Einkaufen per Barcodescan Dash Wand: Amazon Alexa zaubert in der Küche

Mit dem Amazon Dash Wand bietet Amazon eine kleine, kompakte Verbindung zur digitalen Assistentin Alexa, die nun auch in der Küche einen Platz findet. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Amazon Echo laut verständigt werden muss, um Alexa zu aktivieren - der Zauberstab findet leicht in der Hand Platz, begleitet Haushaltstätigkeiten und scannt Produkte für die Einkaufsliste. In den USA ist die Erweiterung des Dash Buttons bereits erhältlich – erweist sich Alexa im Dash Wand also als Küchenfee oder eher als Grinch des Onlineshoppings?

Amazon Dash Wand ermöglicht das mobile Onlineshopping per Sprachbefehl oder Barcodescan

Amazon Dash Wand – mobile Shoppinghilfe mit Alexa

Optisch entspricht der Dash Wand einer Mischung aus Fernbedienung, Zauberstab und HAL 9000. Wie der klassische Zauberstab aus dem Magierkasten glänzt der Dash Wand in schwarz und weiß, wird er aktiviert, leuchtet ein bläulicher Ring um den Knopf unter dem Daumen auf. Das Gadget ist für die Küche designt: den größtmöglichen Nutzen soll es bei der schnellen Durchgabe von Rezepten und beim Erstellen der zugehörigen Einkaufsliste haben. Der Barcode-Scanner des Dash Wand ermöglicht es nämlich, direkt vom Kühlschrank aus Nahrungsmittel zu scannen, die anschließend sofort im Warenkorb bei Amazon landen. Über den Amazon Fresh-Service können damit umgehend Lebensmittel bestellt und die wöchentlichen Einkäufe an Amazon ausgelagert werden.

 

Natürlich können auch Produkte ohne Barcode bestellt werden, dazu wird Alexa wie gewohnt angesprochen. Aufgrund der wasserfesten Oberfläche ist es kein Problem, den Amazon Dash Wand einfach nach dem Kochen in die Hand zu nehmen und anschließend nass abzuwischen. Auch vor Spritzwasser ist der Zauberstab geschützt und hält zudem magnetisch am Kühlschrank. Nicht zuletzt unterstützt der Dash Wand in der Küche bei Maßeinheiten und Umrechnungen für Rezepte. Zum Beispiel bei der Frage: „Alexa, wie viele Esslöffel passen in eine Tasse?“

Amazon Echo 2
Der Echo 2 ist kompakter als die 1. Generation
79,99 € |  20%
statt 99,99 €
18.12.2017
Amazon Echo Dot
Die Amazon Echo Dot Lautsprecherbox mit Alexa Funktionalität
34,99 € |  42%
statt 59,99 €
18.12.2017

Wie wende ich den Amazon Dash Wand an?

Um den Dash Wand und die Assistentin Alexa nutzen zu können, muss der Zauberstab mit einem Smartphone oder Tablet zunächst registriert werden. Dann fällt die Bedienung ganz unkompliziert aus: Amazons Zauberstab kommt mit einem einzigen Knopf aus. Einmaliges Drücken aktiviert das Mikrofon, um mit Alexa zu sprechen; durch Halten des Knopfes wird der Barcodescanner aktiviert.

Viele Amerikaner shoppen schon mit dem Amazon Dash Wand

Mehr Funktionalität als der Dash Button, weniger als Amazon Echo

Der Amazon Dash Wand ist eine Vorschau auf Amazons Vordringen ins vernetzte Smart Home der Zukunft. Amazon Echo und Echo Dot sind kompakte Boxen, die es nicht nur möglich machen, mit dem Haus zu kommunizieren und dieses zu steuern, sie gehören auch zur Unterhaltungselektronik. Dies gilt nicht für den kompakten Dash Wand. Zwar kann das Gerät über eine integrierte Box antworten und so Rezepte, Witze und Wetterberichte durchgeben, es dient jedoch nicht als Anbindung an Spotify oder andere Streaming- und Radiodienste. Mit der Suche nach deinem Restaurant bei gescheiterten Kochversuchen endet die Unterhaltung mit dem Zauberstab Amazons. Der Dash Wand ist viel eher eine komplexere Form des Dash Buttons. Diese Knöpfe führen per Fingerdruck die Nachbestellung von Produkten wie Waschmittel oder Küchenrolle aus, der Amazon Dash Wand dagegen scannt Barcodes und bietet entsprechend das gesamte Portfolio von Amazon und allen angeschlossenen Partnern. Wer sich inzwischen schon an Alexa gewöhnt hat und ohne die Smart Home-Assistentin nicht mehr leben möchten - oder einfach große Einkäufe satt hat – wird vom Amazon Dash Wand begeistert sein.

Vorteile des Amazon Dash Wand

  • Barcode-Scanner für exakte Bestellung
  • Amazon Alexa integriert
  • Magnetisch und kompakt
  • Einfache Bedienung

Nachteile des Amazon Dash Wand

  • Noch nicht in Deutschland verfügbar
  • Alexa hat eingeschränkte Funktionalität gegenüber Echo

Fazit zum Amazon Dash Wand

Ob der Dash Wand auch für Deutschland geplant ist, steht noch nicht fest. Was allerdings mehr als deutlich auffällt: Amazon-Kunden in den USA bewerten das neue Alexa-Gadget tendenziell negativ. Der größte Reiz des smarten Zauberstabs liegt in der Unterstützung beim Onlineshopping durch Alexa. Ähnlich der Kontroverse um die Dash Buttons werfen Nutzer dem Onlineversand jedoch zu hohe Preise beim Kauf via Dash Wand vor. Auch bei den üblichen Use Cases wie Musik abspielen, Wetter abfragen oder News vorlesen versagte das Gadget. In Deutschland sind die Entfernungen zum nächsten Supermarkt zudem nicht so groß, dass eine Verlagerung des gesamten Einkaufs im Haushalt auf online Bestellungen wahrscheinlich ist – ein mangelhafter Dash Wand wird daran erst recht nichts ändern.

Wer trotzdem auf Sprachsteuerung nicht verzichten möchte, für den ist der Amazon FireTV Stick eine mögliche Alternative. In unserem Artikel "So können auch Privatsphäre-Verfechter Alexa nutzen", verraten wir Tipps und Tricks zur dessen effektiver Nutzung.

Der  Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Integration  ist für 39,99 Euro bei Amazon erhältlich. (Stand: 08.11.2017)

 

Preise und Verfügbarkeit des Dash Wand von Amazon

Der Dash Wand ist in Deutschland noch nicht erhältlich, in den USA ist er für 20 USD bei Amazon verfügbar.

Lesetipps zum Thema Amazon Alexa

Diese Produkte sind mit Alexa steuerbar
Amazon Dash Button: das Smart Home hilft Einkaufen
Ruiniert Alexa den Einzelhandel?

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Samira Nowosak

Gelernte Kauffrau für Marketingkommunikation in Karlsruhe und selbstständige Online-Redakteurin. Fasziniert von der Google-Welt, die von optimalem Content lebt und als Digital Native vor allem auf Pinterest und Instagram unterwegs. Verantwortliche Ressort E-Mobilität bei homeandsmart.de. 

verwandte Themen
IKEA TRÅDFRI - Das smarte Beleuchtungssystem von IKEA
Smarte Lampen ab 6,99€
IKEA TRÅDFRI

Mit der TRÅDFRI-Serie  steigt IKEA in die smarte Lampensteuerung ein. Beleuchtung einfach per Smartphone oder Sprache steuern.
Kompatibel mit Amazon Alexa, Apple HomeKit und Google Home.

IKEA-Onlineshop