Per App oder Fernbedienung steuerbar Egardia | Die Smart Home Alarmanlage mit Pfiff

Die Egardia Alarmanlage ergänzt das Sicherheitskonzept traditioneller Alarmanlagen mit praktischen smarten Features und besonders vielen Sicherheitssensoren. Die Funktionen der Alarmanlage sind in der Basisfunktion kostenlos und können bei Bedarf um den monatlich kündbaren Egardia Profischutz erweitert werden. 

Die Egardia Smarthome Alarmanlage besteht aus individuell komponierbaren Elementen

Vom Büro aus die Alarmanlage einschalten

Mit der Egardia App kann jeder Hausbesitzer virtuell auf sein Sicherheitssystem zugreifen und die Alarmanlage zum Beispiel auf dem Weg ins Büro noch schnell einschalten. Per App ist somit auch von unterwegs aus eine sichere Konfiguration der Hardware einzelner Egardia Komponenten möglich. Die Egardia App gibt es für iOS und Android.

Egardia bietet die Wahl zwischen dem kostenlosen Basisdienst und dem kostenpflichtigen Sicherheitsdienst (8,95 €/monatlich). Mit dem Basisdienst kann der Benutzer die Alarmanlage per App ein-und ausschalten. Im Alarmfall wird er per Push-Benachrichtigung kontaktiert. Der volle Funktionsumfang des Sicherheitsdiensts lässt sich im ersten Monat kostenlos testen. Apropos testen: Das Ausprobieren der App beziehungsweise des Accounts ist auf my egardia mit dem Benutzernamen beziehungsweise Passwort egardia4 möglich.

Falls tatsächlich ein Alarmfall eintritt, werden bis zu sechs verschiedene Kontaktpersonen nacheinander per Anruf, SMS und/oder E-Mail gewarnt. Sollte die Internetverbindung unerwartet abbrechen, der Strom ausfallen oder die Batterien zur Neige gehen, sendet das Alarmsystem umgehend eine Nachricht an den Haus- oder Wohnungsbesitzer. Bei Unterbrechung der Internetverbindung ertönt zusätzlich die interne Sirene der Alarmzentrale. In einem solchen Fall kann die Alarmanlage über das mitgelieferte Bedienteil oder eine optionale Fernbedienung gesteuert werden. Die automatische Verschickung von Alarmnachrichten und die Appsteuerung dagegen sind ohne Internet nicht möglich.

Installation und Inbetriebnahme der Egardia Alarmanlage

Für Einsteiger bietet Egardia ein eigenes Alarmanlagen-Starterpaket, das die verschiedenen Einbruchmelder über eine Alarmzentrale verbindet. Sie ist gleichzeitig Herzstück und Gehirn des Systems. Die Alarmzentrale wird am Strom angeschlossen und interagiert zum Beispiel mit Rauch-, Bewegungs- oder Öffnungsmeldern, sowie der Egardia Überwachungskamera.

Im Einsteigerpaket sind neben der Alarmzentrale ein Bedienteil mit Nummernpad, zwei Öffnungsmelder und ein Bewegungsmelder enthalten, die bereits vorangemeldet sind. Diese Zubehörteile sind ausschließlich für den Innenbereich gedacht.
Die Installation des Einsteigerpakets lässt sich auch von Laien innerhalb kürzester Zeit bewerkstelligen. Die Melder können entweder per Klebestreifen oder Schrauben angebracht werden. Beides ist bereits im Lieferumfang enthalten. Das Bedienteil sollte in der Nähe der Eingangstüre angebracht werden, um beim Verlassen und Betreten den Alarm schnell ein- und ausschalten zu können.

Sicherheitssysteme: Videoüberwachung, Türklingel mit Kamera und Alarmanlagen
Intelligente Sicherheitssysteme
Mehr Sicherheit und Komfort

Überwachungskameras, Türklingeln und Alarmanlagen: Smarte Sicherheitssysteme ermöglichen den bestmöglichen Schutz der Wohnung. Entdecken Sie geeignete Systeme bei Amazon.

Zu den Angeboten

Auch durch die Registrierung der Alarmanlage wird man geführt. Zudem sind im Online-Account viele Tipps und Erklärungen zu finden. Nachdem ein Account angelegt wurde, sollten zunächst alle Melder mit einem eindeutigen Stichwort benannt werden (zum Beispiel, Küchenschrank, Badfenster etc.), um diese im Alarmfall (oder falls man eine Batteriemeldung erhält) identifizieren zu können.

Der ebenfalls im Lieferumfang des Egardia Starterpaketes enthaltene Bewegungsmelder sollte in einer Höhe von 1,70 Meter bis 1,90 Meter in einer Ecke angebracht werden. Durch den Sichtwinkel von 110 Grad und dem Erfassungsbereich von etwa 12 Metern kann damit ein ganzer Raum abgesichert werden. Zudem ist er haustierfreundlich, das heißt, Tiere bis zu einer Schulterhöhe von einem Meter werden nicht erfasst und so Fehlalarme vermieden.

Die Konfiguration erfolgt dabei ausschließlich über den Browser, genauso wie das Hinzufügen der Kontaktpersonen und die Festlegung auf welche Arten diese kontaktiert werden sollen (Anruf, SMS, E-Mail). Das Gleiche gilt für die Auswahl der Bewohner (auch hier sind 6 möglich, die jeweils einen eigenen Pincode erhalten). Wer mag, kann bei der Sensor-Konfiguration zusätzlich eine Verzögerungszeit einstellen, um nach der Benachrichtigung die Alarmanlage in Ruhe ein- oder ausschalten zu können.

Die Egardia Alarmanlage sichert das Zuhause zu jeder Tages- und Nachtzeit perfekt ab

Egardia sichert jeden Winkel im Haus ab

Das Einsteigerpaket ist auf bis zu 160 Zubehörteile erweiterbar, um neben Einbruch auch vor Brand und Wasser zu schützen. So gibt es neben Nachtsichtkameras (Videosicherheitsdienst zusätzlich 4 € pro Monat) und diversen Sensoren auch eine Außen- und Innensirene. Diese sind mit Hilfe einer Anmeldetaste an der Rückseite der Zentrale anzumelden. Erweiterungen im Bereich Komfort sind der "Pfiffige Stecker" (eine Funksteckdose) und ein Thermostat. Beide kann man mit dem Sicherheitsdienst direkt steuern, an den Status der Alarmanlage koppeln (zum Beispiel Alarmanlage an, Heizung aus) oder per Wochenplan regeln.

Aktuell mit der Egardia Alarmanlage kompatibel sind folgende Komponenten des Herstellers:

  • Egardia 1553699 DW-31 Funk-Tür-/Fensterkontakt
  • Egardia MOV-31 Bewegungsmelder
  • Egardia SPLUG-23 Stecker 
  • Egardia Smoke-9 Rauchmelder
  • Egardia FLOOD-9 Wassermelder
  • Egardia BELL-16 Außensirene mit Blinklicht
  • Egardia SIR-23 Innensirene
  • Egardia CAM-03 Nachsicht-Kamera
  • Egardia GLB-15 akkustischer Glasbruchmelder
  • Egardia 1553703 KEYF-31 Funk-Fernbedienung
  • Egardia KEYP-31 Bedienteil
  • Egardia TRV-01 Thermostat 
  • Egardia EXT-9 Funkerweiterung

Um Fehlalarme zu vermeiden und die Sicherheit zuhause zu erhöhen, sollten die Sensoren vor allem an gefährdeten Stellen angebracht werden (zum Beispiel einer Hintertür, die von den Nachbarn nicht einsehbar ist). Die Auslösung eines Alarms erfolgt bei den meisten Egardia Produkten nach dem gleichen Prinzip. Im Inneren der Sicherheitskomponenten befinden sich jeweils ein Sensor und ein Magnet. Werden diese auseinander bewegt, wenn die Alarmanlage aktiviert ist, wird Alarm ausgelöst.

Die  Egardia SmartHome Funk Alarmanlage mit Zentrale, Bedienteil, 2 Öffnungsmeldern und 1 Bewegungsmelder  erhalten Sie für 429,- Euro auf Amazon. (Stand: 04.07.2017)

 

Die smarten Sensoren lassen sich individuell kombinieren

Neben den Funktionen Alarm AN und Alarm AUS existiert noch eine dritte Variante namens „teilweise scharf“, in der eingestellt werden kann, welcher Melder in diesem Modus aktiv sein soll. Diese Sicherheitsoption ist vor allem für die Nachtzeit gedacht. So können sich die Hausbewohner zum Beispiel im Innenbereich bewegen ohne Alarm auszulösen, während die Öffnungsmelder weiterhin die Außenhautsicherung garantieren. Eine zweite Möglichkeit wäre zum Beispiel alle Melder im Erdgeschoss scharf zu schalten, die im Obergeschoss jedoch nicht.

Mit der Egardia Fernbedienung kann die Alarmanlage schnell an- oder ausgeschaltet werden

 

Preise und Verfügbarkeit der Egardia Sicherheitskomponenten

Die Egardia Alarmanlage ist für 299 Euro (UVP) direkt auf der Egardia-Herstellerseite erhältlich. Wer bei der Online-Registrierung seiner Egardia Alarmanlage zusätzlich den kostenpflichtigen Profischutz für 8,95 Euro im Monat bucht, wird mit dem virtuellen Alarmcenter vernetzt, der einen echten Wachdienst simulieren soll und bei traditionellen Alarmanlagen mit rund 30 Euro monatlich zu Buche schlagen würde. 

Der  Egardia Glasbruchmelder  ist für 119,- Euro bei MediaMarkt verfügbar. (Stand: 25.10.2017)

Der  Egardia SPLUG-23 Stecker  ist für 32,19 Euro bei Amazon verfügbar. (Stand: 07.09.2017)

Die  Egardia IP Kamera  ist für 137,- Euro bei MediaMarkt verfügbar. (Stand: 25.10.2017)

Der  Egardia Rauchmelder  ist für 59,99 Euro bei MediaMarkt verfügbar. (Stand: 07.09.2017)

 

Lesetipps zum Thema Sicherheit

Alarmtab | Alarmanlage, die bei der Einbrecher-Festnahme hilft
novi | 4-1 Komplettlösung für die Smart Home Sicherheit
5 Gründe eine Überwachungskamera zu installieren

Übersicht: Diese Top Funkalarmanlagen sind besonders sicher
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Liebt sein Smart Home. Interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, Internet of Things – einfach alles Digitale. Passionierter Macher. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Der erste Tweet am Morgen: sicherlich von Kai. Das Thema: sicherlich das Neueste aus der Smart Home Welt.