abus-sicher-und-smart

Outdoor Kamera von ABUS mit Objekterkennung im Test ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera im Test

Bei der ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera handelt es sich um eine robuste Überwachungskamera, die besonders durch ihre sichere Objekterkennung punktet. Bei Tag und sogar bei Nacht soll das Fehlalarme vermeiden. In unserem ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera Test haben wir überprüft, ob die Kamera hält, was sie verspricht.

Wir konnten die ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera testen

Test Fazit zur ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera

Mit der ABUS WLAN Schwenk und Neige Außenkamera entscheiden sich Nutzer für eine starke Überwachungskamera, die uns im Test mit zahlreichen Funktionen überzeugen konnte. Beispielsweise gefielen uns besonders die einfache Einrichtung sowie die genaue Objekterkennung. Tiere wurden zuverlässig von Menschen unterschieden.

Außerdem werden Inhalte in Full-HD Qualität aufgenommen und mit dem großen Erfassungswinkel behalten Bewohner alles im Außenbereich im Blick – egal, ob bei hellen oder dunklen Lichtverhältnissen.

Wir sprechen dieser ABUS WLAN-Überwachungskamera deshalb eine Kaufempfehlung aus.

ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera
Outdoor Überwachungskamera mit Bewegungserkennung, 360°-Rundumblick bei Tag und Nacht sowie Steuerung per App.
Outdoor Überwachungskamera mit Bewegungserkennung, 360°-Rundumblick bei Tag und Nacht sowie Steuerung per App.
Erhältlich bei:
Stand: 03.10.2022

Vorteile der ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera

Nachteile der ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera

  • einfache Installation
  • sehr gute intelligente Objekterkennung
  • qualitative Aufnahmen bei Tag und Nacht
  • zahlreiche Einstellungen per App möglich
  • großer Abdeckungsbereich
  • mit Smartvest Alarmanlage kompatibel
  • lokale Speicherung via Mico-SD Karte, keine Abo-Kosten
  • Gegensprechfunktion
  • kabelgebunden, daher Steckdose in der Nähe nötig
  • kein PoE (Power over Ethernet)
  • keine Kompatibilität zu gängigen smarten Sprachassistenten

ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera im Test – Design und Ausstattung

Die WLAN Schwenk Neige Außenkamera von ABUS besitzt ein robustes und hochwertiges Design. Das fiel uns im Test bereits beim Auspacken der Kamera auf.

Strom erhält sie direkt per Kabel. Ein Betrieb via Akku ist nicht vorgesehen. Das macht zwar eine Steckdose in der Nähe notwendig, vermeidet aber auch den bei Überwachungskameras oft als störend empfundenen Batteriewechsel.

Wie der Name dieser ABUS Überwachungskamera andeutet, besticht sie durch einen großen Erfassungsbereich: 270 Grad horizontal und 90 Grad vertikal, was zusammengefasst einer Abdeckung von 340 Grad entspricht. Bilder werden in Full-HD aufgenommen. Unterstützt werden zahlreiche Netzwerk-Protokolle, zu denen TCP/IP, UDP, SMTP, NTP, DHCP, ARP zählen.

Die Sicherung der Aufnahmen gelingt lokal über eine Micro-SD-Karte. Praktisch: Eine Speicherkarte mit der Größe von 8 GB ist bereits ab Werk eingesetzt. Nutzer können alternativ jedoch eine größere Micro-SD-Karte von bis zu 128 GB anwenden.

Um direkt starten zu können, stuften wir die 8 GB Karte im Test als vollkommen ausreichend und nette Zugabe ein. Durch die lokale Speicherung gelangen die Daten in keine Cloud und es fallen für die Speicherung auch keine Abo-Kosten an, wie es bei manchen Konkurrenz-Produkten der Fall ist.

Ebenfalls gut: Für die Montage sind nötiges Werkzeug und Materialien bereits im Lieferumfang enthalten, sodass diese einfach gelingt. Auch in unserem Test war die ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera in kürzester Zeit an ihrem Platz.

ABUS Outdoor-Kamera – Besonderheiten und Funktionen im Test

Im ABUS Schwenk Neige Außenkamera Test punktete die Überwachungskamera besonders durch ihre zuverlässige Bewegungserkennung. Dadurch werden störende Fehlalarme reduziert und Nutzer können verschiedene Empfindlichkeiten einstellen.

Die ABUS Außenkamera weiß Personen, Tiere und Fahrzeuge zu unterscheiden. Per Pushnachricht oder E-Mail werden Anwender über relevante Geschehnisse informiert. Sich durch Wind bewegende Äste oder die Katze der Nachbarn lösen dann keinen Alarm mehr aus.

Bilder der ABUS Schwenk Neige Außenkamera waren in unserem Test gut erkennbar. Am Tag sind die Aufnahmen in Farbe und in der Nacht in Schwarz-Weiß. Trotzdem waren bei Dunkelheit Details nicht verwaschen und Inhalte klar. Die Nachtsicht beträgt laut Hersteller bis zu 20 Meter.

Über die App können Nutzer verschiedene Positionen einstellen oder per Wischbewegung auf dem Smartphone oder Tablet den Drehwinkel der Kamera in alle Richtungen variieren. Die Reaktionszeit der Aufnahme ist sehr schnell, sodass diese bereits drei Sekunden vor dem eigentlichen Event startet.

Weitere Besonderheiten der ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera

Privatzonen & Ringspeicherunktion: Bei dem Betrieb einer Überwachungskamera sollten Nutzer die Privatsphäre beachten. Dabei gilt, dass Personen nicht ohne ihr Wissen gefilmt werden dürfen.

Im Test gefiel uns, dass ABUS dies durch mehrere Funktionen berücksichtigt. Denn es lassen sich Zonen ausblenden und Einstellungen vornehmen, damit Bewegungen nur in bestimmten Bereichen erkannt werden. Das ist beispielsweise der Fall, wenn der Innenhof gefilmt wird, aber die Kamera keine Aufnahmen von den Personen auf dem gegenüberliegenden Nachbargrundstück machen soll.

Die Objekterkennung funktionierte im Test gut und die Katze löste keinen Fehlalarm aus

Dafür müssen Nutzer durch ein Quadrat die Bereiche markieren, auf denen die Aufmerksamkeit der Kamera liegen soll. Diese Einstellungen funktionierten in unserem ABUS WLAN Schwenk und Neige Kamera Test gut.

Als weiteren Vorteil bewerteten wir im Test die Möglichkeit der Ringspeicherfunktion. Das bedeutet, dass Videodaten nach drei, sieben oder 30 Tagen automatisch gelöscht werden. Zudem sind Audio-Aufnahme DSGVO-konform deaktivierbar.

Gegensprechfunktion: Als weiteres Extra stufen wie die Gegensprechfunktion der Überwachungskamera ein. Jene bieten zwar immer mehr Überwachungskameras, dennoch wollen wir sie im Test als Vorteil aufführen. Schließlich erhöhen Nutzer mit der ABUS WLAN Neige und Schwenk Außenkamera nicht nur die Sicherheit, sondern auch den Komfort. Statt das Paket bei Abwesenheit in der nächsten Packstation abholen zu müssen, lässt sich im direkten Gespräch mit dem Postboten ein Ablageort vereinbaren.

Wetterfest: Als Kamera für den Außenbereich bietet dieses Modell eine besondere Resistenz gegen jegliche Wetterlage. Sie ist nach IP66 gegen Staub und starkes Strahlwasser geschützt. Neben intensivem Regen übersteht sie außerdem auch intensive Sonneneinstrahlung und Wind.

Installation und Einrichtung der ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera

Die Einrichtung der ABUS Außenkamera ist in nur wenigen Minuten erledigt und gelang in unserem Test schnell und sehr einfach.

Als praktisch bewerten wir, dass nötiges Werkzeug bereits im Lieferumfang enthalten ist, die Wandhalterung vormontiert wurde und auch eine Micro-SD-Karte bei Auslieferung schon eingesetzt ist.

Damit die Inbetriebnahme gelingt, sollten sich Nutzer im Voraus die ABUS App2Cam Plus (Android | iOS) herunterladen.

Zudem benötigt die ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera eine Steckdose in der Nähe. Die seitliche schwarze Kamera-Abdeckung sollte geöffnet und die Antenne angeschraubt werden.

Für die Einrichtung und Montage sind nur 7 Schritte nötig:

  1. ABUS Außenkamera mit Strom verbinden.
  2. Mit der ABUS App2Cam Plus App QR-Code auf der Kamera einscannen.
  3. Entscheiden, ob Einrichtung via Wifi oder Bluetooth erfolgen soll. Wir empfehlen Bluetooth, weil das schnell funktioniert
  4. Kamera als neues Gerät suchen und auswählen.
  5. WLAN-Daten eingeben und weitere Installationsanweisungen befolgen.
  6. Die Einrichtung ist abgeschlossen, nun sind individuelle Einstellungen möglich. Dazu zählt der Sichtbereich oder die Optimierung der Objekterkennung.
  7. Falls noch nicht geschehen, finalen Ort für die Kamera auswählen und diese entsprechend der Anleitung befestigen.

Mit was ist die ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera kompatibel?

Dieses ABUS Modell ist mit dem Smartvest Funk-System kompatibel. Das bedeutet, dass die Überwachungskamera auch in Verbindung mit weiteren Smartvest Komponenten verbunden werden und damit als Teil eines kompletten ABUS Alarmsystems fungieren kann. Eine Kompatibilität zu ABUS Wapploxx besteht allerdings nicht.

Eine Sprachsteuerung via Alexa oder Google Assistant ist ebenfalls nicht vorgesehen. Auch die Übertragung der Bilder beispielsweise auf einem Echo Show funktioniert somit nicht.

Preise und Verfügbarkeit von der ABUS WLAN Außenkamera

Die UVP für die ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera liegt bei 229 Euro. Im Handel ist sie jedoch bereits etwas günstiger erhältlich. (Stand: 06/2022)

ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera
Outdoor Überwachungskamera mit Bewegungserkennung, 360°-Rundumblick bei Tag und Nacht sowie Steuerung per App.
Outdoor Überwachungskamera mit Bewegungserkennung, 360°-Rundumblick bei Tag und Nacht sowie Steuerung per App.
Erhältlich bei:
Stand: 03.10.2022

ABUS WLAN Schwenk Neige Außenkamera – Technische Details im Überblick

  • Modell: Überwachungskamera für Außenbereich
  • Stromversorgung: kabelgebunden
  • Maße: 21 x 12 x 16 cm
  • Schwenk-Neigebereich: 270 Grad horizontal, 90 Grad vertikal
  • Funkreichweite: 10 bis 30 Meter
  • Speicher: lokal via Micro-SD-Karte, 8 GB bereits im Lieferumfang enthalten, bis zu 128 GB möglich
  • Bildqualität: max. Full-HD (1.080 Pixel), min. VGA (480 Pixel)
  • Bildrate: 15 fpm
  • Gegensprechfunktion: ja
  • Kompatibilität: Smartvest Funk-System
  • Temperaturbeständigkeit: -10 Grad bis 50 Grad
  • Aufnahme Modi: Manuell oder Bewegungserkennung
  • Netzwerkprotokolle: TCP/IP, UDP, SMTP, NTP, DHCP, ARP
  • Verschlüsselung: AES 128bit, WPA/WPA2-PSK
  • Wasserfestigkeit: IP66
  • Privatzonen: ja
  • App: ABUS App2Cam Plus (Android | iOS)
  • Lieferumfang: ABUS WLAN Kamera, Netzteil, Antenne, Bohrschablone, 2 Innensechskantschlüssel, Entnahmehilfe für SD Karte, Montagematerial, Wandhalterung, Micro-SD-Karte (bereits integriert)

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Mehr Sicherheit
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder -4%
1 Stück,
UVP 39,90 €
Stand: 04.10.2022
ABUS Smartvest Basis Set
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall -10%
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall
UVP 229,00 €
Stand: 04.10.2022
ABUS Smartvest Außensirene
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb -3%
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb
UVP 119,90 €
Stand: 04.10.2022
ABUS Secvest Funkalarmanlage
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
Erhältlich bei:
Stand: 03.10.2022