Lohnt sich ein Luftreiniger für Allergiker? Luftreiniger Allergiker Test-Check: Das sind die Besten

Freies Durchatmen ist für Millionen Menschen nicht selbstverständlich. Laut Experten war 2020 fast jeder dritte Deutsche von einer oder mehreren Allergien betroffen – Tendenz steigend. Hilfe und weniger Beschwerden im Alltag versprechen Luftreiniger. Deshalb stellen wir in unserem Luftreiniger Check die besten Geräte zur Entfernung von Allergenen, Pollen oder Hausstaub vor.

Wir hatten die neuste Version des Philips AC0850/11 im Test

Luftreiniger Test-Check: Darauf sollten Allergiker achten

Allergie Symptome wie Heuschnupfen, Augenjucken und Nasennebenhöhlenentzündungen können für Betroffene zur Qual werden. Um zumindest in den eigenen vier Wänden sicher zu sein, kann die Raumluft mit einem entsprechenden Reiniger verbessert werden.

Folgende Zusammenfassung erklärt, welche Eigenschaften die besten Modelle auszeichnet.

  • Filter: Üblicherweise werden bei guten Luftreinigern Vorfilter und Aktivkohlefilter mit einem HEPA-Filter kombiniert, der idealerweise der Klassifizierung H13 entsprechen sollte, um auch möglichst kleine Partikel wie Feinstaub erfassen zu können.
  • Lautstärke: Einige Modelle arbeiten im "Schlafmodus" sehr leise bei nur rund 20 Dezibel. Da jedoch tagsüber meist höhere Leistungsstufen genutzt werden, lohnt sich ein Blick auf die gesamte Geräuschspanne des favorisierten Gerätes.
  • Filterleistung (CADR): Mit der Abkürzung CADR (Clean Air Delivery Rate) wird die Reinigungseffizienz eines Luftreinigers angegeben, um eine Vergleichbarkeit verschiedener Modelle möglich zu machen. Je höher der CADR Wert dabei liegt, desto besser.

Die besten Luftreiniger für Allergiker im Überblick

Wir haben bereits viele Luftreiniger auf ihr Preis-Leistungsverhältnis untersucht und können für folgende Modelle eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Die folgende Liste ist nach verschiedenen Raumgrößen sortiert.

Levoit Aromatherapie: Luftreiniger Test Check bis 20 m²

Der Aromatherapie Luftreiniger von Levoit ist ein kleiner Luftfilter. Mit nur 1,1 Kilogramm lässt er sich problemlos auch in höhere Stockwerke tragen. Das Besondere: Mit ein paar Tropfen ätherischer Öle auf das Duftpad wird die Luft nicht nur gereinigt, sondern durftet auch angenehm.

LEVOIT Luftreiniger mit Aromatherapie
Luftreiniger für Allergiker, sorgt mit ätherischen Ölen für guten Raumduft, 3 Geschwindigkeiten, 25dB -9%
Luftreiniger für Allergiker, sorgt mit ätherischen Ölen für guten Raumduft, 3 Geschwindigkeiten, 25dB
UVP 54,99 €
Stand: 23.06.2024

Levoit Core 300S: Luftreiniger Test Check bis 40 m²

Der Levoit Core 300 entfernt Tierhaare, -schuppen und -gerüche aus der Luft. Damit eignet er sich speziell für Menschen mit einem Haustier bzw. einer Tierhaarallergie. Der Filter gilt generell als allergikerfreundlich für Personen die unter Nasenverstopfung, Niesanfällen oder juckenden Augen leiden. Ein extra Plus für Smart Home Fans: Mit der VeSync-App (Android|iOS) können Nutzer Luftreinigung und -qualität im Auge behalten und auf Wunsch per Google oder Alexa sprach gesteuert werden. 

