Diagnose zu Hautveränderungen per App Dermanostic – Hautarzt per App auf Abruf

Außerhalb von Großstädten zu leben hat seine Vor- und Nachteile. Einer dieser Nachteile ist die häufig unverhältnismäßig lange Wartezeit für Terminvereinbarungen bei Fachärzten. Oft muss Wochen oder gar Monate gewartet werden, bis ein Termin offen ist. Um dieses Prozedere zumindest bei Hauterkrankungen zu minimieren, wurde die Dermanostic App entwickelt. Das teledermatologische Unternehmen diagnostiziert und empfiehlt Therapien aus der Ferne - und das innerhalb von nur 24 Stunden.

Mit Dermanostic erhalten Nutzer in nur 24 Stunden eine Diagnose

Keine Wartezeit mit der Dermanostic App

Durch Dermanostic können Nutzer auf lange Terminvereinbarungen und Wartezeiten beim Arztbesuch verzichten. Patienten sind in der Lage den Hautarzt zeit- und ortsunabhängig zu kontaktieren und erhalten ebenso schnell eine Diagnose. Bereits einen Tag nach der Kontaktanfrage kann dann mit der empfohlenen Therapie begonnen werden, um sicherzustellen, dass sich der Hautbefund nicht weiter verschlechtert. Patienten erhalten einen verständlich verfassten Arztbrief, in diesem wird die Diagnose gelistet und die mögliche Therapie erklärt. Zudem verfügt die App über ein frei verfügbares Lexikon, welches weitere Informationen zu den Hauterkrankungen liefert. Die App ist für iOS und Android verfügbar.

Warum Dermanostic?

Die Hautärzte, die bei Dermanostic arbeiten, sind alle in Deutschland approbierte Fachärzte für Dermatologie. Darunter befinden sich auch einige weltweit anerkannte Experten auf ihrem Spezialgebiet. Die Qualifizierung der diagnostizierenden Dermatologen wird sorgfältig überprüft und stetig verbessert.

Da plötzliche Hautveränderungen meist nichts Gutes verheißen, liefert die Dermanostic App bereits innerhalb von 24 Stunden eine Diagnose. Das Besondere: Diese Garantie beinhaltet auch Wochenend-Tage.

Zudem ist praktisch, dass der Service ortsunabhängig ist. Dadurch können Nutzer auch im Urlaub eine Diagnose erhalten.

Der Datenschutz bei Dermanostic ist garantiert. Jegliche Daten werden DSGVO-konform gespeichert und alle Datenverbindungen zwischen App, Website und Server sind mit komplexen Verschlüsselungsmethoden gesichert. Auch die Datenbanken, auf denen die Daten gesichert sind, verfügen über Verschlüsselungen nach modernsten Standards. Der Serverstandort ist in Frankfurt am Main.

Die App erklärt genau, was für die Online-Behandlung notwendig ist

Wie funktioniert die Online-Behandlung von Dermanostic

Nachdem die App auf dem Smartphone installiert wurde müssen Nutzer erforderliche persönliche Daten angeben. Daraufhin leitet die App automatisch durch die Online Praxis. Nach dem Entdecken von Hautveränderungen, wie juckenden Hautrötungen, schuppige Stellen oder auffälligen Muttermalen sollten diese untersucht werden. Zur Diagnose benötigen die Ärzte von Dermanostic drei Bilder der Hautveränderung und einen ausgefüllten Fragebogen. Die App erklärt hierbei detailliert, wie die Fotos am besten aussehen müssen. Anschließend erhält der App-Nutzer innerhalb von 24 Stunden einen Arztbrief mit Diagnose und Therapieempfehlung.

Das in der App verfügbare Hautlexikon liefert tiefere Einblicke in eventuelle Erkrankungen

Fazit zu Dermanostic Online-Praxis

Nicht nur in Zeiten von Corona sind die Wartezeiten auf Termine in Facharztpraxen unfassbar lang. Häufig muss Monate auf einen Termin gewartet werden. Eine Folge ist oft Ungewissheit oder der Weg ins Krankenhaus, obwohl dies meist gar nicht von Nöten ist. Mit der Dermanostic App können Nutzer direkt eine professionelle Diagnose erhalten. Ganz ohne lange Wartezeiten oder Terminvereinbarungen.

Preise und Verfügbarkeit der Online Behandlung von Dermanostic

Jede Diagnose per App kostet bei Dermanostic 25 Euro.

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home, Connected Living, Smart Buildings, E-Mobilität oder Internet of Things? Kontaktieren Sie uns einfach per mail, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten. Vielleicht hätten Sie gerne mehr Artikel zu einem bestimmten Thema? Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: ganz-schoen-smart@homeandsmart.de

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.