Alexa bestimmt, wer mit aufräumen und vorlesen dran ist Wer ist dran? Alexa Skill: Keine Ausreden mehr

Das Leben kann so einfach sein – und es wird noch harmonischer mit Alexa. Die WG streitet immer noch darüber, wer mit dem Abwasch dran ist? Selbst Schuld. Alexa ist schließlich unparteiisch und kann ganz schnell bestimmen, wer dran ist. Den Betroffenen verkündet sie schonungslos über Alexa-kompatible Lautsprecher wie Amazon Echo oder via Smartphone. Der Wer ist dran?-Skill ist wohl einer der unkompliziertesten und nützlichsten Alexa Skills für den Alltag in Wohngemeinschaften oder mit der Familie.

Wer ist dran in Haushalt und WG? Alexa hilft, den Zuständigen zu bestimmen

Wer ist dran? Dieser Alexa Skill weiß es

Den Müll entsorgen, die Toilette putzen oder Abwaschen – viele Tätigkeiten im Haushalt sind unbeliebt und sorgen deshalb für Missverständnisse unter den Bewohnern: Wer ist denn nun diesmal dran? Die häufigste Antwort: Keiner. Alexa weiß es besser!

Der Wer ist dran?-Skill ist besonders bei Familien beliebt. Das belegt die häufige Verwendung von „Mama“ und „Papa“ als potenzielle Kandidaten innerhalb des Skills, wie Skill-Entwickler Ivo Wessel angibt. Er betont auch, das der Skill von den Nutzern täglich mehrfach in Anspruch genommen wird und belegt damit, dass auch einfache Skills einen sehr großen Effekt haben können.

Amazon Echo Dot, Schwarz
Amazon Echo Dot, Schwarz -33%
Der kleine Sprachassistent beantwortet zuverlässig Fragen und steuert kompatible Geräte.
UVP 59,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 19.07.2018

So funktioniert der Wer ist dran? Alexa Skill

  1. Beim Starten des Skills die gewünschten Vornamen nennen (später können weitere hinzugefügt oder bestehende gelöscht werden)
  2. Auf die Frage „Alexa, wer ist dran?“ wählt Alexa einen der gespeicherten Namen aus
  3. Auf die Frage „Alexa, wer ist dran mit Abwaschen?“ wählt Alexa einen eingespeicherten Namen und wiederholt die Tätigkeit
  4. Um weitere Namen hinzuzufügen wird der Sprachbefehl „Alexa, frage wer ist dran und nenne die Namen“ genutzt. Dann können weitere Namen mit „Füge Tom hinzu“ ergänzt oder mit „Streiche Tom von der Liste“ entfernt werden

Alexa exotische Namen beibringen

Namen sind ein essentieller Teil des Wer ist dran? Alexa Skills. Um so wichtiger, dass Alexa die Namen richtig lernt und ausspricht. Deshalb hat der Entwickler eine Buchstabier-Funktion integriert. Über phonetische Hilfsmittel wird „Ivo“ beispielsweise mit den Namen „Inge, Viktor, Otto“ buchstabiert. Das gewährleistet, dass sich kein kluges Kind aus der Äffäre ziehen kann, weil Alexa den eigenen Namen nicht richtig benennen kann.

Die Sprachbefehle für den Wer ist dran?-Skill im Überblick

  • Alexa, frage wer ist dran.
  • Alexa, frage wer ist dran und nenne die Namen.
  • Alexa, frage wer ist dran und füge „Ivo“ zur Liste hinzu.
  • Alexa, frage wer ist dran und entferne „Ivo“ von der Liste.
  • Alexa, frage wer ist dran mit Vorlesen?
  • Alexa, frage wer ist dran mit Frühstück machen?
  • Alexa, frage wer ist dran mit Gute-Nacht-Geschichten erzählen?
Alexa Skill Wer ist dran? mit Putzen, Kochen, Vorlesen

Wer ist dran?-Skill selbst programmieren

Wer sich auch mal als Skill-Bauer ausprobieren will, kann über ein Tutorial des Entwicklers lernen, wie man den Wer ist dran?-Skill ganz einfach selbst programmiert. Der Entwickler bietet über die Learning-Plattform von Linkedin ein Tutorial an, über das die Programmierung von Skills am Beispiel des Wer ist dran?-Skills erlernt werden kann.

Fazit: Eine gute Alternative zu Schnick-Schnack-Schnuck

Natürlich könnte man auch Schere, Stein, Papier spielen oder Streichhölzchen ziehen – das ist den meisten im täglichen Miteinander aber zu aufwändig und zeitraubend. Ein Sprachassistent ist die effiziente und moderne Alternative, die bei den bisherigen Nutzern auf großen Zuspruch stößt.

Weitere Alexa Skills im Überblick

Rotkäppchen Alexa Skill erzählt Märchen mit variablem Ausgang
Stundenplan Alexa Skill weiß, wann welches Fach drankommt
Alexa Skills selbst programmieren - so geht's

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten und bei homeandsmart.de. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?