Schicker Fitbit Luxe Tracker: Bewertung, Funktionen & Tests Fitbit Luxe im Check: Das kann der edle Fitness-Tracker

Mit Fitbit Luxe erweitert Fitbit sein stetig wachsendes Produktportfolio von beliebten Fitness-Trackern. Neben den technischen Vorteilen besticht Fitbit Luxe besonders durch ein edles Design. In unserem Fitbit Luxe Check stellen wir das neueste Modell vor, verraten welche Funktionen Interessierte erwarten dürfen und was es dabei zu beachten gilt.

Mit Fitbit Luxe hat Fitbit im April 2021 einen neuen Fitness-Tracker vorgestellt

Bewertung des edlen Fitness-Trackers Fitbit Luxe

Wer auf der Suche nach einem Fitness-Tracker ist, kommt an einem Fitbit Modell nicht vorbei. Mit Fitbit Luxe erhalten Fans der Marke eine besonders moderne Ausführung. Sie kommt edel daher und sieht schick aus. Neben der Standard-Version mit einem Armband aus Silikon-Material ist eine Special-Edition mit Schmuck-Armband verfügbar.

Außer der edlen Optik punktet Fitbit Luxe auch mit zahlreichen Tracking-Funktionen, wie Blutsauerstoff- oder Herzfrequenzmessung und 20 Trainingsmodi. Über Laufen bis hin zum Schwimmen können Anwender ihre sportlichen Erfolge nachvollziehen und auf Wunsch verbessern. Schade ist, dass kein GPS integriert ist, in diesem Fall müssen Nutzer weiterhin beispielsweise beim Joggen ihr Smartphone mitnehmen.

Aufgrund der zahlreichen Funktionen, die auch den Stresslevel kontrollieren und senken können, sprechen wir für Fitbit Luxe eine Kaufempfehlung aus. Während die Schmuck-Armbänder eine weibliche Zielgruppe ansprechen, eignet sich die Standard-Version mit Silikon-Armband beispielsweise im schlichten Schwarz auch für Männer.

Fitbit Luxe
Schicker Fitnesstracker mit Stressmanagement-Index, Schlaftracking, Herzfrequenzmessung und bis zu 5 Tagen Akkulaufzeit.
Schicker Fitnesstracker mit Stressmanagement-Index, Schlaftracking, Herzfrequenzmessung und bis zu 5 Tagen Akkulaufzeit.
Erhältlich bei:
Stand: 22.06.2021

Vorteile Fitbit Luxe

Nachteile Fitbit Luxe

  • Edles Design
  • Blutsauerstoffmessung SpO2 und Herzfrequenzmessung
  • Wasserdicht
  • 20 Trainingsmodi
  • Schlaftracking
  • Gute Akkulaufzeit
  • Stressmanagement
  • Kein integriertes GPS
  • Für detaillierte Auswertung Fitbit-Premium-Abo nötig
  • Keine Bezahlfunktion

Fitbit Luxe Fitness-Tracker – Design und Ausstattung im Check

Fitbit Luxe besticht durch ein edles Design. Das Armband der Standardversion besteht aus Silikonmaterial, das angenehm zu tragen ist und per Schnalle um das Handgelenk befestigt wird. Das Gehäuse ist ebenfalls schmal und aus Edelstahl. Optisch ist das Fitbit Luxe ein Highlight und wird aufgrund seiner funktionalen Extras, schnell zu einem nicht mehr verzichtbaren Accessoire. Auf Wunsch sind weitere Armbänder in unterschiedlichsten Materialien erhältlich. In der Special-Ausführung mit Schmuck-Armband setzt Fitbit auf die Zusammenarbeit mit gorjana.

Der verbaute Akku sorgt für eine bis zu 5-tägige Akkulaufzeit. Das AMOLED-Display ist zwar schmal, bietet aber genügend Platz, um gemessene Werte oder die Uhrzeit bspw. via Ziffernblatt gut lesbar anzuzeigen.

Sensoren sorgen dafür, dass Fitbit Luxe verschiedene Fitness-Werte tracken kann. Dazu zählen ein dreiachsiger Beschleunigungsmesser, ein optischer Herzfrequenzmesser sowie ein Rot- und Infrarotsensor zur Überwachung der Sauerstoffsättigung (SpO2).

Fitbit Luxe– Besonderheiten und Funktionen

Mit Fitbit Luxe erweitert der Hersteller sein bereits sehr großes und stetig wachsendes Angebot an Fitness-Trackern. Fitbit Luxe besitzt ein sehr edles Design, das sich besonders aufgrund der variierbaren Armbänder auf jede Situation anpassen lässt. Schicke Schmuck-Armbänder erlauben, dass der Fitness-Tracker beispielsweise auch mit einem Abendkleid kombinierbar ist.

Technisch trackt Fitbit Luxe zahlreiche Gesundheits- und Trainingswerte. Dazu zählen: Kontinuierliche Herzfrequenzmessung, Überwachung der Blutsauerstoffsättigung (SpO2), ganztägiges Aktivitätstracking, wie beispielsweise Schritte oder verbrannte Kalorien, 20 Trainingsmodi, die mit Hilfe der SmartTrack-Funktion automatisch erkannt werden. Beispielsweise Laufen oder auch Schwimmen, da Fitbit Luxe bis zu 50 Meter wasserabweisend ist. Der Fitness-Tracker kann deshalb ohne Probleme auch während dem Duschen getragen werden. Fitbit empfiehlt allerdings, Fitbit Luxe danach gründlich abzutrocknen, um eine andauernde Funktionsfähigkeit zu garantieren.

Dank verbautem Vibrationsmotor können sich Nutzer per Vibration am Handgelenk sanft mit Fitbit Luxe wecken lassen. Ist das Smartphone in der Nähe, informiert Fitbit Luxe zudem über Anrufe, Nachrichten oder App-Mitteilung. Ist das nicht gewünscht, lässt sich dies via „Nicht stören-Modus“ pausieren.

Fitbit punktet mit einem schicken und edlen Design

Weitere Besonderheiten von Fitbit Luxe sind:

  • Schlaftracking: Zu einer Grundaufgabe von Fitness-Trackern zählt die Kontrolle des Schlafes. Mit Fitbit Luxe erhalten Nutzer Informationen über die Schlafphasen und in einem Schlafindex wird in der Fitbit App nachvollziehbar, wie gut man wirklich geschlafen hat. Sollen die Informationen noch intensiver ausgewertet werden, benötigen Nutzer jedoch ein Fitbit Premium Abo.
  • Blutsauerstoffmessung: Fitbit Luxe ist in der Lage den Blutsauerstoffgehalt zu messen (SpO2). Dann sind auch Durchschnittswerte einsehbar. Wichtig: Wie bei allen ermittelten Gesundheitswerten von Fitness-Trackern gilt, dass diese nicht für medizinische Zwecke bestimmt sind und nur Richtwerte darstellen. Bei starken Abweichungen der Messergebnisse sollte ein Arzt aufgesucht werden.
  • Stressmanagement: Fitbit Luxe hilft nicht nur dabei an sportliche Grenzen zu gelangen, sondern auch zur Ruhe zu finden. Das gelingt durch Stressmanagement-Tools, Achtsamkeitsminuten oder geführte Atemübungen. So nehmen Nutzer eine Pause vom Alltag.

Installation und Einrichtung des Fitness-Trackers Fitbit Luxe

Vor der Verbindung mit dem Smartphone, sollte Fitbit Luxe zunächst bis mindestens 50 Prozent geladen werden. Dann sind nur vier Schritte für die Einrichtung des Fitbit Fitness-Trackers nötig:

  1. Fitbit App downloaden (Android | iOS) und Bluetooth einschalten
  2. Fitbit Luxe einschalten
  3. In der Fitbit App auf das Profilbild tippen, danach „Ein Gerät einrichten“ anwählen und Anweisungen der App folgen
  4. Auf Wunsch Ziele und Einstellungen vornehmen zum Tracken der Gesundheitswerte, wie Aktivität oder Schlaf

Mit was ist Fitbit Luxe kompatibel?

Obwohl Fitbit zu Google gehört, kann der Fitness-Tracker neben Android- auch mit iOS-Smartphones gekoppelt werden. Ein Monopol, wie beispielsweise bei den Apple Smartwatches, die nur beispielsweise mit einen iPhone verbunden werden können, besteht nicht.

Welches Zubehör für Fitbit Luxe gibt es?

Neben der Modelle mit Armband aus Silikon-Material bietet Fitbit auch eine Luxe Variante mit Schmuck-Armband

Nutzer können sich zusätzlich weitere Fitbit Armbänder für den Fitbit Luxe Fitness-Tracker hinzukaufen. So lässt sich das edle Modell für jeden Anlass anpassen, egal ob kurze Jogging-Runde oder schickes Abendessen mit Freunden. Fitbit bietet beispielsweise Armbänder in Leder aber auch Schmuck-Armbänder aus Metall oder Edelstahl.

Gibt es bereits Test zu Fitbit Luxe?

Nein, Fitbit Luxe wurde erst vor Kurzem angekündigt und wird erst ab Ende Mai verfügbar sein. Sofern es erste Tests gibt, werden wir sie an dieser Stelle ergänzen. (Stand: 05/2021)

Preise und Verfügbarkeit von Fitbit Luxe

Fitbit Luxe wurde für den 31. Mai 2021 angekündigt, kann jedoch bereits vorbestellt werden. Die UVP für die Standard-Version liegt bei 149,95 Euro. Nutzer haben die Wahl zwischen den drei Farben Schwarz/ Edelstahl Graphit, Mondweiß/ Edelstahl Softgold und Orchidee/ Edelstahl Platin. Mit dem Kauf erhalten Nutzer ein halbes Jahr Fitbit-Premium kostenlos hinzu.

Fitbit Luxe
Schicker Fitnesstracker mit Stressmanagement-Index, Schlaftracking, Herzfrequenzmessung und bis zu 5 Tagen Akkulaufzeit.
Schicker Fitnesstracker mit Stressmanagement-Index, Schlaftracking, Herzfrequenzmessung und bis zu 5 Tagen Akkulaufzeit.
Erhältlich bei:
Stand: 22.06.2021

Eine Special-Edition mit eleganter Kette als Band wurde für Mitte Juni angekündigt. Der Preis liegt hier bei 199,95 Euro (Stand: 05/2021).

Fitbit Charge 4 als Alternative zu Fitbit Luxe

Wer viel Wert auf integriertes GPS legt und beim Joggen sein Smartphone zuhause lassen möchte, dem empfehlen wir als Alternative Fitbit Charge 4. Denn integriertes GPS bietet Fitbit Luxe leider nicht. Weiterer Pluspunkt: Mit zirka 100 Euro ist Fitbit Charge 4 zudem günstiger als die UVP von Fitbit Luxe. (Stand: 05/2021)

Fitbit Charge 4
Fitness Tracker mit integriertem GPS, Schlafanalyse, Herzfrequenzmessung, Aktivitätstracking. Inkl. Smartphone Benachrichtigungen und Quick Replies. -30%
Fitness Tracker mit integriertem GPS, Schlafanalyse, Herzfrequenzmessung, Aktivitätstracking. Inkl. Smartphone Benachrichtigungen und Quick Replies.
UVP 149,95 €
Stand: 22.06.2021

Was bietet ein Fitbit Premium Abo?

Mit einem Fitbit Premium Abo erhalten Nutzer Zugriff auf noch detailliertere Aufschlüsselungen der gesammelten Werte. Beispielsweise, was die Blutsauerstoffmessung anbelangt oder die Analyse der Schlafqualität. Zudem können Nutzer Spiele mit Freunden starten und Werte vergleichen oder Übungen für ein individuelles Programm und Workouts nutzen.

Wie viel kostet ein Fitbit Premium Abo?

Wenn man noch nie ein Fitbit Abo abgeschlossen hat, besteht die Möglichkeit für einen kostenlosen, dreimonatigen Probezeitraum.

Es gibt zwei verschiedene Abo-Varianten. Die Monatsversion liegt bei 8,99 Euro pro Monat. Für das Fitbit Premium Abo zahlen Mitglieder 79,99 Euro. Im direkten Vergleich ist das Jahresabo damit über 30 Prozent günstiger. (Stand: 05/2021)

Fitbit Luxe im Check – Technische Details

  • Farbe (Standard-Version): Schwarz/ Edelstahl Graphit, Fitbit Luxe, Mondweiß, Fitbit Luxe, Orchidee
  • Maße: 3,63 x 1,75 x 1 cm
  • Funkverbindung: Bluetooth
  • Sensoren & Komponenten: Dreiachsiger Beschleunigungsmesser, optischer Herzfrequenzmesser, Vibrationsmotor, Rot- und Infrarotsensor zur Überwachung der Sauerstoffsättigung (SpO2)
  • Armbandgröße: Standard S und L
  • Aufladung: Kabel
  • Display: AMOLED-Display
  • Gewicht: 25 g
  • Akkulaufzeit: Bis zu 5 Tage
  • Tracking-Programme: Schritte, Strecken, verbrannte Kalorien, Fahrradfahren, Zyklus-Tracking, Schlaf-Tracking, Stress-Tools, Herzfrequenzmessung, Blutsauerstoffgehalt, 20 Trainingsmodi, automatische Tracking-Funktion, Schwimmen
  • Integriertes GPS: nein
  • Wasserfest: ja, bis 50 Meter Tiefe
  • Besonderheiten: Vibrationsalarm als Wecker, Geführte Atemübungen, für manche Funktionen bzw. ausführliche Auswertungen Fitbit Premium Abo nötig, variierbare Armbänder für jeden Anlass von schlicht bis hin zu edel
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Fitness-Armband
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon