Jaguar E-SUV I-PACE (2018): Daten, Reichweite & Technik Jaguar Elektroauto I-PACE | Alle Infos zum E-SUV

Jaguars Elektroauto I-PACE feierte am 1. März Weltpremiere. Der Tesla-Wettbewerber punktet mit modernster E-Technik und futuristischem Design. Das erste Elektroauto von Jaguar beschleunigt von 0 auf 100 in 4,8 Sekunden und bietet laut Jaguar eine Reichweite von 480 Kilometern mit einer Batterieladung. Zum Einsatz kommt eine Jaguar Hightech-Lithium-Ionen-Batterie mit einer Speicherkapazität von 90 kWh.

Jaguar I-PACE: Das erste Elektroauto von Jaguar leistet 400 PS

Jaguar I-PACE: Der Tesla-Herausforder feiert Weltpremiere

Der britische Autohersteller Jaguar feiert die Weltpremiere seines ersten Elektroautos, den Jaguar I-PACE. Die Raubkatze unter den Elektrofahrzeugen hat die Kraft von 400 Pferden und fordert damit Platzhirsch Tesla im Segment der Luxus-E-Autos heraus. Die Weltpremiere fand am 1. März 2018 statt und wurde live auf YouTube übertragen.

Hier das Event-Video:

Der Jaguar I-PACE soll die Proportionen und Leistung eines Sportwagens mit dem Platzangebot eines SUVs verbinden.: „Für das I-PACE Concept haben wir das Regelbuch neu geschrieben“, so Jaguar-Designdirektor Ian Callum.

Diskutieren Sie mit! In unserem home&smart Jaguar I-PACE Forum finden sich spannende Beiträge zu Fahrberichten von Elektroautos, realen Reichweiten und mehr.

Der Jaguar I-PACE SUV macht auf der Straße eine gute Figur

Die Elektromotoren des Jaguar I-PACE SUV

Die zwei Elektromotoren des Jaguar I-PACE SUV Concept befinden sich an Vorder- und Hinterachsen und bringen gemeinsam eine Leistung von 294 kW. Das hohe Drehmoment des Jaguar I-PACE beschleunigt das Fahrzeug mit Allradantrieb in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf eine Geschwindigkeit von 100 km/h. Damit die Karrosserie leicht und trotzdem steif bleibt, setzt Jaguar auf eine eigenständige EV Aluminiumarchitektur und fortschrittliche Klebe- und Niettechnologie. Zusammen mit den Batterien wird eine Torsosteifigkeit von 36 kNm/Grad erreicht - die verwindungssteifste im ganzen Jaguar-Programm. Die Batterien sind zentral zwischen den Achsen angebracht, die über eine Dichtung zwischen Gehäuse und Unterbodenverfügen. Damit erreicht der I-PACE eine beiderseitige Gewichtsverteilung von jeweils 50 Prozent. 

Neben der Jaguar-typischen Doppelquerlenker-Aufhängung vorne und einer Integral-Link-Hinterachse bietet Jaguar für den I-PACE eine optionale Luftfederung an. Für Laufruhe kommt zudem ein konfigurierbares Dämpfersystem zum Einsatz.

Der Jaguar I-PACE hat im inneren zwei Displays. Eines für Fahrinformationen und eines für Infotainment-Funktionen

Instrumentendisplay des Jaguar I-PACE SUV – digitales Infotainment und Bedienung

Das Infotainment-System Touch Pro Duo besteht serienmäßig aus einem 10-Zoll und 5-Zoll Dual High-Definition Touchscreen, die untereinander angebracht sind. So kann der Fahrer zum Beispiel im oberen Bildschirmbereich das Navigationssystem nutzen und auf dem unteren Touchscreen Multimedia-Einstellungen vornehmen. Über multifunktionale, dynamische Rundinstrumente lassen sich die Temperaturen für den Innenraum und die Sitzheizung regeln. Damit der Fahrer während der Reise nicht von der Straße abgelenkt wird, ist das Lenkrad serienmäßig mit berührungsempfindlichen Schaltern ausgestattet, die erst bei ihrer Aktivierung sichtbar werden. Ein Schalter lässt sich sogar frei mit Funktionen programmieren.

Die Knopfe auf der Mittelkonsole des Jaguar I-PACE haben eine eingebaute Digitalanzeige

Jaguar I-PACE S: Technische Daten des Elektro-SUVs

  • Gesamtleistung beider Elektromotoren: 400 PS (294 kW)
  • Gesamglänge: 4,68 x 1,56 x 2,14 Meter (Länge x Höhe x Breite mit ausgeklappten Außenspiegeln)
  • Schnellladeprozess: 90 Minuten auf 80 Prozent mit 50 kW Gleichstrom
  • Jaguar Lithium-Ionen-Akku: 90 kWh
  • Maximales Drehmoment: 696 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
  • Beschleunigung 0-100 km/h: 4,8 Sekunden
  • Getriebe: Automatik
  • Kofferraumvolumen: 656 bis 1.453 Liter
  • Leergewicht: 2.208 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.670 kg
  • WLTP Verbrauch: 24,2 kWh/100 km
  • WLTP Reichweite: 480 km
  • CO2-Emissionen: 0
Das Jaguar I-PACE Elektroauto feiert am 1. März 2018 Weltprempiere

Verfügbarkeit & Preis des Jaguar I-PACE

Produziert wird der Jaguar I-PACE beim Auftragsproduzenten Magna Steyr in Graz. Interessenten können auf der Jaguar I-PACE Webseite ihre Kontaktdaten hinterlassen. Der Preis für den E-Jaguar beginnt bei 77.850 Euro.

Was ist Ihre Meinung zum Jaguar I-PACE? Diskutieren Sie im home&smart Jaguar I-PACE Forum über das Elektroauto mit und tauschen Sie sich mit anderen Usern aus.

Lesetipps zum Thema Elektromobilität

Hyundai IONIQ Elektro im Vergleich: Reichweiten-Check und Co.
Tesla Model S | elektrische Oberklassenlimousine
Tesla Model X | Reichweite, Lademöglichkeit, Wallbox & Co.

Das Elektroauto | Was es beim Kauf zu beachten gibt

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.