Bunte Farben dank Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte im Check

Philips Hue Gradient Signe ist das Nachfolgemodell der Philips Hue White and Color Ambiance Signe Tischleuchte. Die größte Änderung neben kleineren Design-Verbesserungen ist die nun integrierte Gradient Technologie. Die Signe Gradient Tischleuchte kann deshalb nicht nur mehrere Farben anzeigen, sondern das auch gleichzeitig. In unserem Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte Überblick zeigen wir, mit welchen Funktionen die moderne Lampe außerdem punkten kann.

Die Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte besticht durch ein schlichtes Design und viele Farben

Fazit zur Philips Hue Gradient Signe Tischlampe

Die Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte zeichnet sich durch ihr futuristisches und schlichtes Design aus. Geschmacklich lässt sich über den Formfaktor streiten. Doch viel wichtiger als die Optik selbst ist die integrierte Gradient-Technik, die uns im Test des Philips Hue Play Gradient Lightstrips bereits begeistern konnte. Denn wenn Lichter in mehreren Farben gleichzeitig leuchten, führt das zu einem schönen Effekt, den die Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte in jedem Fall bietet.

Zur Nutzung muss nicht zwingend eine Philips Hue Bridge hinzugekauft werden, da die Gradient Signe Tischleuchte alternativ dazu via Bluetooth direkt bedienbar ist. Wir sprechen ihr eine Kaufempfehlung aus, auch wenn der Preis mit 199,99 Euro hoch ist (Stand: 10/2021). Für das besondere Wohnambiente kann sich die Investition schließlich lohnen.

PHILIPS Hue Gradient Signe Tischleuchte
Jetzt bei MediaMarkt PHILIPS Hue Gradient Signe Tischleuchte, weiß

Smarte Stehleuchte mit einer Auswahl von 16 Mio. Farben, Weißschattierungen und Farbverläufen. Synchronisierung mit Musik oder Filmen möglich. Jetzt für 199,99 Euro bei MediaMarkt sichern!

Weiter zu MediaMarkt

Vorteile der Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte

Nachteile der Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte

  • futuristisches Design
  • zeigt Farbverlauf und leuchtet in bis zu 16 Millionen Farben an
  • per App bedienbar
  • kompatibel mit Sprachassistenten
  • besonderes Wohnambiente
  • in Entertainmentbereich integrierbar
  • teuer
  • Energieeffizienzklasse G

Philips Hue Signe Tischleuchte – Design und Ausstattung

Die Optik der Hue Signe Tischleuchte ist unauffällig, denn sie besteht aus einer Leuchtröhre, die auf einem Sockel sitzt. Die Tischleuchte ist in weißer oder schwarzer Farbe erhältlich. Das schlichte Design ist unserer Meinung nach beabsichtigt und rückt die Lampe selbst in den Hintergrund, da der wahre Blickfang der Farbverlauf ist, der beispielswiese an eine Wand geworfen wird. Ein guter Ort für die Philips Hue Signe Tischleuchte ist neben dem Fernseher oder einem Bild, das dank bunten Leuchtfarben noch besser zur Geltung kommt. Neben der hier vorgestellten Gradient Signe Tischleuchte hat Signify auch ein größeres Modell im Angebot, nämlich die Philips Hue Gradient Signe Stehleuchte.

Neben der Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte bietet Signify auch eine Stehleuchte als Modellvariante an

Die Gradient Signe Tischleuchte bietet ein Farbspektrum von 16 Millionen Farben. Die Farbtemperatur liegt zwischen 2.000-6.500 Kelvin. Neben dem schönen Farbverlauf ist die moderne Tischleuchte auch dimmbar. Der Hersteller Signify beziffert die Lebensdauer auf bis zu 25.000 Stunden, was etwa 10 Jahren entspricht. Als Schwäche bewerten wir den Stromverbrauch, der sich in die Einstufung in die Energieeffizienzklasse G niederschlägt.

Hue Gradient Signe im Check – Besonderheiten und Funktionen der Tischleuchte

Die größte Besonderheit der Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte ist die integrierte Gradient Technologie. Die Lampe ist in der Lage nicht nur in 16 Millionen verschiedenen Farben zu leuchten, sondern kann mehrere Farben gleichzeitig anzeigen. Das ist auch der größte Unterschied zur Philips Hue Signe Tischleuchte, die zwar mehrfarbig leuchten kann, aber immer nur eine Farbe anzeigt.

