Die besten Heizlüfter für große Räume und Flächen Heizlüfter für große Räume im Test Vergleich 2022

Heizlüfter sind insbesondere in kleinen Räumen wie dem Badezimmer beliebt, doch mittlerweile gibt es auch viele Modelle, die sich auch für größere Räume eignen. Dank des meist kompakten Designs können die Geräte problemlos in verschiedenen Zimmern verwendet werden, je nachdem, wo gerade Wärme benötigt wird. Wir haben uns die besten Heizlüfter für große Räume angesehen und verraten, mit welchen Modellen sich die Zimmer im Winter am besten heizen lassen.

Ein Heizlüfter sorgt für sofortige Wärme

Heizlüfter für große Räume – das Wichtigste in Kürze

  • Raumgröße: Heizlüfter werden am meisten in Badezimmern genutzt. Diese sind jedoch häufig nur 5 bis 10 Quadratmeter groß. Heizlüfter für große Räume können hingegen Räume von bis zu 30 Quadratmetern oder sogar mehr aufheizen.
  • Leistung: Die Leistung eines Heizlüfters wird in Watt angegeben. Die Wattleistung eines Heizlüfters ist in der Regel ein zuverlässiger Richtwert zur Heizkraft des Geräts.
  • Stromverbrauch: Generell gilt: Heizlüfter verbrauchen viel Strom und eignen sich am meisten für Räume wie Bade- und Arbeitszimmer und als Ergänzung zur herkömmlichen Heizung.

Die besten Heizlüfter für große Räume im Test Check und Vergleich

Wer mit einem Heizlüfter einen großen Raum aufwärmen möchte, muss zu einem besonders leistungsstarken Modell greifen. Diese sind in der Regel kostspieliger und verbrauchen mehr Strom. Die von uns ausgewählten Modelle sind alle in der Lage, Räume von einer Größe von bis zu 30 Quadratmetern oder mehr zu erwärmen.

JUNG Alpin Konvektor – Günstiger Heizlüfter für Räume bis 30 Quadratmeter

Der JUNG Alpin Konvektor Heizlüfter bietet eine günstige Lösung zur Erwärmung von Räumen mit einer Größe von bis zu 30 Quadratmetern. Das Gerät liefert in der Spitze 1.500 Watt Leistung und ist dabei gerade einmal 35 Dezibel laut. Die Leistung lässt sich via Regler zwischen drei verschiedenen Stufen von 750 Watt, 1.250 Watt und 1.500 Watt einstellen. Auf der höchsten Stufe verbraucht der Heizlüfter knapp 1,5 Kilowatt pro Stunde Strom. Damit kostet der Lüfter bei aktuell 37 Cent pro kWh, im Betrieb etwa 55 Cent pro Stunde (Stand: 08/2022).

jung-alpin-konvektor
Heizgerät 1500 Watt Energiesparend, mobile Elektroheizung für Räume bis 30qm.
Heizgerät 1500 Watt Energiesparend, mobile Elektroheizung für Räume bis 30qm.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Brandson Heizlüfter – Heizlüfter mit Temperaturanzeige und mehr Leistung

Mit dem Brandson Heizlüfter können Nutzer die Raumtemperatur in einem Bereich von 10 bis 35 Grad einstellen. Je nach Bedarf kann das Modell somit kalte oder warme Luft im Raum verteilen. Dank der integrierten Oszillationsfunktion wird die Luft besonders gut verteilt, wodurch sich das Modell auch für größere Räume eignet. Praktischerweise ist auch eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten, sodass die Steuerung bequem von der Couch aus möglich ist.

Brandson Heizlüfter
Keramik-Heizlüfter inkl. IR-Fernbedienung mit doppelter Sicherheitsabschaltung. Kompaktes Design, einfacher Transport und problemlose Lagerung.
Keramik-Heizlüfter inkl. IR-Fernbedienung mit doppelter Sicherheitsabschaltung. Kompaktes Design, einfacher Transport und problemlose Lagerung.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Echos Keramik Heizlüfter– Besonders hohe Leistung für große Räume

Der Echos Keramik Heizlüfter läuft mit bis zu 2.200 Watt und sorgt somit bei Bedarf für ordentlich viel Wärme. Die Temperatur lässt sich von 10 bis auf 49 Grad anheben oder senken. Insgesamt bietet das Gerät drei verschiedene Einstellungen von „kalt“ über „warm“ bis „heiß“. Außerdem verfügt das Modell über zwei verschiedene Leistungsstufen. Bei 1.200 Watt ist der Echos Heizlüfter deutlich energiesparender, während die 2.200 Watt-Stufe ordentlich Power bietet.

echos-keramik-heizluefter
Keramik Heizlüfter mit 3 Stufen und 2.200 Watt Leistung sowie Timer-Funktion. -17%
Keramik Heizlüfter mit 3 Stufen und 2.200 Watt Leistung sowie Timer-Funktion.
UVP 119,90 €
Stand: 01.10.2022

Philips Series 2000 – Heizlüfter für besonders große Räume bis zu 42 Quadratmeter

Wer auf der Suche nach einem Heizlüfter für besonders große Räume ist, greift am besten zu dem Philips Series 2000. Dieses Modell ist in der Lage, Räume mit einer Größe von bis zu 42 Quadratmetern effektiv zu erwärmen. Außerdem dient der Lüfter gleichzeitig als Luftfilter und ist in der Lage, die gesamte Luft eines 20 Quadratmeter Raums in nur 17,5 Minuten zu reinigen. Dank der HEPA-Filter entfernt das Gerät 99,95 Prozent aller Partikel im Raum.

Philips Series 2000 3-in-1 Heizlüfter
Reinigt und erfrischt die Zimmerluft und wärmt das Zuhause. Mit Sleep-Modus, dreilagigem Filter und 3 wählbaren Heizstufen für Räume mit 20m² Größe. -4%
Reinigt und erfrischt die Zimmerluft und wärmt das Zuhause. Mit Sleep-Modus, dreilagigem Filter und 3 wählbaren Heizstufen für Räume mit 20m² Größe.
UVP 140,90 €
Stand: 01.10.2022

Heizlüfter für große Räume im Vergleich – die technischen Daten

Die Heizlüfter in unserem Test-Vergleich eignen sich alle für große Räume, weisen aber Unterschiede in Sachen Leistung, Lautstärke und Zusatzfunktionen auf. Wir haben die wichtigsten technischen Daten aller Modelle zusammengefasst und stellen diese in der nachfolgenden Tabelle gegenüber.

 

JUNG Alpin Konvektor

Brandson Heizlüfter

Echos Keramik Heizlüfter

Philips Series 2000

empfohlene maximale Raumgröße

bis 30 qm

bis 30 qm

über 30 qm

bis 42 qm

Leistung

1.500 Watt

2.000 Watt

2.200 Watt

2.200 Watt

Modellvariante

Konvektor Heiztechnologie

Keramik Heiztechnologie

Keramik Heiztechnologie

Keramik Heiztechnologie

Modi

3

2

3

3

Lautstärke

bis 35 dB

bis 47,5 dB

k. A.

34 bis 48 dB

Feuchtigkeitsschutz

k. A.

IP 20

nein

k. A.

Überhitzungsschutz

ja

ja

ja

k. A.

Ventilatorfunktion

nein

Temperaturkontrolle 10 bis 35 Grad

ja

ja und integrierter Luftreiniger

Oszillationsfunktion

nein

ja, 34 Grad

ja, 70 Grad

ja, bis zu 350 Grad

Kippschutz

ja

ja

ja

k. A.

Maße

33 x 18 x 50 cm

18 x 14 x 42 cm

21 x 21 x 73,5 cm

25 x 25 x 59 cm

Gewicht

2 kg

2,25 kg

k. A.

4,9 kg

Bedienung

Regler

Bedienknöpfe, Fernbedienung

Bedienknöpfe, Fernbedienung

Bedienknöpfe, Fernbedienung

Kaufberatung Heizlüfter für große Räume – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Wer einen Heizlüfter sucht, um große Räume und nicht nur das kleine Badezimmer zu erwärmen, muss sich darauf einstellen, dass das Gerät deutlich mehr Strom verbraucht und häufig auch einen höheren Anschaffungspreis aufweist. Da die Auswahl des richtigen Heizlüfters von vielen Faktoren abhängig ist, haben wir die wichtigsten Kriterien zusammengefasst, um die Kaufentscheidung zu erleichtern:

Raumgröße: Theoretisch kann auch ein schwacher Heizlüfter große Räume erwärmen. Die dafür benötigte Zeit ist in diesem Fall jedoch viel zu hoch. Dadurch ist zum einen der Stromverbrauch enorm, zum anderen ist die Gefahr groß, dass der Heizlüfter überhitzt und sich ausschaltet. Deshalb empfehlen wir Modelle, die auch wirklich darauf ausgelegt sind, große Räume aufzuwärmen.

Viele Hersteller geben direkt in der Produktbeschreibung an, welche Raumgrößen sich effektiv mit dem Heizlüfter erwärmen lassen, während andere nur die Watt-Leistung nennen. Generell lässt sich sagen, dass Modelle mit einer Leistung von 2.000 Watt in der Lage sind, größere Räume zu heizen. Es gilt aber dennoch zu beachten, wie lange der Heizlüfter am Stück laufen kann, da sich diese Zeit stark auf die heizbare Raumgröße auswirken kann.

Leistung: Die Leistung eines Heizlüfters wird in Watt angegeben. Je höher der Wert, desto höher ist auch die Heizkraft des Geräts. Für große Räume empfiehlt sich eine Watt-Leistung von 2.000 oder mehr. Für kleinere Zimmer wie zum Beispiel ein Badezimmer genügen auch schwächere Modelle.

Stromverbrauch: Mit der Gas-Krise und der Sorge, im Winter in einer kalten Wohnung zu sitzen, steigt die Nachfrage nach Heizlüfter drastisch an. Doch von vielen Seiten wird gewarnt, dass der Stromverbrauch von Heizlüftern zu hoch ist und sich die Geräte keinesfalls als Ersatz für eine herkömmliche Heizung lohnen. Außerdem sieht der aktuelle Gasspeicherstand vielversprechend aus und der Winter wird aller Erwartungen nach ohne Gasknappheit überstanden werden. (Stand: 08/2022)

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die Mindesttemperatur in Wohnungen von 20 bis 22 Grad auf 19 Grad herabgesetzt wird, kann sich ein Heizlüfter jedoch lohnen, um diese paar Grad auszugleichen. In diesem Fall muss der Heizlüfter auch nicht im Dauerbetrieb auf höchster Stufe laufen und verbraucht demzufolge auch nicht so viel Strom.

Springen allerdings zu viele Einwohner auf einen Heizlüfter um, kann es zu einer Überlastung des Stromnetzes kommen, sodass die Geräte möglichst sparsam eingesetzt werden sollten. Für besonders kleine Räume, die viel Wärme benötigen, wie zum Beispiel das Badezimmer, lohnt sich ein Heizlüfter am meisten, da der Raum schnell erwärmt ist und somit kein so hoher Stromverbrauch anfällt.

Wer einen Heizlüfter betreiben möchte, sollte sich über Smarte Steckdosen mit Stromzähler informieren. Dadurch lässt sich das Gerät nicht nur automatisch an- und ausschalten, sondern auch der Verbrauch des Geräts in Echtzeit überprüfen.

Lautstärke: In der Regel ist ein Heizlüfter nicht leise, die Dezibel Angabe des Herstellers ist ein guter Richtwert, um einzuschätzen, wie laut die Geräte im Betrieb wirklich sind.

Da ein Heizlüfter jedoch nicht über Nacht laufen sollte, ist der Lärmpegel der Geräte nicht ganz so dramatisch wie bei einer Klimaanlage, die auch häufig nachts für Kühlung sorgen soll. Die Heizlüfter in unserem Vergleich sind alle nicht besonders laut und liegen meist zwischen 35 und 60 Dezibel.

Feuchtigkeitsschutz: Wer den Heizlüfter im Keller oder Badezimmer verwenden möchte, sollte darauf achten, dass das Modell über einen Feuchtigkeitsschutz verfügt. Da in diesen Räumen meist eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, kann dies sonst leicht zu Schäden an dem Gerät führen.

Besonders aussagekräftig über den Schutz gegen Feuchtigkeit der Heizlüfter ist die IP-Zertifizierung, da diese nur für tatsächliche Feuchtigkeitsresistenz verliehen wird und kein einfaches Werbeversprechen darstellt. Interessenten sollten somit darauf achten, dass das Gerät mindestens über eine IP-20 Zertifizierung verfügt.

Timer: Eine Timer-Funktion ist bei einem Heizlüfter praktisch, da sich das Gerät so nach einer bestimmten Zeit automatisch ausschaltet. Das spart Strom und man muss nicht aufstehen, um das Gerät auszuschalten. Allerdings gilt zu beachten, dass ein Heizlüfter generell nicht unbeaufsichtigt bleiben sollte, da die Geräte ein potenzieller Brandherd sind.

Überhitzungsschutz: Es ist in jedem Fall sinnvoll, einen Heizlüfter zu wählen, der über einen Überhitzungsschutz verfügt. Wird das Gerät zu heiß und läuft Gefahr einen Brand zu erzeugen, schaltet es sich automatisch aus und verhindert so ein potenzielles Desaster.

Aber auch hier gilt: Modelle mit Überhitzungsschutz bieten zusätzlichen Schutz, allein gelassen werden sollten die Geräte jedoch trotzdem nicht.

JUNG Alpin Konvektor – Günstiger Heizlüfter für Räume bis 30 Quadratmeter

Die JUNG Alpin Konvektor Heizung eignet sich trotz des geringen Preises für Räume mit einer Größe von bis zu 30 Quadratmetern. Insgesamt bekommen Interessenten hier drei verschiedene Leistungsstufen mit 750W, 1.250W und 1.500W geboten, sodass sich das Gerät auch gut als kleine Unterstützung der Gasheizung eignet.

Im Betrieb verbraucht das Gerät auf höchster Stufe knapp 1,5 kWh. Demzufolge produziert der Heizlüfter 55 Cent an Stromkosten je Stunde. Ein dauerhafter Betrieb des Geräts ist somit teuer und nicht zu empfehlen.

Der integrierte Überhitzungsschutz sorgt für mehr Sicherheit und laut Hersteller kann das Gerät somit auch bei Nacht verwendet werden. Dazu raten wir allerdings ab, um einen sicheren Betrieb zu garantieren.

Das Gerät selbst wiegt nur zwei Kilogramm und verfügt über Haltegriffe, sodass es ohne Probleme flexibel von Raum zu Raum bewegt werden kann.

JUNG Alpin Konvektor – wichtige Tests und Bewertungen

  • Aktuell liegen uns keine JUNG Alpin Konvektor Tests von seriösen Test-Portalen wie zum Beispiel Stiftung Warentest vor. (Stand: 08/2022)
  • Bei Amazon erhielt die JUNG Alpin Konvektor E-Heizung eine Bewertung von 4,1 von 5 Sternen. (Stand: 08/2022)

JUNG Alpin Konvektor – Preis und beste Angebote

jung-alpin-konvektor
Heizgerät 1500 Watt Energiesparend, mobile Elektroheizung für Räume bis 30qm.
Heizgerät 1500 Watt Energiesparend, mobile Elektroheizung für Räume bis 30qm.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Brandson Heizlüfter – Heizlüfter mit Temperaturanzeige und mehr Leistung

Wer sich einen etwas leistungsstärkeren Heizlüfter wünscht, kann zum Brandson Heizlüfter greifen. Dieses Modell bietet 2.000 Watt Leistung und verteilt die warme Luft deutlich besser als unsere Empfehlung von JUNG, da eine Oszillationsfunktion vorhanden ist. Diese verteilt die Wärme in einem Bereich von 34 Grad, sodass die warme Luft überall im Raum spürbar ist.

Der Brandson Heizlüfter verfügt über zwei verschiedene Heizstufen, bietet aber auch eine Ventilationsfunktion. Dadurch kann das Gerät das ganze Jahr über verwendet werden.

Zur Steuerung dienen entweder die Bedienknöpfe direkt am Gerät oder aber die mitgelieferte Fernbedienung.

Zur Sicherheit sind sowohl ein Überhitzungs- als auch ein Kippschutz verfügbar. Falls das Gerät zu heiß wird, schaltet es sich dadurch automatisch ab und verringert effektiv das Brandrisiko.

Das ansprechende Design des Heizlüfters wird durch das blaue LED-Display abgerundet, welches eine integrierte Temperaturanzeige bietet. Außerdem verfügt das Modell über eine Timer-Funktion und erhöht zusätzlichen den Komfort, da sich das Gerät automatisch nach einer bestimmten Zeit ausschalten lässt.

Brandson Heizlüfter – wichtige Tests und Bewertungen

  • Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns leider noch keine Brandson Heizlüfter Tests von validen Test-Portalen wie Stiftung Warentest vor. (Stand: 08/2022)
  • Amazon Kunden vergaben bei der Bewertung des Brandson Heizlüfters 4,1 von 5 Sterne bei über 4.000 Bewertungen. Daraus lässt sich schließen, dass ein Großteil der Kunden mit dem Brandson Heizlüfter zufrieden war. (Stand: 08/2022)

Brandson Heizlüfter – Preis und beste Angebote

Brandson Heizlüfter
Keramik-Heizlüfter inkl. IR-Fernbedienung mit doppelter Sicherheitsabschaltung. Kompaktes Design, einfacher Transport und problemlose Lagerung.
Keramik-Heizlüfter inkl. IR-Fernbedienung mit doppelter Sicherheitsabschaltung. Kompaktes Design, einfacher Transport und problemlose Lagerung.
Erhältlich bei:
Stand: 01.10.2022

Echos Keramik Heizlüfter– Besonders hohe Leistung für große Räume

Für alle, die auf der Suche nach einem Heizlüfter für Räume mit einer Fläche von über 30 Quadratmetern sind, empfehlen wir den Echos Keramik Heizlüfter. Dank der hohen Leistung von 2.200 Watt und der Oszillationsfunktion bietet das Gerät mehr Leistung als der Brandson Heizlüfter aus unserem Vergleich. Die Oszillationsfunktion ermöglicht die Verteilung der warmen Luft im 70 Grad Winkel. Dadurch lassen sich auch größere Räume effektiv beheizen.

Laut Hersteller kann der Echos Keramik Heizlüfter die Temperatur im Raum zwischen 10 und 49 Grad Celsius regulieren. Insgesamt bietet das Modell drei einstellbare Stufen von kalt über warm zu heiß. Je nach Bedarf kann dann noch die Leistungsstufe angepasst werden. Hier kann zwischen 1.200W oder 2.200W Leistung gewählt werden.

Wegen der kühlenden Ventilatorfunktion ist das Modell im Sommer ebenso wie im Winter einsetzbar.

Dank des besonders schlanken Designs fällt der Heizlüfter im Raum kaum auf und die Fernbedienung zu Steuerung hat eine eigene praktische Ablage auf dem Heizlüfter. Dadurch geht die Fernbedienung nicht so leicht verloren.

Auch hier verrät ein blaues Display, wie viel Grad es aktuell sind und welcher Funktionsmodus aktiv ist.

Echos Keramik Heizlüfter – wichtige Tests und Bewertungen

  • Zum jetzigen Zeitpunkt liegen noch keine Echos Keramik Heizlüfter Tests von Stiftung Warentest vor. (Stand: 08/2022)
  • Bei Amazon bewerteten Kunden den Echos Keramik Heizlüfter mit guten 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 08/2022)

Echos Keramik Heizlüfter – Preis und beste Angebote

echos-keramik-heizluefter
Keramik Heizlüfter mit 3 Stufen und 2.200 Watt Leistung sowie Timer-Funktion. -17%
Keramik Heizlüfter mit 3 Stufen und 2.200 Watt Leistung sowie Timer-Funktion.
UVP 119,90 €
Stand: 01.10.2022

Philips Series 2000 – Heizlüfter für besonders große Räume mit bis zu 42 Quadratmeter

Für besonders große Räume von bis zu 42 Quadratmetern empfehlen wir den Philips Series 2000 Heizlüfter. Dieses Modell punktet mit zahlreichen Funktionen und lässt sich nicht nur zum Heizen verwenden.

Die Wattleistung des Geräts liegt bei 2.200 und der Oszillationsmodus funktioniert in beeindruckenden 350 Grad, die variierbar sind. Dadurch kann der Philips Series 2000 die Wärme im gesamten Raum verteilen, ohne dass Nutzer dafür dessen Position verändern müssen.

Neben seiner Funktion als Heizlüfter ist der Philips Series 2000 auch noch ein Ventilator und ein Luftreiniger. In nur 17,5 Minuten kann das Gerät die gesamte Luft in einem 20 Quadratmeter großen Raum filtern und entfernt dabei 99,95 der Partikel. Der integrierte Luftqualitätsmesser gibt direktes Feedback und das rotorlose Design sorgt für einen konstanten Luftstrom, der entweder wärmen oder kühlen kann.

Das Gewicht von 4,9 Kilogramm sorgt dafür, dass der Heizlüfter stabil steht und nicht leicht umgeworfen wird. Er ist aber nicht zu schwer, um in einen anderen Raum getragen zu werden.

Philips Series 2000 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Im Philips Series 2000 Test von imtest.de konnte das Modell die Note „gut“ (2,5) erzielen und die Tester überzeugen. (Stand: 07/2021)
  • Der Philips Series 2000 Test von newstextarea.com ergab, dass das Modell die ideale Wahl für Familien ist und die Heizfunktion Räume schnell aufwärmt. (Stand: 12/2021)
  • Bei den Amazon Bewertungen konnte sich der Philips Series 2000 4,3 von 5 Sterne sichern. (Stand: 08/2022)

Philips Series 2000 – Preis und beste Angebote

Philips Series 2000 3-in-1 Heizlüfter
Reinigt und erfrischt die Zimmerluft und wärmt das Zuhause. Mit Sleep-Modus, dreilagigem Filter und 3 wählbaren Heizstufen für Räume mit 20m² Größe. -4%
Reinigt und erfrischt die Zimmerluft und wärmt das Zuhause. Mit Sleep-Modus, dreilagigem Filter und 3 wählbaren Heizstufen für Räume mit 20m² Größe.
UVP 140,90 €
Stand: 01.10.2022

Was sind die besten Heizlüfter für große Räume?

In unserem Heizlüfter für große Räume Test-Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • JUNG Alpin Konvektor – Günstiger Heizlüfter für Räume bis 30 Quadratmeter
  • Brandson Heizlüfter – Heizlüfter mit Temperaturanzeige und mehr Leistung
  • Echos Keramik Heizlüfter– Besonders hohe Leistung für große Räume
  • Philips Series 2000 – Heizlüfter für besonders große Räume bis zu 42 Quadratmeter

Was kostet ein Heizlüfter für große Räume?

In unserem Heizlüfter für große Räume Test-Vergleich ist das günstigste Gerät bereits für 70 Euro erhältlich. Bei Geräten, die eine zusätzliche Kühlfunktion und höhere Leistung bieten, kann der Preis bis auf 139 Euro steigen. (Stand: 08/2022)

Was ist ein Heizlüfter für große Räume?

Ein Heizlüfter für große Räume verfügt in der Regel über eine höhere Wattleistung, um mehr Wärme abzustrahlen. Häufig besitzen die Modelle einen zusätzlichen Oszillationsmodus, der dafür sorgt, dass sich die warme Luft besser im Raum verteilt.

Wozu benötigt man Heizlüfter für große Räume?

Wer mit einem Heizlüfter nicht das Badezimmer, sondern zum Beispiel das Wohnzimmer erwärmen möchte, benötigt einen Heizlüfter für große Räume. Es kann sinnvoll sein, einen Heizlüfter als Absicherung im Haus zu haben. Sollte die Gasheizung kurzzeitig ausfallen oder nicht mehr auf maximaler Leistung laufen, kann ein Heizlüfter eine gute Ersatzmöglichkeit für den Übergang darstellen.

Was sind die Vorteile von Heizlüftern für große Räume?

Heizlüfter für große Räume bieten folgende Vorteile:

  • Hohe Leistung
  • Meist mit Oszillationsfunktion
  • Häufig auch mit integriertem Ventilator
  • Mehrere Stufen zur Einstellung der Wärme

Was sind die Nachteile von Heizlüftern für große Räume?

Heizlüfter für große Räume bieten folgende Nachteile:

  • Sehr hohe Stromkosten
  • Je nach Dämmung der Wohnung bleibt die Wärme nicht lange erhalten
  • Da der meiste Strom noch mithilfe von fossilen Rohstoffen produziert wird, hat ein Heizlüfter eine schlechtere Umweltbilanz als eine Gasheizung

Wie installiert man einen Heizlüfter für große Räume?

Die Heizlüfter für große Räume in unserem Vergleich benötigen alle keine umständliche Installation. Es reicht, den Heizlüfter an die gewünschte Position zu stellen und das Stromkabel einzustecken und schon sorgt er für Wärme.

Welche Marken bieten Heizlüfter für große Räume an?

  • JUNG
  • Brandson
  • Echos
  • Philips
  • Clean Air Optima
  • Dreo
  • Bakaji
  • GOPLUS
  • Kesser
  • Berger

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Philip hat schon während des Bachelor-Studiums in Germanistik und Anglistik angefangen, für home&smart zu schreiben und ist mittlerweile Redakteur in Vollzeit. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Heizlüfter
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon