Anzeige: Erweiterbarer Zendure Speicher für Mini-Solaranlagen Zendure SolarFlow: Leicht nachrüstbarer Balkonkraftwerk Speicher

Balkonkraftwerke erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den hohen Energiepreisen, sondern auch am Interesse einen eigenen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit zu leisten. Damit tagsüber ungenutzte Energie jedoch nicht verloren geht, sondern auch nachts zur Verfügung steht, ist ein Balkonkraftwerk Speicher nötig. Zendure hat sich dieser Herausforderung angenommen und mit SolarFlow eine flexible Lösung entwickelt, die sich bei Bedarf sogar erweitern lässt. Wir stellen den Balkonkraftwerk Speicher von Zendure im Überblick vor.

Hier wurden für mehr Speicherkapazität zwei Zendure SolarFlow Module kombiniert

Was ist Zendure SolarFlow?

SolarFlow ist eine gute Lösung für umweltbewusste Menschen, die ihr Balkonkraftwerk mit einem Speicher ausstatten möchten. Denn das Speichersystem kann direkt als Komplettpaket mit einem Solarmodul und einem Mikro-Wechselrichter von Zendure erworben werden oder ist alternativ mit Balkon-Solarpaneelen anderer Hersteller kompatibel. Daher eignet sich Zendure SolarFlow auch als Nachrüstlösung für bereits vorhandene Mini-Solaranlagen. Eine Auswahl solcher Geräte finden Interessierte in unserem Artikel zum Thema Balkonkraftwerk Testsieger.

Wie funktioniert die Zendure SolarFlow Speicherlösung?

Der PV-Hub des SolarFlow-Systems besitzt einen 800 Watt Eingang und ein intelligentes Batteriemanagementsystem. Dadurch kann er den am Tag ungenutzten bzw. „zu viel“ produzierten Solarstrom in seinen LFP-Batterien für die Nacht oder weniger sonnige Tage speichern, so dass keine Energie verloren geht.

Das System verfügt zudem über eine eingebaute Bluetooth-Verbindung, die es Nutzern ermöglicht, das SolarFlow Modul mit dem Smartphone zu verbinden. So können sie den PV-Hub steuern und jederzeit den Ladezustand der Batterien überprüfen.

Wo und wie lässt sich Zendure SolarFlow installieren?

Jedes SolarFlow Modul ist mit einem robusten Metallgehäuse ausgestattet und gemäß der Schutzklasse IP65 als wasserdicht zertifiziert. Dadurch können Nutzer das Speichersystem bedenkenlos auf ihrem Balkon, ihrer Terrasse oder im (Schreber-)Garten platzieren und auch bei Regenwetter nutzen.

Das SolarFlow Modul ist dabei als Plug & Play Lösung besonders nutzerfreundlich gestaltet und kann folglich mit nur wenigen Handgriffen installiert, montiert und (z. B. bei einem Umzug) auch wieder demontiert werden.

Tipp: Alle, die bereits ein Solarpanel für den Balkon und einen Mikro-Wechselrichter besitzen, können SolarFlow einfach mit einem MC4-Stecker an ihre vorhandenen Geräte anschließen.

Die Zendure SolarFlow Speichermodule nehmen am Balkon kaum Platz weg

Welche Balkonkraftwerke sind kompatibel mit Zendure SolarFlow?

Gemäß Herstellerangaben lässt sich Zendure SolarFlow mit 99 Prozent aller auf dem Markt gängigen Balkon-Solarpanele verbinden, die einen Input von bis zu 800 Watt Erzeugungsleistung liefern und über einen Mikro-Wechselrichter verfügen. Darunter fallen beliebte Anbieter wie Yuma, priwatt und Green Solar.

Dementsprechend ist diese Speicherlösung u.a. auch mit den Mikro-Wechselrichtern folgender, beliebter Marken kompatibel:

  • BossWERK
  • Deye
  • DUR-line
  • ENVERTECH
  • GROWATT
  • Hoymiles
  • Pianeta
  • TSUN

Darüber hinaus lassen sich auch mehrere Zendure SolarFlow Module kombinieren, um die Speicherkapazität zu erhöhen.

Zendure SolarFlow lässt sich mit sehr vielen Wechselrichtern verbinden

Wie viel Energie kann ich mit Zendure SolarFlow speichern?

Jede SolarFlow-Batterie hat eine Kapazität von 960 Wh und kann durch kabelloses Stapeln mit bis zu drei weiteren Batterien verbunden werden, um eine Gesamtkapazität von maximal 3.840 Wh zu erreichen. Dementsprechend eignet sich diese Speicherlösung ideal für Haushalte, die einen Stromverbrauch von 2 bis 4 kWh pro Nacht haben.

Zendure verspricht zudem, dass sich mit SolarFlow bis zu 438 Euro im Jahr an Stromkosten sparen lassen.

Bei Bedarf können die einzelnen Module platzsparend aufeinander gestapelt werden

Wo gibt es Zendure SolarFlow Erfahrungen und Testberichte?

Wir haben geprüft, wie die Marke Zendure und einzelne ihrer Produkte bei Nutzern abschneiden. Dabei stießen wir auf viele positive Erfahrungen, wie folgender Kurz-Check zeigt:

  • Bei Trustpilot haben bereits 155 Personen Zendure bewertet und dafür im Schnitt sehr gute 4,7 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 03/2023)
  • Das Team von ComputerBild zeichnete außerdem die Zendure SuperBase V mit der guten Testnote 1,5 aus. (Stand: 01/2023)

Erfahrungsberichte speziell zum Zendure SolarFlow System sind uns noch keine bekannt, wir werden jedoch in Kürze diesen Artikel mit eigenen Erfahrungen erweitern. (Stand: 03/2023)

Was sind die Vorteile von Zendure SolarFlow?

Wer sich für den Stromspeicher von Zendure entscheidet, profitiert u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Selbst produzierter Solarstrom geht nicht mehr verloren, sondern wird gespeichert
  • Für höhere Speicherkapazität bis zu vier SolarFlow Module kombinierbar
  • Auch als Nachrüstlösung für bestehende Balkonkraftwerke geeignet
  • Kein Fachmann zur Installation erforderlich
  • Wasserfestes Metall-Gehäuse
  • Bequem per App steuerbar

Preise und Verfügbarkeit von Zendure SolarFlow

Zendure SolarFlow ist aktuell ab 1.259,66 Euro im Onlineshop des Herstellers erhältlich. (Stand: 05/2023)

SolarFlow wird einfach mit nur einem Stecker installiert
Balkonkraftwerk Speicher Zendure SolarFlow AB1000

Einfach nachrüstbarer 960 Wh Stromspeicher für Mini-Solaranlagen, der modular auf bis zu 3.840 Wh erweitert werden kann. Jetzt ab 504,00€ bei Zendure sichern!

Weiter zu Zendure

Wer steckt hinter der Marke Zendure?

Zendure ist ein EnergyTech-Start-up, das sich selbst als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in diesem Bereich bezeichnet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den Technologiezentren des Silicon Valley in den USA und der Greater Bay Area in China und Japan.

Ziel von Zendure ist es, Energie jederzeit dort verfügbar zu machen, wo sie benötigt wird. Seit 2013 bietet Zendure deshalb ein Portfolio von IoT-Energiespeicherlösungen für Zuhause an, das aus mobilen Batterielösungen besteht und das Leben von Menschen auf der ganzen Welt erleichtern soll.

Zu den beliebtesten Produkten von Zendure gehören bisher Zendure SuperBase Pro und Zendure SuperBase V.

Zendure SolarFlow ZDAB 1000 – Technische Details im Überblick

  • Input: max. 800 Watt
  • Output: max. 1.200 Watt
  • Speicherkapazität pro Modul: 960 Wh (bis zu 4 kombinierbar)
  • Batterie-Typ: LiFePO4
  • Ladezyklen: >2000
  • Anschluss: Kompatibel zu Solarpanel und Mikro-Wechselrichter mit Standard-MC4-Anschlüssen
  • Steuerung/ Überwachung: mit eingebautem Bluetooth + WLAN via App
  • Wasserfestigkeit: Wasserdicht gemäß IP65
  • Garantie: 10 Jahre Garantie der Batterie

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Neues zu Balkonkraftwerk
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon