Mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Klimagerät im Test-Überblick

Obwohl wir alle wissen, dass es im Sommer schnell sehr heiß werden kann, unterschätzen viele die Belastung durch abgestandene, heiße Luft in ihren Wohnräumen. Das mobile Klimagerät De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO soll hier Abhilfe schaffen und für umweltfreundliche Abkühlung sorgen. Wir haben uns die flexible Klimaanlage genau angesehen und viele Stärken aber auch ein paar Schwächen gefunden, die jeder vor dem Kauf kennen sollte.

Diese mobile Klimagerät eignet sich für Räume mit bis zu 80 Kubikmetern Größe

Bewertung der Redaktion zum De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Klimagerät

Während Splitklimageräte einen Wanddurchbruch erforderlich machen, eignet sich De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO auch für Mietwohnungen, denn die Klimaanlage besitzt außer Rollen auch einen flexiblen Schlauch, der sich an jedem Fenster oder jeder Balkontür in Sekundenschnelle anbringen lässt. So wird die Wärme im Gegensatz zu Klimaanlagen ohne Abluftschlauch wie bei einem Splitklimagerät nach draußen transportiert. Damit durch das geöffnete Fenster keine warme Luft ins Zimmer zurückströmt, gibt es im Handel verschiedene Blenden als Ergänzung zu kaufen.

Für die komfortable Bedienung von De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO stehen ein Soft-Touch-Bedienfeld mit LCD-Fernbedienung und ein 12-Stunden-Timer zur Verfügung. App- oder Sprachsteuerungsoptionen sucht man hier allerdings vergeblich.

DELONGHI PAC N82 Eco
Jetzt bei MediaMarktDe'Longhi PAC N82 Eco Klimagerät

Mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch, Fernbedienung und Entfeuchtungs- bzw. Venilatorfunktion. Für eine Raumgröße von bis zu 80 Kubikmetern. Jetzt für 435,99 Euro bei MediaMarkt sichern!

Weiter zu MediaMarkt

Unser Fazit: De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO überzeugt durch seine solide Kühlleistung, gute Energieeffizienz und praktische Extras, wie ein Kondenswasser-Recycling-System. Besonders positiv finden wir zudem die Verwendung eines umweltfreundlichen Kühlmittels. Damit ist das Gerät in unseren Augen einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch vorzuziehen, bei der die Luft nur umgewälzt, anstatt gekühlt wird.

Schade ist allerdings, dass der Abluftschlauch von De’Longhi Pinguiono etwas kurz augefallen ist, weshalb sich die Klimaanlage immer vergleichsweise nah an einem Fenster oder einer Balkontür befinden muss.

Vorteile De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO

Nachteile De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO

  • Energieeffizienzklasse A
  • Umweltfreundliches Kältemittel
  • Automatisches Fehlerdiagnose-System
  • Kondenswasser-Recycling-System
  • Mobil dank Rollen und Griffen
  • Integrierter Raumthermostat
  • Soft-Touch-Bedienfeld mit LCD-Fernbedienung
  • Fernbedienung
  • Keine App-Bedienung oder Sprachsteuerung möglich
  • Der Hersteller rät davon ab, den 1,20 Meter langen Abluftschlauch zu verlängern

De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Klimagerät Ausstattung im Überblick

Bei De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO handelt es sich um ein Monoblock-Klimagerät in klassisch weißem Design, das nur wenig Stellfläche im Wohnraum wegnimmt. Dank Rollen, Griffen und einem flexiblen Abluftschlauch kann es bequem von Raum zu Raum transportiert und an jedem beliebigen Fenster angeschlossen werden. Alternativ ist es auch möglich, den Abluftschlauch durch eine gekippte Balkontür nach außen zu führen.

Über ein Display mit Soft-Touch-Buttons lassen sich die Temperatur, Ventilatorgeschwindigkeit, der 12-Stunden-Timer und die Kühlung einstellen. Zusätzlich sorgt eine mitgelieferte Fernbedienung dafür, dass auch körperlich eingeschränkte Nutzer die Klimaanlage bequem bedienen können.

Das Soft-Touch-Display zeigt alle wichtigen Einstellungsoptionen auf einen Blick

Diese Funktionen und Besonderheiten zeichnen De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO aus

Im Gegensatz zu vielen anderen mobilen Klimaanlagen nutzt De'Longhi Pinguino PAC N82 das Kältemittel R290, das in Bezug auf Treibhauspotenzial und verwendeter Gasmenge 99,9 Prozent umweltfreundlicher ist als ähnliche mobile De'Longhi Klimageräte, die noch das Treibhausgas R134 zur Kühlung einsetzen.

Bei der Kühlung entzieht De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Feuchtigkeit und reduziert so die Gefahr von Schimmelbildung im Wohnraum. Je nach Einstellung liegt die Entfeuchtungsleistung dabei zwischen 24 und 32 Litern pro Tag. Gleichzeitig werden dank 9400 BTU/Stunde bis zu 350 Kubikmeter Luft umgewälzt.

Das mobile De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Klimagerät im Test-Vergleich

  • Das ETM Testmagazin verglich das mobile Klimagerät De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO mit drei weiteren Modellen von Bestron, Bauknecht und AEG. De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO erreichte dabei 92 Prozent und wurde mit der Note ‚sehr gut‘ ausgezeichnet. (Stand: 07/2019)
  • Das Team von luftking.de kürte De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO zum besten De’Longhi Klimagerät mit Abluftschlauch. (Stand: 05/2021)
  • Die Experten von Stiftung Warentest haben dieses Modell noch nicht geprüft und auch von Öko Test liegt uns dazu bisher keine Bewertung vor.  (Stand: 05/2021)

Welches De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Zubehör gibt es?

Von De'Longhi wird eine Universal-Fensterabdichtung mit der Modellbezeichnung DLSA012 angeboten. Zusätzlich sind im Handel verschiedene Standard-Fenster-Kits von Drittanbietern erhältlich, die ebenfalls mit De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO genutzt werden können.

Im Lieferumfang ist eine LCD-Infrarot Fernbedienung enthalten

Preise und Verfügbarkeit: De'Longhi Pinguino PAC N82 ECO Klimagerät

Der Hersteller De’Longhi hat für das mobile Klimagerät Pinguino PAC N82 ECO eine UVP von 529 Euro festgelegt (Stand: 05/2021). Auf seiner De‘Longhi Pinguino PAC N82 ECO Produktseite ist das Klimagerät aktuell jedoch bereits ausverkauft und nur noch bei einzelnen Onlineshops verfügbar.

DELONGHI PAC N82 Eco
Jetzt bei MediaMarktDe'Longhi PAC N82 Eco Klimagerät

Mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch, Fernbedienung und Entfeuchtungs- bzw. Venilatorfunktion. Für eine Raumgröße von bis zu 80 Kubikmetern. Jetzt für 435,99 Euro bei MediaMarkt sichern!

Weiter zu MediaMarkt

Pinguino PAC N82 ECO Klimagerät mit Abluftschlauch – Technische Details

  • Abmessungen (T x B x H): 39,5 x 44,9 x 75,0 cm
  • Schlauchlänge: 120 cm
  • Schlauchdurchmesser: 13 cm
  • Gewicht: 30 kg
  • Geräuschpegel max.: 63 dB
  • Luftumwälzung (min-max): 250-310-350 m³/h
  • Entfeuchter-Funktion: 32 Liter / pro Tag
  • EER (Energy Efficiency Ratio): 2,4
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Für Räume bis zu 80 Kubikmetern
  • Leistung max.: 900 W
  • Maximale Kühlleistung: 9.400BTU/h
  • Voll-Öko-Kühlmittel R290: Frei von FCKW, H-FCKW & FKW
  • Lieferumfang: Klimagerät, Fernbedienung, Abluftschlauch, Bedienungsanleitung
  • De'Longhi PAC N82 ECO Bedienungsanleitung des Herstellers

Weitere Tests und Vergleiche zu Klimageräten und Ventilatoren

Mehr Bewertungen zu mobilen Klimaanlagen
Klimaanlage Test-Überblick: Mobile Klimageräte im Vergleich
DeLonghi Pinguino PAC AN 112 Silent Klimagerät im Test-Überblick

Tests zu Ventilatoren
Ventilator Test-Übersicht: Bewertungen und Tests

Hitzeratgeber und Sommergadgets
Wir haben die heißesten Alexa-Gadgets für jeden Sommertyp
Extremsommer im Anmarsch: Diese Tipps schützen perfekt vor Hitze

Beschattungslösungen
Rollladensteuerung im Smart Home – was ist möglich?

Mehr Trends und Smart Home News

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.