Kaufberatung: Kosten, Ausstattung & Tablet Preise Tablet Test-Vergleich 2019: Top iOS, Android, Fire OS Tablets

Wer ein Tablet besitzt, kann damit nahezu alle Smartphone- und Computerfunktionen nutzen – vom Gaming bis hin zur Textverarbeitung. Einige Modelle bieten zum Beispiel Telefonfunktionen, 4K-Videoaufnahme, professionelle Fotobearbeitung via Photoshop oder Sprachsteuerung der Entertainment-Funktionen. Damit die Anschaffungskosten jedoch nicht astronomisch hoch ausfallen, lohnt es sich, vorher zu überlegen, welche Ausstattungsmerkmale für die persönliche Nutzung am wichtigsten sind. Wir stellen die besten Tablets für Nutzer von iOS, Android und Fire OS im Test-Überblick vor und erklären, für wen sich welches Modell am besten eignet.

Wir haben die beliebtesten Tablets miteinander verglichen

Die besten Tablets 2019 sind schön, schnell und flexibel

Die Nutzungsmöglichkeiten eines Tablets sind fast unbegrenzt: Egal, ob es darum geht, Kinder während langer Autofahrten mit Hörbüchern zu unterhalten, eine lustige Situation mit einem Schnappschuss festzuhalten, Musik zu hören oder E-Mails zu beantworten – ein Tablet vereint als mobiler Begleiter die Vorteile vieler Geräte in sich. Wer also noch keines hat, sollte auf jeden Fall über dessen Anschaffung nachdenken.

Unter den Android Tablets liegt das Galaxy Tab S4 mit der Stiftung Warentest Bestnote 1,8 ganz klar in Führung und sticht als bestes Modell aus der Masse heraus.

Samsung Galaxy Tab S4 T830
10,5 Zoll Samsung Tablet - T830 Galaxy Tab S4 mit 4GB RAM und 64 GB Speicherplatz, Galaxy Tab S4 Wi-Fi Version-16%
10,5 Zoll Samsung Tablet - T830 Galaxy Tab S4 mit 4GB RAM und 64 GB Speicherplatz, Galaxy Tab S4 Wi-Fi Version
UVP 699,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Apple-Fans stehen aktuell deutlich mehr Tablet-Funktionen zur Auswahl als Nutzern anderer Betriebssysteme. Kein Wunder also, dass mit dem iPad Pro 11 ein Apple-Gerät mit der Note 1,7 bei Stiftung Warentest insgesamt am besten abschnitt.

Apple iPad Pro 11, Silber, 64 GB, WiFi
Das leistungsstärkste iPad aller Zeiten: Verfügbar in Silber und Space Grau, Speicher intern optional bis zu 1 TB.-7%
Das leistungsstärkste iPad aller Zeiten: Verfügbar in Silber und Space Grau, Speicher intern optional bis zu 1 TB.
UVP 879,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Alle vorgestellten Tablet-Modelle im Kurzüberblick

In der folgenden Tabelle haben wir die wichtigsten Daten der von uns verglichenen Tablets übersichtlich zusammengefasst und für Eilige einen der Anbieter beispielhaft verlinkt.

 GrößeKonnektivitätBetriebssystemBestellmöglichkeit
Galaxy Tab S4 T83010,5 ZollLTE oder Wi-FiAndroidGalaxy Tab S4 bei Amazon
Galaxy Tab A T58010,1 ZollLTE oder Wi-FiAndroidGalaxy Tab A bei Amazon
MediaPad M58,4 ZollLTE oder Wi-FiAndroidMediaPad M5 bei Amazon
Fire HD  88 Zollnur Wi-FiFire OSFire HD 8 bei Amazon
iPad Pro 1111 ZollWi-Fi oder Wi‑Fi + CellulariOSiPad Pro 11 Herstellerseite
iPad Pro 12.912,9 ZollWi-Fi oder Wi‑Fi + CellulariOSiPad Pro 12.9 Herstellerseite
iPad 9.7 (2018)9,7 ZollWi-Fi oder Wi‑Fi + CellulariOSiPad Pro 9.7 Herstellerseite

Tablet Kaufberatung: Ausstattung, Preis und Leistung guter Modelle

Der Leistungsumfang der von uns verglichenen Tablet-Modelle reicht vom günstigen Basismodell bis hin zum hochwertigen Profi-Gerät. Welches für die eigenen Bedürfnisse das Richtige ist, lässt sich anhand der folgenden Checkliste abschätzen.

  • Wi-Fi oder LTE: Alle, die mit ihrem Tablet bevorzugt Filme auf dem Sofa anschauen möchten, benötigen lediglich ein günstiges Wi-Fi-Modell. Mobile Nutzer, denen ihr Tablet Warte- oder Reisezeiten unterwegs überbrücken soll (zum Beispiel Pendler), sind mit einem LTE-Modell besser beraten. Denn nur so können sie ihre Lieblingsfilme oder Musikdateien flexibel streamen. Beide Optionen sind sowohl bei unserem Android-Favoriten, dem Samsung Galaxy Tab S4 T830, als auch bei unserer iOS-Empfehlung, dem iPad Pro 11 buchbar.
  • Speicherplatz: Ein regelmäßig genutztes Tablet sollte mindestens 64 GB Kapazität haben – bei Nutzern mit großen Bild- oder Videodateien auch mehr. Ein Terrabyte Speicher, wie es manche iPad-Modelle bieten, wird ein normaler Anwender jedoch kaum gefüllt bekommen.
  • Betriebssystem: Abhängig von persönlichen Vorlieben und bereits vorhandenen Geräten gibt es zum Beispiel iOS, Android, Fire OS (Amazons Betriebssystem) oder Windows als Betriebssystem für Tablets. Während das weit verbreitete Android mit besonders vielen anderen Komponenten kompatibel ist, bietet iOS einen hohen Sicherheitsstandard. Windows-Tablets stehen hingegen deutlich weniger Apps zur Verfügung und Fire OS-Geräte sind sogar komplett auf Amazon-eigene Angebote beschränkt.
  • CPU (Central Processing Unit): Der Hauptprozessor im Inneren eines Tablets verarbeitet alle Nutzerbefehle und steuert die Funktionen. Je höher seine Leistungsfähigkeit, desto schneller das Arbeitstempo des Gerätes. 
  • Preis: Billige Tablets gibt es schon für rund 50 Euro. Displaygröße und Speicherplatz sind in solchen Fällen jedoch meist so knapp bemessen, dass die Nutzung nicht wirklich Spaß macht. Wir empfehlen für ein gutes Modell mindestens 150 Euro auszugeben und eine Größe von wenigstens 8 Zoll zu wählen. Die von Stiftung Warentest empfohlenen, deutlich größeren Android- und iOS-Geräte mit hohem Funktionsumfang sind ab etwa 630 Euro erhältlich.
E-Mails schreiben, Smart Home steuern, Bilder bearbeiten - mit Tablets kein Problem

Unsere Empfehlung für Android-Nutzer: Samsung Galaxy Tab S4 T830 (10,5 Zoll)

Mit seiner 13 MP-Hauptkamera toppt das Samsung Galaxy Tab S4 T830 die deutlich teureren iOS-Geräte. Nur das Huawei-Modell konnte in unserem Vergleich eine ebenso gute Kamera bieten. Darüber hinaus besticht das Samsung Galaxy Tab S4 T830 durch ein AMOLED-Display (Auflösung: 2.560 x 1.600 Pixel), 4K-Videoaufnahme, gleich vier Lautsprecher und einen leistungsstarken 7.300 mAh-Akku.

Für Vielschreiber bietet Samsung passend dazu eine Schutzhülle mit integrierter, aufklappbarer Tastatur und für Kreative einen digitalen Stift, mit dem zum Beispiel Zeichnungen digital erstellt werden können.

Selbst im Labor-Test von Stiftung Warentest konnte Galaxy Tab S4 überzeugen

Das Samsung Galaxy Tab S4 T830 im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten das Samsung T830 Galaxy Tab S4 (Wi-Fi-Version, 64 GB) mit 4,3 von 5 Sternen. Kunden bei mediamarkt.de vergaben für dieselbe Modellvariante 5 von 5 Sternen. (Stand: 01/2019)
  • Stiftung Warentest bewertete das Galaxy Tab S T830 in seinem Tablet-Vergleich mit der Note 1,8. Damit erreichte dieses Modell imStiftung Warentest November-Magazin 2018 die beste Bewertung und wurde Testsieger. Einen Monat später schnitten im Stiftung Warentest Onlineranking allerdings die neuen Apple-Modelle iPad Pro 11 und iPad Pro 12.9 mit der Note 1,7 noch einen Hauch besser ab. (Stand: 12/2018)
  • Beim Test von CHIP wurde das Samsung Galaxy Tab S4-Modell mit LTE mit 95,8 % bewertet und dem 1. Platz ausgezeichnet. Besonders positiv fanden die Tester u.a. das AMOLED-Display und die hohe Akku-Qualität. Die Funktionalität des Iris-Scanners und den fehlenden Fingerabdruck-Scanner kritisierten sie hingegen. (Stand: 10/ 2018)
  • Das Team von ComputerBild vergab für das Samsung Galaxy Tab S4 die Note gut (2,2) und sah als einzigen Nachteil den hohen Preis an. (Stand: 08/2018)

Samsung Galaxy Tab S4 T830 – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Das Samsung Galaxy Tab S4 ist beim Hersteller und in vielen Onlineshops mit LTE oder Wi-Fi in verschiedenen Farben ab etwa 620 Euro verfügbar.

Samsung Galaxy Tab S4 T830
10,5 Zoll Samsung Tablet - T830 Galaxy Tab S4 mit 4GB RAM und 64 GB Speicherplatz, Galaxy Tab S4 Wi-Fi Version-16%
10,5 Zoll Samsung Tablet - T830 Galaxy Tab S4 mit 4GB RAM und 64 GB Speicherplatz, Galaxy Tab S4 Wi-Fi Version
UVP 699,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Günstige Alternative: Samsung Galaxy Tab A T580N (10,1 Zoll)

Mit seinem soliden TFT-Display (Auflösung: 1.920 x 1.200 Pixel), der 8 MP-Frontkamera und zwei Lautsprechern bietet das Samsung Galaxy Tab A T580N zwar etwas weniger Leistung als unser Favorit, kostet dafür aber auch nicht einmal ein Drittel davon. Trotz des günstigen Preises bietet das Galaxy Tab A T580N mit 7.300 mAh eine gute Akkureichweite und kann zudem durch einen eigenen Kindermodus punkten. Über diesen lernt der Nachwuchs mit Malfunktionen und lustigen Soundeffekten auf spielerische Weise digitale Kompetenz.   

Das Galaxy Tab A T580N nimmt Fotos mit Autofokus und F1.9-Blende auf

Das Samsung Galaxy Tab A T580N im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten das Galaxy Tab AT580N mit 4,5 von 5 Sternen. Käufer bei saturn.de vergaben 4,7 und bei mediamarkt.de 4,8 von 5 Sternen. (Stand: 01/2019)
  • Das Team von allesbeste.de lobte in seinem Tablet-Vergleich das Galaxy Tab A T580N u.a. wegen seiner Schnelligkeit und seines ausgezeichneten Displays und kürte es zum Testsieger. (Stand: 09/2018)
  • Beim Tablet-Test von CHIP erreichte das Samsung Galaxy A mit der Note 2,4 den 2. Platz und wurde als „bemerkenswert gut“ beurteilt. Zudem fanden die Tester, dass die Hardware einen gutes Preis-Leistungsverhältnis biete. (Stand: 09/2018)

Samsung Galaxy Tab A T580N – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Das Galaxy Tab A T580N ist auf der Herstellerseite mit 10,5 Zoll ab 279 Euro (UVP) gelistet. Im Onlinehandel wird es meist nur mit 10,1 Zoll-Display angeboten, dafür ist aber auch der Preis deutlich niedriger. Schon für rund 180 Euro ist das Samsung Galaxy Tab A T580N bei einigen Shops erhältlich.

Samsung Galaxy Tab A T580
1,6 GHz Octa-Core 32GB Speicher, bis zu 187 h Akku-Reichweite und 8 MP-Hauptkamera mit Autofokus-37%
1,6 GHz Octa-Core 32GB Speicher, bis zu 187 h Akku-Reichweite und 8 MP-Hauptkamera mit Autofokus
UVP 259,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Mobiles Tablet für unterwegs: Huawei MediaPad M5 (8,4 Zoll)

Vergleichsweise klein und flexibel kommt das Huawei MediaPad M5 daher. Sein Fokus liegt vor allem auf Entertainment-Funktionen. So sorgen zum Beispiel zwei Lautsprecher in bewährter Harman Kardon-Qualität und ein besonders schneller Kirin 960-Chip für flüssige Filmwiedergabe. Eine 13 MP-Frontkamera hält alle wichtigen Momente im Leben detailgetreu fest. Nur der 5.100 mAh-Akku kann im Vergleich zu unseren Favoriten nicht ganz mithalten.

Das Huawei MediaPad M5 ist wahlweise auch mit 10,8 Zoll-Display erhältlich

Das Huawei MediaPad M5 im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten das Huawei MediaPad M5 LTE-Tablet mit 4,5 von 5 Sternen. Käufer bei mediamarkt.de vergaben 4,9 von 5 Sternen und bei saturn.de erreichte das MediaPad M5 mit 4,8 von 5 Sternen ebenfalls eine sehr gute Bewertung. (Stand: 01/2019)
  • Beim Test der Stiftung Warentest-Experten erzielte das MediaPad M5 in der 8,4 Zoll-Version mit LTE (SHT-AL09) die Note gut (2,0). (Stand: 06/2018)
  • In der Bewertung von CHIP schnitt das Huawei MediaPad M5 (8,4 Zoll) mit 91,9 von 100 % sehr gut ab. (Stand: 05/2018)
  • Nach dem Test des Huawei MediaPad M5 Tablets vergab das Team von ComputerBild die Note gut (2,3) und lobten es u.a. wegen seines hohen Arbeitstempos und der langen Akkulaufzeit. Den standardmäßig verbauten 32 GB-Speicher hielten die Tester hingegen für zu knapp bemessen. Außerdem hätten sie sich einen Kopfhöreranschluss am Gerät gewünscht. (Stand: 04/2018)

Huawei MediaPad M5 – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Die beiden Huawei MediaPad M5-Modelle mit 8,4 bzw. 10,8 Zoll sind nicht beim Hersteller, dafür aber bei vielen Onlineshops ab etwa 360 Euro verfügbar.

Huawei MediaPad M5 (8,4 Zoll)
Mit 2K-Display, Octa-Core Prozessor, 4 GB RAM, 32 GB internem Speicher, Android 8.0 und EMUI 8.0-11%
Mit 2K-Display, Octa-Core Prozessor, 4 GB RAM, 32 GB internem Speicher, Android 8.0 und EMUI 8.0
UVP 399,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Billigstes Tablet im Vergleich: Fire HD 8 mit Alexa-Integration

Amazon-Kunden mit eigenem Premium-Abo können über die herstellereigenen Tablets viele Entertainment-Funktionen ohne Zusatzkosten abrufen, zum Beispiel E-Books, Zeitschriften, Songs, Filme oder Serien. Ebenfalls praktisch: Direkt im Fire HD 8 ist ein Alexa Hands-free-Modus integriert, über den sich die gewünschten Funktionen mit Sprachbefehlen steuern lassen. Der Speicherplatz auf dem Gerät ist zwar mit 16 GB bzw. 32 GB (je nach Variante) knapp bemessen, dafür können Fire HD 8 Anwender mit Prime-Abo auf einen kostenlosen unbegrenzten Cloud-Speicher für Amazon-Inhalte zugreifen. Wer jedoch kein Prime-Konto hat, wird mit diesem Tablet nicht viel anfangen können.

Das Fire HD 8 Tablet im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon bewerteten das Fire HD 8 Tablet mit 4 von 5 Sternen. Kundenbewertungen von saturn.de oder mediamarkt.de liegen aktuell noch keine vor. (Stand: 01/2019)
  • Das Team von ComputerBild vergab für das Fire HD 8 Tablet nur die Note „befriedigend“. Während die Tester das Arbeitstempo als akzeptabel beurteilten und das Zubehör nützlich fanden, kritisierten sie die Spiegelungen auf dem Display als zu stark und merkten an, dass kein mobiles Internet nutzbar sei. (Stand: 10/2018)
  • Beim Test von Portal CURVED fiel das Ergebnis mit 7,0 von 10 Punkten eher mittelmäßig gut aus und dementsprechend werteten die Tester Fire HD 8 auch nur als „brauchbares“ Tablet. (Stand: 10/2018)

Fire HD 8 – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Das Fire HD 8 Tablet ist mit 16 GB oder 32 GB in schwarz oder blau ab etwa 105 Euro erhältlich. Nutzer, die Amazon-Angebote via Bildschirmschoner bei gesperrtem Bildschirm erlauben, erhalten einen zusätzlichen Preisnachlass beim Kauf.

Amazon Fire HD 8-Tablet
Die neue Generation des Fire HD 8: Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit, brilliante HD-Display, Hands-free Alexa
Die neue Generation des Fire HD 8: Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit, brilliante HD-Display, Hands-free Alexa
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Vergleichsliste aller von uns empfohlenen Android und Fire OS Tablets 

Egal ob Sie Wert auf einen leistungsstarken Akku, eine exzellente Kamera oder ein möglichst geringes Gewicht legen, in unserem Vergleich der technischen Daten findet jeder das richtige.

 Galaxy Tab S4 T830Galaxy Tab A T580NHuawei MediaPad M5Fire HD 8
Größe24,9 x 16,4 x 0,7cm25,42 x 15,53 x 0,82 cm21,26 x 12,48 x 0,73 cm21,4 x 12,8 x 0,97 cm
Display
  • 10,5 Zoll AMOLED-Display
  • Auflösung: 2.560 x 1.600 Pixel
  • 10,1 Zoll AMOLED-Display
  • Auflösung: 2.560 x 1.600 Pixel
  • 8,4 Zoll, IPS
  • Auflösung: 2.560 × 1.600 Pixel
  • 8 Zoll HD-Display: 189 ppi, LCD-Display mit IPS-Technologie (In-Plane-Switching)
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel mit 189 ppi
Gewicht482 g534 g316 g363 g
FarbenGrau oder SchwarzWeiß oder SchwarzSpace GrauSchwarz oder Blau
Speicher64 GB, Speicher per microUSB auf bis zu 400 GB erweiterbar16 GB oder 32 GB per microSD auf bis zu 200 GB erweiterbar32 GB, per MicroSD auf bis 256 GB zu erweiterbar16 GB oder 32 GB / per MicroSD auf bis zu 400 GB erweiterbar, kostenloser unbegrenzter Cloud-Speicher für Amazon-Inhalte
ChipQualcomm-ChipExynos 7870 ChipKirin 960 ChipMediaTek MT8163V/B Chip
Kamera13 MP Hauptkamera/ 8 MP Frontkamra/ UHD 4K (3.840 x 2.160 Pixel), 30fps Videoaufnahme8 MP Hauptkamera/ 2 MP Frontkamera/ Full HD (1.920 x 1.080 Pixel), 30fps Videoaufnahme13 MP-Hauptkamera/ 8 MP-Frontkamera2 MP Hauptkamera mit 720p HD-Videoaufnahme/  2-MP-Frontkamera
Lautsprecher / Audio4 Stereo-Lautsprecher2 Lautsprecher2 Lautsprecher, Patent Histen SoundeffekteDolby Atmos, Dual-Stereo-Lautsprecher, eingebautes Mikrofon
SicherheitIris-Scannerk. A. des HerstellersFingerabdrucksensorVerschlüsselung: WEP, WPA und WPA2 mit Passwortauthentifizierung
SensorenBeschleunigungssensor, Lagesensor, Kompass, Hall-Sensor, Iris-Scanner, Umgebungslichtsensor, AnnäherungssensorBeschleunigungssensor, Hall-Sensor, UmgebungslichtsensorSchwerkraftsensor, Umgebungslichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor, Hallsensor-Statusanzeige, Gyroskop (nur bei mobiler Version verfügbar)Beschleunigungs- und Umgebungslichtsensor
SIM Karte////
Akku 7.300 mAh7.300 mAh5.100 mAhlaut Experten ca. 4.750 mAh
Extras
  • Screen Off-Memo-Funktion für Notizen
  • Per Charging Dock POGO-Ladestation als Bilderrahmen verwendbar
  • Mit S Pen ausgestattet
  • Unterstützt Samsung DeX
  • Kindermodus 4.0
  • Standby-Zeit bis zu 600 h
  • Alexa fähig
  • Show-Modus: Vollbildanzeigen im Querformat ergänzen Alexas Sprachantworten (Zusatzoption)
  • VoiceView-Screenreader zur Unterstützung sehbehinderter Personen
weitere InformationenSamsung Galaxy Tab S4 T830 Test-VergleichSamsung Galaxy Tab A T580N HerstellerseiteHuawei MediaPad M5 Test-VergleichFire HD 8 Test-Bericht

Unsere Empfehlung für iOS-Nutzer: iPad Pro 11 im Test-Vergleich

Das iPad Pro 11 ist eindeutig das Beste, was der deutsche Tablet-Markt aktuell zu bieten hat. Nur die 12,9 Zoll iPad-Variante kann mit der hochwertigen Ausstattung mithalten, bleibt aber im Vergleich der Stiftung Warentest knapp hinter unserem Favoriten.

