Professioneller Installationsservice für Ladestation in München und Umgebung München | Wallbox kaufen & Ladestation installieren

Elektroautobesitzer aus München können Ihr E-Auto an vielen Stellen öffentlich laden. Trotzdem ist eine heimische Stromquelle unabdingbar. Wer eine Wallbox, also eine platzsparende Ladestation in der Wand, installieren lässt, kann sein E-Auto jederzeit privat laden. Für die Installation sollte unbedingt ein Fachmann zu Rate gezogen werden.

Installateure und Anbieter von Wallbox & Ladestationen in Freiburg und Umgebung finden

Wallbox & Ladestation in München kaufen

Wenn Sie Interesse an einer Wandladestation für Ihr E-Auto haben, dann sollten Sie sich unbedingt vor Ort Angebote von verschiedenen Firmen einholen. Mithilfe einer kurzen Internetrecherche können Sie schnell geeignete Anbieter in München und Umgebung finden. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich persönlich beraten. Vor dem Kauf sollte unbedingt ein Installationscheck durchgeführt werden. Der Fachmann überprüft, ob die notwendigen Stromleitungen vorhanden sind oder ob vorher ein Elektriker vorbeikommen muss. Eine Wandladestation für ein E-Auto benötigt nämlich einen Starkstromanschluss, der oftmals an der gewünschten Stelle nicht vorhanden ist. Bevor Sie eine Ladebox kaufen, sollten Sie außerdem Kontakt mit Ihrem Vermieter aufnehmen. Wenn Sie selbst Eigentümer sind, dann liegt die Entscheidung natürlich bei Ihnen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Ladestationen für E-Autos fördern zu lassen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie direkt von Ihrem Energieversorger.

Wallbox-Anschluss in München anmelden

Vor der Installation und Inbetriebnahme muss die Ladestation beim örtlichen Energieversorger angemeldet werden. Dafür müssen Sie ein Datenblatt ausfüllen. Wenn die Anmeldung bewilligt wurde, können Sie die Station installieren lassen. Vorher ist aber eine Prüfung der technischen Voraussetzungen sowie der Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien notwendig. Nun brauchen Sie noch einen geeigneten Stromtarif. Es ist nicht ratsam, das E-Auto über den normalen Hausstrom aufzuladen. Die meisten Energieversorger bieten besondere Tarife für Ladestationen. Fragen Sie einfach bei Ihrem Netzbetreiber nach. Tarife für Ladestationen sind in der Regel nämlich deutlich günstiger als normale Stromtarife. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Wallbox anmelden sollen, dann erkundigen Sie sich am besten bei den Stadtwerken München oder Sie fragen einfach den Installateur der Box. Der versierte Fachmann weiß in der Regel genau, wie die Rechtslage ist, und kann Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen.

E-Auto Ladestation Installateur in München finden

Um einen geeigneten Installateur für Ihre Ladestation in München zu finden, vergleichen Sie am besten mehrere Angebote miteinander. Kundenrezensionen und Referenzen helfen Ihnen dabei einen qualifizierten Fachpartner zur finden. Sobald Sie einen guten Installationsservice in München gefunden haben, können Sie einen Vor-Ort Termin vereinbaren. Der Fachmann klärt Sie dann über alle Einzelheiten auf und hilf Ihnen eine Lösung zu finden, die für Ihren individuellen Fall am besten geeignet ist. Außerdem können Sie sich offene Fragen beantworten lassen und die Einzelheiten über die Installation in Erfahrung bringen.

Ladestationen in München

München ist die Landeshauptstadt des Freistaat Bayerns und mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands. Der Ballungsraum München ist das zu Hause von 2,9 Millionen Menschen, sodass ein großes Verkehrsaufkommen herrscht. Durch E-Autos kann die Belastung der Luft gesenkt werden. Auf dem gesamten Stadtgebiet gibt es mehrere Ladestationen. Die meisten davon sind direkt mit mehreren Ladepunkten ausgestattet, sodass mehrere Autos gleichzeitig aufgeladen werden können. Die Ladestationen befinden sich in der Regel in der Nähe von wichtigen Verkehrsknotenpunkten. Oftmals sind sie direkt neben einer U-Bahn-Station oder einer Tram-Haltestellte platziert. Bezahlt werden kann per Smartphone oder mit der Tankkarte. Für die Zukunft hat die Stadt bereits geplant ihr Netz an Ladestationen weiter auszubauen, sodass auch weniger frequentierte Stadtgebiete besser abgedeckt werden können. Betrieben werden die Stationen mit C0²-freiem Ökostrom. Die Ladedauer beträgt je nach Ladetyp zwischen 30 Minuten und 8 Stunden für eine Fahrstrecke von rund 100 km.