Bewertungen, Erfahrungen & Tests im Vergleich Robway W1 Hoverboard Test-Überblick | Ausstattung & Funktionen

Das Robway W1 Hoverboard zeigte sich im Testvergleich als günstiges E-Board mit qualitativer Ausstattung und vielen Funktionen, die keine Wünsche offenlassen. Mit einem hochwertigen Marken-Akku, Self-Balance für mehr Sicherheit sowie sehr gutem Fahrverhalten besticht es durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dadurch ist es vor allem für Anfänger ein ideales Modell für den Einstieg. Mit seinen unterschiedlichen Designs findet jeder sein passendes Lieblingsmodell. In unserer Test-Übersicht geben wir einen Überblick der wichtigsten Funktionen und Bewertungen dieses 6,5-Zoll-Mini-Segway.

Das Robway W1 Hoverboard ist günstig und überzeugt durch seine Leistung

Produktbeschreibung des Robway W1 Hoverboard

Das Robway W1 Hoverboard ist das günstigste Modell aus dem Hause ROBWAY und trotzdem randvoll mit vielen tollen Funktionen. Das vielfach zertifizierte Hoverboard steht in Sachen Sicherheit und Ausstattung auch teureren Modellen in nichts nach. Es wartet mit integrierter Beleuchtung und vielen unterschiedlichen Farben und Designs für den ganz persönlichen Style auf. Mit einem Preis von 250 Euro gehört es zu den günstigeren Hoverboards. Im Vergleich zu anderen E-Boards im gleichen Preissegment besticht es jedoch mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Besonders hervorzuheben ist der Marken-Akku, an dem bei der Ausstattung nicht gespart wurde. Der zertifizierte SAMSUNG-Lithium-Ionen-Akku (36 V; 4,4 Ah) lässt sich locker in zwei bis drei Stunden aufladen. Ergänzt wird der Akku durch ein vom TÜV Rheinland-Pfalz geprüftes und ausgezeichnetes Batterieladegerät. Technische Sicherheit wird beim Robway W1 Hoverboard in der kompletten Verarbeitung großgeschrieben: Das kleine Board besitzt ein UL-2272-Zertifikat, für das mehrere Sicherheitstests durchlaufen werden müssen. Das Siegel steht für qualitativ hochwertige Produkte. Außerdem besitzt das Robway W1 Hoverboard die CE-Kennzeichnung und entspricht damit allen europäischen Normen.

Mit einem Gewicht von 11 Kilogramm gehört es zu den leichteren Modellen und ist für Personen mit einem Körpergewicht von 20 bis 120 Kilogramm ausgelegt. Das Robway W1 Hoverboard beschleunigt mit seinen beiden 350-Watt-Motoren auf bis zu 15 Kilometer pro Stunde. Vergleichbare Modelle besitzen oft nur eine Leistung von 600 Watt – da bringen die insgesamt 700 Watt des Robway W1 doch deutlich mehr Schubkraft. Bei voller Akkuladung schafft das Board etwa zwei bis drei Stunden Fahrspaß. Je nach Gewicht des Fahrers und der Belastung durch die Strecke entspricht das einer Reichweite von 15 bis 25 Kilometer.

Mit den 6,5 Zoll vollgummierten Reifen ist das Board zwar weniger für das Gelände geeignet, zeigt aber bei Unebenheiten auf der Straße keinerlei Probleme und schafft auch Steigungen bis 15 Grad. Auch wenn das Board gegen Spritzwasser geschützt ist, sollten größere Pfützen umfahren werden. Ebenfalls bei starkem Regen sollte das Board besser nicht draußen benutzt werden, da sonst Flüssigkeit in das Innere eindringen kann.

Funktionen des Robway W1 Hoverboard

LEDs über den Reifen sorgen für gute Sichtbarkeit des Robway W1 in der Dunkelheit

 

Das Robway W1 Hoverboard ist technologisch absolut auf dem neuesten Stand. Mit der Self-Balance-Funktion stabilisiert es sich selbst für problemloses Auf- und Absteigen sowie für mehr Fahrsicherheit.

Optisch sorgen LED-Scheinwerfer und LED-Farbbänder über den Reifen nicht nur für neidische Blicke, sondern auch für gute Sichtbarkeit in der Dunkelheit. Steigt man auf das Hoverboard, beginnen sie zu blinken und die Farbe zu wechseln. Die integrierten Lautsprecher lassen sich einfach per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden und sorgen für den perfekten Sound während der Fahrt. Mit der innovativen App-Steuerung lassen sich alle Parameter des Robway W1 Hoverboards ganz einfach auf die persönlichen Vorlieben einstellen. Durch die Lokalisierungsfunktion gibt die App außerdem Aufschluss über Geschwindigkeit, Akkustand und gefahrene Kilometer.

Mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung und der Transporttasche verspricht das Robway W1 Hoverboard einfachste Handhabung und garantiert sicheren Fahrspaß bei ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Installation und Inbetriebnahme: Robway W1 Hoverboard

Das Hoverboard Robway W1 wird meist schon geladen geliefert

 

Das Robway W1 Hoverboard kommt in einem farbigen Hochglanzkarton, der neben dem Board eine Bedienungsanleitung, das Ladegerät und eine Fernbedienung enthält sowie eine Tragetasche, die bei anderen Hoverboards häufig separat gekauft werden muss.

Auf der Vorderseite des Hoverboards befinden sich ein Knopf zum Ein- und Ausschalten sowie die Ladebuchse. Das Board wird meist aufgeladen geliefert. Dennoch empfehlen wir, das Gerät vor der ersten Fahrt an das Stromnetz anzuschließen, damit es wirklich seine volle Power entfalten kann. Das gibt einem außerdem genug Zeit, die Bedienungsanleitung ausführlich zu studieren sowie die ROBWAY App zu installieren. Diese findet man entweder in den App-Stores für iOS oder Android unter dem Namen TaoTao oder man scannt einfach den QR-Code auf der Verpackung. Nach dem Herunterladen muss das Robway W1 Hoverboard per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden. Anschließend App öffnen, Einführung lesen – und schon kann man das Board auf die persönlichen Fahrvorlieben konfigurieren. In der App findet man außerdem die praktische Unterfunktion Fahren lernen, womit Anfängern die Bedienung des Hoverboards ausführlich erklärt wird.

Ist das Robway W1 Hoverboard fertig geladen, schaltet eine Leuchte am Batterieladegerät von Orange auf Grün – und schon ist es startklar. Beim Einschalten ertönt zunächst ein vom Hersteller festgelegter Signalton. Ein Display in der Mitte des Boards informiert über den Akkustand und beginnt zu blinken, sobald nur noch wenig Akkuleistung vorhanden ist.

Ansonsten ist das Robway W1 Hoverboard sehr unkompliziert in der Handhabung. Ein Bein auf das Hoverboard stellen und fixieren, dann mit dem anderen Bein aufsteigen. Dank der Self-Balance-Funktion ist das Auf- und Absteigen sehr einfach zu erlernen. Als Fahranfänger muss man das Anfahren und die Fahrmanöver zuerst ein wenig auf sicherem Gelände üben, bevor man mit dem Board auf die Straße geht. Da das Fahrverhalten des Robway W1 sehr intuitiv ist und es gut auf alle Bewegungen reagiert, dürfte das nicht lange dauern.

Was ist kompatibel mit dem Robway W1 Hoverboard?

  • Für den besten Musikgenuss während der Fahrt lässt sich das Hoverboard ganz einfach via Bluetooth mit dem Smartphone oder dem Tablet verbinden.
  • Die praktische App für Android und iOS gibt hilfreiche Informationen zu Akkuleistung, Geschwindigkeit und gefahrene Kilometer. Außerdem lässt sich das Hoverboard auf persönliche Parameter beim Fahrverhalten einstellen und bietet eine Selbstdiagnosefunktion.
  • Im Lieferumfang enthalten sind eine Fernbedienung zum Ein- und Ausschalten sowie eine große Tragetasche, um das Board zu transportieren.

Zubehör für das Robway W1 Hoverboard

Für das Robway W1 Hoverboard gibt es viele originale ROBWAY Zubehörteile:

  • Praktische Tragetasche mit Rollen für einen komfortablen Transport.
  • Mit dem ROBWAY Rucksack lässt sich das Hoverboard ganz einfach auf dem Rücken tragen.
  • Zusätzlichen Schutz und Sicherheit für unterwegs bietet die feste Hardcover-Tasche.
  • Zum Schutz des Boards dient die passende Silikonschutzhülle in unterschiedlichen Farben.
  • Mit dem ORIGINAL ROBWAY DRIFTCART als Aufsatz wird das Hoverboard zu einem vierrädrigen Flitzer.
  • Einzigartiges Fahrvergnügen bietet der aufsetzbare ROBWAY HOVERSEAT mit drei Rädern.

Vorteile des Robway W1 Hoverboard

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zertifizierter Marken-Akku von SAMSUNG
  • Hohe Reichweite für langes Fahrvergnügen
  • Leicht zu tragen dank geringem Gewicht​​​​​​​
  • ​​​​​​​Aufladegerät von TÜV Rheinland-Pfalz geprüft​​​​​​​
  • Schnelle Akku-Ladezeit
  • Qualitativ hochwertige Verarbeitung
  • Unabhängig geprüft und zertifiziert
  • Im Lieferumfang enthaltene Tragetasche

Nachteile des Robway W1 Hoverboard​​​​​

  • Kleine Reifen​​​​​​​ schränken die Mobilität ein
  • Fernbedienung hat nur zwei Funktionen: Einschaltmodus und Sperrmodus

Robway W1 Hoverboard​​​​​ Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

Das Robway W1 gibt es auch als optischen Knaller

 

Auch die Tester sind von dem Robway W1 überzeugt und geben ihm beste Bewertungen. Vor allem das extrem gute Preis-Leistungs-Verhältnis, der zertifizierte Marken-Akku sowie die hochwertige Technik werden sehr gelobt.

  • Die Tester von hoverboard-test.net küren den Robway W1 zum Testsieger (im Test mit acht Hoverboards) und urteilt wörtlich: Dieses Board ist ein Hoverboard, das durch den TÜV Rheinland geprüft wurde – Sicherheit wird hier großgeschrieben! Das Mini Segway besitzt mit 700W ordentlich Power unter der Haube, obwohl es nur ein 6,5 Zoll Board ist. (…) Optimaler Fahrspaß durch ein gut abgestimmtes Fahrwerk und eine Hoverboard Fahrhilfe durch die App sichern zudem das schnelle Erlernen des Umgangs mit dem Board.
  • Käufer bei Amazon vergeben im Schnitt 3,7 von 5 Punkten und empfehlen das Robway W1 gern weiter. Sie loben vor allem die schöne Optik, den hochwertigen Akku sowie die gute Reaktion auf Bewegungen beim Beschleunigen und Bremsen.
  • Bei hoverboardabc.net erhält das Robway W1 die Wertung 8,4 von 10. Die Tester urteilen: Unter dem Strich lässt sich sagen, dass alle, die viel Hoverboard für wenig Geld suchen, mit diesem Robway viel Freude haben werden. Wir können es nur empfehlen.

Fazit: Robway W1 Hoverboard​​​​​ überzeugt

Das Robway W1 Hoverboard​​​​​ bietet für wenig Geld eine hochwertige Ausstattung und sehr gute Qualität. Damit ist es besonders für Anfänger ein sehr gutes Modell für den Einstieg. Es überzeugt durch einfache Handhabung und zertifizierte Sicherheit sowie beim Lieferumfang. Vor allem der Akku wurde in den Tests sehr gelobt, denn er sorgt für lang anhaltende Lauf- und schnelle Ladezeiten. Dank der App, mit deren Hilfe das Hoverboard individuell konfiguriert werden kann, ist das Robway W1 auch für fortgeschrittene Fahrer eine gute Empfehlung.

Preise und Verfügbarkeit des Robway W1 Hoverboard​​​​​

Das Robway W1 Hoverboard​​​​​ ist bei Amazon zu einem Preis von 249,90 Euro erhältlich. miweba bietet das Board mit einer UVP von 239,90 Euro (Stand 08.06.2018) an.

Alternativen​​​​​​ zum Robway W1 Hoverboard

Ebenfalls mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt das ​​​​​​​Bluewheel HX310s Hoverboard. Es liegt bei Amazon mit einer UVP von 249 Euro ​​​​​​​im gleichen Preissegment wie das Robway W1 Hoverboard.

Auch bei der Ausstattung unterscheiden sich beide Hoverboards kaum. Das Bluewheel HX310s bietet zusätzlich eine Sturzabschaltung, schafft jedoch mit einer maximalen Belastbarkeit von 100 Kilogramm weniger als das Robway W1.

Mehr zu Hoverboards und Elektro-Fahrzeugen

Hoverboard Test-Übersicht 2018: Vergleich, Technik, Empfehlungen
Robway W2 Hoverboard im Test-Überblick: Funktionen und Preise
Elektro Scooter Test-Überblick 2018: Kaufberatung und Preise 
Elektroroller Test-Übersicht: Kaufberatung, Preise, Empfehlungen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Samira Kammerer

Gelernte Kauffrau für Marketingkommunikation in Karlsruhe und selbstständige Online-Redakteurin. Fasziniert von der Google-Welt, die von optimalem Content lebt und als Digital Native vor allem auf Pinterest und Instagram unterwegs. Verantwortliche Ressort E-Mobilität bei homeandsmart.de. 

verwandte Themen
Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Adventskalender
Hinter jeder Tür ein Gewinn
ADVENTSKALENDER

Jeden Tag die Chance auf Gewinne im Wert von bis zu 500 Euro!

Wer mindestens 12 Türchen öffnet, hat zusätzlich die Chance auf unseren Hauptgewinn im Wert von 1.500 Euro.

 

HEUTE IM ADVENTSKALENDER:

Nintendo Switch plus Super Smash Bros. & Controller

Zum Adventskalender