Wer bereit ist, mindestens 830 Euro für ein iPad Pro 11 zu investieren, darf außer edlem Design und hochwertiger Verarbeitung des Gehäuses auch eine Premium-Ausstattung bezüglich der inneren Tablet-Werte erwarten, zum Beispiel ein 11 Zoll Liquid Retina-Display mit einer Auflösung von 2388 x 1668 Pixeln bei 264 ppi und 600 Nits Helligkeit, ein extrem schneller A12X Bionic Chip mit Neural Engine, eine 12 MP-Hauptkamera, eine 7 MP-FaceTime-Kamera, vier Lautsprecher und die Möglichkeit zur 4K-Videoaufnahme. Auch die beliebte Sprachsteuerungsoption mit Apples Assistentin Siri ist über dieses Tablet natürlich möglich.

Alle iPads bieten gute Bildqualität und eine große Funktionsvielfalt

Das iPad Pro 11 im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei cyberport.de bewerteten zum Beispiel die Modellvariante Apple iPad Pro 11" 2018 Wi-Fi (64 GB/ Space Grau) mit 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 01/2019)
  • Im Test der CHIP-Redaktion wurde die Apple iPad Pro 11 mit LTE (2018)-Version untersucht und mit 93 % außergewöhnlich gut bewertet. Besonders gut gefielen den Testern dabei das Handling und das Display. Sie verwiesen jedoch darauf, dass der praktische Apple Pencil separat erworben werden müsse und kein klassischer Kopfhöreranschluss vorhanden sei.  (Stand: 12/2018)
  • Das Team der ComputerBild-Zeitschrift vergab für das Apple iPad Pro 11 die Note „gut“ (2,0) und den 1. Platz. (Stand: 11/2018)
  • Im Stiftung Warentest-Vergleich von 145 Tablets erzielte das Apple iPad Pro 11 bei vier von fünf Test-Rubriken Bestnoten. Während die Bewertung in Bezug auf Funktionen (Note: 1,5), Display (Note: 1,4), Akku (Note: 1,6) und Handhabung (Note: 1,7) äußerst gut ausfiel, schwächelte dieses Tablet bei der Vielseitigkeit (Note: 2,8). Insgesamt erreichte das iPad Pro bei Stiftung Warentest Platz 1. (Stand: 11/2018)

iPad Pro 11 – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Apple bietet das iPad Pro 11 ab 879 Euro (mit 64 GB Speicher) in den Farben Silber oder Space Grau an. Verfügbar ist dieses iPad mit 64 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 TB Speicherplatz entweder als Variante Wi-Fi oder Wi-Fi + Cellular.

Apple iPad Pro 11, Silber, 64 GB, WiFi
Das leistungsstärkste iPad aller Zeiten: Verfügbar in Silber und Space Grau, Speicher intern optional bis zu 1 TB.-7%
Das leistungsstärkste iPad aller Zeiten: Verfügbar in Silber und Space Grau, Speicher intern optional bis zu 1 TB.
UVP 879,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Das XXL-Tablet für iOS-Profinutzer: iPad Pro 12.9

Das iPad Pro 12.9 unterscheidet sich hauptsächlich durch sein größeres Display und die mit 2.732 x 2.048 Pixeln etwas bessere Auflösung vom Stiftung Warentest-Sieger, dem iPad Pro 11. Seine Gesamtnote entspricht mit 1,7 der des 11 Zoll-Modells. Nur in Bezug auf Akku und Handhabung schnitt es minimal schlechter ab. Das iPad Pro 12.9 eignet sich vor allem für kreative Köpfe, die per Apple Pencil oder den darüber nutzbaren Foto- und Videotools professionelle Ergebnisse erzielen möchten und ein großes Display benötigen, um besonders viele Details erkennen zu können.

Das iPad Pro 12.9 im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei Amazon vergaben für das Apple iPad Pro 12.9" Wi-Fi-Tablet (512GB / Silber) 3 von 5 Sternen. (Stand: 01/2019)
  • Die Experten von Stiftung Warentest prüften das iPad Pro 12.9" (2018) mit WiFi + Cellular und 256 GB-Kapazität im Vergleich mit 145 weiteren Tablets. Dabei erreicht das iPad Pro 12.9 mit der Note gut (1,7) Platz 2. (Stand: 11/2018)
  • Im Test von ComputerBild wurde das iPad 12.9 (2018) mit der Note „gut“ (2,1) bewertet und u.a. für sein schnelles Arbeitstempo und die gute Spielegrafik gelobt. Weniger gut fanden die Tester den vergleichsweise hohen Preis und die kurze Akkulaufdauer. (Stand: 11/2018)
  • Beim Test der FAZ fiel das Urteil zum iPad Pro 12.9 sehr begeistert aus. Die Tester waren sogar der Meinung, dieses Tablet sei „so leistungsstark wie ein Macbook Pro mit gehobener Core-i7-Prozessor-Ausstattung“. Für den einzigen Nachteil halten sie dagegen die geringfügig abstehende Kamera, die das Ablegen ohne Hülle erschwere. (Stand: 11/2018)

iPad Pro 12.9 – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Das iPad Pro 12.9 ist laut Hersteller Apple ab 1099 Euro mit 64 GB in Silber oder Space Grau erhältlich. Zur Auswahl stehen außerdem die Optionen 256 GB, 512 GB oder 1 TB Speicher sowie Wi-Fi oder Wi-Fi Cellular.

Apple iPad Pro 12,9, Silber, 64 GB, WiFi
Das leistungsstärkste iPad aller Zeiten: Verfügbar in Silber und Space Grau, Speicher intern optional bis zu 1 TB.-5%
Das leistungsstärkste iPad aller Zeiten: Verfügbar in Silber und Space Grau, Speicher intern optional bis zu 1 TB
UVP 1.099,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Günstige iOS-Alternative für Tablet-Einsteiger: iPad 9.7 (2018)

Tablet-Fans mit begrenztem Budget finden im iPad 9.7 eine gute Alternative zu den hochpreisigen Pro-Modellen, sollten aber vor dem Kauf wissen, dass mit iPad 9.7 „nur“ Touch ID statt Face ID nutzbar ist. Zudem gibt es in diesem günstigen Basis-Tablet zwei statt vier Lautsprecher.

Dank dem handlichen 9,7 Zoll-Multi-Touch-Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln, der 8 MP-Kamera und bis zu 128 GB Speicherplatz bietet das iPad 9.7 (2018) eine solide Basisausstattung und ist somit eine gute Option für Einsteiger.

Dieses iPad kommt dem Original-iPad optisch am nächsten

Das iPad 9.7 im Test-Überblick: Bewertungen im Vergleich

  • Kunden bei cyberport.de bewerteten zum Beispiel die Modellvariante Apple iPad 9,7" (2018) Wi-Fi (128 GB/ Spacegrau) mit 4,8 von 5 Sternen. Kunden bei saturn.de vergaben für das Apple iPad 9.7 (2018) (32 GB/ Silber) 4,9 von 5 Sternen und bei mediamarkt.de erreichte das Apple iPad 9.7 (2018) mit 32 GB Speicherkapazität in der Farbvariante Space Grau sogar 5 von 5 Sternen. (Stand: 01/2019)
  • Im Test der CHIP-Redaktion wurde das iPad 9.7 in der LTE 128 GB-Version (2018) mit 89,4 % bewertet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis befanden die Tester als „gut“. Ihnen gefiel außerdem das besonders gute Handling, das insgesamt gute Display und das exzellente Betriebssystem. Die zu geringe Akku-Reichweite kritisierten sie hingegen. (Stand: 04/2018)
  • Bei CURVED wurde das Apple iPad 9.7 (2018) für seine komfortablen Funktionen gelobt und als „Tablet für Jedermann“ empfohlen. Die Tester waren sogar der Meinung, dass es unter den Tablets im 500 Euro-Bereich kein besseres gebe. (Stand: 04/2018)
  • In der Bewertung von Stiftung Warentest schnitt das iPad 9,7 WiFi + Cellular (6th Generation) mit 128 GB Speicherplatz mit der Note gut (2,0) ab. (Stand: 11/2017)

iPad 9.7 – Preisvergleich, Angebote, Verfügbarkeit
Mit einer UVP von 349 Euro für die günstigere Variante ist das iPad 9.7 eindeutig das preiswerteste iPad Modell von Apple. Es ist in Silber, Space Grau oder Gold, wahlweise mit 32 oder 128 GB als Version mit Wi-Fi oder Wi-Fi + Cellular erhältlich.

Apple iPad 2018, Silber, 32 GB, WiFi
Der Preis-Leistungssieger für Einsteiger: Das iPad 2018 besitzt ausreichend Leistung und ist mit Apple Pencil kompatibel.-10%
Der Preis-Leistungssieger für Einsteiger: Das iPad 2018 besitzt ausreichend Leistung und ist mit Apple Pencil kompatibel.
UVP 349,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Vergleichsliste aller von uns empfohlenen iOS-Tablets

Zwischen dem iPad Pro 11 und dem iPad Pro 12.9 gibt es kaum Unterschiede, wie unser Vergleich zeigt. Das bewährte iPad 9.7 ist hingegen mit einer etwas abgespeckteren Ausstattung versehen, kostet dafür aber auch deutlich weniger.

 iPad Pro 11iPad Pro 12.9iPad 9.7 (2018)
Größe24,70 x 17,85 x 0,59 cm28,60 x 21,49 x 0,59 cm24,0 x 16,95 x 0,75 cm
Display
  • 11 Zoll Liquid Retina-Display
  • Auflösung von 2388 x 1668 Pixeln bei 264 ppi (600 Nits Helligkeit)
  • 12,9 Zoll Liquid Retina-Display
  • Auflösung von 2732 x 2048 Pixeln bei 264 ppi (600 Nits Helligkeit)
  • 9,7 Zoll Multi-Touch-Display (264 ppi)
  • Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln bei 264 ppi
GewichtMit Wi‑Fi: 631 g/ mit Wi‑Fi + Cellular: 633 gMit Wi‑Fi: 468 g/ mit Wi‑Fi + Cellular: 468 gMit Wi‑Fi: 468 g/ mit Wi‑Fi + Cellular: 468 g
FarbenSilber oder Space GrauSilber oder Space GrauSilber, Gold oder Space Grau
Speicher64 GB/ 256 GB / 512 GB oder 1 TB64 GB/ 256 GB / 512 GB oder 1 TB32 GB oder 128 GB
ChipA12X Bionic Chip mit Neural EngineA12X Bionic Chip mit Neural EngineA10-Fusion Chip
Kamera

12 MP-Hauptkamera, 7 MP-FaceTime-Kamera, 4K-Videoaufnahme

12 MP-Hauptkamera, 7 MP-FaceTime-Kamera, 4K-Videoaufnahme8 MP-Hauptkamera mit HDR, 1,2 MP-FaceTime-HD-Frontkamera mit HDR, 1080p HD-Videoaufnahme
Lautsprecher / Audio4 Lautsprecher4 Lautsprecher2 Lautsprecher
SicherheitFace IDFace IDTouch ID
SensorenDrei Achsen-Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Barometer, UmgebungslichtsensorDrei Achsen-Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Barometer, UmgebungslichtsensorDrei Achsen-Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Barometer, Umgebungslichtsensor
SIM KarteNano‑SIM/ eSIMNano‑SIM/ eSIMNano‑SIM (unterstützt Apple SIM)
AkkuLithium-Polymer-Batterie mit 29,37 Wattstunden (wiederaufladbar)Lithium-Polymer-Batterie mit 36,71 Wattstunden (wiederaufladbar)Lithium-Polymer-Batterie mit 32,4 Wattstunden (wiederaufladbar)
Extras
  • Kompatibel mit Apple Pencil (2. Generation) / Smart Keyboard Folio / Bluetooth-Tastaturen
  • Porträtmodus / Porträtlicht
  • Animoji und Memoji
  • Kompatibel mit Apple Pencil (2. Generation) / Smart Keyboard Folio / Bluetooth-Tastaturen
  • Porträtmodus / Porträtlicht
  • Animoji und Memoji
  • Kompatibel mit Apple Pencil (1. Gen.)/ Bluetooth-Tastaturen
  • Lightning Connector
Weitere InformationeniPad Pro 12.9 HerstellerseiteiPad Pro 11 HerstellerseiteiPad Pro 9.7 Herstellerseite

Was kostet ein Tablet?

Die Auswahl an günstigen Tablets ist groß, doch wie billig darf ein Tablet sein, um den üblichen Ansprüchen im Haushalt zu genügen? Wir finden, 150 Euro sollten Tablet-Nutzern ihr Gerät durchaus Wert sein. Wer ein Amazon Premium-Abo besitzt, kann zum Beispiel mit dem Fire HD 8 zu diesem Preis bereits eine große Auswahl an Entertainment-Funktionen nutzen.

Amazon Fire HD 8-Tablet
Die neue Generation des Fire HD 8: Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit, brilliante HD-Display, Hands-free Alexa
Die neue Generation des Fire HD 8: Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit, brilliante HD-Display, Hands-free Alexa
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Faktoren, die einen höheren Preis bedingen, sind zum Beispiel eine im Tablet integrierte SIM-Karte, eine besonders große Speicherkapazität, eine Kamera mit hoher Auflösung oder ein Akku mit hoher Kapazität. Es ist also wichtig, schon vor dem Kauf zu überlegen, welche Ausstattungsmerkmale man im Alltag tatsächlich nutzen möchte und welche nur unnötig hohe (Einkaufs-)Kosten verursachen bzw. den Akkuverbrauch erhöhen.

Was ist das größte Tablet?

Wem es nicht groß genug sein kann, der findet im iPad Pro 12.9 eine gute Alternative zu einem klassischen Laptop. Mit 12,9 Zoll passt dieses Modell zwar nicht in jede Tasche, bietet dafür aber (fast) alle Funktionen eines normalen Computers. Sogar professionelle Bildbearbeitungs- und Videoschnittprogramme sind darüber nutzbar. Zudem lassen sich mit dem Apple Pencil (2. Gen.) automatisch auf das Geräte übertragene Zeichnungen per Hand anfertigen.

Apple iPad Pro 12,9, Silber, 64 GB, WiFi
Das leistungsstärkste iPad aller Zeiten: Verfügbar in Silber und Space Grau, Speicher intern optional bis zu 1 TB.-5%
Das leistungsstärkste iPad aller Zeiten: Verfügbar in Silber und Space Grau, Speicher intern optional bis zu 1 TB
UVP 1.099,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.02.2019

Was ist der Unterschied zwischen LTE und Wi-Fi?

Wi-Fi-Tablets greifen auf das WLAN-Heimnetzwerk zurück und können daher nicht unterwegs genutzt werden. LTE-Tablets verfügen dagegen über eine SIM-Karte, die zum Beispiel das Telefonieren oder Filmstreamen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Wartezimmer beim Arzt möglich macht. Dafür ist keine WLAN-Verbindung nötig. Allerdings fallen beim Streamen dem eigenen Mobilfunkvertrag entsprechende Kosten an.

Weitere Tests und Vergleiche zu Tablets

Android Tablets
Huawei 8,4 Zoll MediaPad M5 Test-Überblick: Preis und Funktionen
Samsung Galaxy Tab S4 im Test-Überblick: Kosten und Funktionen

iOS Tablets
Apple iPad Test-Überblick 2019: Display-Größe, Ausstattung, Preis

Fire OS (Amazon) Tablets
Fire Tablet 7, HD 8 und 10 im Test-Überblick und Vergleich 2019
Amazon Fire HD 8 Kids Edition im Test – Kindersicheres Tablet
Amazon Fire HD 8 und Show Mode Dock im Test – Echo Show-Ersatz?
Amazon Fire HD 10 Tablet mit Alexa Hands-free im Test-Überblick

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Bereits als Kind an Fotografie-Projekten beteiligt. Später Germanistik und Multimedia Studium. Seit 2009  für verschiedene Websiten und als Buchautorin in den Bereichen Erlebnispädagogik und Pflege tätig. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de und zuständig für Anwendungsratgeber und Produktbilder. Lässt sich auch von komplexen Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. 

Mehr zu Tablets
Tablets mit Tarif sind hauptsächlich zur Nutzung außerhalb des eignen WLAN-Heimnetzwerkes gedacht
LTE Tarif-Vergleich: Android und iOS Tablets mit Vertrag
Die besten Tablets mit Vertrag 2019: Preise, Tarife, Anbieter

Während einer Geschäftsreise unterwegs eine passende Zugverbindung suchen, vom Taxi aus eine E-Mail verschicken oder in der Mittagspause auf einer Parkbank…

Unter den Android Tablets schnitt das Galaxy Tab S4 bei Stiftung Warentest am besten ab
Android Tablet Stiftung Warentest Test-Sieger Galaxy Tab S4
Samsung Galaxy Tab S4 im Test-Überblick: Kosten und Funktionen

Brilliante Bildqualität, schnelles Arbeitstempo und hochwertige Verarbeitung verspricht Samsung in Bezug auf das Tablet Galaxy Tab S4. Laut Herstellerangaben…

Das MediaPad M5 verfügt über ein 2K-Widescreen-Display
Bewertungen & Erfahrungen zum Huawei MediaPad M5
Huawei 8,4 Zoll MediaPad M5 Test-Überblick: Preis und Funktionen

Smartphone-Displays sind oft zu klein, um längere Videos entspannt zu genießen. Doch wer schleppt schon einen Laptop überall mit hin? Das Huawei MediaPad M5…

Alle iPads bieten gute Bildqualität und eine große Funktionsvielfalt
Leistungs-Vergleich 2019: Das sind die besten iPads
Apple iPad Test-Überblick 2019: Display-Größe, Ausstattung, Preis

Wer in puncto Design und Leistungsumfang besonders hohe Ansprüche an ein Tablet stellt, sollte den Kauf eines iPads in Betracht ziehen. Denn alle neuen iPad…

Mit einem Amazon Fire Tablet kommt man schneller ans Ziel
Amazon Fire Tablets Vergleich: Tests, Empfehlungen und Angebote
Fire Tablet 7, HD 8 und 10 im Test-Überblick und Vergleich 2019

Amazons Fire Tablet Familie hat mit der Alexa Hands-free-Funktion ein großes Update erfahren. Nutzer können damit die Sprachassistentin Alexa aufrufen und…

Amazon Fire HD 8 Kids Edition im Test: Dieses Tablet eignet sich nicht nur für Kinder
Fire Tablet für Kinder: Schutzhülle, Zeitlimit, Sicher Surfen
Amazon Fire HD 8 Kids Edition im Test – Kindersicheres Tablet

In der Fire HD 8 Kids Edition versteckt sich ein 2-in-1-Tablet: Die bunte Schutzhülle und die kindgerechte Software FreeTime ergänzen nur den Funktionsumfang…

Amazon Fire HD 8 plus Show-Modus-Ladedock und Alexa ergeben einen Echo Show
Fire HD 8 und Amazon Show Mode Dock ergeben einen Echo Show
Amazon Fire HD 8 und Show Mode Dock im Test – Echo Show-Ersatz?

Macht das Amazon Show Mode Dock aus einem Fire HD 8 Tablet einen vollwertigen Echo Show? Wir haben das Fire HD 8 Tablet und das Show Mode Dock zusammen…

Amazons Show Mode Charging Dock macht Alexa freihändig auf Fire Tablets verfügbar
Amazon stellt Show Mode Charging Dock für Fire Tablets vor
Fire Tablet wird mit neuem Show Mode zum “Echo Show Light”

Der US-Internetkonzern Amazon stattet seine Fire Tablets mit einer neuen Show Mode-Funktion sowie dem Show Mode Charging Dock aus. Damit wird Sprachassistentin…

Diese Woche kommt Alexa Hands-free auch auf Fire 7 und HD 8 Tablets
So lässt sich Alexa auf Fire 7 und HD8 Tablets nutzen
Alexa Hands-free für Fire 7 und Fire HD 8 nach Update

Von den vielen Tablet-Modellen der Amazon Fire-Serie konnte bislang nur eines Alexa-Integration aufweisen: das Fire HD 10. Diese Woche soll sich das mit einem…

Gemütlich beim Essen das Wetter checken
Fire HD 10 Tablet: Tests, Vergleich, Preis und Ausstattung
Amazon Fire HD 10 Tablet mit Alexa Hands-free im Test-Überblick

Das neue Fire HD 10 Tablet mit Alexa Hands-free besticht mit 10,1 Zoll (25,65 cm), 1080p Full HD Display und 32 GB Speicherplatz. Damit ist das Mediapad ideal…