LIFX optimiert für Smart Home LIFX Alexa Skill: Die Beleuchtung verbinden per Sprachbefehl

Die smarte LIFX-Lichtsteuerung ist nach Philips Hue die wohl attraktivste Variante für die Verbindung mit dem Smart Home. Nun bietet das kalifornische Unternehmen einen neuen Alexa Skill, der für den Einsatz im Smart Home optimiert ist. Damit lassen sich Lichter direkt ansprechen, in Szenen verschalten und automatisieren. Wir erklären, wie der LIFX-Skill funktioniert.

Mit nur einem Sprachbefehl an Alexa verschiedene Lampen einschalten

LIFX-Lampen per Sprachbefehl steuern mit Alexa Skill

LIFX ist vor allem bekannt für die smarten LED Kacheln, die zu beliebigen Mustern zusammengesetzt werden können. Über die zugehörige Smartphone-App lassen sie sich ansteuern und leuchten ganz nach Wunschstimmung in verschiedenen Farben. Der Hersteller bietet aber auch smarte LED Birnen, die in herkömmliche Lampen geschraubt und dann mit dem Smart Home verbunden werden können. Im Zusammenspiel mit einer Nest Überwachungskamera beispielsweise erweitern sie automatisch die Nachtsicht der Kamera. Durch den neuen Skill „LIFX optimiert für Smart Home“ ist LIFX nun auch für die Sprachsteuerung über Amazon Alexa ausgerüstet.

 

LIFX-Skill: Wie funktioniert das Erstellen von Szenen?

  1. Die LIFX Birnen in die gewünschte Einstellung bringen (Lichtfarbe und –intensität bzw. An oder Aus)
  2. Den +-Button in der oberen rechten Ecke der App drücken und „Neue Szene“ wählen
  3. Szene benennen
  4. Lichter auswählen
  5. Speichern

Es ist nun möglich, einen Standort, eine Gruppe oder mehrere Gruppen mit einem Sprachbefehl anzusprechen.

LIFX-Skill: Wie funktioniert das Erstellen von Gruppen?

  1. Alexa-App öffnen und „Smart Home“ auswählen
  2. Gruppen auswählen und „Gruppe hinzufügen“ wählen
  3. „Smart Home Gruppe“ auswählen
  4. Name eingeben, der als Sprachbefehl für Alexa dienen soll
  5. Lampen auswählen, die der Gruppe hinzugefügt werden sollen und auf „hinzufügen“ tippen.
Amazon Echo Dot, Schwarz
Amazon Echo Dot, Schwarz -33%
Der kleine Sprachassistent beantwortet zuverlässig Fragen und steuert kompatible Geräte.
UVP 59,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 14.08.2018

Alexa Skill für LIFX-LEDs aktivieren – so geht’s

  1. Alexa-App öffnen
  2. Auf „Home“ klicken
  3. „Smart Home“ wählen
  4. „Smart Home Skills“ wählen
  5. „Skills Aktivieren“ klicken
  6. „LIFX“ suchen
  7. „LIFX optimiert für Smart Home“ Alexa Skill installieren
Der Alexa Skill von LIFX macht das smarte Lichtsystem fit für die Sprachsteuerung

Sprachbefehle für den LIFX optimiert für Smart Home-Skill im Überblick

  • „Alexa, schalte das Licht ein“
  • „Alexa, stelle das Küchenlicht auf 50 Prozent“
  • „Alexa, setze das Licht rot“
  • „Alexa, setze das Licht warmweiß“
  • „Alexa, ändere das Küchenlicht auf tageslichtweiß“
  • „Alexa, mach das Licht kälter“
  • „Alexa, dimme das Küchenlicht“

Fazit: LIFX optimiert für Smart Home Alexa Skill ist eine sinnvolle Ergänzung

Wer die LIFX-Beleuchtung auf Zuruf steuern will, für den bietet der neue Skill LIFX optimiert für Smart Home eine funktionstüchtige Option.

Weitere Alexa Skills im Überblick

Alexa Skills: Die besten kostenlosen Echo-Features im Überblick
Aurora und Alexa – ein Skill für die smarte Lichtinstallation
Stream Agent für Twitch: Der inoffizielle Alexa Skill für Twitch

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten und bei homeandsmart.de. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?