WLAN im Smart Home Alles rund um das WLAN / Wi-Fi Funksystem

Wireless LAN ist in fast jedem Haushalt etabliert und trotzdem kann sich das Funksystem in der Hausautomation nicht so recht als Standard etablieren. Hauptgrund dafür ist, dass WLAN als Funksystem für einen ganz anderen Bereich entwickelt wurde und somit viele Anforderungen an einen Smart Home Standard noch nicht zu 100% erfüllen kann. Die Vorzüge von WLAN liegen eben in anderen Bereichen. Trotzdem ist es in einigen Bereichen durchaus möglich und praktisch, bei der Hausautomation auf das ohnehin vorhandene WLAN-Netz zuzugreifen.

Logo der WiFi Handelsmarke - wifi funkstandard

WLAN - was das Funksystem auszeichnet

Das WLAN Funksystem nutzt die gebräuchliche Frequenz von 2,4 GHz. Im Fokus dieses Standards liegt der Transport hoher Datenmengen. Im Bereich Smartphone, Notebook und Tablet ist Wireless LAN (WLAN) sicherlich die am weitesten verbreitete Funktechnologie. Entsprechend ist das System darauf ausgelegt, große Datenpakete in sehr kurzer Zeit zu transportieren. Eine hohe Übertragungsrate und ein hoher Sicherheitsstandard sind ebenfalls Schwerpunkte von diesem Funksystem. Dies alles kann aber nur bei einem vergleichsweise hohen Energieverbrauch geleistet werden. Und das ist auch mit der größte Knackpunkt an der Verwendung von WLAN in der Hausautomation.

Welche Vorteile hat WLAN für das Smart Home zu bieten?

Die weite Verbreitung von diesem Funksystem in immer mehr Haushalten macht WLAN für das Smart Home durchaus interessant. Da der Standard ohnehin auf ein hohes Datenaufkommen ausgelegt ist, würden die für die Hausautomation zusätzlich anfallenden, kurzen Datenpakete kaum merklich ins Gewicht fallen. Wer sich vorstellen kann, seine Immobilie zu einem Smart Home aufzurüsten und Licht und Jalousien, die Heizung oder Musikanlagen mittels Hausautomation zu steuern, für den könnte die Nutzung von Wireless LAN eine Einstiegsmöglichkeit sein. Das Funksystem ist als Basis ohnehin schon vorhanden und so könnte die Hausautomation versuchsweise in einem Teilbereich ausprobiert werden, ohne sich intensiv mit den aktuellen Systemen und Standards am Markt auseinander setzen zu müssen. Einen Vorteil des Smart Home, nämlich die Energieeinsparung, kann das WLAN allerdings auch noch nicht zu 100% liefern (daran wird aber gearbeitet). Und damit können wir an dieser Stelle auf die Nachteile von diesem Funksystem zu sprechen kommen.

Welche WLAN Eigenschaften sind für das Smart Home nachteilig?

Wie eingangs bereits erwähnt, das WLAN Funksystem ist nicht auf die Anforderungen der Hausautomation ausgelegt. Es ist nicht energiesparend zu betreiben, weshalb viele Vorzüge der Smart Home Vernetzung beim Einsatz von Wireless LAN nicht richtig zum Tragen kommen. Hinzu kommt, dass Smart Home Geräte ohne Verbindung zum Stromnetz schnell die Segel streichen, weil sie sie nicht auf den Energiebedarf von WLAN ausgerichtet sind. Weiterhin muss auch die problematische Reichweite der Wireless LAN Technologie angesprochen werden. Das 2,4 GHz Netz ist stark beansprucht. Ob Nachbars Netzwerk, die Mikrowelle oder kabellose Computerperipherie, die Frequenz ist überaus gern genutzt. Und tatsächlich hat sogar das Wetter Einfluss darauf, wie stabil ein Smart Home Netz über WLAN ist. Bei Regen ist der Empfang schlechter, verursacht dadurch, dass Wasser selbst eine Frequenz von 2,4 GHz hat.

Auch in Sachen Interoperabilität kann Wireless LAN in der Hausautomation nicht punkten. Da sich das Funksystem für Smart Home Anwendungen als Standard nicht bewährt hat, wird es von den gängigen Herstellern, die Geräte für die Hausautomation produzieren, nicht berücksichtigt. Entsprechend lassen sich über Wireless LAN betriebene Smart Home Geräte nicht mit Geräten kombinieren, die andere Funksysteme für die Hausautomation nutzen. Last but not least, auch die Wohungseinrichtung spielt bei der Reichweite eine nicht unerhebliche Rolle. Die 433er und die 800er Frequenzbänder können jedenfalls im direkten Vergleich mit einer deutlich höheren Reichweite punkten.

WLAN Produkte im Smart Home Bereich

Der Netzwerkausrüster Belkin, ein Unternehmen mit Sitz in Aschheim, Bayern, setzt bei seinen Smart Home Produkten aus der WEMO-Serie auf die WLAN-Lösung. In dieser Produktlinie bietet Belkin zum einen Kameras für die Grundstücksüberwachung an. Zum anderen sind Schaltsteckdosen und Bewegungssensoren. Mit diesen können beispielsweise Geräte wie Kaffeemaschinen oder Lampen mittels Hausautomation zu Wunschzeiten eingeschaltet werden. Die Bewegungssensoren erlauben es zum Beispiel, dass in den ausgestatteten Räumen automatisch die Lampen angehen, wenn sie betreten werden. Mit diesen Smart Home Geräten bietet Belkin daher einen kleinen, feinen Einblick in die Hausautomation für alle, die das System Smart Home für sich kennen lernen oder ihre bessere Hälfte davon überzeugen möchten.

Fazit: WLAN wird kontinuierlich weiterentwickelt

Auch wenn so einige Smart Home Geräte für das WLAN Funksystem erhältlich sind und sie diese Funkverbindung einer wachsenden Beliebtheit bezüglich der Vernetzung mobiler Empfangsgeräte erfreut - in der Hausautomation wird es Wireless LAN noch einwenig schwer haben. Diese Funkfrequenz hat eben andere Qualitäten und Einsatzgebiete. Bezüglich des Energieverbrauchs wird am WLAN Funkstandard gearbeitet und wir werden sehen was die Zukunft bringt.

Tipp: Unser Artikel Funkstandards in der Hausautomation und WLAN Signal verstärken

homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Liebt sein Smart Home. Interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, Internet of Things – einfach alles Digitale. Passionierter Macher. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Der erste Tweet am Morgen: sicherlich von Kai. Das Thema: sicherlich das Neueste aus der Smart Home Welt.

Artikel zu WLAN/Wi-Fi
Apple TV 4. Generation
Aktuelle Streamingboxen im Vergleich

Mit der Präsentation der Amazon Set-Top-Box Fire TV und dem damit verbundenen Einstieg in das digitale Unterhaltungsgeschäft schloss der amerikanische…

flter ist ein Internet Security Device, das alle Geräte im Netzwerk schützt - auch Smart TV und Spielekonsole
Mobiler Router mit VPN-Funktion

Die digitale Privatsphäre zu schützen gestaltet sich schwierig: Beim Surfen im Internet werden durchgehend anonymisierte Daten zum Surfverhalten abgegriffen.…

VEIU verpackt smarte Technik in klassisches Gewand
WLAN-Klingel ohne Cloud

Lieferanten, Familienmitglieder, Putzfrau, Babysitter: Rund um die Haustür ist den ganzen Tag was los – auch während unserer Abwesenheit. Mit einer smarten…

Smarter Coffee: Den Kaffee per App steuern...Geht das zu weit?
Erfahrungsbericht: Smarte Kaffeemaschine mit WLAN

Das junge englische Unternehmen Smarter Application hat sich auf smarte Haushaltsgeräte spezialisiert. Darunter sind Geräte zu verstehen, die per App oder…

Wacht mit Argusaugen über Innen- und Außenbereiche: Die kabellose Überwachunskamera von Reolink
100% kabellose Überwachungskamera

Ein Smart Home bringt regelmäßig innovative Technik in die eigenen vier Wände. Das bedeutet auch, dass die Anzahl der benutzten Steckdosen und zu…

Einfach und schnell installiert: Die ABUS TVAC19100A im Außeneinsatz
Outdoor-Überwachungs-Cam für Einsteiger

Abus ist bekannt als Hersteller von hochwertigen Schließ-Systemen oder Alarmanlagen, darum verbindet man mit diesem Namen vor allem Sicherheit. Da überrascht…

Smartes Sexspielzeug ist durch das Internet of Things keine Utopie mehr
The Internet of Sex

Der Markt für vernetztes Sexspielzeug ist riesig. Pleasure Tech, Teledildonics - das Internet erweitert die Welt der Sex Toys noch um eine Dimension. Auch…

Das Bienensterben betrifft uns direkt: Rund 35% der Nahrungsproduktion weltweit hängt von der Bestäubung durch Insekten ab
Roboterbienen und smarte Bienenstöcke

Das Bienensterben ist real: Parasiten und menschliche Einwirkung auf ihre Lebensräume lassen die Population der nützlichen Insekten rapide schwinden. Die…

Das WLAN-Signal endlich verbessern. Dabei hilft das D-Link Powerline Starterset
WLAN-Stärke verbessern

DHP-W611AV - Bessere Konnektitvität im WLAN-Netz, auch in größeren Räumlichkeiten - das bietet Ihnen das PowerLine AV1000 WiFi AC Starter Kit DHP-W611AV.…

Smart TV Möglichkeiten und Steuerung
Smartes Fernsehen

Ein Smart TV ist die perfekte Ergänzung für ein modernes Smart Home Setup. Während Smart Home Anwendungen vorrangig durch vorprogrammierte Automatismen…

Für den multimedialen Spieleabend projiziert Sonys Xperia Touch Spiele auf die Tischplatte
Interaktiver WLAN-Beamer mit Touchscreen

Die Welt der multimodalen Touch-Funktion wird neu abgebildet. Und zwar messerscharf in HD an der Wand, auf dem Tisch oder der Küchenarbeitsplatte. Sonys…

Die Playbase fällt kaum ins Auge, sorgt aber für realistischen Klang.
Die bessere Alternative zur Playbar

User-Erfahrungen und eine interne Studie haben Sonos dazu veranlasst der Playbar einen Bruder zu schenken: Die Playbase. Sonos-Fans, die ihren Fernseher nicht…

Der Foobot prüft die Luft, während wir an anderes denken.
Vergleich: Foobot und Elgato eve room

„Du bist, was du isst“, heißt es. Aber wie sieht es aus mit der Luft, die wir ebenfalls in den Körper aufnehmen und verwerten? Raumluft lässt sich…

Withings-Produkte gehen nach der Übernahme durch Nokia 2016 nun auch dem Namen nach in Nokia Health über
Digital Health Rebranding

Im Mai 2016 übernahm die finnische Mobilfunkgröße Nokia den Connected-Health-Marktführer Withings. Ein Jahr später ändert sich nun auch die…

onkyo-fireconnect-multiroom-system
System - Update

Sonos hat es vorgemacht, Raumfeld bietet es in High-End-Qualität und Bose integriert es in seine SoundTouch-Serie: Die Rede ist von Multiroom-Audio, der…

Dual-Band-WLAN/WiFi-Repeater WRE6505 v2 (AC 750)
Frustfreier WLAN-Empfang in jedem Hauswinkel

Mit dem Dual-Band-WLAN/WiFi-Repeater WRE6505 v2 (AC 750) von dem Spezialisten für Netzwerkhardware Zyxel, gesellt sich ein weiteres Gerät in das…

Amazon Echo Lautsprecher mit Sprachsteuerung
Lautsprecher angetestet

Den weltweit führenden Online-Versandhändler Amazon kennt im Grunde jeder. Nach Amazon Prime versucht sich der Konzern mit Amazon Echo nun an einer neuen…

Lenovo Smart Assistant Harman Kardon Edition schwarz und weiß
Kampf der Sprachassistenten

Die smarten Heimassistenten Echo und Echo Dot von Amazon sind momentan die Verkaufschlager für Technik-Begeisterte. Während erste Praxistests bereits gezeigt…

Abbildung des Neato Botvac Connected - Der Saugroboter für das Smarthome
High-Tech-Filter und Turbomodus

Was noch vor einigen Jahren nur in Sci-Fi-Spielfilmen zu sehen war, wird schon bald in unseren Alltag Einzug halten. Auf der IFA 2015 wurde einer der weltweit…

iLuun Air ist auch als mobiler Datenspeicher für Musik geeignet
Mobiler Speicher

In Zeiten von Smartphones und Tablets scheint es, dass der gute alte USB-Stick ausgedient hat. Er lässt sich mit mobilen Endgeräten einfach nicht verbinden.…

Hayo erkennt Gegenstände und die damit verbundenen Befehle
Erste Augmented Reality Steuerung

Derzeit kommt  Augmented Reality, die reale und virtuelle Welt verschmelzen lässt, vor allem in der Unterhaltung (Pokemon Go) oder der Autonavigation zum…

blink-xt-aussen-sicherheitskamera-ueberwacht-ist-wetterfest
Outdoor-Sicherheitskamera im Vergleich

Mit einem klaren Konzept kann das Kamerasystem Blink überzeugen: Es ist günstig, lässt sich kabellos betreiben und hat einen kostenlosen Cloud-Speicher mit…

ZenGuard NAVIA erstellt sichere VPN
VPN für digitale Nomaden

Öffentliche Hotspots in Cafés und Flughäfen sind praktisch, aber nicht wirklich sicher. Auch das WLAN-Netz im eigenen Haus, gerade bei der Integration von…

Codify Router sorgt für mehr Sicherheit
Codesutras Router für das IoT

Als Router speziell für den Einsatz im Smart Home bewirbt Hersteller Codesutra den Cod3fi. Wobei vernetzte Sirenen, Schlösser und Kameras das intelligente…

Triby IO beschwingt beim Sport
Lautsprecher mit Sprachassistent

Ein klassisches, tragbares UKW-Radio? Triby IO, vom französischen Hersteller Invoxia verbindet Radiodesign mit modernen Features: Als kabelloser Lautsprecher…