Die Top-Inselanlagen mit Photovoltaik gegenübergestellt Solar-Inselanlage Test-Vergleich: Welche ist die richtige? 2024

Photovoltaik-Anlagen erfreuen sich einer großen Beliebtheit, weil Interessierte durch selbst produzierten Strom anfallende Stromkosten reduzieren können. Wer vollkommen unabhängig vom öffentlichen Netz werden will, sollte sich Inselanlagen genauer ansehen. In unserem Solar-Inselanlage Test Vergleich stellen wir die besten im Überblick vor.

Eine PV-Inselanlage im Einsatz

Solar-Inselanlagen – das Wichtigste in Kürze

  • Funktion: Eine Solar-Inselanlage ist eine unabhängige Stromversorgung, die über Photovoltaik Energie gewinnt. Wird mehr Strom erzeugt als nötig, landet dieser im Hausstromnetz.
  • Leistung: Bei der Installation einer Solar-Inselanlage sollten Interessierte ausreichend Paneele verlegen, damit eine Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz besteht. Um den durchschnittlichen Stromverbrauch eines Einfamilienhauses zu decken, braucht es eine PV-Inselanlage, die mindestens 10 Kilowattpeak bietet.
  • Installation: Die Installation einer Solar-Inselanlage muss nicht durch einen Fachbetrieb erfolgen, sondern kann durch Laien installiert werden. Das liegt daran, dass in diesem Fall keine Verbindung zum öffentlichen Stromnetz besteht. Wer sich unsicher ist, sollte jedoch dennoch eine Fachfirma für die Montage beauftragen.

Ist eine PV-Inselanlage meldepflichtig?

Eine Solar-Inselanlage unterliegt weder einer Meldepflicht beim Netzbetreiber noch beim Finanzamt. Jeglicher Versuch einer Anmeldung wird normalerweise abgelehnt. Es ist auch nicht erforderlich, die Inselanlage im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur zu registrieren. Erst wenn eine Verbindung zum öffentlichen Netz hergestellt wird, werden Solare-Inselanlagen meldepflichtig. Zu diesem Zeitpunkt kann jedoch nicht mehr von einer Photovoltaik-Inselanlage gesprochen werden.

Photovoltaik Inselanlagen im Test-Check und Vergleich

Wir empfehlen insgesamt drei Photovoltaik Inselanlagen zur autarken Stromversorgung, die jeweils in einem unterschiedlichen Umfang vorgestellt werden. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit des Solaranlage kaufen in unserem übersichtlichen Artikel.

Solartronics Komplettset – Empfehlung für Einsteiger

Das Solartronics Komplettset eignet sich optimal zur Versorgung von Gärten, Zeltplätzen, Campingplätzen, Booten, Wohnmobilen, Wochenendhäusern und sogar Wohnhäusern. Das Grund-Set hat eine Leistung von 130 Watt pro Modul und ermöglicht die einfache Errichtung einer eigenständigen Solarstromanlage.

solartronics 130W Komplettset
Balkonkraftwerk mit einem 130 Watt Monokristallin Modul, 600 Watt Wechselrichter und Zubehör. -13%
Balkonkraftwerk mit einem 130 Watt Monokristallin Modul, 600 Watt Wechselrichter und Zubehör.
UVP 192,95 €
Stand: 13.07.2024

Basba Inselsolaranlage 2.500 Watt AC– zuverlässige Photovoltaik Inselanlage

Die Solarmodule können flexibel an verschiedenen Positionen montiert werden. Durch die beiliegenden Kabelsätze können die Solarmodule leicht mit dem Solarregler verbunden werden. Die Verbindung erfolgt dann zu den Speicherbatterien und dem Wechselrichter. Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, ist die Anlage voll funktionsfähig. Der Wechselrichter stellt einen 230 Volt Strom bereit, der eine Leistung von bis zu 2.500 Watt liefern kann, die für mehrere Haushaltsgeräte reicht. Dank der reinen Sinuswelle des Wechselrichters können auch empfindliche Geräte sicher angeschlossen werden, ohne dass Schäden entstehen. Die Stromqualität entspricht dem gewohnten Haushaltsstromniveau.

Insel 2500W PV-Anlage
Autarke Insel-Solar-Anlage mit 24 V Batterie-System-Spannung, 2500W Leistung und Zubehör.
Autarke Insel-Solar-Anlage mit 24 V Batterie-System-Spannung, 2500W Leistung und Zubehör.
Stand: 13.07.2024

Offgridtec Autark XXL-Master 600 W–autarkes Stromerzeugen

Der Autark XXL-Master 600W ist eines der größeren Komplettsysteme der off grid Solaranlagen-Familie und liefert einen durchschnittlichen Tagesertrag von 2400 Wattstunden zwischen März und Oktober. Der erzeugte Strom wird in der zyklenfesten 234Ah AGM Batterie gespeichert - der hochwertige Laderegler mit integriertem Display gibt Ihnen Auskunft über den Ladezustand der Batterie während Ihre 230V Verbraucher bis am Sinusspannungswandler betrieben werden können.

Geliefert wird das Ganze inklusive Profi-Verbindungskabelkit - zusammenstecken und loslegen. Das System eignet sich für eine ganze Bandbreite von Anwendungen - angefangen bei 12V Beleuchtung, über das Laden von Laptop-, Handy- und Kamera-Akkus und anderen Kleinverbrauchern, bis hin zu 230V Haushaltsgeräten mit einer maximalen Dauerleistung von 2000W.

Offgridtec Autark XXL-Master 600W
Balkonkraftwerk Set mit vier 150W Solarmodulen, 2000W AC Leistun, 234Ah AGM Akku und Flachdachhalterung.
Balkonkraftwerk Set mit vier 150W Solarmodulen, 2000W AC Leistun, 234Ah AGM Akku und Flachdachhalterung.
Erhältlich bei:
Stand: 13.07.2024

Photovoltaik Inselanlagen – die technischen Daten im Überblick

Die drei vorgestellten Modelle aus unserem Solar-Inselanlagen Test Vergleich unterscheiden sich in verschiedenen Gesichtspunkten. In der folgenden Tabelle haben wir die technischen Daten zum Vergleich gegenübergestellt.

Stand: 07/2023Solartronics KomplettsetBasba Inselsolaranlage 2.500 Watt ACOffgridtec Autark XXL-Master 600W
Modulleistung130 W pro Modul2.500 W600 W
Erweiterung möglichJa, mit weiteren ModulenJa, mit weiteren Modulen oder zweiter AnlageJa, mit weiteren Modulen oder zweiter Anlage
InstallationLaieLaieLaie
Gewicht15 Kilogramm131 Kilogramm79 Kilogramm
EinsatzortCampingEinfamilienhausCamping bis Einfamilienhaus

Kaufberatung zu Photovoltaik Inselanlagen – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Wer sich für eine Solar Inselanlage interessiert, sollte folgende Kriterien beim Kauf unbedingt beachten:

Leistung: Bei der Leistung geht es vor allem darum, wie viel die Solar-Inselanlage leisten soll, bzw. was der Bedarf des Nutzers ist. Wenn dieser gedeckt ist, ist das Produkt passend, da alle Verbraucher ohne Strom aus dem öffentlichen Netz autark über die Solar-Inselanlage betrieben werden können.

Maximale Stromerzeugung: Hierbei ist es wichtig zu überprüfen, bis wohin die Leistung gehen und was maximal mit Strom versorgt werden kann, damit es beim Gebrauch nicht zu Unannehmlichkeiten im Sinne von einer gedeckelten Auslastung o.Ä. kommt.. Oftmals können PV-Inselanlagen nicht ihre maximale Leistung ausreizen, da es hierfür optimale Bedingungen braucht.

