Apple Pay verwenden und mobil bezahlen Mit Apple Pay bezahlen - so geht's

iPhone, iPad, Apple Watch, Mac. Darauf kann man Apple Pay einrichten und verwenden. Wir nehmen uns die Geräte einzeln vor und zeigen schrittweise, wie man mit Apple Pay bezahlt - real in Geschäften und virtuell im Internet.

Mit iPhone, iPad oder Apple Watch in Geschäften bezahlen? Mit Apple Pay kein Problem

Apple Pay in Geschäften: Mit iPhone bezahlen

  1. Vor der Bezahlung muss man sich per Code, Face ID oder Touch ID identifizieren.- Per Face ID: Zweimal auf die Seitentaste drücken und ins iPhone blicken.- Per Touch ID: Den Finger auf den Touch-ID-Sensor legen.
  2. Um eine andere als die standardmäßig eingestellte Karte zu verwenden:- Beim iPhone X (oder neuer) auf die Standardkarte tippen und anschließend eine andere Karte auswählen.- Beim iPhone 8 (oder älter) das iPhone in die Nähe des NFC-Lesegeräts halten, ohne den Finger auf den Touch-ID-Sensor zu legen. Sobald die Standardkarte angezeigt wird, darauf tippen und eine andere Karte auswählen.
  3. Mit Apple Pay bezahlen: Das obere Ende des iPhones wenige Zentimeter über das NFC-Lesegerät halten. Warten, bis das Display "Fertig" samt Häkchen anzeigt.
  4. In Deutschland und Österreich muss ab einem Einkaufswert von 25 EUR vorschriftsgemäß die PIN eingegeben werden.
Comdirect Konto mit Apple Pay - Bezahlen mit iPhone und Apple Watch leicht gemacht
Mit Apple Pay bezahlen Kostenloses Girokonto mit 50 Euro Willkommensprämie

Der comdirect Vorteil: weltweit kostenlos Bargeld abheben. Dazu 50 Euro Willkommensbonus, keine Kontoführungsgebühren und die Möglichkeit, mit Apple Pay zu bezahlen!

Mehr Infos

Apple Pay in Geschäften: Mit Apple Watch bezahlen

  1. Zweimal auf die Seitentaste drücken, um mit der Standardkarte zu bezahlen.
  2. Nach links oder rechts wischen, um eine andere Karte auszuwählen.
  3. Das Display der Apple Watch einige Zentimeter über das NFC-Terminal halten.
  4. Ein leichtes Vibrieren samt Ton bestätigt die Zahlung.

Apple Pay im Internet: Mit iPhone in Apps und Safari bezahlen

Man kann mit iPhone, iPad oder Apple Watch innerhalb von Apps sowie im Apple-Browser Safari bezahlen.

  1. Auf den "Apple Pay"-Button tippen oder Apple Pay als Zahlungsmethode auswählen.
  2. Um die Karte zu wechseln, neben der Standardkarte auf das Weiter-Symbol tippen.
  3. Rechnungs-, Versand- und Kontaktdaten werden nach erstmaliger Eingabe in Apple Pay gespeichert.
  4. Nach der Zahlungsbestätigung erscheint "Fertig" samt Häkchen auf dem Display.
  5. Zahlungsbestätigung:- Auf dem iPhone per Code, Face ID (iPhone X oder neuer) oder Touch ID (iPhone 8 oder älter).- Auf dem iPad per Code oder - falls vorhanden - Face ID, andernfalls per Touch ID.- Auf der Apple Watch durch zweimaliges Drücken der Seitentaste.

Apple Pay im Internet: Mit Mac in Safari bezahlen

  • - 4. Identisch mit iPhone, iPad und Apple Watch, siehe oben.
  • 5.1 Zahlungsbestätigung auf einem Mac mit Touch ID:- Touch-Bar-Anweisungen befolgen und den Finger auf den Touch-ID-Sensor legen.- Ist Touch ID deaktiviert, das "Apple Pay"-Symbol auf der Touch Bar betätigen.
  • 5.2 Zahlungsbestätigung auf einem Mac ohne Touch ID:- Zusätzlich werden ein iPhone, ein iPad oder eine Apple Watch benötigt.- Man muss auf allen Geräten mit derselben Apple-ID angemeldet sein.- Auf dem Mac muss Bluetooth aktiviert sein.- Die Zahlungsbestätigung erfolgt per Face ID (iPhone X oder neuer), per Touch ID (iPhone 8 oder älter) oder durch zweimaliges Drücken der Seitentaste (Apple Watch).
n26-apple-pay
N26 - Die Bank, die du lieben wirst Die mobile Bank

Deutschlands erstes mobiles Bankkonto: Kostenloses Girokonto, weltweit kostenlos Bargeld abheben und die Echtzeit-Kontrolle über die eigenen Finanzen erhalten. Zusätzlich die Möglichkeit mit Apple Pay mobil zu bezahlen.

Mehr Infos

 

Weitere Beiträge zum smarten Bezahlen

Apple Pay einrichten - so geht's
Mit Apple Pay Geld abheben - so geht's

Google Pay: Banken und Sicherheit – das müssen Nutzer wissen

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Mit seinem Blog smarthomewelt legte Kai den Grundstein für das home&smart-Portal.  Als Vordenker und Smart Home Fan der ersten Stunde, schrieb er bereits 2014 über IoT-Trends und testete als einer der ersten deutschen Nutzer eine große Anzahl an vernetzten Geräten.  Kai begleitete als langjähriger Experte auch das home&smart-Team bei seinen ersten Schritten im Smart Home Bereich. Bis heute genießt er täglich die Vorzüge seines professionellen Smart Homes und begeistert sich für alle innovativen Dinge im Internet. Sein aktueller Fokus: Cryptowährungen.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten