Vergleiche und Erfahrungen Die besten Laufbänder

Wenn der Weg ins Fitnessstudio nicht erwünscht oder möglich ist, bietet ein Laufband für den Hausgebrauch die ideale Lösung, um fit zu bleiben. Aber nur das beste Laufband sollte gut genug für den persönlichen Anspruch sein. In folgendem Ratgeber informieren wir darüber, auf was beim Kauf zu achten ist und stellen eine Reihe der besten Laufbänder vor.

Die besten Laufbänder

Unsere Empfehlung: Sportstech F37 Profi-Laufband 

Das elektrische Sportstech Profi-Laufband F37 ist für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 150 Kilogramm geeignet. Es besitzt einen sieben PS starken Motor und eine Laufflächengröße von 130x50 Zentimeter. Es sind Laufgeschwindigkeiten bis zu 20 Kilometer pro Stunde erreichbar. Ein maximaler Steigungswinkel von 15 Grad sorgt für erschwerte Bedingungen. 

Die Lauffläche ist ausgestattet mit einer rutschhemmenden Diamant-Streifenstruktur. Seitlich sind Trittflächen vorhanden, um im Notfall einen festen Stand erhalten zu können. Ein natürliches und gelenkschonendes Lauftraining sind der fünf-lagigen Lauffläche sowie dem acht-lagigen Dämpfungssystem zu verdanken. 

Es sind zwölf verschiedene Trainingsprogramme über ein übersichtlich gestaltetes 7.5 Zoll großes LCD-Display wählbar. Die Bedienung ist simpel. Ein integriertes Belüftungssystem kühlt angenehm während des Lauftrainings. In der Konsole sind Stereo-Lautsprecher verbaut, worüber die Lieblingsmusik mittels Bluetooth oder USB-Geräte abspielbar ist. Die Griffe beinhalten einen Handpulsmesser. Separat besteht eine Anschlussmöglichkeit für einen Pulsgurt. Die Tablett-Halterung sorgt für einen festen Halt von mobilen Mediengeräten. 

Mit einem Geräuschpegel von 74 Dezibel zählt dieses Laufband zu den leisesten Modellen. Dank des Selbstschmiersystems ist der Wartungsaufwand sehr gering. Transportrollen ermöglichen ein leichtes Umstellen. Das Sportstech F37 Profi-Laufband verfügt über TÜV- sowie GS-Qualitäts- und Sicherheitssiegel.

Sportstech F37 Profi Laufband
Laufband mit bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h und einer Steigung von 15%. Gelenkschonende 5-lagige Lauffläche und 8-Zonen Dämpfung. Kompakt verstaubar. Mit Coaching Modus.
Laufband mit bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h und einer Steigung von 15%. Gelenkschonende 5-lagige Lauffläche und 8-Zonen Dämpfung. Kompakt verstaubar. Mit Coaching Modus.
Stand: 23.06.2024

Kinetic Sports KST2700KFX - unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis

Mit dem Laufband Kinetic Sports KST2700KFX wird ein ein leistungsstarkes Fitnessgerät zum äußerst fairen Preis angeboten, mit dem Einsteiger und Fortgeschrittene trainieren können.

Es sind zwölf verschiedene Trainingsprogramme vorhanden, die zusätzlich als Intervalltraining mit langsamer Leistungssteigerung wählbar sind. Die maximale Geschwindigkeit beträgt zehn Kilometer pro Stunde. Die Trainingszeit kann bis zu 99.95 Minuten eingestellt werden. Ein Streckenmesser misst Distanzen zwischen 0.5 und 99.5 Kilometer. In einem der Handgriffe befindet sich ein Handpulsmessgerät. Das Laufband ist mit einer Anti-Rutsch-Oberfläche versehen, um einen festen Tritt in jeder Situation zu gewährleisten. Es besteht eine Laufflächengröße von 100x34 Zentimeter. Das maximal zulässige Gesamtgewicht beträgt 120 Kilogramm. 

Die Einstellungen erfolgen über das LCD-Display, das ebenfalls den Kalorienverbrauch anzeigt. Ein Notschalter erlaubt das sofortige Stoppen des Laufbands. Halterungen für Handy oder Tablett sind montiert. Mit zwei Getränkehalterungen stehen Durstlöscher stets griffbereit. 

