Vodafone GigaCube: WLAN per LTE Mobilfunknetz Vodafone GigaCube Kosten, Tarife & Tests im Überblick

Das Internet für zuhause kommt klassischerweise entweder über die DSL-Telefonleitungen oder durch die Kabelleitung. Mit dem GigaCube von Vodafone hat sich inzwischen jedoch eine dritte Möglichkeit etabliert, da dieser sich über das LTE Mobilfunknetz verbindet und so auch potente Surfgeschwindigkeiten in Häusern ermöglicht, die kein schnelles Internet über DSL oder Kabelanschluss bieten. Wir zeigen, ob sich die Vodafone GigaCube Kosten lohnen und ob das Angebot hält, was es verspricht.

Der Vodafone GigaCube ermöglicht eine flexible Highspeed-Internetleitung ohne DSL oder Kabel

Vodafone GigaCube Tarife und Kosten – Das Wichtigste in Kürze

Der Vodafone GigaCube bietet Highspeed-Internet über das Mobilfunknetz LTE Internet Zuhause, ganz ohne Verkabelung. Das Router-ähnliche Gerät muss lediglich an eine Steckdose angeschlossen werden und schon steht die Verbindung. Die wichtigsten Informationen zum GigaCube:

  • Kosten: Die Vodafone GigaCube Kosten beginnen ab 34,99 Euro pro Monat, während die Mini Version 24,99 Euro pro Monat kostet. (Stand: 06/2021)
  • Download-Geschwindigkeiten: Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s bei jedem GigaCube Tarif mit einem Datenvolumen von 155, 310 oder 620 Gigabyte pro Monat. (Stand: 06/2021)
  • Funkverbindung: Internet über das Vodafone Mobilfunknetz.
Gigacube LTE Router von Vodafone
Vodafone GigaCube

Highspeed-Surfen mit bis zu 500 Mbit/s. Dank Plug and Play ohne DSL- oder Kabelanschluss sofort über WLAN lossurfen. Jetzt ab monatlich 34,99 Euro sichern.

Weiter zu Vodafone

Vodafone GigaCube Tarife im Überblick

Der Vodafone Gigacube wirkt auf den ersten Blick, wie ein normaler Router, bietet jedoch statt dem herkömmlichen Anschluss über DSL oder Kabel eine Verbindung über das Mobilfunknetz. Im Vergleich zu normalen Anschlüssen ist kein Techniker für die Installation nötig, stattdessen muss einfach nur die beiliegende Sim-Karte in das Gerät eingelegt und der Router an eine Steckdose angeschlossen werden. Die Einrichtung kann dann entweder mit dem beiliegenden LAN-Kabel erfolgen oder auch einfach ohne Kabel. Einmal eingerichtet, verbindet sich der Router mit dem Mobilfunknetz und liefert dann ein stabiles WLAN Signal.

Mit einer Leistung von maximal 500 Mbit/s im Download ist der GigaCube schneller als DSL und VDSL Anschlüsse aus der Dose und ist zusätzlich noch extrem flexibel einsetzbar. Da der Router nicht an eine Adresse gebunden ist, lässt er sich einfach überall platzieren, wo ein Steckdosenanschluss vorhanden ist. Weil kein eingebauter Akku vorhanden ist, ist der Stromanschluss Pflicht und auch der Telefonanschluss am GigaCube ist werkseitig deaktiviert. Ein Telefon lässt sich also nicht mit dem GigaCube betreiben.

Das GigaCube Kosten und Tarife

Den Vodafone GigaCube gibt es in einer Vielzahl unterschiedlicher Versionen, die sich in ihrem verfügbaren Datenvolumen und tariflichen Reglungen unterscheiden, die Mindestvertragslaufzeit beträgt jedoch immer 24 Monate. Außerdem gibt es noch eine Version die via 5G Netz funktioniert. Die einzelnen Angebote im Überblick:

  • GigaCube Flex: Für junge Leute unter 28 Jahre bietet Vodafone den GigaCube Flex mit 50 Gigabyte Datenvolumen. Die Vodafone GigaCube Flex Kosten belaufen sich auf 29,99 Euro pro Monat. Im Flextarif müssen aber nur die Monate gezahlt werden, in denen der Cube auch genutzt wird. Bei der Flex-Version muss jedoch im Gegensatz zu den anderen Tarif-Optionen ein einmaliger Hardwarepreis von 79,90 bezahlt werden.
  • GigaCube Basic: Die Vodafone GigaCube Kosten betragen derzeit 34,99 Euro pro Monat für 155 GB Datenvolumen, 44,99 Euro für 310 GB Datenvolumen und 74,99 Euro für 620 GB Datenvolumen. (Stand: 06/2021)
  • GigaCube 5G: Für die 5G Version erhöhen sich die Kosten jedes GigaCube Basic Angebots um 10 Euro.
  • GigaCube Mini: Die Mini Version des GigaCubes bietet 30 GB Datenvolumen und kostet 24,99 Euro pro Monat sowie 49,99 Euro für die Bereitstellung.

Vodafone verlangt keine GigaCube Versandkosten, berechnet jedoch bei allen Tarifen einen Anschlusspreis von 49,99 Euro. Für die Hardware werden außer bei dem GigaCube Flex ein Euro in Rechnung gestellt. 

Gigacube LTE Router von Vodafone
Vodafone GigaCube

Highspeed-Surfen mit bis zu 500 Mbit/s. Dank Plug and Play ohne DSL- oder Kabelanschluss sofort über WLAN lossurfen. Jetzt ab monatlich 34,99 Euro sichern.

Weiter zu Vodafone

Vodafone GigaCube – wichtige Tests und Bewertungen

Die Vodafone GigaCube Tests ergaben im allgemeinen sehr gute Bewertungen für den flexiblen LTE-Router. Besonders hervorgehoben wurden meist die gute Downloadrate sowie die stabile Verbindung. Kritisiert wurde häufig der fehlende Akku.

  • Die Experten bei Stiftung Warentest vergaben in ihrem Vodafone GigaCube Test die Note „gut“ (1,9). Die hervorragende Datenübertragung wurde gelobt, während der Stromverbrauch kritisiert wurde. (Stand: 06/2018)
  • Die Spezialisten von techstage gaben dem Vodafone GigaCube im Test 5 von 5 Sterne und lobten den sehr guten LTE-Empfang, bemängelten jedoch, dass Vodafone sich vorbehält, Streaming Videos auf 480p zu beschränken. (Stand: 10/2018)
  • Im Test von connect erhielt der Vodafone GigaCube 781 von 1000 Punkten und damit die Note „gut“. Den Testern gefiel die 5G-Unterstützung, kritisierten jedoch die vergleichsweise langen DNS-Auflösungszeiten. (Stand: 09/2020)
  • Die Tester von DSLWEB vergaben 3,8 von 5 Sternen im Vodafone GigaCube Test. Die kinderleichte Einrichtung und die deutschlandweite Nutzbarkeit fielen positiv auf, während auch hier der fehlende Akku ein Kritikpunkt war. (Stand: 06/2021)

Vodafone GigaCube Kosten – Wie viel Datenvolumen benötigt man?

Je nach Internetnutzung benötigen Nutzer unterschiedlich viel Datenvolumen. Wer einfach nur im Web browst und E-Mails schreibt, benötigt nicht allzu viel Volumen, wohingegen jemand der beispielsweise viel und regelmäßig Filme und Serien streamt deutlich mehr Volumen benötigt.

Je höher die Streaming-Qualität desto höher ist dabei auch der Datenverbrauch. Netflix gibt zum Beispiel an, dass eine Stunde HD-Streaming etwa drei Gigabyte an Datenvolumen benötigt. Bei einer Auflösung von 4K sind es schon sieben GB. Die Vodafone GigaCube Kosten der günstigsten Basis Version ermöglichen somit knapp 52 Stunden Netflix Streaming pro Monat in HD oder 22 Stunden in 4K

Für wen lohnt sich der Vodafone Giga Cube?

Noch immer bieten viele Wohngegenden keine Highspeed-Internetverbindung. Da die nötigen Kabel zu verlegen kostspielig und häufig schlicht unmöglich ist, kann stattdessen auf den GigaCube zurückgegriffen werden. Hier gilt jedoch zu beachten, dass dafür das Vodafone Mobilfunknetz am Wohnort gut ausgebaut sein muss, sonst hilft auch der GigaCube nicht weiter.

Was sind die Vorteile von Vodafone GigaCube?

Der Vodafone GigaCube bietet mit den verschiedenen Vodafone GigaCube Tarifen folgende Vorteile:

  • Schnelle und einfache Alternative zu DSL und Kabel
  • Einfache Installation ohne Techniker
  • Keine Freischaltung notwendig
  • Passende Tarife für jedes Surfverhalten
  • Keine Ortsbindung des Routers
  • Extrem schnelle Download und Upload Geschwindigkeiten
  • Kostengünstigere Tarife für junge Leute unter 28
  •  Mit aktiver Stromverbindung überall nutzbar (z.B. im Wohnmobil)

Was sind die Nachteile von Vodafone GigaCube?

Der Vodafone GigaCube bietet jedoch nicht nur Vorteile. Die Nachteile sind:

  • Monatliche Vodafone GigaCube Kosten höher als vergleichbare DSL- oder Kabel-Tarife
  • Vodafone kann die Streamingqualität von Videos auf 480p heruntersetzen
  • Kein verbauter Akku im Router

Kann man den GigaCube überall mitnehmen?

Der Vodafone GigaCube ist nicht wie viele andere LTE-Router an einen Standort gebunden. Solange man sich also in Deutschland befindet und einen Stromanschluss zur Verfügung hat, kann der Vodafone GigaCube als idealer Reisebegleiter für schnelles Internet dienen.

Wie funktioniert Vodafone GigaCube?

Bei dem Vodafone GigaCube Tarif wird die Verbindung zum Internet durch das Vodafone Mobilfunknetz hergestellt und läuft nicht über DSL oder Kabel. Zur Installation muss nur die SIM-Karte eingelegt werden und es wird kein Techniker benötigt. Der Vodafone GigaCube gibt dann das gewohnte WLAN-Signal ab mit welchem sich alle internetfähigen Geräte verbinden können.

Was braucht man für GigaCube?

Die Lieferung des Vodafone GigaCube Starter-Kit enthält alles was zur Nutzung des LTE-Routers notwendig ist. Die Lieferung umfasst den GigaCube, ein LAN-Kabel, das Netzteil und die benötigte SIM-Karte.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Router
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon