Diebstahlschutz für Sattel von E-Bike und Fahrrad erhöhen Fahrradsattel sichern von Pedelec, E-Bike & Co – so geht‘s

E-Bikes, Pedelecs und Fahrräder machen mobil, sind umweltfreundlich und gesund. Eines der wichtigsten Fahrradteile ist der Sattel, denn er ist letztendlich dafür verantwortlich, dass der Fahrer bequem am Ziel ankommt. Deshalb zählt er zu den Komponenten, bei denen man nicht sparen sollte. Doch teure Fahrradsättel zählen leider auch zu begehrten „Mitnahmeobjekten“ von Fahrraddieben. ABUS hat mit NutFix ein Spezialsicherungs-Set im Angebot, das den Diebstahlschutz für Fahrradsättel erhöht. Wir erklären, wie das Sicherheitssystem funktioniert.

ABUS NutFix nutzt das Gesetz der Gravitation um die Sattelstütze und damit den Sattel for Dieben zu schützen

Wieso ein Fahrradsattel so wertvoll ist

Der Fahrradsattel gehört zu den wichtigsten Fahrrad-Komponenten. Ein qualitativ hochwertiger Sattel, der richtig auf den Fahrer eingestellt ist, schützt vor Rückenschmerzen und sorgt für komfortable Touren. Gute Qualität hat jedoch ihren Preis, hochwertige MTB-, Touren-, oder Rennrad-Sattelmodelle beginnen meist um die 80 Euro, nach oben gibt es je nach Materialausstattung kaum Grenzen.

Was aber so gut wie jeden Sattel einmalig macht, ist das sogenannte „Einsitzen“. Der Begriff stammt noch aus der Zeit der Fahrrad-Ledersättel, trifft aber neben Kernledersätteln durchaus auch noch auf Schaummaterial-Sättel zu, auch wenn hier die Einsitz-Zeit wesentlich kürzer ausfällt. Der Nachteil von Fahrradsätteln, die auf Schaummaterial basieren ist, dass schneller eine Materialermüdung eintritt und der Sattel dann an Form verliert.

Expertenrat für Fahrradfahrer vom ABUS Sicherheitsexperten Torsten Mendel

Das ABUS NutFix Komponentensicherungs-Set erschwert Sattel-Dieben das Leben

ABUS NutFix SPC ist für 27,98 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 21.11.2019)

 

Wer auf seine Gesundheit und damit auf einen guten Fahrradsattel Wert legt, wird also auf jeden Fall Geld und Zeit bei der Auswahl investieren. Umso ärgerlicher, wenn der Sattel samt Sattelstütze gestohlen oder im Zuge von Vandalismus-Delikten „zum Spaß“ abmontiert wurde. Besonders hoch ist das Frustpotenzial, sofern dies gerade dann passiert, wenn man sein Fahrrad dringend braucht.

Auf Anfrage der home&smart-Redaktion erklärt ABUS Sicherheitsexperte Torsten Mendel: „Für viele Menschen ist das Fahrrad Ausdruck der Individualität und Mobilitätsgarant. Wir haben lange darüber nachgedacht, wie wir bei ABUS einen wirkungsvollen Schutz für die Sattelstütze entwickeln können. Dann sind wir mit ABUS NutFix einen völlig neuen Weg gegangen, indem wir uns das Gesetz der Gravitation zunutze gemacht haben.“ Auf die Frage, ob der Komponentenschutz unknackbar sei, erklärte der Sicherheitsexperte: „Mit dem richtigen Werkzeug und genügend Zeit lassen sich so gut wie alle Sicherheitssysteme aufbrechen. In der Regel riskieren es Fahrraddiebe jedoch nicht, länger als drei Minuten für einen Diebstahl aufzuwenden – danach ist die Gefahr erwischt zu werden, zu groß.“ Mit ABUS NutFix und einem guten Fahrradschloss würden Fahrradbesitzer deshalb einen maximalen Schutz erhalten und zwar nicht nur für den Fahrradrahmen, an dem das Fahrradschloss hängt, sondern auch für den Sattel.

Fahrradsattel vor Diebstahl schützen – die ABUS NutFix Spezialsicherungen helfen

Wer nicht plötzlich vor einem Fahrrad ohne Sattel stehen will, kann Vorsorge treffen. Die Sicherheits-Experten des Traditionsunternehmens ABUS haben mit dem NutFix Komponentensicherungs-Set ein Sicherungssystem für Fahrradsättel und Sattelstützen entwickelt, das Sattel-Dieben das Leben erschwert. Kernstück des Systems ist die NutFix-Nuss. Diese besteht aus einer Edelstahlmutter, die durch eine Aluminium-Kappe vor Zugriffen geschützt wird. Um die Schraubenmutter freilegen zu können, muss der Nutzer die Kappe anheben. Dies gelingt aber nur, wenn das Fahrrad auf der Seite liegt.

ABUS NutFix und der physikalische Trick mit der Gravitation

Damit die Gravitationstechnologie der ABUS NutFix-Lösung greifen kann, muss das Fahrrad senkrecht stehen, denn nur so lässt sich die Schutzkappe nicht entfernen. Um zu verhindern, dass Diebe die Sattelstütze mit dem Sattel entfernen, sollte das Fahrrad deshalb mit einem Fahrradschloss an einen festen Gegenstand angeschlossen sein, was in der Praxis aber kein Problem darstellen dürfte. Schließlich gehört ein gutes Fahrradschloss zur Grundausstattung eines jeden Fahrradfahrers.

Extra-Tipp: Wer mehrere Fahrradschlösser benötigt und den Schlüsselbund schlank halten will, kann mit dem ABUS YourPlus System unterschiedliche Schlösser an einem oder mehreren Rädern mit nur einem Schlüssel bedienen. Dies ist zum Beispiel für Familien praktisch, bei denen Eltern die Fahrräder ihrer Kinder mitsichern möchten.

Montage und Installation der ABUS NutFix Komponentensicherung

Das ABUS NutFix Komponentensicherungs-Set für die Sattelstütze gibt es in vielen Farben

ABUS NutFix SPC ist für 27,98 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 21.11.2019)

 

Die Montage von ABUS NutFix zum Schutz von Fahrradsattel und Sattelstütze lässt sich mit etwas Geschick und dem richtigen Fahrrad-Werkzeug selbst erledigen. Alle anderen können sich das ABUS NutFix Set auch vom örtlichen Fahrradhändler gegen eine geringe Gebühr montieren lassen. Ein schönes Detail: ABUS bietet die NutFix-Lösung in vielen verschiedenen Farben an, sodass sich die Fahrradkomponenten-Sicherung optisch gut in das Original-Finnisch des Fahrrads integrieren lässt. Wichtig ist die Wahl der richtigen Gewindegröße, um Beschädigungen am Fahrrad zu vermeiden. Benötigt wird ferner ein herkömmlicher Maulschlüssel.

Die Montage von ABUS NutFix SPC erfolgt in 6 Schritten:

  1. Die vorhandene Sattelklemme abmontieren
  2. Die Sattelstützte herausziehen
  3. ABUS Sattelklemme am Fahrradrahmen anlegen
  4. Die Sattelstütze zurückstecken und die Sattelhöhe einstellen
  5. ABUS NutFix-Nuss mit Maulschlüssel an der Schraube der Sattelklemme festschrauben.
  6. Die Aluminiumkappe aufdrücken, so dass sie die komplette Nut umhüllt ist und an der ABUS Sattelklemme anliegt.

Die Demontage von ABUS NutFix erfolgt wie folgt:

  1. Das Fahrrad um 90 Grad kippen, so dass es auf der Seite zu liegen kommt. Die ABUS NutFix-Kappe sollte jetzt nach oben schauen
  2. Die ABUS NutFix-Kappe nach oben ziehen, so dass die Mutter freiliegt
  3. Das Fahrrad in die senkrechte Position zurückstellen
  4. Mit dem Maulschlüssel die ABUS NutFix von der Schraube der Sattelklemme lösen. Die Sattelstützte kann jetzt wieder herausgezogen oder die Höhe des Sattels verstellt werden.

Vorteile von ABUS NutFix zum Schutz der Sattelstütze

  • Komplexer Schutz der Sattelstütze vor Diebstahl und Vandalismus
  • Schutz vor Korrosion dank umschließender eloxierter Aluminiumkappe
  • Innovative Gravitationstechnologie
  • Material von ABUS NutFix aus hochwertigem Edelstahl gefertigt
  • Kein Spezialwerkzeug für die Montage nötig

Nachteile des ABUS NutFix Sicherungssystems für Sattelstützen

  • relativ hoher Preis

Fazit zum ABUS NutFix Sicherungssystem für Sattelstützen

Das ABUS NutFix Komponenten-Sicherungssystem für die Sattelstützte schützt nicht nur, sondern setzt auch Design-Akzente

ABUS NutFix SPC ist für 27,98 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 21.11.2019)

 

ABUS hat mit dem Fahrradkomponenten-Sicherheits-Set ABUS NutFix ein hochinnovatives Produkt auf den Markt gebracht, das sich die physikalischen Eigenschaften der Gravitation zunutze macht. Zusammen mit einem guten Fahrradschloss schützt sie Fahrradfahrer wirkungsvoll vor dem Diebstahl des Fahrradsattels.

Auch wenn der Preis des Sicherheits-Sets auf dem ersten Blick etwas hoch erscheinen mag, zahlt sich die Investition der zirka 30 Euro teuren Lösung aus. Denn der nötige Nachkauf eines hochwertigen Sattels kostet in der Regel ein Vielfaches. Optisch setzt das in vielen Farben erhältliche ABUS NutFix Komponenten-Sicherungssystem einen hübschen Akzent, was die Lösung auch für Fahrrad-Tuning-Liebhaber interessant macht.

Preise und Verfügbarkeit von ABUS NutFix SPC

Die UVP für den Fahrradsattel-Schutz ABUS NutFix liegt – je nach Größenausführung – bei zirka 30 bis 40 Euro.

ABUS NutFix SPC
Für die Absicherung des Fahrradsattels mit langhaltigem Schutz vor Korrosion
Für die Absicherung des Fahrradsattels mit langhaltigem Schutz vor Korrosion
Erhältlich bei:
Stand: 21.11.2019

Test-Überblicke zum Thema E-Bike und Pedelec

NCM E-Bikes | Test-Übersicht: Preis, Reichweite & Co.
E-Bike Test-Überblick 2019 – Pedelecs Tests, Vergleich, Angebote
E-Bike Tuning: Kits, Preise & Geschwindigkeiten im Überblick

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

ABUS Smartvest Basis Set
ABUS Smartvest Basis Set -29%
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall
UVP 349,00 €
Stand: 21.11.2019
ABUS Smartvest Außensirene
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb -21%
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb
UVP 189,00 €
Stand: 21.11.2019
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder -12%
1 Stück,
UVP 49,95 €
Stand: 21.11.2019
ABUS Secvest Funkalarmanlage
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
Erhältlich bei:
Stand: 21.11.2019
ABUS Smartvest Funk-Wassermelder
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen -10%
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen
UVP 49,95 €
Stand: 21.11.2019