Der montierte Laufgurt ist leicht zu pflegen und kann unkompliziert justiert sowie im Rahmen der Wartung geschmiert werden. Das Laufband wiegt lediglich 30 Kilogramm und kann mittels Klappmechanismus auf kompakte und platzsparende Maßen zusammengelegt werden. Transportrollen erleichtern das bequeme Umstellen.

Kinetic Sports KST2700KFX
Leises elektronisches Laufband mit Trainingscomputer, Handpulssensoren und Notschalter. Inkl. 12 Programmen und für Geschwindigkeiten von bis zu 10 km/h. Praktisch klapp- und verstaubar.
Leises elektronisches Laufband mit Trainingscomputer, Handpulssensoren und Notschalter. Inkl. 12 Programmen und für Geschwindigkeiten von bis zu 10 km/h. Praktisch klapp- und verstaubar.
Erhältlich bei:
Stand: 23.06.2024

Für Preisbewusste: ArtSport Speedrunner Laufband 2500

Mit einem 1.26 PS starken Motor präsentiert sich das Speedrunner Laufband 2500 aus dem Hause ArtSport. Es ist eine Laufgeschwindigkeit bis zu 12 Kilometer pro Stunde zu erreichen. Zwölf Trainingsprogramme bieten viel Flexibilität für das Erreichen gesetzter Trainingsziele. Über das übersichtliche Touchboard erfolgen die Einstellungen. Das 3.5 Zoll große LCD-Display sorgt für den Überblick der Einstellungen, Laufzeiten, Laufdistanzen, Puls sowie den Kalorienverbrauch. Die Bedienung ist kinderleicht. Für iPads ist eine Extra-Halterung vorhanden. 

Geeignet ist der Preis-Leistungs-Laufband-Sieger für Anfänger und Fortgeschrittene mit einem maximalen Körpergewicht von 100 Kilogramm. Ideal zeigt sich das Laufband zudem für die Nutzung auf kleinstem Raum, denn es lässt sich einfach zusammenklappen und enorm platzsparend bis zum nächsten Training lagern.

ArtSport Speedrunner Laufband 2500
Geeignet für bis zu 12 km/h und mit automatischen Programmen für intensives Ausdauertraining. Mit LCD Display. Verstaubar dank zusammenklappbarem Faltsystem. Belastbar bis 120 kg.
Geeignet für bis zu 12 km/h und mit automatischen Programmen für intensives Ausdauertraining. Mit LCD Display. Verstaubar dank zusammenklappbarem Faltsystem. Belastbar bis 120 kg.
Stand: 23.06.2024

Fitness während der Arbeit mit dem DESKFIT DFT200 Laufband

Wenn die Zeit kaum Raum für Sport und Fitness lässt, bietet das DESKFIT DFT200 Laufband die Lösung, denn es wird einfach unter oder an den Schreibtisch gestellt und ist während der Büroarbeit nutzbar. Somit gehören Rückenschmerzen und Bewegungsmangel der Vergangenheit an.

Dieses Laufband zeichnet sich durch acht verschiedene Geschwindigkeitsstufen und einer maximalen Geschwindigkeit von 7.1 Kilometer pro Stunde aus. Die Einstellungen können bequem mittels mitgelieferter Fernbedienung vorgenommen werden. Eine kostenlose App steht zur Verfügung, mit der über Bluetooth das Laufband "smart" wird. Darüber sind verschiedene Details regulier-, kontrollier- und ablesbar, wie beispielsweise Geschwindigkeitsstufen, Laufdauer und -distanz, Schrittanzahl und Kalorienverbrauch. Mit der integrierten Haltung lassen sich Tabletts sowie Handys sicher befestigen, um die App stets im Auge zu behalten. 

Die maximale Tragkraft beträgt 110 Kilogramm. Dank der Rollen lässt sich das Laufband für den Schreibtisch unkompliziert und leicht transportieren. Optional ist ein Haltegriff erhältlich, wenn das Laufband außerhalb des Schreibtisches genutzt werden soll. 

DESKFIT DFT200 Laufband
Laufband für Geschwindigkeiten von bis zu 7,1 km/h. Ideal für einen lockeren Spaziergang oder Bewegung im Büro unter dem Schreibtisch. Platzsparend und mit Fitness-App.
Laufband für Geschwindigkeiten von bis zu 7,1 km/h. Ideal für einen lockeren Spaziergang oder Bewegung im Büro unter dem Schreibtisch. Platzsparend und mit Fitness-App.
Stand: 23.06.2024

Worauf sollte man beim Kauf eines Laufbands achten?

Es gibt einige gute Laufbänder, aber für den individuellen Anspruch gibt es immer nur ein bestes Modell, wie die Auflistung zeigt. Warum sich diese Modelle gegenüber anderen durchgesetzt haben, liegt klar auf der Hand, wenn die wichtigsten Kaufkriterien für Laufbänder bekannt sind. Im folgenden Ratgeber werden diese nochmals zusammengefasst:

Trainingsprogramme
Wer regelmäßig Fitness/Sport betreibt, steigert seine Ausdauer und Leistung. Damit ein Laufband langfristig den Leistungsansprüchen gerecht wird, sollte es einige Trainingsprogramme mit verschiedenen Intensitäten anbieten. Zehn sollten es sein, damit das Training nicht irgendwann langweilig wird. Für den besonderen Anspruch ist zudem ein Intervalltraining ideal, das für einen gleichmäßigen Anstieg der zu erbringenden Leistung sorgt und auch Profis zum Schwitzen bringt. 

Geschwindigkeiten
Für Einsteiger, die über keine herausragende Ausdauer verfügen, spielt die Geschwindigkeit erst dann eine wichtige Rolle, wenn sie in den fortgeschrittenen Modus übergehen. Eine Geschwindigkeit von sieben Kilometer pro Stunde kommt einem zügigen Gang nahe. Mit zehn Kilometer pro Stunde ist richtiges Lauftraining möglich und darüber liegende Geschwindigkeit erlauben Sprints. 

Maximales Gewicht
Beim Kauf ist unbedingt auf die vom Hersteller angegebene maximale Traglast des jeweiligen Laufbands zu achten, womit nichts anderes als das Körpergewicht gemeint ist. In der Regel bewegt sich diese um die 100 Kilogramm. Für schwerere Personen ist beispielsweise das von der Redaktion empfohlene Sportstech F37 Profi-Laufband geeignet, das problemlos einem Gewicht von bis zu 150 Kilogramm standhält.

Zusatzausstattung
Anzeigen über Puls-, Kalorien- und Zeitwerte sowie Laufstrecken sind empfehlenswerte Details, die nicht nur das Training optimieren können, sondern auch motivierend wirken. 

Wer wenig Platz zum Aufstellen zur Verfügung hat, sollte auf zusammenklappbare Modelle achten, die im Idealfall auch Transportrollen besitzen, damit sie nach dem Training leicht und platzsparend zu verstauen sind. 

Deutlich mehr Spaß macht das Lauftraining mit Musik. Dazu sollte das Laufband mit Anschlüssen und/oder Bluetooth versehen sein, damit die Lieblingsmusik per Handy, iPad oder Tablett direkt am Gerät abspielbar ist. 

Steigungen
Für mehr Trainingsintensität sorgt ein Laufband, das sich vorn anhebt, um eine Steigung zu erreichen, die eine Bergwanderung simuliert. Je höher die Steigung ist, desto höher liegt auch der Schwierigkeitsgrad. Ideal ist es, wenn der Steigerungsgrad variabel einstellbar ist, um die Intensität langsam erhöhen zu können. Der Neigungswinkel sollte mindestens 15 Grad betragen, um spürbare Trainingsergebnisse erreichen zu können.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Sarah Ball

Smart Home Expertin, die sich den Alltag durch verschiedene Alexa Routinen erleichtert. Bei home&smart verantwortlich für Online Marketing, Affiliating, Social Media und Newsletter. Smarte Gadgets, wie Saugroboter, Fitnesstracker, smarte Heizungsthermostate und smarte Lichtsteuerung sind nicht mehr aus ihrem täglichen Leben wegzudenken.  

Neues zu Gesundheit
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon