5.1 Surround Sound für ein immersives Kino-Erlebnis Die besten 5.1 Soundsysteme im Test Überblick

Wer zuhause gute Filme auf einem qualitativen Fernseher schaut, möchte auch nicht auf den entsprechenden Klang verzichten. Cineasten holen sich mit einem 5.1 Soundsystem echtes Kinofeeling in das Wohnzimmer und erleben umgeben von Lautsprechern Dialoge, Actionszenen und Co. hautnah mit.

Cineasten erleben mit einem 5.1 Soundsystem immersiven Klang während dem TV-Abend

5.1 Surroundsound im Test Überblick – das Wichtigste in Kürze

Freunde von gutem Klang besitzen meist bereits ein Multiroom System. Soll es jedoch nicht um Musik in jedem Raum gehen, sondern einen perfekten Kino-Sound während dem Film- und Serienmarathon, sollten Nutzer den Kauf eines 5.1 Surround Soundsystem in Erwägung ziehen. Die wichtigsten Punkte haben wir in Kürze zusammengefasst.

  • 5.1 Soundsystem: Die 5 steht für die Anzahl der Lautsprecher – einen Center-Lautsprecher unter dem Fernseher, zwei vordere seitliche Speaker links und rechts daneben, sowie zwei hintere, genannt Rear-Speaker. Die 1 in 5.1 Soundsystem steht für einen Subwoofer, der für starken Bass sorgt.
  • Surround Sound: Im Kino kommt der Sound von allen Seiten. Für das Wohnzimmer können Lautsprecher so miteinander verbunden werden, dass sie ebenfalls den Klang aus verschiedenen Richtungen abspielen. Darunter versteht man Surround Sound, also Raumklang. Dafür müssen die Geräte mindestens Dolby Digital oder DTS unterstützen.
  • Echter 5.1 Sound: Davon spricht man, wenn wirklich die Anzahl an Lautsprechern vorhanden und im Raum aufgestellt ist. Im Gegensatz dazu sind Soundbars in der Lage bspw. 3.1 oder 5.1 Systeme zu imitieren und den Schall derart zu steuern, dass der Eindruck von Surround Sound entsteht.

Die besten 5.1 Soundsysteme für den Einstiege im Vergleich – Bewertungen und Empfehlungen

Mit einem 5 1 System erhalten Nutzer ein raumfüllendes TV-Klang-Erlebnis. Auch für Gamer eröffnen sich so spezielle Sound-Welten. Dabei kann es unterschiedlich sein, welche Audio-Quellen nötig sind: integrierte Verstärker, separate AV Receiver, Blu-Ray Player oder es genügt eine Bluetooth-Verbindung. Wir stellen vier 5 1 Systeme vor, die einen günstigen Einstieg bieten.

Logitech Z607 5.1 SPEAKER SYSTEM – Preis-Leistungsempfehlung für Sparfüchse

In Sachen Sound können die Preise schnell nach oben schnellen. Gerade bei 5 1 Systemen, die im Lieferumfang gleich mehrere Komponenten bieten. Nicht so bei dem Logitech Z607 Soundsystem, denn hier müssen Sparfüchse lediglich zirka 100 Euro investieren (Stand: 08/2020). Dabei stehen verschiedene Bedienmöglichkeiten zur Verfügung: Per Smartphone oder Tablet über Bluetooth oder direkt über die 3,5 mm Audio Buchse. Auch Gamer können sich freuen und beispielsweise eine XBox One per Cinch Kabel mit dem Logitech Z607 Soundsystem verbinden. Zudem sind DVD-Player und Co. kein Problem. Wer es klassisch mag, kann außerdem Inhalte von SD-Karten oder USB-Sticks abspielen oder UKW-Radio hören.

Das 5 1 System Logitech Z607 empfehlen wir besonders Raumklang-Fans, die bei ihrer Soundausstattung Geld sparen möchten. Kein Soundsystem in unserem Test Überblick ist günstiger und unter 200 Euro erhältlich. Die kompakten Boxen mit dem zugehörigen Subwoofer stellt die ideale Grundlage für Einsteiger. Die nötigen Kabel sind mit zirka 6 Metern Länge ausgiebig bemessen und erlauben, dass Cineasten die Boxen nahezu uneingeschränkt auf ihren richtigen Platz positionieren können.

Im Test der Experten von business-standard.com wussten die Logitech Z607 5.1 Speaker zu überzeugen. Positiv fiel beispielsweise die Bedienmöglichkeit direkt am Subwoofer auf, falls Nutzer die Fernbedienung einmal verlegen sollten (Stand: 03/2020). Auf Amazon de erhielt das Soundsystem im Schnitt 4,5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 08/2020)

Logitech Z607 5.1 Surround Sound Lautsprecher
5.1 Surround Sound mit 160 Watt Spitzenleistung. 5 Satelliten-Lautsprecher plus Subwoofer. Übertragung via Bluetooth, USB, etc. -23%
5.1 Surround Sound mit 160 Watt Spitzenleistung. 5 Satelliten-Lautsprecher plus Subwoofer. Übertragung via Bluetooth, USB, etc.
UVP 129,00 €
Stand: 22.09.2020

Sony BDV-E2100 5.1 – Empfehlung für kabellosen Musikgenuss

Der Hersteller Sony bietet nicht nur guten Sound bei Bluetooth Kopfhörern: Auch bei Soundsystemen kommen audiophile Nutzer auf ihre Kosten. Das Sony BDV E2100 5 1 System unterstützt als einzige Alternative in unserem 5 1 Soundsysteme Test Überblick WLAN und NFC. Zwar fehlt auch hier eine App-Anbindung, allerdings können Anwender zumindest Musik aus ihrem Heimnetzwerk abspielen. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Ein Blu Ray-Ray Player ist bereits im Lieferumfang enthalten. Er unterstützt beispielsweise Inhalte in Dolby Digital und Dolby Digital Plus. Nutzer erhalten mit dem Sony BDV-E2100 ein Komplettpaket in Form von einem Blu-Ray Heimkinosystem. DVDs, Online-Inhalte oder Musik via Bluetooth direkt vom Smartphone lassen sich so abspielen und mittendrin erleben.

Wir empfehlen Sony BDV-E2100 5.1 Einsteigern, die sich besonders günstig ein Heimkinosystem aufbauen möchten. Das Besondere: Da Bluetooth unterstützt wird, kann Musik auch ohne oft störende Kabel abgespielt werden. Im Vergleich zur kabelgebundenen Klangqualität wird bei Bluetooth die Datenrate und damit das Soundniveau reduziert. Die Wahl zwischen beiden Optionen zu haben ist bei diesem System ein Mehrwert.

Die Experten von heimkinoheld.de ernannten Sony BDV-E2100 zum besten kabellosen 5.1 Soundsystem. Besonders positiv bewerteten die Redakteure die einfache Bedienung (Stand: 02/2020). Kunden von Amazon de vergaben im Schnitt 4 von 5 Sternen (Stand: 08/2020). Die Soundprofis von sueddeutsche.de setzten das Sony System auf Platz eins als Tipp in ihrem 5.1-Soundsystem Vergleich 2020. (Stand: ohne Datumsangabe)

Sony BDV-E2100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem
Heimkinosystem in minimalistischem Look. Mit Bass Boost. Inkl. Blu-ray Player, 5 Lautsprechern und Subwoofer. -30%
Heimkinosystem in minimalistischem Look. Mit Bass Boost. Inkl. Blu-ray Player, 5 Lautsprechern und Subwoofer.
UVP 329,00 €
Stand: 22.09.2020

Teufel Consono 25 Mk3 5.1-Set – Schlankes Design aber kräftiger Sound

Wer im Vergleich zu Sony BDV-E2100 nicht auf ein 5 1 Komplettsystem setzen möchte, sondern z. B. bereits einen AC-Receiver besitzt, kann zum Teufel Consono 25 25 Mk3. 5 1 Set greifen. Jenes Soundsystem ist mit jedem AC Receiver kompatibel. Auch bei geringer Lautstärke dürfen Cineasten guten Klang erwarten und Dialoge sind klar verständlich. Im Inneren des Center-Lautsprechers arbeiten zu diesem Zweck 2 Mitteltöner. „Teuflisch guter Sound“ ist bei diesem 5 1 System keine Floskel: Serien-Abend, Gaming-Session aber auch nur Musikhören setzen diese Speaker klanglich auf eine neue Messlatte. Sollte es doch einmal lauter werden, verspricht der Hersteller bis zu 106 Dezibel. Diese Lautstärke ist mit einem echten Rockkonzert vergleichbar.

Wer sich Konzertstimmung vor den eigenen Fernseher nach Hause holen möchte, macht mit dem Teufel Consono Soundsystem keinen Fehler. Das kleine Design führt zu keinerlei Abstichen im Sound der Lautsprecher. Der 100 Watt starke Subwoofer komplettiert das Heimkinosystem.

Die Audio-Profis von soundaffaire.de urteilten über die Teufel Consono Anlage, dass man lange suchen müsse, um etwas Besseres zu finden (Stand: ohne Datumsangabe).Die Stiftung Warentest hat das Teufel Consono System bisher noch keinem Test unterzogen (Stand: 08/2020).

Heimkino-Set von Teufel
Teufel Consono 25 Mk3 "5.1-Set"

5.1 Heimkino-Set mit Micro-Satelliten, 2-Wege-Micro-Boxen und schlankem 100-Watt-Subwoofer. Jetzt für 243,- Euro sichern. (Stand: 11.08.2020)

Weiter zu Teufel

Logitech Z906 – Empfehlung für THX-Sound

Neben dem Logitech Z607 Soundsystem, hat es der Hersteller mit einem weiteren 5 1 System in unsere Soundsystem Empfehlungen geschafft. Für Einsteiger, die ein höheres Budget haben, empfehlen wir das 5.1 Surround-Sound-Lautsprechersystem Z906. Die Besonderheit: Das Kinosystem ist THX-zertifiziert. Die Soundqualität entspricht somit den Vorstellungen von Toningenieuren. Jene mussten sich zuvor bei Kinofilmen wundern, dass der Ton im Vergleich zum Abmischen bedeutend schlechter war. Star Wars Regisseur George Lucas setzte sich dann für die Zertifizierung ein, wenn Boxen den Sound in vorbestimmter Qualität abspielen. Diese Soundsystem Komponenten lassen Herzen von Cineasten höherschlagen.

Nutzer erhalten mit dem Logitech Z906 Soundsystem einen Heimkino-Sound in THX-Qualität. Dank dieser Zertifizierung können Soundliebhaber Klang auf einem hohen Niveau erwarten. Der Subwoofer sorgt für ausreichend Bass.

Nach dem Logitech Z906 5 1 Soundsystem Test der Experten vom Verbraucherportal pc-lautsprecher-test-com konnte der Klang besonders in Verbindung mit einer Spielekonsole überzeugen. Auch bei der Musikwiedergabe war das Ergebnis laut der Experten akzeptabel (Stand: ohne Datumsangabe). Auf Amazon de erhielten die Lautsprecher im Durchschnitt 4,5 von insgesamt 5 Sternen (Stand: 08/2020).

Logitech Z906 5.1 Sound System
THX-zertifiziertes, starkes Soundsystem für Kinoqualität. Mit mehreren Audio-Eingängen, Multi-Device und 5.1 Dekodierung. -44%
THX-zertifiziertes, starkes Soundsystem für Kinoqualität. Mit mehreren Audio-Eingängen, Multi-Device und 5.1 Dekodierung.
UVP 399,00 €
Stand: 22.09.2020

Die besten 5.1 Soundsysteme für den Einstiege im Vergleich – die technischen Daten

Unser 5 1 Soundsystem Test Überblick zeigt: Der Einstieg für ein akustisches Cinema-Erlebnis in den eigenen vier Wänden muss nicht teuer sein. Von Komplett-Paketen, wie Sony BDS E2100 5 1 Soundsystem mit Blue-Ray Player oder Teufel Consono 25 Mk3, dessen Komponenten mit einem bereits vorhandenen Receiver kompatibel sind, finden sich unterschiedliche Systeme für jeden Nutzer. Unterschiede gibt es nicht nur in der Größe der Lautsprecher, sondern auch Klangqualität. Alle empfohlenen Einsteiger Systeme liefern guten Sound, Logitech Z906 bietet sogar THX-zertifizierten Klang. In der Tabelle haben wir die technischen Daten zusammengefasst.