Levoit Core 300S
App-steuerbarer Luftreiniger mit H13 HEPA-Filter für Allergiker oder Raucherzimmer
App-steuerbarer Luftreiniger mit H13 HEPA-Filter für Allergiker oder Raucherzimmer
Erhältlich bei:
Stand: 23.06.2024

Philips AC0850/11: Luftreiniger Test Check bis 49 m²

Wir hatten den Philips AC0850/11 im home&smart Test. Dabei arbeitete er sehr leise und ist daher ideal für das Schlafzimmer geeignet. Per Farbanzeige gibt er zudem Feedback zu aktuellen Luftqualität, was die Entscheidung leicht macht, ob der Reiniger an- oder ausgeschaltet werden muss. 

Philips Luftreiniger 800i (AC0850/11)
Luftreiniger mit intelligentem Reinigungsmodus und sehr leisem Betrieb. Für Räume von bis zu 49 qm. -22%
Luftreiniger mit intelligentem Reinigungsmodus und sehr leisem Betrieb. Für Räume von bis zu 49 qm.
UVP 179,99 €
Stand: 23.06.2024

Bosch Air 4000: Luftreiniger Test Check bis 62,5 m²

Der Bosch Air ist gekürter Testsieger von Stiftung Warentest (02/2024). Er sorgt für eine solide Luftreinigung in Räumen bis 62,5 Quadratmeter, ist allergikergeeignet und arbeitet leise. Ein ideales Rund-um-Paket zu einem fairen Preis. 

Bosch Air 4000 Luftreiniger
entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
Stand: 23.06.2024

Leitz TruSens Z-3000: Luftreiniger Test Check bis 70 m²

Leitz Tru Sens Z-3000 bietet außer einem 360-Grad-HEPA-Filtersystem, auch eine integrierte UV-C Lampe. Sie blockiert das Wachstum luftübertragener Keime, Viren und Bakterien, die sich im Filter verfangen könnten. Damit ist er ideal für Personen geeignet die öfter krank oder erkältet sind. 

Leitz TruSens Z-3000 HEPA Luftreiniger
Effizienter Axial-Zentrifugalventilator für bis zu 70 qm. Mit PureDirect Technologie, UV-C Lampe und 360 Grad DuPont HEPA Filter. -29%
Effizienter Axial-Zentrifugalventilator für bis zu 70 qm. Mit PureDirect Technologie, UV-C Lampe und 360 Grad DuPont HEPA Filter.
UVP 349,09 €
Stand: 23.06.2024

Technische Daten unserer empfohlenen Luftreiniger für Allergiker im Vergleich

Je nach Raumgröße, Geräuschempfindlichkeit und Budget eines Nutzers, können verschiedene Geräte infrage kommen. Wir haben deshalb hier die wichtigsten Eigenschaften unserer vier Empfehlungen einander gegenübergestellt, um die Auswahl zu vereinfachen. Weitere Geräte für andere spezielle Anwendungen finden Interessierte z. B. in unserem Luftreiniger gegen Staub Test Vergleich

 

Levoit Aromatherapie

Levoit Core 300S

Philips AC0850/11

Bosch Air 400

Leitz TruSens Z-3000

Größe

16,5 x 16,5 x 26,4 cm

22 x 22 x 36 cm

25 x 25 x 36,7 cm

29,1 x 29,1 x 50 cm

28,5 x 28,5 x 72 cm

Farbe

Weiß

Weiß

Schwarz

Weiß

Weiß

Gewicht

1,1 kg

2,7 kg

2,4 kg

5,8 kg

5,7 kg

Anwendbare Fläche

20m²

50m²

49 m²

62,5 m²

70 m²

Filterleistung/ CADR

170 m³ / h

240 m³ / h

190 m³ / h

300 m³ / h

354 m³ / h

App-Steuerung

nein

ja

nein

nein

nein

Lautstärke

25 bis 44 dB

22 bis 55 dB

19 bis 49 dB

25 bis 49 dB

32 bis 66 dB

Filter

Vor-, Aktivkohle- und HEPA-Filter

Vor-, Aktivkohle- und HEPA-Filter

Vor-, Aktivkohle- und HEPA-Filter

Vor-, Aktivkohle- und HEPA-Filter

Aktivkohle-Filter, HEPA-Filter, UV-Filter

Besonderheiten und weitere Geräte Details

  • energiesparend
  • einzigartige Aromatherapie
  • sehr leicht
  • App- und Sprachsteuerung
  • Zeitpläne erstellen
  • automatische Luftqualitätsanzeige (Gerät und Smartphone)
  • Display-off-Modus
  • Automodus
  • Farbanzeige für Luftqualität in Echtzeit
  • Sehr leiser Betrieb mit gedimmtem Licht im Schlafmodus
  • Automodus
  • LED-Ring zeigt Luftqualität an
  • German Design Award Gewinner
  • 360 Grad Lufteinzug
  • Anzeige der Luftqualität numerisch & per Farbdisplay
  • Filterwechselanzeige

Der Kleine zum kleinen Preis: Levoit Aromatherapie Filter

Der kleinste Reiniger in unseren Empfehlungen filtert Schimmel, Staub und Tierhaare bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern aus der Luft. Ideal für alle Allergiker. Dabei arbeitet er leise und energiesparend und sorgt in Kombination mit ätherischen Ölen für einen angenehmen Raumduft. 

Durch seine einfache Bedienoberfläche ist er für jedes Familienmitglied geeignet. Einfach die Tasten drücken, um zwischen den 3 Lüfterstufen zu wechseln, den Luftreiniger ein- oder auszuschalten und die Filteranzeige zurückzusetzen. 

Bewertung der home&smart Redaktion: 

Ein kleiner Filter zum kleinen Preis der alle wichtigen Funktionen bietet. Ideal für Menschen die die Raumluft in einen kleinen Raum verbessern wollen und nicht viel investieren wollen. 

Levoit Aromatherapie Filter: Weitere Tests und Bewertungen

  • Bei der Untersuchung auf testsieger.de erhält der Aromatherapie Filter die Note 1,7 (gut). Als positiv wurden die hochwertige Verarbeitung und die einfach Handhabung bewertet, negativ fiel der regelmäßige Filterwechsel auf. (Stand: 03/2024)
  • Auf Amazon haben bereits über 25.800 Personen eine Bewertung zum Aromatherapie Filter abgegeben. Dabei erreicht er im Schnitt 4,4 von fünf Sternen. (03/2024)

Levoit Aromatherapie Filter: Preise und Verfügbarkeit

LEVOIT Luftreiniger mit Aromatherapie
Luftreiniger für Allergiker, sorgt mit ätherischen Ölen für guten Raumduft, 3 Geschwindigkeiten, 25dB -9%
Luftreiniger für Allergiker, sorgt mit ätherischen Ölen für guten Raumduft, 3 Geschwindigkeiten, 25dB
UVP 54,99 €
Stand: 23.06.2024

Allrounder mit App-Steuerung: ‎Levoit Core 300S

Das Modell Core 300S sammelt Tierhaare und Tierschuppen durch seinen Vorfilter aus feinem Vliesstoff zuverlässig ein und bekämpft zusätzlich auch unangenehme Gerüche, die durch vierbeinige Mitbewohner oder Tieren von Gästen entstehen können.

Darüber hinaus besitzt der Levoit Core 300S Luftreiniger für Allergiker einen Aktivkohle- und einen HEPA H13 Filter, die weitere Schadstoffe wie Pollen oder Staub aus der Raumluft entfernen.

Für Komfort sorgen die Möglichkeit einen Timer einzurichten und der besonders leise Schlafmodus dieses Geräts. Per App lässt sich der Core 300S auch mit Alexa oder Google steuern - perfekt für Smart Home Enthusiasten. 

‎Bewertung der home&smart Redaktion: 
Dieser Luftreiniger ist ideal für alle, die auf Tiere allergisch reagieren oder die Luftbelastung durch ihre vierbeinigen Mitbewohner reduzieren möchten und den Reiniger zusätzlich in ihr Smart Home integrieren wollen.

Levoit Core 300S: Weitere Tests und Bewertungen:

  • Levoit Core 300S wurde bereits von über 127.500 Amazon Kunden bewertet, die durchschnittlich 4,4 von fünf Sternen vergaben. (Stand: 03/2024)
  • Bei luftreiniger-guru.de erhält der Core 300S eine neun von zehn Sternen Bewertung. Überzeugt haben die Steuerung per App und der günstige Preis. Negativ wurde bewertet, dass der Reiniger nur für einen recht kleinen Raum geeignet ist. (Stand: 03/2024)
  • Im Test des ETM-Testmagazins erreichte der Core 300S eine Wertung von 95,6 Prozent (sehr gut). Positiv wurden die Touchpanels und die Filtereigenschaften bewertet. Kritikpunkte gab es hier keine. (Stand: 03/2024)

Levoit Core 300S: Preise und Angebote

Levoit Core 300S
App-steuerbarer Luftreiniger mit H13 HEPA-Filter für Allergiker oder Raucherzimmer
App-steuerbarer Luftreiniger mit H13 HEPA-Filter für Allergiker oder Raucherzimmer
Erhältlich bei:
Stand: 23.06.2024

Im home&smart Test: Philips AC0850/11

Im leisesten Modus erreicht Philips AC0850/11 nur 19 Dezibel, ein Wert, den kein anderes Gerät in unserem Test-Vergleich unterbieten kann. Trotzdem hat dieser Luftreiniger für Allergiker viel Power zu bieten und kann in nur 16 Minuten bis zu 20 Quadratmeter Fläche reinigen. Dies konnten wir in unserem Test auch bestätigen.

Die LED des Philips AC0850/11 konnte sich im Test als praktisch erweisen

Seine 3-schichtige Filterung bestehend aus einem NanoProtect HEPA-, einem Aktivkohle- und einem Vorfilter erfasst dabei bis zu 99,5 Prozent selbst ultrafeiner Partikel mit einer Größe von nur 0,003 Mikrometern.

Dies ermöglicht ihm auch die Erfassung von Aerosolen, einschließlich solcher, die respiratorische Viren enthalten könnten. Ein unabhängiger Test der Airmid Healthgroup bewies sogar, dass sich mit Philips AC0830/10 auch bis zu 99,9 Prozent der Viren und Aerosole aus der Luft entfernen lassen.

Darüber hinaus ist dieser Luftreiniger sogar von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) als besonders allergiker-freundliches Produkt mit einem Qualitätssiegel zertifiziert worden.

Bewertung der home&smart Redaktion: 
Dieser Allrounder mit Top-Preis-Leistungsverhältnis ist die richtige Wahl für alle, die eine mittelgroße Wohnung besitzen.

Weitere Luftreiniger für Allergiker Tests und Bewertungen:

  • Auf Amazon wurde der Philips AC0830/10 bereits von über 300 Käufern bewertet, die ihn mit 4,3 von 5 Sternen belohnten. (Stand: 03/2024)
  • Test-Ergebnisse von Stiftung Warentest oder weiteren Fachredaktionen sind uns zu Philips AC0830/10 leider keine bekannt. (Stand: 11/2021)

Philips AC0830/10 Luftreiniger Preis und Angebote

Philips Luftreiniger 800i (AC0850/11)
Luftreiniger mit intelligentem Reinigungsmodus und sehr leisem Betrieb. Für Räume von bis zu 49 qm. -22%
Luftreiniger mit intelligentem Reinigungsmodus und sehr leisem Betrieb. Für Räume von bis zu 49 qm.
UVP 179,99 €
Stand: 23.06.2024

Zusätzliche UV-C-Lampe: Leitz TruSens Z-3000

Mit Leitz TruSenz Z3000 erwerben Käufer ein Rund-um-Paket, das mehrere Besonderheiten mitbringt. Denn bei diesem Luftreiniger für Allergiker wird Hygiene großgeschrieben.

