Amazon Alexa jetzt auch auf iOS-Geräten verfügbar Alexa mit iPhone nutzen - so geht's

Wer eine Apple-Umgebung zuhause hat und Amazons digitale Sprachassistentin Alexa nutzen möchte, kann nach einem Update der Alexa-App für iOS nun auch via iPhone oder iPad mit der Künstlichen Intelligenz kommunizieren. Zuletzt hatte Amazon diese Funktion Anfang des Jahres auf Android-Geräten ermöglicht.

Alexa-Nutzer können jetzt auch via iPhone oder iPad mit Alexa kommunizieren

Alexa jetzt auch auf iOS-Geräten präsent – die neuen Funktionen

Bislang diente die Alexa-App von Amazon für iOS-Geräte zur Einrichtung eines Echo-Lautsprechers oder zur Konfiguration von Alexa-Funktionen. Mit dem Update auf Version 2.2.2166514.0 hat Amazon zwei Neuerungen vorgenommen:

  • Die obligatorischen Bug-Fixes und Leistungsverbesserungen
  • Integration eines runden Alexa-Sprachsteuerung-Knopfes zur Aktivierung des Zuhörmodus von Alexa
Amazon Echo 2, Antrazit Stoff
Amazon Echo 2, Antrazit Stoff
Das neue Amazon Echo - günstiger und leistungsstärker als der Vorgänger.
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 20.09.2018

 

Alexa Sprachbefehl-Button auf iOS-Geräten – so funkioniert die Spracheingabe

Um mit Alexa via iPhone oder Tablet zu kommunizieren sind folgende Schritte nötig:

  1. Update der Alexa-App für iOS-Geräte durchführen
  2. Alexa-App für iOS auf dem Gerät öffnen
  3. Unten in der Mitte der Menüleiste erscheint jetzt ein runder blauer Kreis, der Alexa-Knopf – diesen drücken
  4. Es erscheint eine blaue Oszillationsleiste, die in Schwingung versetzt wird, sobald ein Sprachbefehl via iOS-Gerät aufgenommen wird - Sprachbefehl an Alexa richten

Mehr zur Sprachassistentin Alexa

Alexa Skills: Die besten kostenlosen Echo-Features im Überblick
Amazon Alexa: App, Skills, Sprachbefehle, Lautsprecher und Tests
Amazon Echo: Alle Modelle im Test - Funktionen und Preise

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.