Dockinglösungen für iPad und iPad mini iRoom baut intelligente Docking Stationen für Apple Produkte

Steuerung von Licht, Audio oder Sicherheitstechnik mit einem an der Wand montierten Tablet dient in Filmen als Zeichen von Wohlstand. Doch die Dockingstationen dienen nicht nur einem modernen und anspruchsvollen Design, sondern sind auch praktische zentrale Kontrollstationen. Das Unternehmen iRoom bietet Apple verifizierte Dockinglösungen für das Apple iPad und iPad Mini an, sodass Apple Kunden auch ihr Zuhause in das Apple Ökosystem integrieren können.

iPads als Steuerzentrale für Licht, Audio und Sicherheitstechnik

Stilvolle und intelligente Dockinglösungen für iPads von iRoom

Speziell auf Apple Enthusiasten ausgerichtet, bietet iRoom Dockingstationen für das iPad und das iPad Mini an. So sind die Tablets als Steuerungszentrale für Licht, Audio, Sicherheitstechnik oder andere Smart Home Funktionen nutzbar. Eine integrierte Sperrfunktion sorgt dafür, dass die Dockinglösungen auch in Konferenzräumen, Hotelzimmern und auf Messen gedockt und geladen werden. Das Tablet soll so stets als multimedialer Begleiter bereitstehen. Dank motorisiertem Öffnungs- und Schließmechanismus erhalten Nutzer Zugriff auf das Tablet sollten sie es aus der Station entnehmen wollen. Das Unternehmen iRoom bietet auch eine permanente Wand-Ladestationmit Steuerungsfunktionalität und eine Tisch-Ladestation an.

surDock & fixDock die erschwinglichen Fixeinbaulösungen

Die permanenten Wand-Ladestationen surDock & fixDock befinden sich im unteren Preissegment von iRoom und können entweder per Aufputzmontage fürs surDock oder Unterputzmontage beim fixDock eingebaut werden. Die Dockinstationen im Hoch- oder Querformat anbringbar. Die beiden Dockingstationen lassen sich jedoch auch in Möbel und Tische integrieren und erzeugen so eine besondere Optik. Dank des Apple Ökosystems eignen sich die Tablets ideal als Musikcenter, als Fernsehreceiver, als elektronischer Fotorahmen oder als Steuerpanel.

Die iPads können auch in Tischen und Sofas integriert werden

iDock – die motorisierte Wand-Ladestation für iPads

Die iDock Stationen verfügen über eine motorisierte Öffnungs- und Schließfunktion, sowie einen Öffnungsmechanismus durch einen Näherungssensor. Als Material kann zwischen Aluminium und Glas gewählt werden, welches per Magneten moniert wird. Die Steuerung der Station ist auch mit einem externen Schalter möglich, im Falle eines Stromausfalls öffnet sich das Dock automatisch. Als Teil einer kompletten Steuerungslösung bieten die iDocks eine Vielzahl nützlicher und innovativer Applikationen.

​​​​​​​Das iRoom touchDock mit programmierbaren Tasten

Das touchDock von iRoom ähnelt der iDock Station, verfügt aber über ein frei programmierbares Tastenfeld welches in die Glasblende integriert ist. Mithilfe der Tasten gelingt ein noch einfacheres navigieren der Tasten, da sie sofortigen Zugriff auf die meist verwendeten Kontrollfunktionen bieten. Welche Funktionen die Tasten haben kann der Nutzer selbst bestimmen. Außerdem dient das Tastenfeld auch als PIN- oder Passwort Eingabefeld was besonders für öffentliche Orte nützlich ist.

Das Pin- oder Passwort Eingabefeld ist besonders nützlich auf Messen

​​​​​​​Fazit ​​​​​​​zu den Dockingstationen von iRoom

Die Dockingstationen von iRoom eignen sich im Besonderen für Nutzer, welche das Apple Ökosystem auf ihr Haus ausweiten wollen. Kunden, welche die Nutzeroberfläche von Apple Produkten präferieren und die einfache Konnektivität zwischen den Geräten genießen, finden in den Dockinglösungen von iRoom verschiedene Optionen ein Apple Tablet als Steuerungszentrale fürs eigene Smart Home zu integrieren.

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home, Connected Living, Smart Buildings, E-Mobilität oder Internet of Things? Kontaktieren Sie uns einfach per mail, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten. Vielleicht hätten Sie gerne mehr Artikel zu einem bestimmten Thema? Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: ganz-schoen-smart@homeandsmart.de​​​​​​​

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
uptodate-smart-deal-der-woche
uptodate Deals
Smarte Deals der Woche

- Nuki Türschloss 2.0 (-25%) mit Rabattcode BIRTHDAY1
- Nuki Türöffner (-22%)
- LUPUSNET Außenkamera (-40%)
- Bosch Twinguard (-36%) 

Zu den Angeboten