Neue Saugrobotertechnologien ROIDMI EVE Plus - Saugroboter mit Premium Funktionen

Mit der Entwicklung der Robotertechnologie haben intelligente Saugroboter Einzug in das Leben der Menschen gehalten und sind zu einem praktischen Helfer geworden. Sind sie doch selbsttätig und verhelfen damit den vielbeschäftigten Frauen und Männern von heute zu einer bequemen Art, die Böden einer Wohnung stets sauber zu halten.

roidmi-eve-plus-saugroboter

Die Neuheit: Saugroboter Steuerungsupdate

Nach jahrzehntelanger Entwicklung haben die Saugroboter nun ein Steuerungs-Upgrade erhalten. Heute besitzen sie keine physischen Tasten mehr, sondern werden hauptsächlich via App gesteuert. Zudem verhindert ein Planungs-Upgrade, welches durch eine dynamische Routenzeichnung gekennzeichnet ist, Kollisionen. Die Geräte können nun Hindernisse deutlich besser erkennen und ihnen ausweichen. Welche Vorteile diese Upgrades wirklich bringen, zeigt dieser Artikel.

3 Premium-Saugroboter im Überblick

Bisher war es so: Je öfter Saugroboter zum Einsatz kamen, desto häufiger mussten die Staubboxen gereinigt werden. Das war für viele Nutzer mühsam und zeitraubend. Mit den intelligenten Saugrobotern von heute existiert dieses Problem nicht mehr, denn der Saugroboter leert den gesammelten Staub aus dem Auffangbehälter automatisch in die Absaugstation, die sich in der Basis-Station befindet.

Zurzeit sind die wichtigsten intelligenten Saugroboter auf dem Markt der iRobot® i7+, der Ecovacs® T8 Aivi und der Roidmi® EVE Plus. Wie schneiden diese drei Geräte im Vergleich ab?

Produktname

Roidmi® EVE Plus

Ecovacs® T8 AIVI

iRobot® i7+

Preis

ca. EUR 430

ca. EUR 800

ca. EUR 800

Konfiguration

Saug- und Wischroboter mit Basisstation

Saug- und Wischroboter mit Basisstation

Saugroboter mit Basisstation

Batterie-Lebensdauer (min)

250 min

175 min

75 min

maximale Absaugung

2500

1500

2200

Batterie Kapazität (mAh)

5200

5200

4800

Nennleistung

50 W

40 W

33 W

Staubsammelstation Kapazität

3 L

2,5 L

2,8 L

Staubsammelstation LED-Bildschirm

Statusanzeige

-

-

Staubsammelstation Sterilisations-Funktion

Ozon (antibakteriell)

-

-

Routenplan

hochpräzise Karte + ROIDMI-Navigation

LDS-Laserzeichnung

Aufdruck intelligente Zeichnung

Planungstechnik

LDS SLAM

LDS SLAM + AI monokular Vision SLAM

AI Panorama Vision SLAM

App-Betrieb

benutzerdefinierte Reinigung, Kartenverwaltung, Reservierung

benutzerdefinierte Reinigung, Kartenverwaltung, Reservierung

benutzerdefinierte Reinigung, Kartenverwaltung, Reservierung

Wassertank-Kapazität (L)

0,25 L

0,24 L

-

Wisch-/Wassertank-Typ

elektronisch gesteuerter Präzisionswassertank

doppelter mikrogesteuerter Wassertank + Hochfrequenz-Vibrationswassertank

-

Reinigungsart

drei Modi

(kehren, saugen & wischen)

zwei Modi

(kehren & saugen)

ein Modus

(saugen)

Hauptwalzenbürste

Einzelwalzenbürste

Einzelwalzenbürste

Doppeleffekt Kombi-Gummibürste

virtuelle Begrenzung

drei Typen (App):

virtuelle Begrenzung, verbotener Scanbereich (Polygon), verbotener Wischbereich

virtuelle Begrenzung (App)

virtuelle Begrenzung (App) + Dualmodus virtuelle Begrenzung

Ladezeit

etwa 4 h

etwa 6 h

etwa 2 h

Geräuschpegel (dB)

60 dB

65 dB

60 dB

Staubsammelmethode

keine Reinigung, automatische Staubabsaugung, antibakteriell und desodorierend

keine Reinigung, automatische Staubabsaugung

keine Reinigung, automatische Staubabsaugung

Hindernishöhe

2 cm

1,5 cm

2 cm

besondere Merkmale

virtuelle Begrenzungen, Kantenreinigungsfunktion, App-Steuerung, Teppichmodus, Ein-Klick-Staubabsaugung, Anzeige Füllhöhe Staubabsaugung, geplanter Zeit/Betriebsablauf

virtuelle Begrenzungen, geplanter Zeit/Betriebsablauf, automatischer Reinigungsmodus, App-Steuerung, automatisches Nachladen, Vibrationswischmodul, AI-Monokulare-Hindernisvermeidung

virtuelle Begrenzungen, Stauberkennungssensor, automatischer Reinigungsmodus, Eckenreinigungsfunktion, APP-Steuerung, automatisches Aufladen

 

Die Vergleichsschwerpunkte

1) Reinigungsleistung

Die Saugleistung des Roboters, die Hauptbürste und die Art des Wischens beeinflussen die Reinigungsleistung.

1.1) Saugleistung aus der Sicht der Daten:

Roidmi® EVE Plus (2500pa) > iRobot® i7+ (2200pa) > Ecovacs® T8 Aivi (1500pa)

1.2)Hauptbürste:

Bei drei Modellen verfügt die Einzel-Walzenbürste über ein „schwebendes Design“, das sich nach unten drehen kann, um Staub auch aus Bodenvertiefungen und Fugen aufzunehmen. Der iRobot® i7+ verwendet zwei Gummibürsten, die eng am Boden anliegend reinigen.

1.3)Wischmethode:

Der Roidmi® EVE Plus imitiert das „kniende Wischen“, beherrscht die  dreistufige Y-Typ-Wischmethode und hat eine Tiefenreinigungs-Funktion. Sein elektronisch gesteuerter Wassertank kann die Dosierung des Wassers genau einstellen, ohne Wasserflecken zu hinterlassen.

Der Ecovacs® T8 Aivi besitzt einen doppelten Wassertank und wischt somit auch doppelt, was je nach den spezifischen Bedingungen ausgewählt werden kann. Der Hochfrequenz-Vibrationsreinigungs-Modus hat eine gute Reinigungswirkung bei hartnäckigen Flecken, ist aber auch anfälliger für Wasserflecken, weswegen der Saugroboter nicht die erste Wahl zur  Reinigung von Holzböden ist.

Der iRobot® i7+ besitzt keine Wischfunktion.

2) Akkulaufzeit

Die Ausdauer des Saugroboters wirkt sich direkt auf seine Arbeitseffizienz aus. In Bezug auf die Akkulaufzeit sind diese:

Roidmi® EVE Plus (250min)> Ecovacs® T8 Aivi (175min)> iRobot® i7+ (75min)

Die Ausdauerleistung des Roidmi® EVE Plus ist hervorragend. Die lange Akkulaufzeit von 250 Minuten kann 250 Quadratmeter auf einmal reinigen.

3) Navigationsplanungsfähigkeit

Die Navigationsplanungsfähigkeit bestimmt, ob der Saugroboter die komplette Reinigung allein durchführen kann. Die oben genannten drei Kehrmaschinen sind in Bezug auf die Planungseffekte vergleichbar, verwenden aber unterschiedliche Navigationsplanungstechnologien.

Der Roidmi® EVE Plus verwendet die Laser 4.0 SLAM-Technologie und ist mit dem Roidmi®  Smart Map System ausgestattet, um die komplette Planung genauer zu machen.

Der iRobot® i7+ verwendet die visuelle SLAM-Technologie, um das Umgebungslayout durch das Sammeln von Merkmalsdaten zu beherrschen, visuelle Landmarken zu erstellen und Karten zu planen.

Der Ecovacs® T8 Aivi verwendet die Laser + Vision SLAM-Technologie. Diese ergänzende Technologie verbessert die Navigationsplanungsfähigkeiten.

4) Funktion der Basisstation

Die drei oben genannten Saugroboter haben ähnliche Funktionsprinzipien und Staubsammeleffekte. Nachdem die Reinigungsaufgabe der Roboter abgeschlossen ist, kehren sie zur Basisstation zurück, um die Staubsammelfunktion zu starten. Dabei verbinden sich die Saugroboter durch die starke Saugkraft mit der in der Basisstation eingebauten Absaugstation. Über Rohre saugen die Stationen den Müll aus dem Staubkasten des Roboters in den Staubbeutel.

roidmi-absaugstation

Aber unter ihnen ist nur ein Saugroboter, nämlich der Roidmi® EVE Plus, mit einem Bakteriostase- und Desodorierungssystem ausgestattet. Nach der Staubabsaugung wird das 30 Minuten dauernde Ozon-Sterilisations- und Desodorierungsprogramm gestartet. Dadurch kann eine sekundäre Verschmutzung durch Bakterienwachstum vermieden werden. Außerdem ist die Basisstation des Roidmi® EVE Plus mit einem LED-Bildschirm ausgestattet, wodurch die Benutzer den Ladestatus, den Sterilisationsstatus, den Status "Staub voll" usw. einfach überprüfen können.

Fazit

Basierend auf dem Vergleich aller Aspekte ist die Basisstation mit integrierter Staubsammel-Technologie des Roidmi® EVE Plus relativ vollständig und ausgereift. Seine Sterilisation und Display-Funktionen ermöglichen es Nutzerinnen und Nutzern, immer alles genau im Blick zu haben und nichts zu verpassen. Darüber hinaus sind beim Roidmi® EVE Plus Saugroboter die Reinigungsleistung und die lange Akku-Lebensdauer ebenso erstaunlich.

In Bezug auf die technologische Innovation und das Dual-Effekt-Kombi-Bürsten-Designs des iRobot® i7+ sind Verbraucher zweifellos überrascht. Beim Ecovacs® T8 Aivi sind die Navigationsplanungsfähigkeiten auffallend gut. Die beiden SLAM-Technologien werden kombiniert, um bei der Hindernisvermeidung sehr gute Resultate zu erzielen. Aber in einigen Kreisen wurde auch das Risiko des Durchsickerns der Privatsphäre durch die Kamera angesprochen?

Preislich liegt der iRobot® i7+ bei rund 800 Euro inklusive Staubabsaugstation. Der Ecovacs® T8 Aivi kostet ebenfalls rund 800 Euro inklusive Staubabsaugstation. Für den Roidmi® EVE Plus + inklusive Staubabsaugstation wird ein Gesamtpreis von rund 430 Euro aufgerufen.

Im Großen und Ganzen ist die Leistung des Roidmi® EVE Plus gut. Die Staubsammelstation überzeugt und der Preis ist erschwinglich. Es ist zweifelsohne das kostengünstigste Produkt unter den dreien.

sven-haewel-homeandsmart

Verantwortet Vertrieb, Marketing und Business Development. Leidenschaft für redaktionsstarke Websites, neue Online-Geschäftsmodelle und die Trends der Zukunft im modernen, smarten Zuhause. Testet nebenbei intelligente Sicherheitssysteme in seinem Heim. Dabei fest im Blick: ein Leser, der sich wohl fühlt. Erst fertig, wenn jeder Pixel sitzt. Motivationsspritze für das gesamte Team. Smart Home News zum Frühstück, neue Ideen zum per Sprachbefehl zubereiteten Kaffee. Trotzdem immer Zeit für ein Lächeln zwischendurch. Motto: „Mach es gut oder lass es bleiben!“

Neues zu Saugroboter
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon