Professioneller Installationsservice für Ladestation in Singen und Umgebung Singen | Wallbox kaufen & Ladestation installieren

Mit der ansteigenden Nachfrage nach Elektromobilität wird auch die Nachfrage nach öffentlichen Ladesäulen in Singen und Region immer größer. Jedoch ist nicht stets gewährleistet, dass die öffentlichen Ladepunkte diesen Andrang auch bedienen können. Hinzu kommt, dass die beste Ladezeit für E-Autos eigentlich nachts ist, wenn das Fahrzeug nicht benutzt wird. Häufig ist die nächste Ladesäule in Singen jedoch einige Kilometer weit entfernt und viele E-Autobesitzer lassen ihr Fahrzeug ungern nachts weit vom Zuhause entfernt stehen. Die Lösung bietet daher eine Wallbox, der sichere Stromtankstelle für die eigenen vier Wände. Wird sie korrekt installiert, bietet sie einen nahen und bequemen Ladepunkt für das eigene Elektroauto.

Installateure und Anbieter von Wallbox & Ladestationen in Singen und Umgebung finden

Wallbox & Ladestation in Singen kaufen

Sollten die öffentlichen Ladestationen in Singen und Umgebung für das eigene Elektroauto nicht mehr infrage kommen und wird stattdessen die Anschaffung einer eigenen Ladestation überlegt, gilt es an erster Stelle sich Angebote vor Ort einzuholen. Für eine Wallbox in Singen gibt es mittlerweile viele verschiedene Anbieter und Möglichkeiten - die optimale Lösung ermittelt sich hier am besten in einer persönlichen, individuellen Beratung. Darüber hinaus sollte vor dem Kauf geklärt werden, ob es möglich ist, die Ladestation zuhause zu installieren, indem die eigene Elektroinstallation geprüft wird. Nach diesem Ladestation-Installationsscheck ist es auch ratsam, sich über etwaige Förderungen oder Informationen zur Ladebox durch den Energieversorger oder die Stadtwerke zu informieren.

Wallbox-Anschluss in Singen anmelden

Sobald sichergestellt werden konnte, dass eine Wallbox im eigenen Zuhause installiert werden kann, muss diese angemeldet werden. Zudem sollte zu diesem Zeitpunkt auch der Energieversorger oder die Stadtwerke kontaktiert werden, um abzuklären, ob der örtliche Netzgeber auch die Leitung für eine eigene Heimladestation bereitstellt und welche Grenze für die Anschlussleistung dabei festgelegt wird. Darüber hinaus müssen spezielle Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden, für die einige technische Voraussetzungen notwendig sind. So muss jede Wallbox für Elektroautos einen eigenen Stromkreis beinhalten, der durch einen Leistungsschutzschalter und einen FI-Schalter geschützt wird. Es sollte auch geklärt werden, ob die bestehenden Anschlüsse und Kabel der zukünftigen Dauerbelastung Stand halten - im schlimmsten Fall kann hier sonst ein Kabelbrand drohen. Diese kommende Dauerbelastung bedingt auch, sich Gedanken um den passenden Stromtarif zu machen und sich über ggfs. weitere Angebote wie Förderungen oder Prämien, zu informieren.

E-Auto Ladestation Installateur in Singen finden

Sollte die Anschaffung einer eigenen Wallbox beschlossen und die technischen Voraussetzungen sowie Vorkehrungen zur Sicherheit abgeklärt sein, kann die Ladestation für das eigene E-Auto im Zuhause installiert werden. Da die Wallbox als Verbraucher mit der hauseigenen Starkstromleitung verbunden wird, ist es hierbei angebracht, die Installation von einem qualifizierten Fachmann vornehmen zu lassen. Für die Montage gibt es einen spezialisierten Wallbox Installationsservice in Singen, mit dem ein Vor-Ort-Termin vereinbart werden kann. Als Installationsort bietet sich zum Beispiel die Garage an - denn im Normalfall muss vor Wettereinflüssen wie Regen, Frost und Sonneneinstrahlung geschützt werden. Ausnahme bildet jedoch der Fall, wenn der Ladepunkt ausschließlich für den Außenbetrieb vorgesehen ist.

Ladestationen in Singen

Die Stadt Singen befindet sich im Süden von Baden-Württemberg und liegt im Landkreis Konstanz. Die über 47.000 Einwohner wohnen in der Kernstadt und die sechs angeschlossenen Gemeinden Beuren an der Aach, Bohlingen, Friedingen, Hausen an der Aach, Schlatt unter Krähen und Überlingen am Ried.
Derzeit gibt es drei Ladesäulen in Singen, welche alle mit 100 Prozent Öko-Strom versorgt sind. Als Schnellladesäulen schaffen sie es, den Akku eines üblichen Elektroautos in einer halben Stunde um bis zu 80 Prozent zu laden. Das Laden an öffentlichen Ladesäulen in Singen ist derzeit noch nicht Kosten verbunden, sobald die Ladesäulen jedoch an den Verband www.ladennetz.de angebunden werden, sind die Ladekosten per App zu bezahlen. Weitere Säulen sind bereits in Planung, um der steigenden Zahl an Elektroautos gerecht zu werden: Im Landkreis Konstanz waren zum Ende des vergangenen Jahres 226 Elektroautos angemeldet und zugelassen.

Heidelberg Wallbox Home Eco, 3m
Intuitiv bedienbare Ladestation für e-Fahrzeuge. Einsetzbar in Garagen und Carports. Sicher im Innen- und Außenbereich auch bei widrigen Witterungsbedingungen.
Intuitiv bedienbare Ladestation für e-Fahrzeuge. Einsetzbar in Garagen und Carports. Sicher im Innen- und Außenbereich auch bei widrigen Witterungsbedingungen.
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 15.11.2018