Sein 360 Grad HEPA-Filter erfasst bis zu 99,97 Prozent der in der Luft enthaltenen Schadstoffe, auch wenn sie nur 0,3 Mikron groß sind. Ein ebenfalls im Luftreiniger integrierter Aktivkohlefilter fängt Gerüche sowie flüchtige organische Gase (VOC) ab und eine UV-C Lampe tötet zusätzlich Keime und luftübertragene Bakterien ab, die sich sonst im Filter ansammeln könnten.

Ergänzt wird der Luftreiniger durch einen SensorPod-Luftqualitätsmesser, der in einiger Entfernung platziert werden kann, um die Luftqualität nicht nur direkt am Luftreiniger, sondern im ganzen Raum messen und bewerten zu können.

Praktisch: Leitz TruSens Z-3000 ist in der Lage, seine Lüftergeschwindigkeit automatisch den Messwerten des SensorPods anzupassen, also bei stärkerer Verschmutzung mehr Reinigungsleistung zu erbringen.

Damit auch Nutzer immer wissen, wie es bei ihnen um die Luftqualität bestellt ist, gibt ein Leuchtring durch Farbwechsel und eine numerische Anzeige Auskunft.

Nicht zuletzt trägt auch TruSens Z-3000 das ECARF-Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung.

Leitz TruSens Z-3000 Luftreiniger Bewertung der Redaktion:
Leitz TruSens Z-3000 punktet mit seinen umfassenden Reinigungsfunktionen, einem modernen Design und eleganten Touch-Buttons.

Weitere Tests und Bewertungen:

  • Leitz TruSens Z-3000 erhielt bereits 640 Bewertungen, deren Durschnitt 4,3 von 5 Sternen entspricht. (Stand: 03/2024)
  • Beim Luftreiniger Vergleich von luftentfeuchtungsgeräte.net erreicht der Leitz TruSens eine Bewertung von 4,5 von fünf Sternen (sehr gut). Positiv wurden die Ausstattung und die geringen Folgekosten bewertet. Negativ fiel die nicht 100 Prozent korrekte Analyse der Umgebungsluft ins Gewicht.
  • Von den Experten der Stiftung Warentest liegen uns noch keine Labor-Ergebnisse zu diesem Gerät vor.  (Stand: 11/2022)

Leitz TruSens Z-3000 Luftreiniger Preis und Angebote

Leitz TruSens Z-3000 HEPA Luftreiniger
Effizienter Axial-Zentrifugalventilator für bis zu 70 qm. Mit PureDirect Technologie, UV-C Lampe und 360 Grad DuPont HEPA Filter. -29%
Effizienter Axial-Zentrifugalventilator für bis zu 70 qm. Mit PureDirect Technologie, UV-C Lampe und 360 Grad DuPont HEPA Filter.
UVP 349,09 €
Stand: 23.06.2024

Die Testsieger: Bosch Air 4000 und Trotec Airgoclean 170 E

Im Luftfilter Test von Stiftung Warentest vom 22. Februar 2024 holten sich der Bosch Air 4000 und der Trotec Airgoclean 170 E den Testsieg. Im Vergleich mit 14 weiteren Luftreinigern überzeugte sie in allen Testkategorien. 

Bosch Air 4000

Ausgelegt ist der Bosch für Räume bis zu 62,5 Quadratmetern und hat eine CADR von 300 m³/Stunde. Ausgestattet ist er wie alle Luftreiniger in unserem Test mit einem dreistufigen Filtersystem aus Vor-, Hepa- und Aktivkohle Filter. So reinigt er 99,95 Prozent aller Schadstoffe aus der Luft. 

Mit 25 Dezibel im Ruhemodus ist der Bosch Air auch für den Betrieb im Schlafzimmer geeignet. Ebenfalls praktisch: Die aktuelle Luftqualität wird am Gerät über einen LED-Leuchtring angezeigt. So wissen Nutzer sofort, wie die Luft in einem Raum ist.

Bewertung der Redaktion: 

Mit einer UVP von 249,99 Euro ist der Bosch Air 4000 eines der höherpreisigen Geräte in unserem Test Vergleich, dennoch ist es im Vergleich mit anderen Luftfiltern noch erschwinglich und bietet eine gute Qualität.

Weitere Tests und Bewertungen:

  • Im Test von Stiftung Warentest holt sich der Bosch Air mit einer Gesamtnote von 2,3 (gut) den Testsieg. Positiv wurden hier vor allem die Umwelteigenschaften und die Sicherheit des Luftreinigers bewertet. (02/2024)
  • Bei Amazon gaben über 280 Kunden eine durchschnittliche Bewertung von 4,4 von fünf Sternen. 

Preise und Verfügbarkeit

Bosch Air 4000 Luftreiniger
entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
Stand: 23.06.2024

Trotec Airgoclean 170 E

Der Trotec Airgoclean 170 E steht ebenfalls ganz oben auf dem Podest bei Stiftung Warentest. Der Trotec ist für Räume bis 42 Quadratmeter ausgelegt und reinigt 350 Kubikmeter Luft pro Stunde. 

Das kompakte und moderne Design des Airgoclean 170 E passt nahtlos in jede Umgebung und macht es zu einer unauffälligen Ergänzung für jedes Zuhause oder Büro. Mit 37 Dezibel ist er allerdings etwas lauter als die meisten Luftreiniger und deshalb eher weniger für das Schlafzimmer oder Büro geeignet.

Darüber hinaus ist der Airgoclean 170 E äußerst benutzerfreundlich gestaltet. Ein intuitives Bedienfeld ermöglicht eine einfache Steuerung der verschiedenen Einstellungen, darunter verschiedene Ventilationsstufen und ein Timer für automatisches Ein- und Ausschalten.

Trotec Airgoclean 170 E: Weitere Tests und Bewertungen:

  • Im Test von Stiftung Warentest holt sich holt sich auch der Trotec mit einer Gesamtnote von 2,3 (gut) den Testsieg. Die Qualität der Luftreinigung und die Sicherheit waren die Faktoren zum Sieg. (02/2024)
  • Weitere Tests oder Bewertungen liegen bisher nicht vor. (Stand: 03/2024)

Preise und Verfügbarkeit

Trotec Airgoclean 170 E Luftreiniger
Luftreiniger mit einem Reinigungsvolumen 350 m³/h, Filterleistung von 99,97%, 5 Gebläsestufen
Luftreiniger mit einem Reinigungsvolumen 350 m³/h, Filterleistung von 99,97%, 5 Gebläsestufen
Stand: 23.06.2024

Luftreiniger für Allergiker Kaufberatung: Die wichtigsten Auswahlkriterien

Der Kampf mit Heuschnupfen und Co. kann für Pollen Allergiker im Sommer zur echten Qual werden, weshalb viele sich zu einem spontanen Kauf hinreißen lassen. Doch wer nicht aufpasst, wird schnell von lauten, ineffizienten Geräten enttäuscht. Deshalb fassen wir hier kurz und knapp zusammen, was Interessenten bei der Suche wissen sollten.

Standort: Wie gut ein Luftreiniger arbeitet, hängt nicht nur von seinem Filtertyp ab, sondern auch davon, ob das Gerät im Raum gut platziert und der nach einiger Zeit verschmutzte Filter regelmäßig gewechselt wird. Bei sehr großen Wohnflächen kann es unter Umständen sinnvoll sein, mehrere kleine Luftreiniger an verschiedenen Stellen zu positionieren als nur einen großen in der Mitte des Raumes. Denn so wird die Raumluft besser erfasst.

Luftreiniger für Allergiker verhindern den Kontakt mit Pollen und Co.

Preis: Außer den Anschaffungskosten sollte auch der Nachkauf von Filtern oder sonstigen Ersatzteilen einberechnet werden, da er bei manchen Geräten einen hohen Kostenfaktor darstellen kann. In der Anschaffung sind Preise von 40 bis zu mehreren hundert Euro möglich. 

Filtertyp: Je nach Produkt können Luftreiniger z. B. mit einem HEPA Filter Hausstaubmilben, Gräser Pollen, Schimmelpilze bzw. deren Sporen in der Luft oder gasförmige Schadstoffe wie Formaldehyd erfassen. Wichtig: Wer auch gegen Gerüche angehen will, sollte unbedingt auf einen Aktivkohle Filter Wert legen.

Bedienung: Die Möglichkeit den Reiniger per Smartphone oder darüber hinaus vernetzt mit einem Sprachassistenten zu steuern, macht den Alltag bequemer. Zudem müssen körperlich eingeschränkte Personen dadurch nicht mehr jedes Mal zum Gerät laufen, wenn sie die Reinigungseinstellungen ändern möchten. 

Was ist ein Luftreiniger für Allergiker?

Wer nicht nur draußen, sondern auch in seiner Wohnung regelmäßig mit Atemnot, einer verstopften Nase oder juckenden Augen kämpft, gehört mit großer Wahrscheinlichkeit zur wachsenden Anzahl an Allergikern.

Auslöser für Allergien können neben Tierhaaren oder Pollen z. B. auch Feinstaub oder Hausstaub in Raumluft sein.

Luftreiniger für Allergiker sind deshalb mit besonders leistungsstarken Filtern ausgestattet, um solche für ihren Nutzer schädlichen Partikel abzufangen und festzuhalten. Ihre Bedienung erfolgt dabei meist sehr einfach über Tasten am Gehäuse oder per App.

Sind Luftreiniger für Allergiker sinnvoll?

Immer mehr Luftreiniger sind bereits ab Werk mit einem HEPA-Filter ausgestattet, der auch sehr kleine Partikel aus der Luft filtert und somit auch für Allergiker geeignet ist.

Manche Geräte lassen sich sogar bei Bedarf mit Spezialfiltern ausstatten und so noch besser eigenen Bedürfnissen anpassen.

Außer Allergene und Pollen, filtern gute Geräte übrigens auch unangenehme Gerüche, Feinstaub sowie Ausdünstungen von Bodenbelägen, Wandfarben oder Möbeln aus der Luft.

Damit gehören juckende Augen, eine laufende Nase und andere Allergie Symptome endlich der Vergangenheit an.

Müssen Luftreiniger zur Verbesserung von Allergie-Beschwerden Tag und Nacht laufen?

Das kommt auf die Geräteleistung an. Welche Fläche ein Luftreiniger pro Stunde reinigt, ist oft auf der Produktseite des Herstellers angegeben.

Sofern ein Raum, z.B. ein Schlafzimmer, nicht den ganzen Tag in Benutzung ist, genügt es meist den Luftreiniger bedarfsgerecht per Timer zu steuern.

Tipp: Lieber mehrere kleine Geräte in der Wohnung verteilen als ein großes zentral aufzustellen, dessen Luftzirkulation durch Wände oder Möbel behindert werden könnte.

Welcher Luftreiniger ist der beste?

Im aktuellen Test von Stiftung Warentest (Februar 2024) holten sich der Bosch Air 4000 und der Trotec Airgoclean 170 E gemeinsam den Sieg. Beide erreichten eine Gesamtnote von 2,3.

Im März 2020 hatte noch der Philips AC2889/10 die Nase vorne, wobei der Luftreiniger Testsieger zusätzlich auch im Corona-Nachtest im Januar 2021 die Experten am meisten überzeugte. Denn er entfernte besonders zuverlässig schwebende Tröpfchen in Virengröße aus der Luft.

Philips Series 2000
Entfernt bis zu 99,9% der Viren und Aerosole aus der Luft. Für eine Raumgröße von bis zu 79 qm. Mit hochwertigem Sensor.
Entfernt bis zu 99,9% der Viren und Aerosole aus der Luft. Für eine Raumgröße von bis zu 79 qm. Mit hochwertigem Sensor.
Erhältlich bei:
Stand: 23.06.2024

Anfang 2022 wurde das Philips Modell bei Stiftung Warentest durch den neuen Testsieger Xiaomi Mi Air Purifier Pro abgelöst, den wir aufgrund von Datenschutzmängeln und schwer verfügbarer Filter jedoch nicht zum Kauf empfehlen. (Stand: 06/2023)

 

Mit dem richtigen Luftreiniger gehört Pollenallergie der Vergangenheit an

Welcher Luftreiniger hilft gegen Staub?

Grundsätzlich können viele Luftreiniger oder auch Luftwäscher Staub problemlos einsammeln, allerdings nur solange er sich aufgewirbelt in der Raumluft befindet. Hat der Staub sich erst einmal auf Böden, Regalen oder Elektrogeräten abgesetzt, kann ihn ein Luftreiniger nicht mehr erfassen.

Dazu kommt: Hausstauballergiker reagieren meist nicht auf den Staub selbst, sondern auf den Kot von Hausstaubmilben, die sich kaum in der Luft verteilt. Trotzdem kann ein Luftreiniger eine sinnvolle Ergänzungsmaßnahme sein, um allergische Beschwerden zu reduzieren und das Wohlbefinden zu verbessern.

Welchen Luftreiniger bei Allergie verwenden?

Je nach Art der Allergie gibt es verschiedene Möglichkeiten, um das gestresste Immunsystem zu entlasten. Für Menschen mit Heuschnupfen oder solche, die empfindlich auf Staub reagieren, sind z.B. HEPA-Filter empfehlenswert. Sie entfernen etwa 99 Prozent der Schadstoffe, indem sie die Raumluft mindestens zweimal pro Stunde filtern.

Ionisatoren oder UVC-Boxen mit Ozonerzeugung können sich hingegen negativ auf sensible Nutzer auswirken und sind deshalb, laut Experten, für Allergiker nicht empfehlenswert.

Zahlt die Krankenkasse Luftreiniger für Allergiker?

Hochwertige Luftreiniger können mehrere hundert Euro kosten. Daher lohnt es sich zu prüfen, ob ein Zuschuss oder sogar die komplette Kostenübernahme möglich ist.

Sofern eine chronische Allergie vorliegt und ein Luftreiniger als Hilfsmittel im Sinne des § 33 Sozialgesetzbuch V nötig ist, beteiligen sich manche Krankenkassen an den Kosten. Voraussetzung dafür ist allerdings meistens, dass die Allergie vom Hausarzt oder gegebenenfalls einem Allergologen bestätigt und der Antrag zur Kostenerstattung vor dem Kauf gestellt wurde.

Ob der Antrag auf Kostenübernahme möglich ist und auch bewilligt wird, hängt dabei allerdings von der jeweiligen Krankenkasse bzw. deren Sachbearbeitern ab.

Einen pauschalen Anspruch auf finanzielle Unterstützung haben Allergiker leider nicht, auch dann nicht wenn sie als Pollen Allergiker saisonal stark in ihrem Alltag eingeschränkt sind.

Trotzdem kann sich Einspruch manchmal lohnen. So bestätigte z. B. das Urteil 3 RK 16/95 des Bundessozialgerichtes bereits 1996, dass die Krankenkasse einer Klägerin die Luftreiniger-Kosten übernehmen musste, weil sie ohne dieses Gerät keine Nachtruhe fand.​​​

Gibt es Alternativen zu Luftreinigern für Allergiker?

Deutlich häufiger als für Luftreiniger bzw. Luftfilter oder Pollenschutzgitter, übernehmen gesetzliche Krankenkassen übrigens die Anschaffungskosten von Inhalatoren und Nasenduschen, alternative Heilmethoden oder Bettwäsche (z. B. bei Hausstauballergikern).

So können z.B. AOK Kunden Zuschüsse zu anti-allergenen Zwischenbezügen für ihr Bett beantragen.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist Redakteurin und SEO-Expertin bei der homeandsmart GmbH. Ihre Expertise umfasst u.a. Mähroboter, Balkonkraftwerke, Smartwatches und Sprachassistenten wie Alexa. Außerdem ist sie als Fotografin aktiv und hat bereits mehrere Fach-Bücher veröffentlicht. 

Neues zu Luftreiniger Test
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon