Sicherheit mit dem richtigen Türzylinder erhöhen – so geht‘s Das Türzylinder ABC – Sicherheitsmerkmale, Wartung und Tausch

Die Anforderungen an einen professionellen Türzylinder sind hoch. Er schützt die Bewohner nicht nur vor ungebetenen Gästen, sondern schafft vor allen Dingen Zutritt in die Privatsphäre. Dabei befinden sich die meisten Schließsysteme nicht auf dem aktuellen Stand. Nicht selten sind Schließzylinder über Jahrzehnte im Einsatz und können so dem aktuellen Stand der Technik nicht mehr entsprechen.

Das ABUS Bravus Schließsystem schützt vor Manipulationen und illegalen Schlüsselkopien

Türzylinder Fazit – Nur wenige Schließsysteme bieten effektiven Rundum-Schutz

Wer neu baut und auf der Suche nach einem sicheren Schließsystem ist oder einen älteren Türzylinder gegen ein sichereres System austauschen will, sollte auf jeden Fall zu einem Türzylinder mit Sicherheitskarte greifen. Dadurch können Eigentümer und Vermieter sogenannte Schwarze Schlüssel vermeiden. Darunter versteht man nachgemachte Schlüssel von Vormietern, Vorbesitzern oder unbefugten Personen.

Damit der Schlüssel vor illegalen Kopien und der Türzylinder vor Manipulationen geschützt ist, empfehlen wir darauf zu achten, dass das Schließsystem über einen rechtlichen und technischen Kopierschutz verfügt und der Zylinder zusätzlich mit einem hochwertigen Schutzbeschlag ausgestattet ist. Die Aufzählung der Schutzkriterien engt den Kreis der in Frage kommenden Lösungen stark ein. Ein in unseren Augen empfehlenswertes System, das alle oben genannten Kriterien erfüllt, ist das ABUS Bravus Schließsystem.

Türzylinder ABC – konventionelle Schlüssel, Wendeschlüssel und Sicherungskarte

Einen konventionellen Schlüssel erkennt man am gezackten Schlüsselbart. Durch das Einschieben des Schlüssels werden kleine bewegliche Stifte im Türzylinder nach unten gedrückt, so dass sich der Schlüssel in der Schlüsselführung drehen lässt und das Schloss ver– oder entriegelt.

Einen Wendeschlüssel erkennen Nutzer an den Einkerbungen oder Bohrungen am Schlüsselbart, die auf allen Seiten des Schlüssels verteilt sein können. Der Vorteil eines Wendeschlüssels ist, dass der Nutzer nicht mehr darauf achten muss, von welcher Seite aus er ins Türschloss bzw. den Türzylinder eingesteckt werden muss. Auch scharfe Kanten gehören hier der Vergangenheit an.

Hochwertige Türzylinder und Schlüssel sind leichtgängig in der Bedienung. Im Bild: ABUS Bravus Schließsystem

Ein Schlüssel mit Sicherungskarte oder Sicherungsschein darf nur vom Hersteller des Türzylinders oder seiner legitimierten Fachpartner gegen Vorlage der Sicherheitskarte nachgemacht werden. Die Sicherungskarte ist also an den Türzylinder gebunden und nicht an den Schlüssel.

Bei einem smarten Funk-Türschloss wie dem Türschlossantrieb HomeTec Pro wird der Türzylinder durch einen Motor betätigt, wenn der Nutzer über eine Tastatur die richtige PIN eingibt. Alternativ erkennt ein Funk-Türschloss zugangsberechtigte Personen auch über eine Fernbedienung oder das Smartphone.

Türzylinder – die Technologien hinter den Schließsystemen

Welche Türzylinder Technologien sorgen für einen wirksamen Kopierschutz von Wohnungs- und Haustürschlüsseln? Nachstehend erklären wir die wichtigsten Sicherheits-Technologien, über die ein moderner Türzylinder verfügen sollte.

Türzylinder mit mehrdimensionalem Schutz

Bei einem Türzylinder mit konventionellem Schlüssel erfolgt die Abfrage nur über den nach unten gerichteten Schlüsselbart. Von einem Türzylinder mit mehrdimensionalem Schutz spricht man, wenn der Schlüssel im Türzylinder von mehreren Seiten aus „abgefragt“ wird. Deshalb kommen hier zumeist Wendeschlüssel zum Einsatz, bei denen auf mehreren Seiten des Schlüsselschafts Bohrungen vorgenommen werden können. Zusätzliche Sicherheit bietet zum Beispiel hierfür das patentierte ABUS Intellitec Sicherheitssystem. Eine zusätzliche Prüfeinheit am Zylinder und am Schlüssel bietet hier einen hohen technischen Kopierschutz.

Besondere Ausstattungsmerkmale

Bei einem 2-in-1 Türzylinder handelt es sich um einen Zylinder, der mit zwei verschiedenen Schlüsselsets zusammenarbeitet. Geht der erste Schlüssel verloren, kann die Tür auch mit dem zweiten Schlüsselset geöffnet werden. Sobald das zweite Schlüsselset erstmalig zum Einsatz kommt, wird das erste Schlüsselset automatisch deaktiviert und kann nicht mehr genutzt werden.

Not- und Gefahrenfunktion bedeutet bei einem Schließsystem, dass die Tür auch dann von außen mit einem autorisierten Schlüssel geöffnet werden kann, wenn der Nutzer den Schlüssel innen steckengelassen und von außen die Tür zugezogen hat. Aber auch wenn eine Person innerhalb der Wohnung Hilfe benötigt und nicht mehr von allein die Wohnungstür erreichen kann, kann ein Zylinder mit Not- und Gefahrenfunktion im Ernstfall Leben retten.

Türzylinder Schließsystem mit rechtlichem Kopierschutz

Verfügt das Schließsystem über einen rechtlichen Kopierschutz durch ein Patent oder einen Markenschutz, dürfen andere Hersteller kein Plagiat herstellen. Der Verbraucher erhält damit einen erhöhten Schutz vor unbefugten Kopien.

Türzylinder Schließsystem mit technischem Kopierschutz

Aufwändige Bohrungen beim ABUS Bravus Schlüssel stellen sicher, dass der Wendeschlüssel von Automaten nicht kopiert werden kann

Der technische Kopierschutz bezieht sich auf die technische Gestaltung des Schlüssels, die bei hochwertigen Lösungen so ausgefeilt ist, dass sie von gängigen Schlüsselkopiermaschinen nicht kopiert werden kann, hierunter fällt beispielsweise der ABUS Bravus Magnetzylinder.

Mehrere Türzylinder miteinander kombinieren

Ein Schlüssel für mehrere Anwendungen. Kombinieren Sie Ihre Kellertür, oder das Garagenschloss mit der Haustür, oder einem Hangschloss, sowie einem Fahrradschloss. Mehr Informationen zum Thema „Gleichschließungen“ auf abus.com. Türzylinder können auch als Schließanlage mit unterschiedlichen Zutrittsberechtigungen eingesetzt werden.

Richtiger Schutzbeschlag für Türzylinder

Ein Türzylinder sollte nicht überstehen. Ragt dieser beispielsweise 3 mm oder mehr aus der Tür heraus, ist die Sicherheit nur bedingt gewährleistet und der Versicherungsschutz unter Umständen nicht gegeben. Ein Schutzbeschlag mit Ziehschutz schützt den Zylinder vor Manipulation. Bei der Wahl sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass der Tür Schutzbeschlag nicht abschraubbar ist und über DIN und VdS Prüfsiegel verfügt.

Türzylinder Tipps – Türzylinder schließt nicht richtig? Diese Pflegehinweise helfen

Der Schlüssel lässt sich nur noch schwergängig in den Schließzylinder einführen? Mit der richtigen Pflege lassen sich auch ältere oder schwergängige Zylinder wieder leicht bedienen. Wir haben die besten Tipps zur Türzylinder Pflege zusammengefasst:

  • Aus Sicherheitsgründen den Türzylinder nur maximal 3 mm über den Türbeschlag herausragen lassen, um ihn vor Manipulationen zu schützen.
  • Den Schlüssel immer bis zum Anschlag in den Türzylinder einführen, bevor er gedreht wird. Das verhindert ein Abbrechen des Schlüssels und eine Beschädigung des Türzylinders.
  • Nur unbeschädigte Schlüssel zum Öffnen und Schließen von Schließzylindern benutzen. Auch bei Fahrradschlössern keine verbogenen Schlüssel in den Zylinder einführen.
  • Den Schlüssel beim Auf- und Abschließen niemals gewaltsam im Türzylinder drehen.
  • Türzylinder mit hochwertigen Türbeschlägen ausstatten.
  • Die Türe nicht durch Ziehen oder Drücken am gesteckten Schlüssel öffnen oder schließen.
  • Türzylinder bei mangelnder Erfahrung durch eine Fachkraft wechseln oder einbauen lassen. Vergessen Sie nicht, dass die Tür eine wichtige Sicherheitsbarriere für den eigenen Schutz ist.
ABUS PS 88  - Pflegemittel, fettfrei und feuchtigkeitsabweisend, 50 ml
Fettfreies, wasserabweisendes Pflegespray für Schlösser -23%
Fettfreies, wasserabweisendes Pflegespray für Schlösser
UVP 7,50 €
Stand: 08.07.2020

Extra Tipp: Ist der Schlüssel im Zylinder schwergängig, kein Öl in den Zylinder einträufeln! Herkömmliches Öl kann zum Verkleben des Türzylinders führen. Da es sich bei einem Türzylinder um ein feinmechanisches Bauteil handelt, nutzen Sie stattdessen ein spezielles Pflegemittel für Schlösser. Empfehlenswert ist hier das ABUS PS 88 Pflegespray.

Türzylinder tauschen – so funktioniert‘s

Wer sich für ein professionelles Schließsystem wie ABUS Bravus entscheidet, erhält bei Bedarf langjährigen deutschen Support

Der Tausch eines Türzylinders kann auch von ambitionierten Laien durchgeführt werden, trotzdem empfehlen wir, die Montage von einer Fachkraft durchführen zu lassen. Wer einen Türzylinder selbst tauschen will, sollte wie folgt vorgehen:

  1. Schlüssel in den Schließzylinder einführen und Tür aufschließen.
  2. Tür öffnen und am vorhandenen Zylinder die Stulpschraube herausdrehen.
  3. Schlüssel ca. 30 Grad leicht drehen, bis sich der Zylinder herausziehen lässt.
  4. Jetzt den neuen Schlüssel in den neuen Schließzylinder stecken und wieder um ca. 30 Grad im Schloss drehen, so dass der neue Zylinder in die Tür geschoben werden kann.
  5. Mit der Stulpschraube (handfest anziehen) den neuen Türzylinder wieder in der Tür fixieren.
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Verwandte Themen
ABUS Smartvest Basis Set
ABUS Smartvest Basis Set -30%
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall
UVP 299,00 €
Stand: 08.07.2020
ABUS Smartvest Funk-Wassermelder
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen -27%
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen
UVP 49,95 €
Stand: 08.07.2020
ABUS Secvest Funkalarmanlage
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff -1%
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
UVP 422,00 €
Stand: 08.07.2020
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder -23%
1 Stück,
UVP 49,95 €
Stand: 08.07.2020
ABUS Smartvest Außensirene
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb -15%
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb
UVP 149,00 €
Stand: 08.07.2020