Kompatibilität: Vor allem bei kleineren PV-Inselanlagen ist die Kompatibilität ein zentrales Kaufkriterium. Falls ein Nutzer zunächst eine Solar-Inselanlage testen will, indem er sich ein günstiges Modell kauft, sollte hierbei beachtet werden, dass das Modul erweitert werden kann, um mehr Strom zu erzeugen.

Unterscheidung zu Balkonkraftwerk: Manche Hersteller bieten ihre Balkonkraftwerke auch zusätzlich unter dem Namen Solar-Inselanlage an. Daher sollte vor dem Kauf genauestens überprüft werden, ob es sich beim Produkt um ein Balkonkraftwerk, oder eine Solar-Inselanlage handelt.

Der wohl größte Unterschied der beiden Varianten ist der, dass ein Balkonkraftwerk in seiner Leistung durch einen Wechselrichter begrenzt ist, eine Inselanlage nicht. Hinzukommt, dass die Solar-Inselanlage nur für das hauseigene Netz Strom produziert und unabhängig vom öffentlichen Strom ist.

Mit Speicher: Um mit einer Solar-Inselanlage komplett autark Strom zu produzieren, benötigen Interessenten einen Speicher. Dieser speichert allen überschüssigen Strom, der nicht verbraucht wird, bis er voll ist. Zudem lassen sich Geräte dadurch auch dann betreiben, wenn gerade keine Sonne scheint.

Solartronics Komplettset – Empfehlung für Einsteiger

Mit der leistungsstarken Solaranlage von 390 Watt und 12 Volt POLY steht Nutzern die ideale Versorgungslösung für verschiedene Anwendungen zur Verfügung. Ganz gleich, ob es um die Energieversorgung von Gärten, Zeltplätzen, Campingplätzen, Booten, Wohnmobilen, Wochenendhäusern oder sogar dem eigenen Zuhause geht: Diese Solaranlage bietet die Möglichkeit, eigenen Strom zu erzeugen.

Die gesamte Anlage ist bereits vorkonfiguriert, was bedeutet, dass alle Komponenten für den Einsatz bereit sind und nur noch entsprechend dem beiliegenden Anschlussschema zusammengesteckt werden müssen.

In diesem Set enthalten sind drei hochwertige PV-Module mit je 130 Watt Polykristallin, die eine effiziente Energieerzeugung gewährleisten. Ein leistungsstarker Spannungswandler mit 1.500 W Dauerleistung und 3000W Spitzenleistung bei 12V ermöglicht die Umwandlung des erzeugten Gleichstroms in nutzbaren Wechselstrom. Der mitgelieferte 30A LCD Solar-Laderegler sorgt für eine optimale Ladung der Batterie und ermöglicht eine effiziente Steuerung des Solarstroms. Alle benötigten Kabel und Stecker sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten, für eine reibungslose Installation.

Um den erzeugten Strom zu speichern und für Zeiten ohne Sonneneinstrahlung verfügbar zu machen, wird ein 12 V Batteriespeicher (Akku) benötigt. Dieses Set eignet sich perfekt zum Laden von verschiedenen Batterietypen, wie etwa Bleisäure-, Gel- und AGM-Akkus. So haben Nutzer ihren eigenen, umweltfreundlichen Stromspeicher und können elektrischen Geräte auch dann nutzen, wenn die Sonne gerade nicht scheint.

Solartronics Komplettset – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Redaktion von bestreviews.de bewertete den Solartronics Komplettset mit 9,8 von 10 Punkte. (Stand: 07/2023)
  • Weitere Bewertungen liegen uns leider nicht vor

Solartronics Komplettset – Preis und beste Angebote

solartronics 130W Komplettset
Balkonkraftwerk mit einem 130 Watt Monokristallin Modul, 600 Watt Wechselrichter und Zubehör. -13%
Balkonkraftwerk mit einem 130 Watt Monokristallin Modul, 600 Watt Wechselrichter und Zubehör.
UVP 192,95 €
Stand: 13.07.2024

Basba Inselsolaranlage 2.500 Watt AC – Empfehlung für große Räume

Das angebotene Solar-Komplettsystem besteht aus zwei monokristallinen Solarpaneelen mit einer Leistung von je 375 Watt. Die Module sind mit hagelfestem, gehärtetem ESG-Solarglas und eloxierten Alu-Rahmen ausgestattet und werden in Reihenschaltung betrieben. Der Lieferumfang enthält die benötigten Adapter.

Der Solarladeregler ist ein Victron 100/30 Smart Solar Laderegler mit Bluetooth-Funktion und digitaler MPPT-Technologie für eine effiziente Ladesteuerung. Der mitgelieferte Wechselrichter wandelt die gespeicherte Energie von 24V auf 230V mit einer Leistung von maximal 2.500 Watt um. Er bietet eine reine Sinuswelle und eignet sich auch für empfindliche elektronische Geräte.

Zwei ORBIS Solarbatterien mit je 200 Ah und 12V dienen als effiziente Energiespeicher. Sie zeichnen sich durch hohe Zyklenfestigkeit und schnelle Ladbarkeit aus und werden in Reihenschaltung auf 24 Volt betrieben. Die benötigten Verbindungskabel sind im Lieferumfang enthalten.

Ein Sicherungsset für DC-Leitungen schützt die Anlage vor Stromspitzen, Kurzschlüssen und Überlastungen. Es ist zwischen dem Laderegler und dem Wechselrichter zur Batterie installiert und enthält vormontierte MIDI und MEGA Sicherungen.

Zur Verbindung des Solarmoduls mit dem Laderegler werden zwei 6 Meter Solarflex Hellukabel inklusiven MC4-Steckern mitgeliefert. Für die Verbindung vom Laderegler zur Solarbatterie sind zwei ein Meter Kabel H07V-K  (Rot und Schwarz) inklusive Aderendhülsen und Batterieklemmen bereits vorkonfektioniert.

Die Aufbauanleitung des Solar-Komplettsystems sowie Pflege- und Bedienungshinweise für die Solarbatterie, den Regler und den Wechselrichter sind leicht verständlich und helfen bei der Installation und dem Betrieb der PV-Anlage.

Basba Inselsolaranlage 2.500 Watt AC – wichtige Tests und Bewertungen

Zu diesem Modell liegen uns leider noch keine Tests und Bewertungen vor. (Stand: 07/2023)

Basba Inselsolaranlage 2.500 Watt AC – Preis und beste Angebote

Insel 2500W PV-Anlage
Autarke Insel-Solar-Anlage mit 24 V Batterie-System-Spannung, 2500W Leistung und Zubehör.
Autarke Insel-Solar-Anlage mit 24 V Batterie-System-Spannung, 2500W Leistung und Zubehör.
Stand: 13.07.2024

Offgridtec Autark XXL-Master 600 W – Empfehlung für Experten

Das Solar-Komplettsystem Offgridtec Autark Master 600 W beinhaltet:

  • Vier Off grid Solarmodule mit 150 Watt Leistung und den Abmessungen 1140 x 680 x 35mm.
  • Ein 45A PWM Laderegler mit einem klaren LCD-Display, USB-Ladebuchsen und einem Lastausgang für 12 Volt-Verbraucher.
  • Ein 234Ah zyklenfester und wartungsfreier AGM-Akku von Offgridtec.
  • Ein Profi-Kabelkit für eine unkomplizierte Verbindung der Komponenten.
  • Ein 2000 Watt Sinusspannungswandler (2000 Watt dauerhaft, 4000 Watt Spitze) für die Nutzung Ihrer 230 Volt-Verbraucher.

Durchschnittlich kann das System zwischen März und Oktober etwa 2400 Wattstunden pro Tag erzeugen. Es verfügt über umfangreiche elektronische Schutzfunktionen, die vor Überlast, Übertemperatur, Überspannung, Kurzschluss und Verpolung schützen.

Für eine flexible Montage sind 8 Meter Anschlusskabel zwischen Solarmodul und Laderegler im Lieferumfang enthalten. Zudem gewährleistet ein Temperatursensor eine optimale, temperaturkompensierte Ladung der mitgelieferten Batterien.

Der Laderegler verfügt über einen konfigurierbaren Lastausgang für Verbraucher bis zu 45A, was beispielsweise für die Steuerung von Beleuchtung genutzt werden kann.

Offgridtec Autark XXL-Master 600W – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Redaktion von haustechnikverstehen.de bewertete den Offgridtec Autark XXL-Master 600W mit 4,5 von 5. (Stand: 10/2022)
  • In über 80 Bewertungen von Amazon-Kunden wurde der Offgridtec Autark XXL-Master 600W mit 4,2 von insgesamt 5 Sternen beurteilt. (Stand: 07/2023)
Offgridtec Autark XXL-Master 600W
Balkonkraftwerk Set mit vier 150W Solarmodulen, 2000W AC Leistun, 234Ah AGM Akku und Flachdachhalterung.
Balkonkraftwerk Set mit vier 150W Solarmodulen, 2000W AC Leistun, 234Ah AGM Akku und Flachdachhalterung.
Erhältlich bei:
Stand: 13.07.2024

Was sind die besten Photovoltaik Inselanlagen?

In unserem PV-Inselanlagen Test-Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • Solartronics Komplettset – für Camping
  • Basba Inselsolaranlage 2.500 Watt AC – für Einfamilienhaus
  • Offgridtec Autark XXL-Master 600 Watt – Camping bis Einfamilienhaus

Was ist eine PV-Inselanlage?

Mit Solar-Inselanlagen erhalten Nutzer eine unabhängige Stromversorgung, ganz gleich, wo sie installiert werden. Sie verfügt über einen integrierten Stromspeicher, in den überschüssiger Strom von der Solaranlage während des Tages eingespeist wird und später am Abend, in der Nacht oder an bewölkten Tagen genutzt werden kann.

Die Solar-Inselanlagen sind von der öffentlichen Stromversorgung isoliert, was ihnen den Namen „Inselanlage“ verleiht – ein autarkes System für sich allein. Dadurch entstehen keine Kosten für den externen Strombezug. Allerdings ist der Nutzer von der Anzahl der Sonnenstunden und der Menge der produzierten Solarenergie abhängig.

Der Begriff „Solaranlage“ kann im Allgemeinen sowohl Photovoltaik (Strom) als auch Solarthermie (Wärme) umfassen, doch eine Solar-Inselanlage bezieht sich ausschließlich auf die Stromerzeugung. Die Solar-Wärmeerzeugung hingegen ähnelt einer Inselanlage, da es kein öffentliches Wärmenetz wie das Stromnetz gibt.

Wann lohnt sich eine PV-Inselanlage?

Solar-Inselanlagen finden vielfältige Anwendungsbereiche. Für Wohnwagen sind sie eine bewährte Lösung, um auf Campingplätzen oder bei anderen Reisen völlige Unabhängigkeit vom Stromnetz zu erlangen. Diese Anlagen sind in der Regel kompakt und lassen sich problemlos entweder auf dem Dach montieren oder am Boden aufstellen.

Auch für abgelegene Ferienwohnungen, Gartenhütten oder Garagen sind Solar-Inselanlagen äußerst beliebt und nützlich.

Im Falle eines Einfamilienhauses wird oft eine Photovoltaik-Anlage in Kombination mit einem Stromspeicher verwendet, um den selbst erzeugten Strom effizienter auszunutzen. Trotzdem bleibt in der Regel eine Verbindung zum öffentlichen Stromnetz bestehen.

Wie herkömmliche Photovoltaik-Anlagen können auch Solar-Inselanlagen problemlos haushaltsübliche Elektrogeräte wie Fernseher, Kühlschränke oder Elektroheizungen betreiben.

Die Größe, der Speicher und die Leistung von Solar-Inselanlagen variieren je nach Anwendungsbereich. Die spezifischen Unterschiede in Bezug auf den Verwendungszweck werden im Abschnitt „Kaufkriterien“ näher erläutert.

Wann passiert mit überschüssigem Strom einer Inselanlage?

Bei normalen Photovoltaik-Anlagen wird der überschüssige Strom in das öffentliche Netz eingespeist. Bei off grid Solaranlagen ist das nicht der Fall. Durch die Entscheidung für eine autarke Stromversorgung, wird nichts ins öffentliche Netz eingespeist und daher auch keine Einspeisevergütung ausgezahlt, da die Bindung an das öffentliche Stromnetz fehlt.

Sollten Nutzer einer Solar-Inselanlage einen Speicher haben, wird der überflüssige Solarstrom dort gespeichert. Nachteil hierbei ist jedoch, dass durch die Verteilung auf Hausstrom und Speicher einiges an Solarstrom verloren geht, da PV-Inselanlagen einen höheren Streuverlust haben.

Was kostet eine PV-Inselanlage?

Eine Solar-Inselanlage zur Versorgung eines kompletten Hauses kostet zwischen 20.000 und 40.000 Euro. Varianten für kleineren Bedarf, wie Camping, sind auch schon zwischen 100 und 5.000 Euro zu haben. Die Kosten beziehen sich in diesem Fall auf die Versorgung eines Einfamilienhauses, das ausschließlich mit einer Photovoltaik Inselanlage mit Strom versorgt wird. Es wird in diesem Beispiel mit einer Solar-Inselanlage gerechnet, die bis zu 10 Kilowattstunden pro Tag produzieren kann.

Was sind die Vorteile einer PV-Inselanlage

Eine Solar-Inselanlage hat folgende Vorteile:

  • Autonome Stromversorgung
  • Senkung bis Aufhebung der Stromkosten (je nach Größe und Leistung der PV-Inselanlage)
  • Strom aus erneuerbaren Energien
  • Installation durch Laien möglich

Was sind die Nachteile von PV-Inselanlagen?

Off grid Inselanlagen haben folgende Nachteile:

  • Strom reicht evtl. nicht für kompletten Bedarf
  • Abhängig von Witterungsbedingungen
  • Hohe Anschaffungskosten

Wie funktioniert eine PV-Inselanlage?

In derselben Art und Weise wie PV-Anlagen, die mit dem Stromnetz verbunden sind, erzeugt eine Solar-Inselanlage Strom mithilfe von Solarmodulen.

Der größte Unterschied ist die Verbindung zum öffentlichen Stromnetz. Hinzukommt, dass zu wenig Strom darüber ausgeglichen werden kann und wiederum zu viel Strom ins öffentliche Netz gespeist werden kann. Diese Möglichkeit besteht bei einer Solar-Inselanlage nicht.

Die Akkumulatoren sind mit einem Laderegler verbunden, um Überladungen zu vermeiden. Inselanlagen werden eingesetzt, wenn eine Anbindung an das öffentliche Stromnetz nicht möglich oder nicht gewollt ist. Solar-Inselanlagen finden Anwendung beispielsweise in Ferienunterkünften, die nur zu bestimmten Saisonen genutzt werden, oder in abgelegenen Berghütten.

In Gebieten mit guter Netzversorgung sind Inselanlagen oft nicht wirtschaftlich. Allerdings kommen langsam Systeme auf den Markt, die zumindest kleine Bereiche im Haus im Notfall mit Strom versorgen können.

Welche Marken bieten PV-Inselanlagen an?

Offgridtech

Sunlit

Lieckipedia

Basba

Huawai

Solartronic

Wattstunde

 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Moritz Wagner Redakteur bei homeandsmart.de

Moritz P. Wagner ist Redakteur, Fußball Kommentator und Sprecher. Aktuell arbeitet Moritz P. Wagner als Redakteur bei homeandmart GmbH. Er ist Experte für Photovoltaik und Wärmepumpen sowie Stromspeicher und weitere Energiethemen. Er hat einen Bachelorabschluss in Angewandte Medien an der Hochschule Mittweida erhalten und ist langjähriger freier Journalist.

Neues zu Photovoltaik
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon