Tribit StormBox Bluetooth Lautsprecher BTS30: Tests & Bewertung Tribit Bluetooth-Box BTS30 im Test – bassgewaltig und günstig

Die Bluetooth-Box von Tribit verspricht 360 Grad Sound und gehörig viel Bass. Dafür soll eine eigene XBass-Technologie sorgen. Optisch erinnert der tragbare Lautsprecher stark an den bekannten Lautsprecher JBL Flip 4. Im Test haben wir verglichen, ob eine Ähnlichkeit im Funktionsumfang besteht und der Tribit StormBox eine würdige und günstige Alternative darstellt.

Der Tribit MaxBoom Bluetooth Lautsprecher lässt sich bequem überall hin mitnehmen

Fazit zum wasserdichten Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30

Mit zirka 50 Euro Anschaffungspreis ist der Tribit Bluetooth Lautsprecher eine günstige Alternative im Vergleich zu Bluetooth Lautsprechern von bekannten Marken wie JBL oder Ultimate Ears und glänzt mit einem ähnlichen Funktionsumfang. Der Sound überzeugt durch Klarheit und hält besonders bei basslastigen Songs, was der Hersteller Tribit verspricht. Zudem hat das Unternehmen die Bluetooth-Box mit einer XBass-Funktion ausgestattet. Nutzer können diese durch Drücken einer speziellen Taste aktivieren. Das funktionierte in unserem Test gut.

Für das maximale Hörvergnügen mit mehreren Leuten können Musik-Fans zwei Tribit BTS30 Lautsprecher miteinander verbinden. Schade ist, dass das nicht mit mehreren Boxen möglich ist. Dafür ist die Optik und Haptik ein klarer Pluspunkt: Der Tribit Lautsprecher BTS30 liegt dank gummierter Seitenfläche gut in der Hand. Für Outdoor-Aktivitäten lässt sich der Lautsprecher mit einer Schlaufe am Rucksack oder Fahrrad befestigen.

Der Tribit StormBox Bluetooth-Lautsprecher kann jedem empfohlen werden, der eine günstige und wirklich gut klingende Bluetooth Box sucht. Lediglich die Akkukapazität erreicht nicht ganz das Niveau gängiger Premium-Speaker.

Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30
Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30 -20%
Wasserdichter Bluetooth Lautsprecher, 360° Sound, Basserlebnis durch X Bass
UVP 75,00 €
Stand: 08.12.2019

Tribit Bluetooth Box BTS30 – das Design vom tragbaren Lautsprecher

In unserem Test vom Tribit Bluetooth Lautsprecher funktionierten die Bedienknöpfe ohne Probleme

Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30 ist für 59,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 08.12.2019)

 

Tribit bietet den StormBox Bluetooth Lautsprecher in drei verschiedenen Farben an. Neben der Farbe Schwarz sind eine rot- und blaufarbige Variante erhältlich. Im Design ähnelt das Gerät den bekannten JBL Flip Lautsprechern. Der 360-Grad Sound wird durch eine nahezu komplette Ummantelung mit einem Synthetik-Mesh-Gewebe realisiert. Einzige Ausnahme sind Bedienknöpfe und Akkuanzeige, die auf einer vollgummierten Fläche liegen. An Anschlussmöglichkeiten bietet Tribit BTS30 einen AUX-Eingang und einen Steckplatz für das USB Ladekabel. Die Schutzlasche der Anschlüsse ist schwer zu öffnen, was aber der Wasserdichtigkeit geschuldet ist. Die Funktionsknöpfe sind: Ein-/Ausschalten, Pairing-Modus und XBass-Taste.

An beiden Enden des Tribit Bluetooth Lautsprechers befinden sich passive Membranflächen, die tiefe Basstöne abfedern. Eine Ähnlichkeit zum Ultimate Ears Lautsprecher stellen die großen, auffälligen Lautstärkeregler als Plus- und Minusmotiv auf der Synthetikummantelung dar. Praktisch ist: zusätzlich existiert eine Multifunktionstaste. Diese bietet eine einfache Bedienung der Songwiedergabe auch ohne zwingend ein Handy oder Tablet verwenden zu müssen. Je nach Dauer oder Häufigkeit bei der Bedienung des runden Knopfs, wird zwischen den Liedern gewechselt, pausiert oder die Freisprechfunktion aktiviert, weil Nutzer so Anrufe entweder annehmen oder ablehnen können.

Tribit StormBox Bluetooth Lautsprecher – Klang und Besonderheiten

Der Tribit StormBox BTS30 Bluetooth Lautsprecher trägt im Beinamen schon die größte Besonderheit: Der Fokus liegt auf basslastigen Soundwiedergaben, die Nutzer durch Drücken der XBass-Taste maximieren können. Im Test haben wir dem Tribit Bluetooth Lautsprecher einen Direktvergleich mit JBL Flip 4 unterzogen. Bei der Wiedergabe von Liedern mit viel Bass hatte der Tribit BTS30 die Nase vorn und auch bei den Höhen wurde der Klang voller und klarer wiedergegeben. Einzig bei den Mitten verteidigte JBL Flip 4 seine Überlegenheit. Der Leistungsvorteil vom Tribit BTS30 überraschte im Test und zeugt von einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Im direkten Vergleich schnitt Tribit StormBox besser als JBL Flip 4 ab.

Mit der Schutzklasse IPX7 ist der Bluetooth Lautsprecher nicht nur gegen Spritzwasser, sondern auch bei zeitweiligem Untertauchen geschützt. Bis zu 30 Minuten hält das Gerät damit bis zu einem Meter schadlos unter Wasser aus. Musikspaß im Pool-, Freibad oder Baggersee übersteht der Lautsprecher deshalb ohne Probleme und überlebt auch intensivere Kontakte mit Wasser.

Was ist kompatibel mit der Tribit Bluetooth-Box

Im Test haben wir schnell und einfach den Tribit MaxBoom Bluetooth Lautsprecher mit dem Handy verbunden

Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30 ist für 59,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 08.12.2019)

 

Besitzer können den Tribit Lautsprecher mit jedem beliebigen Bluetooth-fähigen Tablet oder Smartphone zum Musikstreaming nutzen. Außerdem lässt sich die Wiedergabe optional per Sprachbefehl durch Alexa, Google Assistant oder Siri steuern.

Installation und Einrichtung vom Tribit Bass-Lautsprecher

Die Installation vom Tribit Bluetooth Lautsprecher ist einfach. Nutzer müssen die Tribit Bluetooth-Box bei Bedarf nur aufladen. Danach können Musik-Fans mit folgenden vier Schritten direkt loslegen:

  1. Die Tribit Bluetooth-Box einschalten. Das Gerät befindet sich direkt im Pairing Modus
  2. Am Smartphone oder Tablet Bluetooth aktivieren und nach neuen Geräten suchen
  3. Den Tribit Lautsprecher auswählen
  4. Dann ist die Musik sofort abspielbar

Vorteile Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30

  • günstig
  • 360-Grad Sound für guten Raumklang
  • XBass-Technologie sorgt für viel Bass
  • wasserdicht nach IPX7
  • praktische Multifunktionstaste

Nachteile vom Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30

  • kann maximal nur mit einer weiteren Tribit StormBox Bluetooth Box verbunden werden (kein Stereo)
  • Akkukapazität nur 2.600 mAh

Tribit Bluetooth Box BTS30 – weitere Tests und Bewertungen

Mit einer speziellen XBass-Funktion sorgt der Tribit Bluetooth Lautsprecher für ein basslastiges Klangerlebnis

Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30 ist für 59,99 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 08.12.2019)

 

In weiteren Tests überzeugte der Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30 besonders durch das kompakte Design und hochwertigem Sound im Bassbereich.

  • Im Test der Profis in Sachen Technik-Produkte aus Fernost China Gadgets brillierte der Tribit Bluetooth Lautsprecher durch seine gute Verarbeitung und den überzeugenden Sound in verschiedenen Klangbereichen und besonders im Bass-Bereich. (Stand: 07/2019)
  • Die Experten vom Test-Portal Techtest bewerten den Tribit Bluetooth Lautsprecher mit insgesamt fünf Sternen und lobten in ihrem Test die Basswiedergabe und das Design mit dem Synthetik-Überzug. (Stand: 10/18)
  • Kunden auf Amazon bewerten den Tribit Bluetooth StormBox-Lautsprecher mit 4,5 von 5 Sternen sehr gut. (Stand: 09/2019)

Preise und Verfügbarkeit vom Tribit Bluetooth-Lautsprecher

Der Hersteller Tribit hat die UVP auf 75,00 Euro festgesetzt. Im Handel ist der Tribit Lautsprecher zirka 25 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 09/2019)

Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30
Tribit Bluetooth Lautsprecher BTS30 -20%
Wasserdichter Bluetooth Lautsprecher, 360° Sound, Basserlebnis durch X Bass
UVP 75,00 €
Stand: 08.12.2019

JBL Flip 4 als Alternative zum Tribit BTS30 Bluetooth Lautsprecher.

Für Freunde, die größere Räume oder Außenbereiche mit Sound ausstatten möchten, bietet die JBL Flip 4 Bluetooth-Box eine gute Alternative zum Tribit Lautsprecher. Im Vergleich zu Tribit lassen sich nicht nur zwei, sondern 100 Boxen verbinden, die über JBL Connect+ verfügen. Der höhere Funktionsumfang macht sich in einem höheren Anschaffungspreis bemerkbar. Der JBL Flip 4 kostet im Handel 25 Euro mehr. (Stand: 09/2019).

Tribit 360-Grad Bluetooth Lautsprecher – technischen Daten im Überblick

  • Farbe: schwarz
  • Bluetooth-Standard: 4.2
  • Lautstärke: 2 x 12 Watt
  • Lautsprechertyp: 360 Grad
  • AUX: Ja
  • Mikrofon: Ja
  • USB: Micro USB
  • Frequenzbereich: 70 bis-20.000 Hz
  • Wasserdicht: Ja nach IPX7 (Schutz gegen zeitweises Untertauchen)
  • Gewicht: 545 g
  • Abmessung (H x B x T): 68 x180 x 68 mm
  • Treibergröße: 2 x 45 mm, 2 passive Kühler
  • Maximale Laufzeit: 20 Stunden
  • Ladezeit: 4 Stunden/2.600 mAh
  • Bedientasten am Gerät: An-/Ausschalter, Play/Pause, Lauter/Leiser, Pairing, X-Bass-Taste

Mehr zum Thema Bluetooth Lautsprecher

Bluetooth Lautsprecher – Tests, Vergleiche und beste Deals 2019
JBL Flip 4 Test-Überblick 2018: Test der mobilen Bluetooth-Box
Ultimate Ears Megaboom Test-Überblick: Funktionen & Bewertungen

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten