Tests und Bewertungen zu Amazons Fire TV 4K Streaming-Würfel Amazon Fire TV Cube: Test-Übersicht, Technik und Preis

Amazons jüngste 4K Streaming-Lösung Fire TV Cube verschmilzt Fire TV und Echo-Lautsprecher mit integrierter Sprachassistentin Alexa. Tatsächlich ist der Fire TV Cube ein Hybrid, aber kein vollwertiger Echo-Lautsprecher. Das ist schade, denn die Kombination von Streaming, Echo und TV-Gerät ermöglicht völlig neue Smart Home-Erlebnisse. Diese bietet der Fire TV Cube auch – allerdings mit schmerzlichen Lücken, was die Echo-kompatibilität anbelangt. Film- und Serienfreunde kommen allerdings mit dem Fire TV Cube voll auf ihre Kosten. Amazon schließt mit dem Gerät wieder zu Googles Android TV-Technologie auf. Denn der Amazon Fire TV Cube erlaubt auch die Steuerung des Fernsehers oder angeschlossener Soundbars.

Amazons Fire TV Cube - Streaming-Würfel mit Smart Home-Funktionen

Amazon Fire TV Cube in der Test-Übersicht – ein Fire TV mit vollwertigem Echo Lautsprecher?

Nach dem Amazon Fire TV Stick (2. Generation) und Amazon Fire TV 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachsteuerung, hat Amazon jetzt mit dem Fire TV Cube einen Technikwürfel in die Fire TV-Familie aufgenommen, der zugleich ein Echo-Lautsprecher sein will – es aber nicht vollumfänglich ist.

Amazon Fire TV Cube verfügt über einen integrierten Lautsprecher mit acht Mikrofonen und Sprachassistentin Alexa. Damit lässt sich die Streaming-Box auch bei ausgeschaltetem Fernseher wie ein ganz normaler Echo Lautsprecher nutzen. So unterstützt der Fire TV Cube ebenso wie die Echo Lautsprecher Alexa Skills.

Zudem bietet der Amazon Fire TV Cube Funktionen, die bisher nur ihm vorbehalten sind. So kann der Cube zum Beispiel das Videobild von angeschlossenen kompatiblen Überwachungskameras direkt auf den Fernseher übertragen. Im späteren Laufe des Jahres sollen zudem eine Sleep-Timer-Funktion folgen.

Allerdings ist der Fire TV Cube kein Ersatz für einen Echo-Lautsprecher, folgende Funktionen werden vom Amazon Fire TV Cube nicht unterstützt:

  • Alexa Kommunikationsfunktionen (Alexa Calling & Messaging)
  • Multiroom-Lautsprecherfunktionen
  • Bluetooth-Funktionen mit Smartphones

Fire TV Cube von Amazon im Test-Überblick: Besonderheiten und Funktionen

Amazon Fire TV Cube steuert per HDMI CEC auch Fernseher und Soundbar

Wie auch schon Fire TV 4K Ultra HD beherrscht der Amazon Fire TV Cube hochauflösendes Videostreaming, wie es z. B. von Netflix und anderen Streamingdiensten bereits angeboten wird. Neben dem eigenen Amazon Prime Video Angebot bietet der Streaming-Würfel:

  • Live-TV und Video-Streaming: Vorerst unterstützt der Fire TV Cube von Amazon nur US-amerikanische TV-Streaming-Dienste, sobald die deutsche Version jedoch auf dem Markt ist, kann man davon ausgehen, dass die selben Anbieter wie in den anderen Fire TV-Lösungen nutzbar sind.
  • Alexa Sprachsteuerung: Amazons Fire TV Cube verfügt unter anderem über HDMI CEC sowie Cloud-basierte Protokolle. HDMI CEC erlaubt die Fernbedienung von Geräten, die per HDMI verbunden sind. In Kombination mit der Sprachassistentin Alexa soll so die Steuerung des TVs, der Soundbar, des A/V-Receivers sowie von Kabel- und Satellitenboxen möglich sein.

Das Besondere: Dank HDMI CEC und Alexa können Nutzer ihren Fernseher einschalten, die Lautstärke regulieren, zwischen verschiedenen Eingängen wechseln oder den Kabelkanal wechseln – alles per Sprachsteuerung.

Amazon Fire TV Cube – So funktioniert die Installation des Amazon Streaming-Würfels

Die Installation des Amazon Fire TV Cube ist wie bei den anderen Amazon Fire TV-Geräten schnell vollzogen. Zusammengefasst erfolgt die Einrichtung in drei einfachen Schritten:

  1. Den Amazon Fire TV Cube bei der Einrichtung mindestens 30 Zentimeter entfernt vom TV aufstellen
  2. Den Fire TV Cube an einem freien HDMI-Port am TV anschließen und mit einer Stromquelle verbinden
  3. Fire TV Cube einschalten und den Instruktionen auf dem Fernseher-Bildschirm folgen, die durch das Setup des vorhandenen Entertainment-Systems leiten

Amazon Fire TV Cube im Test-Überblick – die Vorteile des Streaming-Würfels von Amazon

  • Unterstützung von HDMI CEC zur Fernbedienung von HDMI-Geräten
  • Amazon Echo Funktionen für die Steuerung von Alexa-kompatiblen Smart-Home Geräten
  • Viele Anschlüsse sowie IR-Unterstützung

Die Nachteile von Amazon Fire TV Cube im Test-Überblick

  • kein vollwertiger Amazon Echo Lautsprecher
  • Nur wenige Gerätefunktionen per Sprache steuerbar
  • Ersetzt noch nicht vollständig Fernbedienung

Test-Übersicht: Amazon Fire TV Cube – Streaming-Würfel

In den USA sind bereits die ersten Test-Berichte zum Amazon Fire TV Cube in Web veröffentlicht (Stand 25.06.208). Die Meinungen zu Amazons Streaming-Würfel sind unterschiedlich. So bemängeln Tester, dass sich mit Amazons Fire TV Cube zwar grundlegende TV-Funktionen ausführen lassen, doch außerhalb des Amazon Fire TV-Universums sei die Unterstützung noch mäßig. Andere Tester sehen im Amazon Fire TV Cube ein Gerät, dass in Punkto Hardware-Steuerung via Sprache seinesgleichen sucht..

  • Die Test-Experten von CNET vergeben gute 8 von 10 möglichen Sternen. Die Technik-Profis vergleichen den Amazon Fire TV Cube dabei mit einer universellen Fernbedienung, wobei sie vor allem die gute Spracherkennung hervorheben. Allerdings seien für Geräte außerhalb des Amazon Fire TV-Universums immer noch deren Fernbedienungen zusätzlich nötig.
  • WIRED bewertet den Amazon Fire TV Cube im Test mit 6 von 10 möglichen Punkten. In seiner frühesten Form sei das von Amazon versprochene Fernsehen der Zukunft noch nicht ganz angekommen.
  • Auch die Tester von VARIETY kommen zu dem Schluss, dass Amazons Fire TV Cube derzeit noch nicht die Fernbedienung ersetzten kann.
  • Im Test von Digital Trends konnte der Amazon Fire TV Cube auf ganzer Linie überzeugen und erreichte mit 10 Punkten, bzw. 5 von 5 möglichen Sternen die maximale Punktzahl. Laut Test biete derzeit kein anderes Gerät all die Funktionen des Amazons Fire TV.

Fazit: Amazon Fire TV Cube – Smart Home Zentrale für Fernseh-Fans

Amazon Fire TV Cube kommt mit Fernbedienung, Netzteil und Ethernet-Adapter

Mit dem Amazon Fire TV Cube hat Amazon auf Googles Android TV nachgezogen, dass vermehrt in Philips- und Sony-TV-Geräten zum Einsatz kommt. Mit dem Streaming-Würfel fasst Amazon nun vermehrt Fuß in der Fernseher-Hardware. Amazon Prime-Kunden, die jetzt überlegen sich eine Fire TV-Streaming-Lösung zuzulegen und ihre Geräte per Sprachsteuerung mit der Sprachassistentin Alexa steuern wollen, sollten sich überlegen auf den deutschen Release des Amazon Fire TV Cube zu warten.

Aber auch für den Einstieg ins Smart Home ist der Amazon Fire TV Cube bestens geeignet, da man mit dem Streaming-Würfel gleichzeitig einen vollwertigen Amazon Echo Lautsprecher erhält. Damit schlägt man gleich zwei Klappen auf einmal.

Wer einen 4K-TV besitzt und erst einmal in die Smart TV-Welt hineinschnuppern will, ist nach wie vor mit der Amazon Fire TV 4K HDR Streaming-Box gut beraten. Eines haben alle Fire TV-Lösungen von Amazon gemeinsam. Der volle Spaß entfaltet sich erst mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft.

Einen vollwertigen Echo-Lautsprecher erwirbt man mit dem Amazon Fire TV Cube allerdings nicht.

Preise und Verfügbarkeit des Amazon Fire TV Cube

Amazons Fire TV Cube ist derzeit erst für Vorbesteller in den USA erhältlich. Die Auslieferung soll ab dem 21. Juni erfolgen. Amazon hat den Preis für das neue Streaming-Gerät dort auf 119,99 US-Dollar festgelegt. Über den Verkaufsstart in Deutschland ist noch nichts bekannt.

Fire TV Cube im Test-Überblick: Technische Details

Amazon Fire TV Cube: Technische Details der Geräte
  • Auflösung/Bild: 4K Ultra HD- und HDR-10-Unterstützung
  • Integrierter Lautsprecher
  • Sprachsteuerung des Fire TV
  • Sprachsteuerung von anderen Geräten
  • Fernbedienung mit Alexa-Sprachsteuerung
  • 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 16 GB interner Speicher
  • Audio: Dolby Atmos, 7.1 Surround Sound, HDMI Audio, 2-Kanal-Stereo
  • 802.11ac dual-band MIMO Wi-Fi
  • Ethernet
  • Bluetooth
  • Unterstützte Auflösung: 2160p, 1080p, 720p bis 60 fps
  • Sprachsteuerung-Kompatibilität für Infrarotgeräte (ausgewählte Geräte)
  • Anschlüsse: Micro USB Port, Infrarot Port, HDMI Port, Power Port
  • Maße: 86,1 x 86,1 x 76,9 Millimeter
  • Gewicht: 465 Gramm

Weitere Infos zu Amazon Fire TV:

Fire TV Apps: Die 26 besten und kultigsten Must-haves 2018
Amazon Alexa: Fire TV mit Amazon Echo verbinden und steuern
Fire TV Streaming-Box: Test-Übersicht, Ausstattung, Preise

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.

Smart Home Preisvergleich
Über 700 Produkte zum besten Preis
home&smart-Preisvergleich

Mit dem home&smart-Preisvergleich über 700 Smart Home Produkte für das vernetzte Zuhause finden.
Wir haben die besten Angebote und Preise von über 30 Online Shops im Vergleich.

Zum Preisvergleich
Herbstangebote bei Amazon in der Aktionswoche
19. bis 26. November
Cyber-Monday-Woche bei Amazon.de

Nicht verpassen: Aus zehntausenden Angeboten mit bis zu 50 Prozent Rabatt wählen • 
Produkte bekannter Marken aus nahezu allen Bereichen als Angebot des Tages oder Blitzangebot verfügbar

Angebote anzeigen