Stand 08/2020

Logitech Z607 5.1

Sony BDV-E2100 5.1

Teufel Consono 25 Mk3 5.1-Set

Logitech Z906

Daten Subwoofer

  • Größe: 29,7 x 19,3 x 26,7 cm
  • Gewicht: 3,5 kg

Größe: 22 x 30,5 x 25,5 cm

  • Größe: 28 x 28 x 38,5 cm
  • Gewicht: 7,8 kg
  • Größe: 29,3 x 28,1 x 31,9 cm
  • Gewicht: 9 kg

Daten Satellitenlautsprecher

  • Größe: 17,8 x 11 x 9,3 cm
  • Gewicht: 0,45 kg
  • Größe Frontlautsprecher: 9,5 x 18,9 x 8 cm
  • Größe des Surround Lautsprechers: 9,5 x 18,9 x 8 cm
  • Größe: 9,5 x 10 x 14,1 cm
  • Gewicht: 0,72 kg
  • Größe: 16,6 x 10 x 9,3 cm
  • Gewicht: 0,9 kg

Daten Center-Lautsprecher

  • Größe: 17,8 x 11 x 9,3 cm
  • Gewicht: 0,45 kg

Göße: 22,5 x 8,4 x 7,5 cm

  • Größe: 9,5 x 22,6 x 10 cm
  • Gewicht: 1,25 kg
  • Größe: 10 x 16.6 x 9,4 cm
  • Gewicht: 0,9 kg

Funkverbindung

Bluetooth 4.2

Bluetooth, NFC, WLAN (2,4 GHz)

k. A.

k. A.

Anschlüsse

USB- und SD-Anschluss, Cinch-zu-Cinch-Kabel, 3,4 mm zu Cinch Kabel

Analoger Audio Eingang, PIN-Anschluss, Ethernet-Anschluss, HDMI Ein- und Ausgang, Optischer Audioeingang, USB Eingang, USB Tastatur

Cinch Eingang, weitere Anschlüsse an separaten Receiver

Optischer Digitaleingang, Koaxial Digitaleingang, 6 Kanal Direkteingang, 3,5 mm Eingang, Kopfhörerbuchse, Cinch-Eingang

Sound

Höhen bis zu 20 kHz, Tiefen bis zu 50 Hz

k. A.

15-20.000 Hz

k. A.

Besonderheiten

  • Kompakte und günstiges Soundsystem
  • Verbindungsmöglichkeiten über Bluetooth oder 3,5 mm Audio Buchse
  • Bedienung per Fernsteuerung oder direkt am Subwoofer
  • Integriertes Wi Fi und Entertainment-Wiedergabe aus Heimnetzwer
  • schickes Design
  • NFC, Blue Ray Player im Lieferumfang enthalten
  • unterstützt bspw. Dolby Digital, Dolby Digital Plus
  • Für AC-Receiver geeignet
  • Lautstärke bis zu 106 dB
  • THX-zertifizierter Surround Sound
  • Dekodierung von Dolby Digital und DTS ideal für Film- und Musikwiedergabe

Die besten 5.1 Premium Soundsysteme im Vergleich – Bewertungen und Empfehlungen

In unserem 5.1 Soundsystem Test Überblick zeigen wir nun weitere 5 1 -Systeme, die in Sachen Sound noch stärker überzeugen als unsere bereits genannten günstigeren Anlagen. Die Premium Lautsprecher können mit einem bereits vorhandenen Receiver verbunden werden, der Dolby Digital oder DTS unterstützt.

Harman/Kardon HKTS 16 – Empfehlung für souveränen Heimkino-Sound

Das Harman Kardon HKTS 15 5 1 System bietet kompakte Lautsprecher mit Subwoofer. Der Center Lautsprecher ist besonders für Sprachen und Dialoge optimiert. Das ist praktisch, denn so schallen beispielsweise nicht nur Action-Szenen klar in den Raum, sondern auch Dialoge. Zu einem Alleinstellungsmerkmal wird jedoch die gute Abstimmung der verschiedenen Komponenten des Systems. Der Raumklang wirkt authentisch und der Sound wird trotz der kompakten Größe auf hohem Niveau abgespielt. Mit dem Anschaffungspreis von unter 600 Euro liegen diese Boxen preislich weit über den bereits genannten 5 1 Soundsystemen.

Einen guten Sound und ein souveränes Heimkino erschaffen Nutzer, die sich für ein HKTS 16 5 1 System entscheiden. Die Komponenten, Lautsprecher, Boxen und Co. finden unauffällig in jedem Wohnzimmer Platz und bieten dennoch echten Kino-Sound.

Im Lautsprecher Systeme Test der Stiftung Warentest bewerteten die Experten das System Harman Kardon HKTS 16 mit der Testnote „Gut“ (Stand: 12/2013). Die Sound-Profis von hifitest.de vergaben dem HKTS 16 System vier von insgesamt fünf Sternen. (Stand: 04/2011)

Harman/Kardon HKTS 16 5.1 Kanal Lautsprechersystem
5.1-Kanal-Lautsprecherset mit 5 Lautsprechern und einem 200 Watt Subwoofer. Für besten Heimkino-Klang.
5.1-Kanal-Lautsprecherset mit 5 Lautsprechern und einem 200 Watt Subwoofer. Für besten Heimkino-Klang.
Erhältlich bei:
Stand: 22.09.2020

Teufel Ultima 40 Surround 5.1 Set – Empfehlung für großen Kinosound

Den Hersteller Teufel setzen viele mit gutem Sound in Verbindung. Das Teufel Consono 25 Mk3. 5 1 Set bietet ein System mit Micro Lautsprechern, die wenig Platz beanspruchen. Das Teufel Ultima 40 Surround Sound 5.1 Set hingegen positioniert sich auch in Sachen Klangausstattung in eine andere Liga. Das Feature Phase Plug begünstigt beispielsweise, dass die Schallwellen des Sounds im richtigen Rhythmus in den Raum schwingen und die Akustik der System Komponenten aufeinander abgestimmt wird. Die räumliche Darstellung der Töne ist daher sehr klar und deutlich. Der Subwoofer lässt sich in verschiedene Richtungen kippen und dient so als Downfire oder Frontfire-Subwoofer.

Cineasten erhalten mit den Teufel Ultima 40 Surround Set großen Kino-Klang für das eigene Wohnzimmer. Allerdings braucht man viel Platz. Dann stehen Nutzern jedoch flexible Lautsprecher zur Verfügung. Das Besondere: Der sogenannte Wave Guide ortet zusätzliche einzelne Schallwellen, sodass beispielsweise die akustische Bühnenabbildung eines Konzerts klar abgespielt wird.

Die Experten von lowbeats.de quittierten dem Soundsystem nach ihrem Test einen natürlichen und stimmigen Klang und eine viel bessere Räumlichkeit im Vergleich zu Soundbars, die zu einem ähnlichen Preis erhältlich seien. (Stand: 07/2019)

Teufel Ultima 40 Surround Set
Teufel Ultima 40 Surround "5.1-Set"

5.1 Heimkino-Set der Spitzenklasse. Ein absolutes Staraufgebot an inkludierten Lautsprechern und Funktionen. Jetzt für 926,- Euro sichern. (Stand: 11.08.2020)

Weiter zu Teufel

Die besten 5.1 Premium Soundsysteme im Vergleich – die technischen Daten

Die Premium Soundsysteme aus unserem Test Vergleich eignen sich für den Preis von unter 1.000 Euro immer noch für Einsteiger. Der Preis macht sich auch im Funktionsumfang deutlich, da Teufel Ultima 40 beispielsweise die Ortung des Schalls beherrschen. Das verbessert den räumlichen Klang. In der Tabelle haben wir die wichtigsten technische Daten zusammengefasst.

Stand 08/2020

Harman/Kardon HKTS 16

Teufel Ultima 40 Surround 5.1 Set

Daten Subwoofer

  • Größe: 35,3 x 26,7 x 26,7 cm
  • Gewicht: 9 kg
  • Größe: 38 x 35,1 x 48,3 cm
  • Gewicht: 15,6 kg

Daten Satellitenlautsprecher

  • Größe: 24,3 x 10 x 9,2 cm
  • Gewicht: 1 kg
  • Größe Standlautsprecher: 32 x 21,5 x 106,5 cm
  • Gewicht Standlautsprecher: 20 kg
  • Größe Regallautsprecher: 23,5 x 21,5 x 22,5 cm
  • Gewicht Regallautsprecher 5,7 kg

Daten Center-Lautsprecher

  • Größe: 10,2 x 24,1 x 9,2 cm
  • Gewicht: 1 kg
  • Größe: 15,9 x 42 x 16,9 cm
  • Gewicht: 5,7 kg

Funkverbindung

Nein

Nein

Anschlüsse

Anschlüsse an separaten Receiver

Anschlüsse an separatem Receiver

Sound

45 Hz-20 kHz

70-20.000 Hz

Besonderheiten

  • Für Receiver und Verstärker geeignet
  • Wandhalterung im Lieferumfang enthalten
  • Center Lautsprecher auf Sprache optimiert
  • Für Receiver geeignet
  • sehr große Standlautsprecher, wuchtiger Sound
  • Wave-Guide (Ortung der Schallwellen)

Kaufberatung zu 5.1 Soundsystemen – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Soll das Wohnzimmer mit einem 5 1 System ausgestattet werden, sollten Interessierte vor dem Kauf einige Faktoren beachten.

Dolby Digital und DTS: Dabei handelt es sich um die Soundformate, auf denen 5.1 Systeme aufbauen. Sie befähigen die Komponenten dazu, dass das Mehrkanal-Tonsystem funktioniert. Das bedeutet, dass hintere Sound-Effekte auch nur von den Surround-Sound-Speaker abgespielt werden. Dialoge hingegen hauptsächlich von den Front-Lautsprechern.

5 1 (Komplett-)Soundsystem: Fünf Lautsprecher und ein Subwoofer bilden ein 5 1 Soundsystem. Jeder Lautsprecher muss durch ein Signal die Information erhalten, welche Töne er abspielt. Manche Systeme benötigen Blu Ray Player oder Receiver, an dem die Komponenten angeschlossen werden. Wird ein 5 1 Soundsystem beispielsweise mit einem Player angeboten, spricht man von einem Komplettsystem. Das ist in unserem 5 1 Systeme Test Überblick bei dem Sony Surround System der Fall. Andere Komponenten können an einen bereits vorhandenen Receiver angeschlossen werden. Jener muss allerdings ebenfalls Dolby Digital und DTS unterstützen. Systeme, die an solche Receiver angeschlossen werden können, sind z. b. unsere Premium Empfehlungen von Teufel und Harman/Kardon.

Der Hersteller Teufel zählt zu den Marken, die sich auf qualitative Lautsprecher spezialisiert haben

Platz: Ein Surround System benötigt Platz, nicht nur in der Wohnwand neben und unter dem Fernseher, sondern auch neben, bzw. hinter dem Zuschauer auf der Couch. Die Rear Boxen werden in den Raum gestellt. Kleinere Räume sind daher für ein 5 1-System weniger geeignet.

Ausstattung & Features: Bei dem Kauf eines Soundsystems ist es wichtig, welche technischen Fähigkeiten geliefert werden. Interessant ist beispielsweise, wenn neben der Kabelverbindung auch Bluetooth oder WLAN unterstützt wird. In unserem Test Vergleich trifft das auf das Soundsystem von Sony zu.

Hersteller: Gerade in Sachen Sound haben sich zahlreiche Marken etabliert und auf gute Boxen spezialisiert. Weniger bekannte Hersteller bieten allerdings für einen günstigen Preis konkurrenzfähige Alternativen. Nutzer sollten hier zwar nicht nur auf bekannte Marken, wie Teufel und Co. achten, aber den Faktor Qualität vor Schnäppchen setzen. Hilfreich sind beispielsweise Erfahrungswerte durch Testberichte von Fachredaktionen oder Kundenrezensionen.

Was ist ein 5.1 Soundsystem?

Ein 5 1 Surround Sound System besteht aus 5 Boxen und einem Subwoofer. Die vordere Zahl steht für die Anzahl der Lautsprecher, die hintere für die Anzahl der Subwoofer. Wohingegen es meist nur einen oder maximal zwei Subwoofer in einem System geben kann, ist die Anzahl der Boxen variabel. Gängige Systeme sind 2.1, 4.1 und 7.1. Sogar Ein System mit 11 Lautsprechern ist möglich. Allerdings spielt hier der Platz im Wohnzimmer eine große Rolle.

Was ist der Unterschied zwischen einem 2.1-, 5.1- und 7.1 System?

Alle Systeme haben gemeinsam, dass es sich um ein Mehrkanal-Tonsystem handelt. Das bedeutet, dass der Sound individuell an die verschiedenen Boxen gesendet wird. Ein Subwoofer ergänzt das Heimkinosystem um kräftigen Bass. Der größte Unterschied besteht in der Anzahl der Lautsprecher: zwei, Fünf und sieben Boxen. Die Zahlen geben Auskunft darüber, aus wie viel Komponenten das System besteht.

Welche unterschiedliche Lautsprecherarten gibt es für ein Soundsystem?

Die Komponenten eines Soundsystems bestehen aus mindestens einem Subwoofer und einer bestimmten Anzahl von Lautsprechern. Hier gibt es Unterschiede in der Größe und Spezifikation.

Mikrolautsprecher: In unserem 5 1 System Test Überblick besteht z. B. Teufel Consono 25 Mk3 aus Mikrolautsprechern. Jene sind besonders klein und unauffällig. Sie eignen sich auch für kleinere Wohnungen und bieten trotz einer kompakten Größe guten Sound. Allerdings hat die Bauart einen Einfluss auf den Klang. Größere Boxen können im Vergleich für einen massiveren Raumklang sorgen.

Standlautsprecher: Das Ultima 40 Surround "5.1-Set" von Teufel bietet Standlautsprecher. Sie benötigen viel Platz und werden direkt auf dem Boden gestellt. Sie dienen als vordere Lautsprecher, die links und rechts neben dem Bildschirm gestellt werden. Die Größe hat auch den Vorteil, dass im Falle von Teufel auch Technik für besseren Klang verbaut werden kann. Wohingegen in einem 5 1 System meist lediglich der Subwoofer für Bass sorgt, sind in den Ultima 40 Lautsprechern Hoch- Mittel- und Tieftöner verbaut. Ein Vorteil gegenüber kompakteren Komponenten.

THX-Lautsprecher: Diese Zertifizierung garantiert einen qualitativen Sound, den Toningenieure vorsehen. In unserer Auswahl trifft das beispielsweise auf das Z906 System von Logitech zu. George Lucas, der Regisseur von Star Wars, hatte wesentlichen Anteil an dieser Auszeichnung von Boxen.

Wand-/Säulenlautsprecher: Hierbei handelt es sich nicht zwingend um eine bestimmte Art von Lautsprechern. Die Komponenten müssen lediglich kompakt sein, sodass sie an der Wand oder auf dafür vorgesehene Ständer montiert werden können. Mit einer kompatiblen Vorrichtung können z. B. Mikro- oder THX-Lautsprecher durch Befestigungen auf der richtigen Höhe angebracht werden. Beim HKTS 16 5 1 Surround Sound System ist eine Wandhalterung bereits im Lieferumfang enthalten und muss nicht separat hinzugekauft werden.

Was ist der Vorteil eines Soundsystems?

Die Boxen können im Zimmer so verteilt werden, dass Nutzer den Klang raumfüllend erfahren. Das bedeutet beim TV- Abend ein immersives Seh- und Hörerlebnis. Schleicht sich in einem Krimi jemand an den Protagonisten von hinten heran und tritt auf einen Ast, so erklingt das Knacken auch für den Zuschauer dank der Rear Speaker ebenfalls hinter ihm. Fliegt jedoch ein Raumschiff von links nach rechts, so richtet sich auch der Sound danach und das Klang-Signal wird an die Satelliten und die Center Box verteilt. Ein Sound System bietet somit einen echten Surroundsound.

Was ist der Nachteil eines Soundsystems?

Surround Lautsprecher benötigen viel Platz, denn sie werden nicht nur in der Nähe des Fernsehers, sondern auch in den Raum neben bzw. hinter die Couch oder das Sofa positioniert. Alle Komponenten nehmen die Stelle im Raum ein, aus deren Richtung auch möglicher Klang kommen soll. Für Personen mit engen Wohnsituationen sind solche Systeme in großem Umfang leider nicht geeignet. Auch mit großen Wohnverhältnissen sich aufgestellte Boxen im Raum auffällig.

Was ist besser – Soundbars oder echter 5.1-Sound?

Echten Raumklang können Soundbars lediglich imitieren. Im Gegensatz zu einem 5.1 Lautsprechersystem sind die Komponenten nämlich nicht im Raum verteilt. Das hat jedoch den Vorteil, dass sich die Klangbalken deutlich unauffälliger im Wohnzimmer positionieren lassen. Soundbars, wie z. B. Sonos Arc können dank 3D Sound einen Raumklang erzeugen, da der Schall so gelenkt wird, dass Zuschauer den Eindruck haben, Geräusche spielen sich wirklich auch im hinteren Bereich ab.

Ein Subwoofer ist für beide Alternativen eine nötige Komponente für starken Bass. Bei Soundbars gibt es entweder separat erhältliche Subwoofer oder integrierte Subwoofer. Soundbars ersetzten dann nahezu alle Komponenten eines kompletten Systems. Ein gutes 5.1 System ist allerdings immer besser als lediglich eine Soundbar.

Soundbars eignen sich für Personen mit kleinen räumlichen Begebenheiten und sind bereits für einen erschwinglichen Preis erhältlich. Echten 5.1 Sound erhalten Nutzer jedoch nur mit einem entsprechenden System. Soundbars sind jedoch ein guter Kompromiss und erfüllen ebenfalls ein immersives Klangerlebnis während dem Gaming-, Serien- oder Filmabend.

Ein weiterer Vorteil von Soundbars gegenüber klassischen 5.1 Systemen besteht darin, dass eine WLAN-Unterstützung zum Standard gehört. Eine praktische App-Anbindung komplettiert die Bedienfreundlichkeit. Sonos bietet beispielsweise Lautsprecher, die nicht nur Multiroom-fähig sind, sondern auch Soundbars, die in Kombination mit zwei zusätzlichen Lautsprechern echten Surround Sound liefern. Per App kann der Klang je nach Modell extra justiert werden. Diesen Vorteil bietet keines der in unserem Test Überblick genannten Systeme.

Was sind die besten 5 1 Soundsysteme?

Wir empfehlen folgende besten 5.1 Soundsysteme:

  • Z607 von Logitech
  • BDV-E100 von Sony
  • Consono 25 Mk3 von Teufel
  • Z906 von Logitech
  • HKTS 16 von Harman/Kardon
  • Ultima 40 Surround von Teufel

Wie viel kostet ein 5 1 Soundsystem?

Wer sich 5 1 Sound wünscht, muss dafür Preis zahlen. Unsere Preis-Leistungsempfehlung von Logitech liegt bei lediglich 100 Euro. Die Komponenten des Systems von Teufel Ultima sind für einen Preis von etwa 1.000 Euro erhältlich (Stand: 08/2020). Allerdings sind den Anschaffungskosten für ein 5 1 System so gut wie keine Grenzen gesetzt und es gibt Systeme, die mehrere tausend Euro kosten.

Wie stellt man eine 5.1 Anlage richtig auf?

Die verschiedenen Komponenten einer 5.1 Anlage sind so konzipiert, dass sie in der richtigen Position für einen idealen Raumklang sorgen. Folgende Plätze sind vorgesehen:

  • 3 Frontlautsprecher, vorderer Bereich, Hauptkanäle: Zuständig für Stimmen, Filmmusik und Soundeffekte. Position steckt bereits im Namen. Jene Boxen sollten vor den Zuschauer positioniert werden. Der Center-Lautsprecher zentral und die beiden anderen Front-Speaker links und rechts vom Fernseher – ähnlich einem Stereo-System. Wenn das Regal zu niedrig ist sollten Nutzer mit Standfüßen die Höhe entsprechend anpassen. Die optimale Höhe liegt bei 40 Zentimetern und 1,20 Metern.
  • 2 Rear-Boxen, hinterer Bereich, Hauptkanäle: Zuständig für den Surroundsound werden die Rear-Speaker tatsächlich hinter die Zuschauer oder leicht daneben versetzt aufgestellt oder an die Wand montiert. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil des echten Raumklangs. Die Rear-Speaker sollten jedoch nicht auf den Sitzplatz gerichtet sein, sondern in Richtung des Fernsehers positioniert werden.
  • 1 Subwoofer, Tieftoneffektkanal: Der Subwoofer ist für die tiefen Töne zuständig. Er sollte ebenfalls im vorderen Bereich der Zuschauer im Wohnzimmer aufgestellt werden. Einige Hersteller empfehlen sogar die Positionierung unter das Sofa. Wichtig ist, dass der Subwoofer fernab von Wänden oder hohen Möbeln gestellt wird. Mache Modelle lassen sich durch einstellbare Standfüße in die gewünschte Richtung kippen.

Was sind die Komponenten für ein Heimkinosystem?

Im klassischen Sinne bestehen Heimkinosysteme aus einer unterschiedlichen Anzahl von Lautsprechern und einem Subwoofer. 5.1 Systeme beispielsweise aus fünf Lautsprechern und einem Subwoofer. Moderner sind hingegen Soundbars, die optional in Verbindung mit einem Subwoofer und zwei weiteren Lautsprechern ebenfalls einen raumfüllenden Kino-Klang erzeugen können.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.