Mini-Segway Mini Pro 320 von Xiaomi Ninebot: Tests und Fahrgefühl Ninebot Mini Pro 320 im Test-Überblick: brandheißer Mini-Segway

Die bekannten Segways erwiesen sich vor allem für Stadtrundfahrten und den Einsatz im öffentlichen Dienst als praktisch.  Für den Privatgebrauch allerdings waren die großen Personal Transporter zu unhandlich und teuer. Segway-Eigner Ninebot hat daher eine handlichere, erschwinglichere Version herausgebracht. Mittlerweile avancierte der Ninebot Mini Pro 320 – ein Hybrid aus Segway und 10-Zoll-Hoverboard – zum Bestseller. Grund genug, den Ninebot Mini Pro 320 im Test-Überblick vorzustellen.

Mischung aus Segway und Hoverboard: Der Ninebot Mini Pro 320

Fazit: Ninebot Mini Pro 320 macht Spaß, ist aber zu schnell

Der Xiaomi Ninebot Mini Pro 320 ist leicht, handlich und passt in jeden Kofferraum. So eignet sich das Mini-Segway ideal nicht nur zum Umgehen innerstädtischen Berufsverkehrs, sondern auch zu Spazierfahrten entlang Flussufern oder in Erholungsgebieten. Dank der Lenkstange zwischen den Beinen ist es deutlich einfacher und sicherer zu fahren als herkömmliche Hoverboards und gleichzeitig praktischer als die großen Segways. Das gefällt uns sehr gut. Das Fahren mit dem Ninebot Mini Pro 320 macht einfach Spaß. Auch die Datenanalyse und Update-Versorgung per App sind wirklich smart. Leider ist die Motorisierung zu stark für deutsche Straßen. Das Ninebot Mini Pro 320 erhält aufgrund der hohen Geschwindigkeiten von bis zu 18 km/h keine Straßenzulassung in Deutschland.

Ninebot Segway-Roller Mini Pro
Mini-Segway mit Beinsteuerung. Bis zu 18 km/h schnell und per Smartphone fernsteuerbar.
Mini-Segway mit Beinsteuerung. Bis zu 18 km/h schnell und per Smartphone fernsteuerbar.
Erhältlich bei:
Stand: 30.05.2019

Segway-Ninebot Mini Pro 320 im Produkt-Überblick

Das Ninebot Mini Pro 320 ist etwas größer und schwerer als herkömmliche Hoverboards. Mit 12,8 kg wiegt das Mini-Segway in etwa so viel wie ein Fahrrad. Gelenkt wird es mit einer Lenkstange, die zwischen die Beine geklemmt wird. Um eine Kurve zu fahren, neigt man die Beine einfach und drückt dabei die Lenkstange in die entsprechende Richtung. Die Lenkstange ist ausziehbar und 61 bis 86,5 cm hoch – so kann sie einfach an die Körpergröße angepasst werden. Rutschfester Gummi auf den Trittflächen sorgt für Sicherheit und Komfort.

10 Zoll großen Tubeless-Gummireifen erlauben auch, über einen niedrigen Bordstein oder Steine zu fahren, sodass Frischluftfreunde den Ninebot Mini Pro auch locker auf Feldwegen fahren können. Das Chassis ist nach IP54 Spritzwassergeschützt. Somit kann das Ninebot Mini Pro 320 auch bei Regen gefahren werden. 800-Watt Dual-Motorisierung beschleunigt das Hoverboard auf bis zu 18 km/h und erlaubt das Erklimmen von Steigungen mit bis zu 15 Prozent. Als maximale Nutzlast sollte man 100 kg nicht überschreiten. Laut Hersteller sollen mit einer Akkufüllung bis zu 30 Kilometer Strecke zurückgelegt werden können. Für Nachtfahrten sind unterhalb der Standfläche zwei weiße LED-Strahler als Frontbeleuchtung und rote LED-Bänder als Rückbeleuchtung verbaut. Zusätzlich befindet sich eine rote Rückstrahlleuchte zwischen den Schenkelpolstern der Lenkstange.

Mit der Segway Ninebot App (Android | iOS) können Nutzer eine Höchstgeschwindigkeit festlegen. Zugleich funktioniert mit der App das Smartphone oder Tablet als Tachometer. Außerdem versorgt die App Xiaomi-Geräte mit Updates. So können beispielsweise Geschwindigkeit und Reichweite angepasst und verbessert werden. Smartphone oder Tablet-Nutzer können sich via Bluetooth 4.0 mit ihrem Ninebot Mini Pro 320 verbinden, um Daten auszulesen. Unterhalb der Lenkstange befindet sich ein Sockel, auf dem Ladestand, Bluetooth-Verbindung und Verriegelungszustand abzulesen sind.

Das Balance Board ist bis zu 18 km/h schnell - das erhöht die Mobilität und den Spaßfaktor

Ninebot Segway-Roller Mini Pro ist für 564,18 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 30.05.2019)

 

Ninebot Mini Pro 320 – so einfach ist das Fahren

Durch die Lenkstange zwischen den Beinen lässt sich das Ninebot Mini Pro 320 einfacher fahren als die bereits bekannten Hoverboards. Die Höhe stellt man am besten so ein, dass die Polsterung am oberen Ende der Lenkstange bequem oberhalb der Knie zwischen den Oberschenkeln Platz findet. Um das Ninebot Mini Pro zu lenken, drückt der Fahrer einfach die Lenkstange mit den Beinen in die gewünschte Richtung. Gas gegeben wird beim Ninebot Mini Pro 320 wie von Hoverboards gewöhnt, durch Neigung der Füße nach vorne. Die Geschwindigkeit verringern kann der Fahrer durch reduzieren der Neigung beziehungsweise Geradestellen der Fußflächen.

Schon nach wenigen Minuten Übung auf dem Ninebot Mini Pro 320 stellt sich Sicherheit in der „Bedienung“ ein und der Fahrer kann einen Ausflug ins freie Gelände unternehmen. Akkukapazität und Reichweite gestatten auch größere Ausflüge, so dass man keine Angst davor haben muss, unterwegs liegen zu bleiben. Clou beim Ninebot Mini Pro 320 ist eine in der Lenkstange befindliche Trolley-Stange. Fährt man beispielsweise mit dem Mini-Segway zum Einkaufen, kann man auf dem Rückweg die Trolley-Stange ausfahren und den Ninebot Mini Pro 320 wie einen Trolley bequem nachhause ziehen. Absolutes Highlight aber: Das Ninebot Mini Pro lässt sich auch als unbemanntes Fahrzeug bewegen. Über die App kann es per Smartphone oder Tablet gefahren werden, ohne dass der Fahrer darauf steht. Allerdings sollte er Sichtkontakt zu seinem Fahrzeug haben.

Mit den Oberschenkeln wir die Lenkstange in die gewünschte Richtung gedrückt, um den Ninebot Mini Pro 320 zu steuern

Ninebot Segway-Roller Mini Pro ist für 564,18 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 30.05.2019)

 

Vorteile des Ninebot Mini Pro 320

  • Einfache Handhabung
  • Hohe Reichweite
  • Mobilität
  • Vor Spritzwasser geschützt
  • Kompatibel mit Smartphones und Tablets
  • Spaßfaktor

Nachteile des Ninebot Mini Pro 320

  • Zu schnell für deutsche Straßen (keine Straßenzulassung)
  • Hoher Preis

Ninebot Mini Pro 320 im Test-Überblick: Tests und Bewertungen im Vergleich

  • Die Hoverboard-Experten des Portals seg-test.de vergeben für das Ninebot Mini Pro 320 sehr gute 9 von 10 Punkten. Etwas negativ im Test fiel die lange Akku-Ladezeit auf. (Stand: 04/2019)
  • Auf Amazon gaben bislang 23 Kunden Ihre Bewertung zum Ninebot Mini Pro 320 ab. Dabei erreichte der Segway / Hoverboard-Hybrid einen guten Durchschnitt von 3,8 von 5 Sternen. Positiv in den Kommentaren hervorgehoben wurde vor allem der Spaßfaktor. (Stand: 04/2019)

Preise und Verfügbarkeit des Ninebot Mini Pro 320

Die unverbindliche Preisempfehlung von Ninebot für das Mini Pro 320 liegt bei 678,76 Euro. (Stand: 04/2019)

Ninebot Segway-Roller Mini Pro
Mini-Segway mit Beinsteuerung. Bis zu 18 km/h schnell und per Smartphone fernsteuerbar.
Mini-Segway mit Beinsteuerung. Bis zu 18 km/h schnell und per Smartphone fernsteuerbar.
Erhältlich bei:
Stand: 30.05.2019

Ninebot Mini Pro 320 – Technische Details

  • Motor: 2 x 400 W
  • Akku: 310 Wh, 54,8 V
  • Ladezeit: ca. 4 h
  • Reichweite: ca. 30 km
  • Geschwindigkeit: ca. 18 km/h
  • Maximale Zuladung: 100 kg
  • Schutzart: Spritzwassergeschützt nach IP 54
  • Konnektivität: Bluetooth 4.0
  • Bereifung: 10 Zoll Tubeless
  • Gewicht: 12,8 kg
  • Maße: 54,6 x 26,2 x 61,1 cm (mit eingefahrener Lenkstange)
  • Farben: Schwarz, Weiß

Mehr Test und Vergleiche zu intelligenten Fortbewegungsmitteln

Faltbarer Elektro-Tretroller Xiaomi Mijia M365 im Test-Überblick
Hoverboard Test-Übersicht 2019: Vergleich, Technik, Empfehlungen
E-Bike Test-Überblick 2019 - Pedelecs Tests, Vergleich, Angebote
Elektroroller Test-Übersicht: Kaufberatung, Preise, Empfehlungen
Metz moover Test-Überblick: Legaler E-Roller made in Germany


Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Autor Sebastian Greis

Smart Home-Experte mit einem Auge für Details. Ehemaliger Modellbau-Fachredakteur, der jetzt für home&smart untersucht, wie alltagstauglich smarte Haushalts- und Elektrogeräte wirklich sind. Bewertet, testet und vergleicht Smart Home-Geräte wie Kühlschränke, Grills oder Steckdosen und erklärt.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Befristete Aktion - jetzt testen!
Amazon Prime: 1 Monat kostenlos

Mit Amazon Prime heute und morgen auf Millionen von Prime Day Angeboten bei Amazon Zugriff haben. Die stärksten Rabatte des Jahres nicht verpassen.

Jetzt 1 Monat kostenlos testen! 

Jetzt testen