Im Check: So gut sind elektrische Luftbefeuchter für zuhause Die besten Luftbefeuchter im Test-Vergleich 2024

Zu trockene (Heizungs-)Luft kann schnell zum Problem werden und z. B. zu Hautproblemen oder Infektionskrankheiten führen. Luftbefeuchter können hier helfen und für ein besseres Raumklima sorgen. In unserem Test-Vergleich erklären wir deshalb, worauf es beim Kauf eines Luftbefeuchters ankommt und trennen die Spreu vom Weizen. 

Luftbefeuchter gibt es inzwischen auch in edlem Design mit Stoffbezug

Das Wichtigste zu Luftbefeuchtern in Kürze

Wer auf der Suche nach einem elektrischen Luftbefeuchter ist, sollte folgende drei Modellarten kennen:

  • Verdunster Luftbefeuchter sind unsere Favoriten. Denn sie ziehen Luft an und versetzen sie während der Kaltverdunstung mit Wasser. Die Luft wird so nicht überbefeuchtet und die Geräte verbrauchen nur sehr wenig Strom. Es dauert allerdings etwas länger, bis die Luftfeuchtigkeit erhöht wird.
  • Verdampfer Luftbefeuchter erhitzen Wasser und geben dieses als Dampf in die Luft ab. Die Luftfeuchtigkeit wird dementsprechend schnell erhöht. Zu ihren Nachteilen zählen jedoch hohe Stromkosten und Verletzungsgefahr durch heißen Dampf.
  • Ultraschall Luftbefeuchter zerstäuben Wasser mit Schallwellen und geben es in die Luft ab, wofür wenig Energie nötig ist. Keime im Wasser werden aber in der Luft verteilt. Zudem bleiben im Wasser befindliche Mineralien als „weißer Staub“ auf Möbeln und Böden liegen und die Geräte sind wartungsintensiv.

Die besten Luftbefeuchter auf einen Blick

Egal ob nur ein Büro oder gleich mehrere große Räume mit Luftbefeuchtern ausgestattet werden sollen, wir haben für jeden Anlass das passende Modell mit Top Preis-Leistungs-Verhältnis ausgewählt.

Gut und günstig: Pro Breeze Schallwellen Luftbefeuchter

Der Pro Breeze Luftbefeuchter arbeitet nach dem Schallwellen-Prinzip. Das bedeutet, das Wasser wird mithilfe von Ultraschallwellen fein zerstäubt und in den Raum geblasen. Das Fassungsvermögen des Luftbefeuchters beträgt 3,8 Liter, was für eine Raumluftbefeuchtung von bis zu 20 Stunden ausreicht. Das Gerät ist für Räume bis maximal 35 Quadratmetern geeignet.

Pro Breeze Ultraschall Luftbefeuchter
Mit Ultraschall-Technologie, großem Wassertank, LED Nachtlicht und automatischer Abschaltung. -10%
Mit Ultraschall-Technologie, großem Wassertank, LED Nachtlicht und automatischer Abschaltung.
UVP 49,99 €
Stand: 29.05.2024

Luftbefeuchter für bis zu 31 qm: Philips HU2510/10

Mit dem Philips HU2510/10 Luftbefeuchter entscheiden sich Nutzer für einen modernen Luftbefeuchter und der Hersteller verspricht dank der speziellen NanoCloud Technologie, dass die Befeuchtung ohne weißen Staub oder nasse Flecken gelingt. Philips HU2510/10 ist für eine Raumgröße von bis zu 31 Quadratmetern ausgelegt und mit 22 Dezibel im Leise-Modus das in unserem Luftbefeuchter Test Vergleich das geräuschärmste Modell.

Philips HU2510/10
Für Räume von bis zu 31 qm ausgelegt, 2 Liter Wassertank, 99% weniger Bakterien, NanoCloud Technologie. -21%
Für Räume von bis zu 31 qm ausgelegt, 2 Liter Wassertank, 99% weniger Bakterien, NanoCloud Technologie.
UVP 69,99 €
Stand: 29.05.2024

Smarter Luftbefeuchter mit App-Steuerung – Levoit Dual 200S

Der Levoit Dual 200S Luftbefeuchter wartet mit einer 360 Grad drehbaren Düse auf. Als weitere Vorteile bewerten wir, dass er sich optional per App bedienen lässt und mit einer 25-stündigen Laufzeit punktet. Das stellt in unserem Luftbefeuchter Test Vergleich einen Bestwert dar. Smart Home Fans dürfen sich außerdem über die Verbindung mit Alexa freuen.

Levoit Dual 200S
leiser Luftbefeuchter, per App bedienbar, 25 Stunden Laufzeit, 3 Liter Tank. -7%
leiser Luftbefeuchter, per App bedienbar, 25 Stunden Laufzeit, 3 Liter Tank.
UVP 74,99 €
Stand: 29.05.2024

Für Design-Bewusste:  Oskar little Luftbefeuchter

Beim Luftbefeuchter Oskar little handelt es sich um einen Design-Hingucker, der nach dem Verdunstungs-Prinzip arbeitet. Er versorgt Räume von bis zu 30 Quadratmetern Größe mit ausreichender Luftfeuchtigkeit, sodass ein angenehmes Raumklima entsteht. Wartung und Bedienung sind bei dem Gerät wunderbar einfach.

Oskar little Luftbefeuchter
Energiesparender und leiser Verdunster mit Abschalt-Automatik, Duftfunktion und dimmbaren LEDs.
Energiesparender und leiser Verdunster mit Abschalt-Automatik, Duftfunktion und dimmbaren LEDs.
Erhältlich bei:
Stand: 29.05.2024

Tipp: Als großer Bruder vom Design-Modell ‚Oskar‘ deckt ‚Karl‘ Flächen von bis zu 100 Quadratmetern ab und eignet sich somit z. B. auch für offene Wohnkonzepte oder Großraumbüros. Zu den weiteren Stärken dieses Luftbefeuchters zählen außerdem sein waschbarer Textilbezug, sowie ein integriertes Hygrostat und die Möglichkeit zur App-Steuerung, die für ein zusätzliches Plus an Komfort sorgt. Dadurch müssen Nutzer nicht extra zum Gerät laufen, um die Luftqualität zu optimieren.

Stadler Form Karl
Leiser leistungsstarker Luftbefeuchter von Räumen bis 100 m2, mit vier Befeuchtungsstufen und App-Steuerung. -17%
Leiser leistungsstarker Luftbefeuchter von Räumen bis 100 m2, mit vier Befeuchtungsstufen und App-Steuerung.
UVP 259,00 €
Stand: 29.05.2024

Optimal für Allergiker: Venta Luftwäscher Original LW15 in der Bewertung

Der Venta Luftwäscher LW15 versteht sich als Kombigerät aus Luftreiniger und Luftbefeuchter. Die Besonderheit des Geräts liegt in der Wartungsarmut. Die Funktion eines Hygienefilters übernimmt hier eine Art Schaufelrad im Geräteinneren, das Schadpartikel in der Luft festhalten und somit reduzieren kann. Nutzbar ist er für Räume mit bis zu 25 Quadratmetern Fläche.

Venta Original LW15
Luftbefeuchter mit hygienischer Kaltverdunstung für die natürliche Reduzierung von Schaftstoffen in der Luft. Für bis zu 25 qm.
Luftbefeuchter mit hygienischer Kaltverdunstung für die natürliche Reduzierung von Schaftstoffen in der Luft. Für bis zu 25 qm.
Erhältlich bei:
Stand: 29.05.2024

Technische Daten unserer Luftbefeuchter Empfehlungen im Vergleich

Unsere Empfehlungen sind je nach Modell für Flächen von 25 bis sogar als Extratipp für 100 Quadratmetern ausgelegt, wobei einige Geräte trockene Raumluft nicht nur befeuchten, sondern auf Wunsch auch durch ätherische Öle anreichern können.

Außer der Unterscheidung in Modelle für kleine bzw. große Räume, gibt es jedoch auch deutliche Unterschiede bei der Größe des Wassertanks und der maximal möglichen Betriebsdauer, die vor allem mit der Größe des Wassertanks zusammenhängt.

Deshalb haben wir alle wichtigen Produkteigenschaften der von uns empfohlenen Luftbefeuchter hier nochmals übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst.

 

Pro Breeze Luftbefeuchter

Philips HU2510/10

Levoit Dual 200S

Stadler Form Oskar Little

Venta LW15

Betriebsart

Ultraschall Zerstäuber

Wasser Verdunstung

Wasser Verdunstung

Wasser Verdunster

Wasser Verdunster

Größe

23,5 x 22,5 x 32,9 cm

19 x 33 x 19 cm

18 x 18 x 20 cm

24,6 x 29 x 17,5 cm

26 x 28 x 31 cm

Raumgröße, bis

25 bis 35 m²

bis zu 31 m²

10 bis 27 m²

30 m²

25 m²

Filter

ja

ja

ja

ja

ja, sogar mit Langzeitfilter

Leistungsstufen

frei wählbar

2

k. A.

2

2

Geräuschpegel

35 dB

22 dB (Leise-Modus)

26 bis 28 dB

26 bis 39 dB

22 bis 32 dB

Leistung

25 Watt

10 Watt

24 Watt

6/15 Watt

4 Watt

Betriebszeit max.

20 Std.

10,5 Std.

25 Std.

ca. 12 Std.

k. A.

Wasserbehälter

3,8 Liter Tank

2 Liter Tank

3 Liter

2,5 Liter Tank

5 Liter Tank

Besonderheiten

  • LED-Licht
  • Fach für ätherische Öle
  • geringer Stromverbrauch
  • im Leise-Modus sehr geräuscharm
  • keinen weiße oder nasse Flecken
  • kompakt
  • per App bedienbar
  • praktisches Display
  • 360 Grad drehbare Düse
  • ideal für Kinderzimmer oder Schlafzimmer
  • Auch für Duftöl geeignet
  • Nutzung mit Leitungswasser
  • Made in Germany

Verfügbarkeit

Pro Breeze Luftbefeuchter bei Amazon ansehen*

Philips HU2510/10 bei Amazon ansehen*

Levoit Dual 200S bei Amazon ansehen*

Luftbefeuchter Oskar Little bei Amazon ansehen*

Venta LW15 bei Amazon ansehen*

Luftbefeuchter: So kam unsere Expertenbewertung zustande

Für unsere 360 Grad Bewertung der im Test-Vergleich berücksichtigten Luftbefeuchter und die daraus resultierenden Empfehlungen haben wir nicht nur unsere eigene Expertise einfließen lassen, sondern auch Kundenmeinungen sowie Testberichte anderer Organisationen wie Stiftung Warentest berücksichtigt.

Das hilft uns dabei, den Tunnelblick zu vermeiden, der immer dann entstehen kann, wenn sich Redakteure zu sehr auf eine Marke konzentrieren.

Zusätzlich achten unsere Experten immer auf aktuelle Trends und neue technische Entwicklungen, um die Geräte mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Für die Auswahl, der im Luftbefeuchter Test-Vergleich genannten Produkte haben wir keine Zuwendungen der einzelnen Hersteller in Form von Geld oder Gratis-Produkten erhalten. (Stand: 12/2022)

Egal ob Zerstäuber oder Verdampfer: Gute Luftbefeuchtungsgeräte zeichnen sich durch ihre geringe Lautstärke aus

Kaufberatung Luftbefeuchter – die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl

Luftbefeuchter können erheblichen Einfluss auf das tägliche Wohlbefinden haben. Denn zu trockene Raumluft kann viele Nachteile wie spröde Lippen, juckende Haut oder sogar Atemwegsinfekte hervorrufen.

Daher kann sich der Kauf eines Luftbefeuchters für alle lohnen, die bereits unter entsprechenden Beschwerden leiden oder mithilfe eines Hygrometers feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit zu Hause dauerhaft nicht zwischen 40 und 60 Prozent liegt. Nutzer die Allergiebeschwerden mindern möchten, können zusätzliche zu Luftbefeuchtern auf Luftreiniger gegen Allergene setzen. 

Damit jedoch niemand zum falschen Modell greift, erklären wir nachfolgend die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Luftbefeuchters, die auch für unsere Empfehlungen gelten.

Welche Arten von Luftbefeuchtern gibt es? Grundsätzlich lassen sich drei Betriebsarten bei Luftbefeuchtern unterscheiden: Wasser Verdunster, Verdampfer und Schall-Geräte.

Wir empfehlen vor allem Luftbefeuchter zu nutzen, die zur Verdunster-Kategorie gehören. Denn dies ist die natürlichste Art, die Luftfeuchtigkeit in einem Raum zu erhöhen.

Verdampfer erhitzen das Wasser dagegen auf bis zu 100 Grad, wodurch sie theoretisch einem Wasserkocher ähneln. Daraus resultieren jedoch gleich mehrere Nachteile. Denn der heiße Dampf, der aus dem Gerät austritt, kann zu Verletzungen führen und zeitgleich ist der Stromverbrauch bei einem Verdampfer enorm hoch.

Als dritte Option zur Befeuchtung der Raumluft stehen im Handel Schallwellen-Geräte zur Auswahl. Sie sind günstig, bergen aber die Gefahr, dass sich dort Keime ansammeln können. Wer sich für einen Ultraschall-Zerstäuber entscheidet, sollte deshalb Wert auf ein Gerät mit Filter legen.

Verdampfer arbeiten schnell und effektiv, können aber auch zu viel Luftfeuchtigkeit erzeugen

Welche Luftbefeuchter Größe ist die Richtige? Besonders viel Einfluss auf die Wirksamkeit eines Raumluftbefeuchters hat die Raumgröße. Vor dem Kauf deshalb unbedingt darauf achten, für welche Raumgröße das Gerät ausgelegt ist.

Wie wichtig ist ein Filter bei einem Luftbefeuchter? Der Filter dient in der Regel dazu, Verunreinigungen wie Staub oder Pollen aus der angesaugten Luft herauszufiltern. Während er bei einem Luftbefeuchter jedoch meist eher nur größere Schmutzpartikel festhält, besitzen Luftreiniger meist einen Vor-, HEPA- und zusätzlichen Aktivkohlefilter, um selbst winzige Viren oder Gerüche zu entfernen.

Unabhängig von der Art des verbauten Filters sollten Nutzer das Wasser eines Luftbefeuchters jedoch täglich wechseln, um zu verhindern, dass sich Keime ansiedeln.

Muss ich spezielles Wasser nutzen? Die meisten Luftbefeuchter arbeiten mit normalem Leitungswasser. Um Verkalkung zu verhindern, kann aber auch destilliertes Wasser verwendet werden.

Bei Ultraschall Luftbefeuchtern entsteht oft „weißer Staub“. Dabei handelt es sich um Mineralien und Salze, die im Wasser enthalten sind. Bei Luftbefeuchtern, die mit natürlicher Wasserverdunstung bzw. dessen Verdampfung arbeiten, tritt dieser Effekt nicht auf.

Wie laut wird ein Luftbefeuchter? Wer einen Luftbefeuchter im Schlafzimmer oder Kinderzimmer einsetzen will, sollte darauf achten, dass die Geräuschentwicklung möglichst unter 30 Dezibel liegt. Durch Auswahl einer niedrigen Leistungsstufe wird dieser Wert von vielen Luftbefeuchtern erreicht.

Für Kinderzimmer empfehlen wir Verdunster statt Verdampfer oder Ultraschall Zerstäuber zu wählen

Wie lange muss ein Luftbefeuchter laufen? Die bei Luftbefeuchtern angegebene Betriebszeit sollte als Schätzwert gelesen werden. Abhängig ist die Zeit, ab wann man den Wasserbehälter neu befüllen muss, von der Raumgröße und Leistungsstufe der Geräte.

Tipp: Bei der automatischen Abschaltung schaltet sich der Luftbefeuchter ab oder in den Stand-by-Modus, sobald der Wasserfüllstand eine Mindestmarke erreicht. Das verhindert Fehlfunktionen. Zusätzlich signalisieren manche Modelle per LED-Licht ihren aktuellen Status.

Der Standort eines Luftbefeuchters sollte so gewählt werden, dass die Luft gut zirkulieren kann

Gut und günstig: Pro Breeze Schallwellen Luftbefeuchter im Test-Check

Der Pro Breeze Luftbefeuchter für Raumgrößen bis 35 Quadratmetern hebt sich in drei Punkten von einer Vielzahl von günstigen Ultraschall Luftbefeuchter ab.

  1. Dieser Luftbefeuchter verfügt mit 3,8 Liter über einen ausreichend großen Tank, damit er gut einen Tag lang arbeiten kann, ohne dass Wasser nachgefüllt werden muss.
  2. Der keramische Wasserfilter ist austauschbar und kann sich positiv auf die Keimbelastung im Wasser auswirken.
  3. Das Gerät ist einfach zu bedienen und verzichtet auf elektrischen Schnickschnack, wie z. B. integrierte Hygrometer.
Der Luftbefeuchter Pro Breeze verfügt über einen 3,8 Liter Wassertank und einen guten Filter

Ein LED-Nachtlicht, ein kleines Fach für die Hinzugabe von ätherischen Ölen und ein Autostopp-Modus bei leerem Wassertank runden die Ausstattung ab.

Luftbefeuchter Tests und Bewertungen zum Pro Breeze Luftbefeuchter im Vergleich

  • Amazon-Kunden bewerteten diesen Luftbefeuchter mit guten 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 12/2022)
  • Von der Stiftung Warentest liegt uns bislang noch kein Test zum Pro Breeze Ultraschall Luftbefeuchter vor. (Stand: 12/2022)

Preis und Angebot Check zum Pro Breeze Luftbefeuchter

Pro Breeze Ultraschall Luftbefeuchter
Mit Ultraschall-Technologie, großem Wassertank, LED Nachtlicht und automatischer Abschaltung. -10%
Mit Ultraschall-Technologie, großem Wassertank, LED Nachtlicht und automatischer Abschaltung.
UVP 49,99 €
Stand: 29.05.2024

Luftbefeuchter für bis zu 31 qm: Philips HU2510/10

Der Philips HU2510/10 Luftbefeuchter der 2000er Serie ist für Räume von bis zu 31 Quadratmetern ausgelegt. Dabei kommt die NanoCloud Technologie zum Einsatz. Durch den Verdunstungsprozess wird Wasserdampf erzeugt und die Luft auf angenehme Art befeuchtet.

Der Hersteller verspricht sogar, dass das im Vergleich zu herkömmlichen Ultraschall-Luftbefeuchtern mit bis zu 99 Prozent weniger Bakterien und Rückständen gelingt. Dabei entstehen außerdem keine sichtbaren Rückstände. Das können bei anderen Modellen beispielsweise feuchte Stellen oder weißer Staub sein.

In unserem Luftbefeuchter Test Vergleich ist es außerdem im Leise-Modus das geräuschärmste Modell. Die Arbeitsweise erreicht dann lediglich 22 Dezibel und das Gerät kann deshalb ohne Probleme auch in der Nacht laufen, ohne zu stören. 20 Dezibel entsprechen z. B. Blätterrauschen.

Der Wasserbehälter fasst zwei Liter. Ist dieser leer, schaltet sich der Luftbefeuchter automatisch aus und ein Signallicht zeigt an, dass der Behälter wieder befüllt werden muss. Bis das nötig ist, soll die Füllmenge bis zu 10,5 Minuten ausreichen.

Luftbefeuchter Tests und Bewertungen zum Philips HU2510/10

  • Der Philips HU2510/10 Luftbefeuchter wurde von Amazon Kunden durchschnittlich mit 4 von 5 Sternen. (Stand: 05/2023)
  • Weitere Philips HU2510/10 Luftreiniger Tests oder Bewertungen zu diesem Modell liegen uns aktuell keine vor. (Stand: 05/2023)

Preis und Angebot Check zum Philips HU2510/10

Philips HU2510/10
Für Räume von bis zu 31 qm ausgelegt, 2 Liter Wassertank, 99% weniger Bakterien, NanoCloud Technologie. -21%
Für Räume von bis zu 31 qm ausgelegt, 2 Liter Wassertank, 99% weniger Bakterien, NanoCloud Technologie.
UVP 69,99 €
Stand: 29.05.2024

Smarter Luftbefeuchter mit App-Steuerung – Levoit Dual 200S

Der smarte Luftbefeuchter Levoit Dual 200S besitzt einen Wassertank von einer Größe mit drei Liter und der Hersteller gibt eine maximale Betriebszeit von bis zu 25 Stunden an, bis der Behälter wieder mit Wasser befüllt werden muss. Das stellt in unserem Luftbefeuchter Test Vergleich einen Bestwert dar.

Ideal funktioniert das Gerät in Räumen zwischen 10 bis 27 Quadratmetern. Dabei zeigt ein Display am Levoit Dual 200S Modell in Prozent an, wie hoch die Luftfeuchtigkeit ist. Innerhalb einer Stunde werden 300 Milliliter Nebel über eine 360 Grad Düse verteilt. Nutzer können Timer erstellen und den Grad der Luftfeuchtigkeit anpassen. Wer will sogar per App. Zudem lässt sich dieser Luftbefeuchter über Alexa in ein Smart Home System integrieren.

Damit Levoit Dual 200S in der Nacht nicht stört, kann das Display ausgeschaltet werden. Die leiseste Einstellung liegt bei 26 Dezibel.

Luftbefeuchter Tests und Bewertungen zum Levoit Dual 200S

  • Amazon Kunden haben Levoit Dual 200S im Durchschnitt mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. (Stand: 05/2023)
  • Im Luftbefeuchter Test Vergleich von stern.de wird das Modell von Levoit ebenfalls empfohlen. (Stand: ohne Datumsangabe)
  • Weitere Levoit Dual 200S Luftbefeuchter Tests oder Vergleiche liegen uns aktuell keine vor. (Stand: 05/2023)

Preis und Angebot Check zum Levoit Dual 200S

Levoit Dual 200S
leiser Luftbefeuchter, per App bedienbar, 25 Stunden Laufzeit, 3 Liter Tank. -7%
leiser Luftbefeuchter, per App bedienbar, 25 Stunden Laufzeit, 3 Liter Tank.
UVP 74,99 €
Stand: 29.05.2024

Für Design-Bewusste:  Oskar little Luftbefeuchter

Der Luftbefeuchter Oskar little vom Schweizer Unternehmen Stadler Form ist dank seiner ungewöhnlichen Optik ein Blickfang in jedem Raum, nimmt aber dennoch nur wenig Platz ein.

Dabei arbeitet dieses Modell als Verdunster. Zu diesem Zweck wird ein Filter von oben in das Gerät eingesetzt und dann Leitungswasser über eine Eingießöffnung am Luftbefeuchter in den Wassertank gegossen.

Anschließend saugt sich der Filter, ähnlich wie ein Schwamm mit Wasser voll und ein integrierter Ventilator zieht Luft in das Gerät und durch den Filter, bevor sie wieder in den Raum abgegeben wird.

Für zusätzliche Hygiene sorgt der Stadler Form Water Cube. Dieser soll durch Silber-Ionen die Bakterienbildung vermeiden und den Luftbefeuchter eine Saison lang frisch halten.

Der Luftbefeuchter Stadler Form Oskar little ist nicht nur nützlich, sondern auch schön anzusehen

Alles am Luftbefeuchter Oskar little ist gut durchdacht. Allerdings sollten Anwender den Filter circa alle zwei Monate austauschen.

Zudem weist das Gerät noch weitere Besonderheiten auf: So lässt sich Wasser auch während des laufenden Betriebs nachfüllen und wer die Raumluft verbessern will, hat die Möglichkeit, ätherische Öle in einen dafür vorgesehenen Duftstoff-Behälter zu geben.

Ebenfalls praktisch: Wird Oskar little im Schlafzimmer betrieben, kann das Licht der Anzeige gedimmt oder ausgeschaltet werden.

Luftbefeuchter Tests und Bewertungen zu Oskar little im Vergleich

  • Bei Amazon erhielt dieser in Rot, Schwarz oder Weiß erhältliche Luftbefeuchter von Nutzern durchschnittlich 4,1 von 5 Sternen. (Stand: 12/2022)
  • Die Schweizer Verbraucher-Redaktion Kassensturz des SRF zeichnete in ihrem Luftbefeuchter Test Oskar little mit „gut“ aus. Getestet wurde zusammen mit dem renommierten Schweizer Verbrauchermagazin Saldo, das mit der deutschen Stiftung Warentest verglichen werden kann. (Stand: 10/2019)
  • Die Stiftung Warentest hat den Luftbefeuchter Oskar little bislang nicht selbst getestet, verweist jedoch auf den Luftbefeuchter Test im Schweizer Verbrauchermagazin Saldo. (Stand: 02/2021)

Preis und Angebot Check zum Oscar Little Luftbefeuchter

Oskar little Luftbefeuchter
Energiesparender und leiser Verdunster mit Abschalt-Automatik, Duftfunktion und dimmbaren LEDs.
Energiesparender und leiser Verdunster mit Abschalt-Automatik, Duftfunktion und dimmbaren LEDs.
Erhältlich bei:
Stand: 29.05.2024

Optimal für Allergiker: Venta Luftwäscher Original LW15 im Test-Vergleich

Das deutsche Unternehmen Venta bezeichnet sich selbst als Erfinder des Luftwäschers. Das spiegelt sich auch im Namen des Venta Luftwäscher Original LW15 wider. Im Inneren arbeitet ein durch einen Motor angetriebener Plattenstapel, der sich in einer Wasserwanne dreht, ähnlich wie bei einem Raddampfer.

Die Platten sind laut Venta in der Lage, Schadstoffe wie Staub oder Pollen bis zu einer Größe von 10 μm festzuhalten, während die durch die Kaltverdunstung angefeuchtete Luft in den Raum zurückgegeben wird. Ausgelegt ist der Venta Luftwäscher Original LW15 für kleinere Räume bis 25 Quadratmeter.

Der Luftbefeuchter Venta Original LW15 kommt ohne Filter aus

Ganz ohne Wartung kommt jedoch auch der Venta Luftwäsche Original LW15 nicht aus. Neben des bei allen Geräten zu empfehlenden täglichen Wasserwechsels empfiehlt der Hersteller alle 10 bis 14 Tage eine Reinigung der Platten und der Wasserwanne. Zudem sollte halbjährlich eine Generalreinigung mit einem Venta Gerätereiniger vorgenommen werden. Für einen effizienten Verdunstungsprozess empfiehlt Venta zudem die Zugabe eines Hygienemittels. Dieses soll eine bis zu 30 Prozent höhere Verdunstung und bessere Hygiene gewährleisten. Vorteil: Ein Wasserwechsel ist dann nur noch alle 14 Tage nötig.

Raumbefeuchter Tests und Bewertungen zu Venta LW15 im Vergleich

  • Amazon empfiehlt diesen Luftentfeuchter allen als Kauftipp, die ein Venta Modell suchen. Zusätzlich erhielt er von Nutzern durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 12/2022)
  • Die Website luftwaescher-test.de hat dem Venta Luftwäscher Original LW15 nach ihrem Luftbefeuchter Test ein sehr gutes Luftreinigungsergebnis bestätigt. (Stand: ohne Datumsangabe)
  • Amazon Kunden bewerteten den dem Venta Luftwäscher Original LW15 Luftbefeuchter mit insgesamt guten 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 02/2021)
  • Von der Stiftung Warentest liegt bislang noch kein Luftbefeuchter Test zum Venta Luftwäscher Original LW15 vor. (Stand: 02/2021)

Preis und Angebot Check zu Venta LW15

Venta Original LW15
Luftbefeuchter mit hygienischer Kaltverdunstung für die natürliche Reduzierung von Schaftstoffen in der Luft. Für bis zu 25 qm.
Luftbefeuchter mit hygienischer Kaltverdunstung für die natürliche Reduzierung von Schaftstoffen in der Luft. Für bis zu 25 qm.
Erhältlich bei:
Stand: 29.05.2024

Was ist ein Luftbefeuchter?

Ein Luftbefeuchter oder auch Raumluftbefeuchter genanntes Gerät reichert die Umgebungsluft in Räumen mit Wassermolekülen an und erhöht so die Luftfeuchtigkeit.

Während Verdunster dabei sehr energieschonend arbeiten, verbrauchen Verdampfer aufgrund ihrer höheren Arbeitstemperatur deutlich mehr Strom.

Was für unterschiedliche Luftbefeuchter gibt es?

Außer den bereits genannten Verdunstern und Verdampfern stehen auch noch Ultraschall Zerstäuber zur Auswahl. Wie diese drei Arten von Luftbefeuchtern funktionieren und was ihre Vor- bzw. Nachteile sind, zeigt folgende Tabelle.

 

Verdunster

Verdampfer

Ultraschall Zerstäuber

Funktionsweise

Vermischen Wasser mit Luft, so dass es langsam verdunstet.

Arbeitet ähnlich einem Wasserkocher, nur mit geringeren Flüssigkeitsmengen.

Versprühen einen sehr feinen Wassernebel im Raum.

Vorteile

  • Spart im Vergleich zum Verdampfer Strom
  • Auch für langfristigen Einsatz geeignet
  • Oft auch für Duftöle geeignet
  • Deutlich effektiver als Verdunster
  • Keimabtötung durch Hitze
  • Angenehmer warmer Wasserdampf im Winter
  • Manchmal hilfreich bei Infekten
  • Weitreichender Befeuchtungseffekt und daher auch für große Räume geeignet
  • Angenehme Verdunstungskälte an heißen Sommertagen
  • Oft auch für Duftöle geeignet

Nachteile

  • Nicht für den schnellen Einsatz zwischendurch geeignet
  • Gründliche Reinigung erforderlich, damit sich im Wassertank keine Keime oder Algen bilden können
  • Deutlich höherer Stromverbrauch als bei anderen Luftbefeuchtern
  • Kondenswasserbildung an Möbeln möglich
  • Aufgrund höherer Leistung mehr Kalkrückstände als beim Verdunster
  • Kann zur Pfützenbildung führen
  • Gründliche Reinigung nötig

Ist ein Luftbefeuchter sinnvoll?

Der Einsatz eines Luftbefeuchters ist sinnvoll, wenn die Luftfeuchtigkeit dauerhaft zu niedrig ist. Wer zum Beispiel öfters unter Hautreizungen oder gereizte Augen klagt, oder anfällig für Krankheiten ist, sollte die Luftfeuchtigkeit zuhause messen. Ist der Messwert über einen längeren Zeitraum zu niedrig, kann die Anschaffung eines Raumluftbefeuchters sinnvoll sein.

Was kostet ein Luftbefeuchter?

Qualitativ hochwertige Produkte bei den Ultraschall Luftbefeuchtern gibt es bereits ab 50 Euro. Für einen Luftbefeuchter, der nach dem natürlichen Verdunstungs-Prinzip arbeitet, sind circa 100 Euro und mehr einzuplanen. Grundsätzlich gilt: Je größer die unterstützte Raumgröße, desto teurer sind die Geräte. (Stand: 05/2023)

Ausschlaggebend für den Preis sind neben dem Design auch die Wassertankgröße und Verdunstungsleistung

Welche Luftbefeuchter sind empfehlenswert?

In unserem sorgfältig recherchierten Luftbefeuchter Test-Vergleich empfehlen wir folgende Modelle:

  • Gut und günstig: Pro Breeze Schallwellen Luftbefeuchter
  • Luftbefeuchter für bis zu 31 qm: Philips HU2510/10
  • Smarter Luftbefeuchter mit App-Steuerung: Levoit Dual 200S
  • Für Design-Bewusste:  Stadler Form Luftbefeuchter Oskar little
  • Optimal für Allergiker: Venta Luftwäscher Original LW15 in der Bewertung

Was ist die ideale Luftfeuchtigkeit?

Idealerweise sollte die Luftfeuchtigkeit in Räumen zwischen 40 und 60 Prozent betragen. Im Winter sinkt die Luftfeuchtigkeit meist, aufgrund der Heizleistung. Die trockene Luft kann dann Haut und Augen reizen sowie die Schleimhäute austrockenen. Letzteres ein guter Nährboden für Infektionen.

Daher lohnt es sich, die Luftfeuchtigkeit im Raum durch einen Zerstäuber oder zumindest Aroma Diffusor zur erhöhen.

Wie misst man die Luftfeuchtigkeit?

Luftfeuchtigkeit wird mit einem Hygrometer gemessen und meist prozentual angegeben.

Im Smart Home helfen außerdem z. B. intelligente Sensoren von Netatmo, Elgato oder HomeMatic  dabei, das Raumklima zu analysieren. Darüber hinaus warnen sie ihren Nutzer automatisch, wenn wichtige Werte über- oder unterschritten werden.

Nutzer die darüber hinaus auch noch die Temperatur der eigenen Wohnung regulieren möchten, empfehlen wir Klimageräte, wie wir sie in unserem Klimaanalgen ohne Abluftschlauch Test Vergleich zeigen.

Woher kommt der „weiße Staub“ beim Ultraschall Luftbefeuchter?

Bei einem Ultraschall Luftbefeuchter wird das Wasser per Ultraschall über eine Membran zu feinem Nebel zerstäubt und in den Raum abgegeben.

Die Mineralstoffe im Wasser haben keine Zeit, sich abzulagern oder zu verdampfen und werden mit in die Raumluft abgegeben. Dort sinken sie dann als „weißer Staub“ zu Boden oder lagern sich auf Möbel ab.

Ist ein Luftbefeuchter schädlich?

Das Problem eines Luftbefeuchters ist das Wasser. Denn wo es warm und feucht ist, fühlen sich auch Keime wohl. Insbesondere Ultraschall Luftbefeuchter sind hier anfällig, wie Tests der Schweizer Verbraucherorganisation Saldo feststellten. Wer Risiken weitestgehend ausschließen will, sollte einen Luftbefeuchter wählen, der nach dem natürlichen Verdunstungsprinzip arbeitet.

Wo stelle ich meinen Luftbefeuchter im Raum am besten auf?

Im Idealfall sollte der Luftbefeuchter mitten im Raum stehen, damit die von ihm ausgegebene Feuchtigkeit nicht direkt an Wände oder Möbel abgegeben wird.

Wie oft sollte man das Wasser in einem Luftbefeuchter austauschen?

Wer einen Luftbefeuchter im Einsatz hat, sollte das Wasser täglich im Gerät austauschen. Wurde das Gerät längere Zeit nicht benutzt, sollte das Wasser vor der erneuten Inbetriebnahme erneuert werden.

Was sind weitere nützliche Geräte?

Nutzer, die zusätzlich zur Befeuchtung der Luft auch die Temperatur senken möchten, empfehlen wir Ventilatoren mit Wasserkühlung, Klimaanlagen für das Zuhause und Klimageräte für die Wohnung. Besonders letztere kühlen die Wohnung konstant auf angenehme Temperaturen.

Anwender, die mobile Klimaanlagen suchen, finden eine Auswahl dieser in unserem De'Longhi Klimageräte Test Vergleich

Auch besteht die Möglichkeit, für sauberere Umgebungsluft zu sorgen. Mit nützlichen Luftfiltern, wie
z. B. Luftreinigern gegen Staub wird das ganz einfach umsetzbar. 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist Redakteurin und SEO-Expertin bei der homeandsmart GmbH. Ihre Expertise umfasst u.a. Mähroboter, Balkonkraftwerke, Smartwatches und Sprachassistenten wie Alexa. Außerdem ist sie als Fotografin aktiv und hat bereits mehrere Fach-Bücher veröffentlicht. 

Neues zu Raumklima
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon