Vorschau zu Innovationen der IFA 2018 IFA 2018: Braucht es den Sektkühler mit Ambilight-Funktion?

An smarter Technik kommt keiner mehr vorbei. Selbst Traditionshersteller wie JURA und WMF haben ihre neuen Küchengeräte-Modelle 2018 mit eigenen Apps und Ambilight-Funktion nachgerüstet. Die home&smart-Redaktion ist beim IFA Innovations Media Briefing in Berlin und verrät schon jetzt, welche Trends unseren Haushalt bald revolutionieren werden.

Miss IFA präsentiert aktuell gemeinsam mit Herstellern einen Ausblick auf die IFA 2018

WMF will mit Ambient Light-Sektkühler und Sous-Vide punkten

WMF versucht - wie immer mehr anderere Traditionshersteller auch - sich mit einem Hybridprodukt auf dem IoT-Markt zu positionieren. Dazu hat der Hersteller von Küchengeräten und Besteck einen Sekt- oder Getränkekühler entwickelt, dessen Standfuß über eine integrierte Ambient LED-Leiste verfügt. 69,90 Euro wird von WMF als UVP angegeben – ob diese Innovation den Haushalt wirklich bereichert, sei dahingestellt.

WMF stellte den Sekt- und Weinkühler mit Ambient Light vor

Zusätzlich wird WMF einen Sous-Vide-Garer mit integrierter Slow-Cook-Funktion auf den Markt bringen. So können Hobbyköche für rund 220 Euro ihr Fleisch und Gemüse ebenso schonend garen wie ein Profi.

Kochen wie ein Profi und dabei Vitamine erhalten, verspricht WMF

JURA rüstet alle neuen Kaffeemaschinen mit intelligenten Zusatzfunktionen aus

Küchengeräte-Hersteller JURA hat sich ebenfalls entschlossen, seine bewährten Kaffeemaschinen um neue, intelligente Features zu ergänzen. Mit J.O.E (JURA Operating Experience) beziehungsweise der dazugehörigen App müssen Kaffeeliebhaber nie wieder nach der Bedienungsanleitung suchen, weil die App sie zum passenden Tutorial auf Youtube weiterleitet oder je nach Situation auch direkt die nötigen Informationen liefert. Außerdem stellt sich die Kaffeemaschine automatisch auf die Sprache des Smartphones ein und kann mehrere auf einmal abgegebene Kaffeewünsche nacheinander abarbeiten. Nicht zuletzt erinnert sie automatisch an nötige Filterwechsel und weitere Wartungsaufgaben.

Alle JURA-Kaffeemaschinen ab der Modellreihe 2016 sind mit der neuen App nutzbar

Miele MChef: Lieferservice für Gourmets

Lieferservices für Essen und Fertigmenüs sind praktisch, schmecken aber nicht besonders gut. Deshalb hat Miele ein ganz eigenes Konzept entwickelt Spitzengastronomie zu den Kunden nach Hause zu bringen. In Zusammenarbeit mit dem Start-up MChef können Gourmets an 365 Tagen im Jahr besonders edle Gerichte bestellen. 

Geschäftsführer Martin Eilerts mit der Transportbox und dem Geschirr des Unternehmens

Diese werden auf eigens entwickelten Porzellantellern angerichtet und umweltschonend in mehrfach verwendbaren Boxen verpackt. Mit Trockeneis befüllte Kühlbehälter halten sorgen während dem Transport je nach Position Kühlschrank oder Tiefkühlertemperatur. Das Besondere: Zuhause muss das Menü nur noch ausgepackt und in einen Miele Dialoggarer gestellt werden. Die App überträgt dann automatisch alle Zubereitungsdaten und sorgt dafür, dass alle Komponenten nach etwa 20 Minuten gleichzeitig fertig sind.

Beispielmenü des MChef Lieferservice

Laut eigenen Angaben sind die Gerichte dabei sogar noch 20% günstiger als in einem edlen Restaurant. Vorspeisen gibt es demnach schon ab 1012-Euro. Einziger Nachteil: Ohne eigenen Dialoggarer ist der Lieferservice nicht nutzbar.

Mehr zum Thema News und Trends

Prime Day 2018: Echos und Streaming-Angebote stark reduziert
Fire Tablet wird mit neuem Show Mode zum Echo Show Light
Alexa mit iOS-Geräten zusammenführen und nutzen – so geht's

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Befristete Aktion - jetzt testen!
Amazon Prime: 3 Monate kostenlos

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Sparkassen-Aktion: Jetzt 3 statt nur einem Monat kostenlos! 
(gültig bis 31.10.2019)

Jetzt testen