Im Vergleich dazu führt der Gradient-Effekt der Gradient Signe Ausführung zu einem schönen Farbverlauf, der z. B. an eine Wand geworden wird. Einige Lichtszenen sind via App bereits vorinstalliert, dazu zählen „Sonnenuntergang Savanne“, „Smaragd-Insel“ oder „Frühlingsblüten“.

Gut: Die Philips Hue Gradient Light Signe Tischleuchte kann auch einfarbige Lichter anzeigen und ist damit alltagstauglich. Ist Konzentration gefragt, ist kaltes Weiß nützlich. Gemütlich neutral ist hingegen warmweißes Licht.

Weitere Besonderheiten der Gradient Signe Tischleuchte sind:

Bedienung: Die Gradient Signe Tischleuchte lässt sich über die Philips Hue Bluetooth App (Android | iOS) auch ohne die herstellereigene Steuerzentrale Philips Hue Bridge bedienen. In diesem Fall können Nutzer jedoch nur bis zu 10 Lampen in einem Raum steuern. Mit Hilfe der Philips Hue Bridge ist die Steuerung von bis zu 50 Lampen möglich.

Entertainmentbereich: Der Vorteil der Gradient Signe Tischleuchte ist ihre Mehrfarbigkeit, die nicht nur für tolle Lichtstimmung sorgt, sondern auch für den Entertainmentbereich interessant ist. Die Gradient Signe Tischleuchte lässt sich mit der Philips Hue HDMI Sync Box verbinden. Dann kreiert die Tischleuchte einen Ambilight Effekt, wenn sie neben dem Fernseher positioniert wird. Die Philips Hue Sync Box funktioniert so: Sie wird an den TV angeschlossen und verarbeitet die Bildinformationen einer eingesteckten HDMI-Komponente, wie zum Beispiel einem Fire TV-Stick. Jene Daten schickt sie an Lichtkomponenten, wie die Gradient Signe Tischleuchte, die Inhalte auf dem TV-Gerät optisch verlängern und in den gewünschten Farben erstrahlen lassen. Neben der Philips Hue HDMI Sync Box benötigen Anwender zudem die Philips Hue Bridge für diese Anwendung.

Mit Musik synchronisieren: Mit der Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte werden Interessierte nicht nur das TV-Erlebnis auf: Philips Hue lässt sich auch mit Musik verbinden. Das bewerten wir als Stärke, denn dann leuchtet die Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte passend im Rhythmus der abgespielten Songs und sorgt für Party-Feeling.

Was ist kompatibel mit der Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte?

Die Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte ist mit allen gängigen Sprachassistenten kompatibel. Das bedeutet, dass sie per Sprachbefehl über Alexa, Google Assistant und Siri bedienbar ist.

Preise und Verfügbarkeit der mehrfarbigen Tischleuchte Philips Hue Gradient Signe

PHILIPS Hue Gradient Signe Tischleuchte
Jetzt bei MediaMarkt PHILIPS Hue Gradient Signe Tischleuchte, schwarz

Smarte Stehleuchte mit einer Auswahl von 16 Mio. Farben, Weißschattierungen und Farbverläufen. Synchronisierung mit Musik oder Filmen möglich. Jetzt für 196,99 Euro bei MediaMarkt sichern!

Weiter zu MediaMarkt

Philips Hue Signe Tischleuchte – Technische Details

  • Lampenfarbe: schwarz oder weiß
  • Maße: 55,3 x 11,1 x11,1 cm (H x L x B)
  • Gewicht: 826 g
  • Farbvarianzen: bis zu 16 Millionen Farben
  • dimmbar: ja
  • Material: Aluminimum
  • Nutzdauer: bis zu 25.000 Std.
  • Netzstrom: 111-240 V, 50-60 Hz
  • LED integriert: ja
  • IP-Schutz: IP20 (Berührungsschutz, kein Schutz vor Wasser)
  • Lichtstärke: 730 Lux
  • Lichtstrom: 730 Lumen
  • Farbtemperatur: 2.000-6.500 Kelvin
  • Funkstandards: Bluetooth, ZigBee
  • Energieeffizienzklasse: G
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Philips Hue
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon