Mit Hoymiles DTU Stick Balkonkraftwerk-Daten auslesen Hoymiles DTU Stick – Was kann er?

Der Hersteller Hoymiles ist für seine Wechselrichter bekannt. Denn die Inverter sind oft Teil des Lieferumfangs von beliebten Balkonkraftwerken. Wer den Funktionsumfang seines Hoymiles Standard-Wechselrichters erhöhen möchte, kann ihn in Verbindung mit dem Hoymiles DTU Stick nutzen. Wir erklären, was der Stick kann und von welchen Vorteilen Nutzer dadurch profitieren.

Der Hoymiles DTU-Stick wird in Verbindung mit einem USB-Anschluss mit Strom versorgt

Was ist ein Hoymiles DTU WLAN Stick?

Hoymiles DTU ist ein USB-Stick, der als Gateway und Datenübertragungseinheit fungiert und als Zubehör für Hoymiles Wechselrichter erhältlich ist. Mit ihm können Nutzer Informationen zu ihrem Balkonkraftwerk über einen Hoymiles Wechselrichter sammeln, um zum Beispiel Informationen zur Einspeiseleistung der Solar-Module zu erhalten. Die Daten werden in der S-Miles Cloud gespeichert und lassen sich vom Balkonkraftwerk-Besitzer überall abrufen.

Zusammenfassend lässt sich also sagen: Mit einer solchen Hoymiles DTU Datenübertragungseinheit erhöhen Besitzer eines Hoymiles Wechselrichters den Funktionsumfang und können Leistungsinformationen ihres Balkonkraftwerks in die S-Cloud hochladen und den Inverter nachträglich smart machen.

Hoymiles DTU-Wlite
PV-Anlagen WLAN Kontrolleinheit für Hoymiles Mikro-Wechselrichter der HM-Serie und MI-Serie.
PV-Anlagen WLAN Kontrolleinheit für Hoymiles Mikro-Wechselrichter der HM-Serie und MI-Serie.
Erhältlich bei:
Stand: 21.04.2024

Wie funktioniert Hoymiles DTU?

Die Hoymiles DTU Datenübertragungseinheit ermöglicht die Kommunikation zwischen Wechselrichter und S-Cloud, damit Nutzer Betriebsdaten aus dem System von Hoymiles auslesen können. Die Verbindung zum Internet funktioniert über Ethernet, WLAN oder 4G.

Die Installation gelingt nach dem Plug-and-Play-Prinzip, denn der Stick wird über einen USB-Anschluss mit Strom versorgt und kann per App eingerichtet werden.

Hinweis: Für den USB-Anschluss genügt ein einfacher Steckeranschluss mit USB-Port. In der Anleitung wird ein solcher Stecker noch als Teil des Lieferumfangs genannt. In unserem Test befand sich allerdings lediglich der Stick im Karton.

So sah der Lieferumfang in unserem Hoymiles DTU Test aus

Da jedoch mittlerweile die meisten Personen einen solchen Stecker mit USB-Anschluss beispielsweise durch ihr Smartphone-Ladekabel bereits besitzen, bewerteten wir das nicht als Nachteil. Vielmehr stufen wir diesen Schritt als ressourcen-schonend ein.

Welches Frequenzband nutzt Hoymiles DTU?

Die Hoymiles DTUs nutzen das übliche 2,4-GHz Frequenzband. Falls eine höhere Stabilität und Reichweite gewünscht ist, kann alternativ dazu das Sub-1-GHz-Frequenzband verwendet werden.

Für die Verbindung zur Überwachungsplattform können Nutzer zwischen Ethernet, WLAN und 4G auswählen.

Welche App für Hoymiles Wechselrichter?

Um den Hoymiles Daten Logger DTU einzurichten, ist die S-Miles Installer-App (Android | iOS) nötig. Die Informationen über Verbräuche und Co. sind daraufhin per S-Miles Enduser-App (Android | iOS) abrufbar.

Nutzer benötigen somit zwei Anwendungen, um den Datenlogger einzurichten und später die Daten auslesen zu können.

Welche Daten lassen sich per Hoymiles DTU Datenlogger sammeln?

Ein Hoymiles DTU Stick ermöglicht in Verbindung mit einem kompatiblen Hoymiles Wechselrichter eine Überwachung der Module und liefert Echtzeitdaten über Verbräuche sowie Tages-, Monats- und Jahresanalysen. Zudem können Nutzer kontrollieren, ob das Balkonkraftwerk richtig funktioniert und eine Fehleranalyse durchführen. Auch kann die maximale Stromabgabe an das Hausstromnetz variiert werden.

Wozu benötigt man Hoymiles DTU?

Wer ein Balkonkraftwerk, wie einen unserer Balkonkraftwerk Testsieger besitzt, kann seinen eigenen Solar-Strom produzieren. Interessant wird es, wenn Nutzer außerdem per App, PC oder Tablet Informationen zum Ertrag auslesen können. Ist kein entsprechendes WLAN-Modul im Wechselrichter integriert, benötigen Nutzer bei Hoymiles Invertern den Hoymiles DTU-Datenlogger und können dank des USB-Sticks in Echtzeit mitverfolgen, wie hoch der Solar-Ertrag der Balkonkraftwerk-Solarpaneele gerade ist.

Ebenfalls praktisch: Die Einspeiseleistung lässt sich mit einer Hoymiles DTU Datenübertragungseinheit einstellen. In Deutschland dürfen maximal 600 Watt dem Hausstrom zugeführt werden. Zukünftig soll jedoch eine Anpassung auf 800 Watt erfolgen. Die Erhöhung des Wertes der Drosselung können Nutzer dann einfach selbst vornehmen, sodass sie immer von der höchsten Leistung ihres Balkonkraftwerks profitieren.

Mit welchen Hoymiles Wechselrichtern ist Hoymiles DTU kompatibel?

Bei der Auswahl eines Hoymiles DTU Sticks müssen Nutzer vor dem Kauf eines Datenloggers genau überprüfen, für welche Hoymiles Wechselrichter Serie der Stick ausgelegt ist. Es gibt nämlich Versionen, die nur die HM-Serie unterstützen, andere sind für die Inverter der HM- und MI-Serie geeignet. Nicht aber beispielsweise für MHS- und HMT-Wechselrichter.

Ein Indiz, dass nur eine Serie unterstützt wird, ist der Preis. Die einfache Ausführung des DTU Sticks, die nur eine Serie unterstützt, ist für bereits etwa 40 Euro erhältlich. Bei der Kompatibilität mit zwei Serien werden bereits fast 100 Euro fällig. (Stand: 06/2023)

Hoymiles DTU-Wlite
PV-Anlagen WLAN Kontrolleinheit für Hoymiles Mikro-Wechselrichter der HM-Serie und MI-Serie.
PV-Anlagen WLAN Kontrolleinheit für Hoymiles Mikro-Wechselrichter der HM-Serie und MI-Serie.
Erhältlich bei:
Stand: 21.04.2024

Generell lässt sich sagen: DTU-Pro-S und DTU-Lite-S eignen sich für die HMS- und HMT-Serie.

Wer einen Wechselrichter für die MI- oder HM-Serie besitzt, sollte sich für DTU-Wlite, DTU-Pro oder DTU-W100/G100 entscheiden.

Was gehört zum PV-Wechselrichter System von Hoymiles?

Das Hoymiles System besteht grundlegend aus diesen Komponenten: Ein oder mehrere Hoymiles Wechselrichter, die mit PV-Modulen verbunden sind, ein DTU-Stick, der die Informationen zur Energiegewinnung sammelt und an die S-Miles Cloud versendet. Über jene werden die Analysedaten zur Leistung des Balkonkraftwerks an ein Endgerät verschickt. Das kann z. B. ein Smartphone, PC oder Tablet sein.

Wichtig: Für einen problemlosen Betrieb eines Hoymiles Wechselrichters ist der DTU-Stick keine Grundvoraussetzung, wie unser Test des Yuma Flat 800 Balkonkraftwerks zeigt, in dessen Lieferumfang ein Inverter des Herstellers enthalten war.

Das System in Verbindung mit dem Datenlogger ist lediglich praktisch, um herkömmliche Hoymiles Wechselrichter nachträglich Internet-fähig zu machen. Dadurch wissen Besitzer des Balkonkraftwerks nicht nur, dass sie eigenen Strom produzieren, sondern können in Echtzeit überprüfen, wie hoch der Ertrag tatsächlich ausfällt.

Was sind die Vorteile von Hoymiles DTU?

Der Datenlogger Hoymiles DTU bietet folgende Vorteile:

  • einfache Installation durch Plug-and-Play-Prinzip
  • kompakte Maße
  • Nutzer können Balkonkraftwerk mit Hoymiles Wechselrichter nachträglich smart machen und mit dem Internet verbinden
  • Auslesen von Leistungsinformationen der Solarpaneele über Hoymiles Wechselrichter
  • Drosselung auf erlaubten Höchstwert möglich (600/800 Watt)
  • ermöglicht Kontrolle der Werte auch von unterwegs aus
  • hohe Garantie von 36 Monaten

Was ist der Nachteil von Hoymiles DTU?

Der Hoymiles DTU Stick hat allerdings auch einige Nachteile:

  • keine im Wechselrichter integrierte Lösung, Stick muss in der Wohnung oder im Haus an einem USB-Anschluss dauerhaft betrieben werden
  • beim Kauf müssen Nutzer genau darauf achten, dass sie sich für eine Modellvariante entscheiden, die mit ihrer Wechselrichter-Serie kompatibel ist.
  • zwei Apps nötig (eine für Installation, eine für Datenmonitoring), statt eine einheitliche Anwendung

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Balkonkraftwerk
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon