Gedruckte, personalisierte Postkarten versenden MyPostcard – Echte Postkarten digital verschicken

Kündigungsschreiben, Briefe und Geschenke online zu versenden ist inzwischen vollkommen normal. Die Möglichkeit Postkarten online zu verschicken, hat hingegen Seltenheitswert. Mit MyPostcard können Karten sogar selbst erstellt, beschrieben und versendet werden. Vollkommen online und mit nur wenigen Klicks. Wir erklären, wie das funktioniert.

Mit MyPostcard lassen sich echte Postkarten online verschicken

MyPostcard bringt traditionelle Postkarten ins digitale Zeitalter

Bereits im Jahr 2014 wurde MyPostcard von Oliver Kray in Berlin gegründet und verzeichnet mittlerweile insgesamt drei Millionen Downloads. Die überdurchschnittliche Bewertung sowie die hohen Downloadzahlen machen die App zu der beliebtesten und erfolgreichsten Postkarten App. Die App ist außerdem in acht verschiedenen Sprachen verfügbar und ermöglicht die Zahlung mit fünf verschiedenen Währungen.

Das Konzept der MyPostcard App (Android|iOS) basiert auf dem klassischen Versenden von Postkarten, nur ohne die Postkarte selbst kaufen und verschicken zu müssen. Außerdem lassen sich die Motive der Karten frei bestimmen und so kann einfach ein gewünschtes Foto hochgeladen werden. MyPostcard wandelt dieses dann automatisch in eine echte Postkarte um. Wer stattdessen lieber kein eigenes Design verwenden will, kann auf über 50.000 verschiedene Designs zurückgreifen, die vom Unternehmen angeboten werden.

Das Unternehmen hat inzwischen auch einen Sitz in New York und arbeitet weltweit mit verschiedenen Druckereien zusammen.

​​​​​​​Foto-Grußkarten, Fotoabzüge, Fotorahmen und mehr mit MyPostcard

Das Unternehmen hat sein Produktportfolio inzwischen sogar ausgeweitet und ist nicht mehr ausschließlich auf Postkarten spezialisiert. Stattdessen können in der App auch Foto-Grußkarten, Grußkarten-Sets, Fotoabzüge, Fotorahmen und sogar Audiokarten bestellt werden. Diese sind, ebenso wie die Postkarten, individuell frei gestaltbar und ermöglichen es, den Bestellungen eine persönliche Note zu verleihen.

​​​​​​​Wie das Versenden personalisierter Postkarten mit MyPostcard funktioniert

Nachdem die App im jeweiligen Store heruntergeladen wurde, kann man mit der Versendung der Karten loslegen:

  1. Rahmen auswählen.
  2. Bilder von einer persönlichen Kamera, einem Fotoalbum oder von Instagram hochladen.
  3. Die Karte online beschriften, hierbei kann aus einer Vielzahl von Schriftarten gewählt werden und es sind maximal 450 Zeichen gestattet.
  4. Anschließend muss die Bestellung nur noch bezahlt werden und schon versendet MyPostcard die Karte. Die Versendung erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Zahlungseingang.
Bei MyPostcard können auch persönliche Fotos gedruckt werden

​​​​​​​Fazit zur Postkarten-App MyPostcard

Mit der MyPostcard App lassen sich personalisierte Postkarten in nur wenigen Schritten erstellen und versenden. Das spart nicht nur Zeit, sondern garantiert zudem, dass die Karten auch wirklich ankommen. Ebenfalls praktisch: Das breite Angebot ermöglicht darüber hinaus die Versendung und Bestellung von anderen Produkten wie Grußkarten, Fotorahmen oder Fotoabzügen, welche im digitalen Zeitalter immer weniger werden.

Preise für​​​​​​​ das Versenden von Postkarten mit MyPostcard

Die Foto-Postkarten lassen sich für 2,29 Euro verschicken. Der Versendung erfolgt in Deutschland. (Stand: 05/2021)

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home, Connected Living, Smart Buildings, E-Mobilität oder Internet of Things? Kontaktieren Sie uns einfach per mail, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten. Vielleicht hätten Sie gerne mehr Artikel zu einem bestimmten Thema? Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: ganz-schoen-smart@homeandsmart.de

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Ganz schön smart!
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon