Philips Hue Gradient Lightstrip – tolle Ambilight Alternative Philips Hue Play Gradient Lightstrip für Ambilight im Test

Der Ambilight-Effekt macht das TV-Vergnügen zu einem immersiven Erlebnis, da die Farben des Bildschirms in den Raum zu fließen scheinen. Möchte man den Effekt jedoch nachrüsten und keinen Fernseher kaufen, der Ambilight bereits verbaut hat, sind die Ergebnisse meist ernüchternd. Nicht so beim Philips Hue Play Gradient Lightstrip. Wir haben uns die Ambilight-Nachrüstlösung von Signify im Test genauer angesehen und verraten, welche Vor- und Nachteile es gibt.

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip überzeugte uns im Test mit einem sehr guten Ambilight Effekt

Fazit zum Philips Hue Gradient Lightstrip für Ambilight im Test

Ist der eigene Fernseher nicht von Haus aus mit Ambilight ausgestattet, sind gute Ambilight Alternativen unserer Erfahrung nach rar. Denn die Schwierigkeit besteht darin, die Bildinformation zeitgleich oder zumindest zeitnah an den Bildschirm und den Lichtstreifen zu senden.

Mit den Philips Hue Play Gradient Lightstrip bietet Signify nun eine Lösung, die eine echte Ambilight Alternative zum Nachrüsten ist. Denn der Philips Hue Play Gradient Lightstrip kann mehrere Farben gleichzeitig anzeigen. Die zeitliche Verzögerung zwischen TV-Bild und immersiven Lichterlebnis wird durch die Zusammenarbeit mit der Philips Hue HDMI Sync Box gering gehalten. Im Test störten uns diese kleinen Latenzen nicht und fielen während dem Abspielen vom Serien kaum bis gar nicht auf. Der Ambilight-Effekt war raumfüllend und konnte uns überzeugen.

Durch die Play Sync Box erhält der Lichtstreifen die nötigen Informationen, um das Bild der Lieblingsserie oder des Konsolen-Spiels optisch in den Raum fließen zu lassen. Allerdings hat die Nachrüstlösung für den Ambilight Effekt auch seinen Preis: Philips Hue Lightstrip (179,99 -229,99 Euro), Philips Hue HDMI Sync Box (249,99 Euro) und Philips Hue Bridge (45,00 Euro). (Stand: 12/2020)

Vorteile des Philips Hue Play Gradient Lightstrips

Nachteile des Philips Hue Play Gradient Lightstrips

Sehr gute Ambilight Nachrüstlösung

Teuer

Zeigt mehrere Farben gleichzeitig an

Benötigt für Effekt Philips Hue Bridge und HDMI Sync Box

In drei Größen erhältlich

Minimal verzögerte Farbanzeige

Leichte Montage

 

Mehr LEDs als Philips Hue Lightstrip Plus

 

Smarter Lightstrip für innovative Surround-Beleuchtung, die sich der jeweiligen Film-Sequenz anpasst. Für eindrucksvolle Effekte.
Jetzt sichern! PHILIPS Hue Play Gradient 55 Zoll Lightstrip

Smarter Lightstrip für innovative Surround-Beleuchtung, die sich der jeweiligen Film-Sequenz anpasst. Für eindrucksvolle Effekte. Jetzt sichern!

Weiter zu SATURN

Philips Hue Play Gradient Lightstrip im Test – Design und Ausstattung

Je nachdem, wie groß der eigene Fernseher ist, können Nutzer beim Philips Hue Play Gradient Lightstrip zwischen drei verschiedenen Längen wählen, passend für 55, 65 und 75 Zoll TVs. Im Test hatten wir den Philips Hue Lightstrip in der kleinsten Größe für 55 Zoll TVs. Bei dem Material handelt es sich um Silikon, sodass sich der Lichtstreifen ohne Probleme auf der Rückseite des Fernsehers befestigen lässt. Im Lieferumfang sind zudem fünf Halterungen enthalten, die die Montage erleichtern. Mit einem beigelegten Netzteil wird der Philips Hue Play Gradient Lightstrip mit Strom versorgt.

Was ist als Zubehör für den Philips Hue Play Gradient Lightstrip nötig?

Das Zubehör ist bei dem Philips Hue Gradient Lightstrip nicht optional, sondern zwingend notwendig, damit der Ambilight-Effekt funktioniert. Dafür benötigt man:

  • Philips Hue Bridge: Das Herzstück eines jeden Philips Hue Lichtsystems ist auch bei den Entertainment-Komponenten notwendig, damit die Komponenten untereinander kommunizieren können. Praktisch für alle, die bereits ein Gateway besitzen und den Lichtstreifen so einfach zum System hinzufügen können.
  • Philips Hue HDMI Sync Box: An ihr werden HDMI-Komponenten, wie Konsole, TV-Stick oder Festplatte angeschlossen und die Bildinformationen an den Philips Hue Play Gradient Lightstrip gesendet. Damit laufen das Bild und die LEDs synchron ab. Wichtig: Das herkömmliche TV-Programm kann so nicht mit dem Ambilight-Effekt versehen werden, da die Bildinformationen nicht direkt vom TV-Gerät gesendet werden.
  • App über Smartphone: Mit der Philips Hue Sync App (Android | iOS) können alle Philips Hue Komponenten miteinander verbunden werden.
Wir haben den Philips Hue Play Gradient Lightstrip für 55 Zoll TVs getestet

Alternativ können Nutzer ihren TV mit einem PC, Laptop oder Mac verbinden und mit der Philips Hue Sync Anwendung ihren Entertainment-Bereich einrichten. Allerdings ist in diesem Fall ebenfalls nicht der TV-Bildschirm das Gerät, von dem der Philips Hue Play Gradient Lichtstreifen seine Bildinformationen erhält, sondern der angeschlossene PC. Im Philips Hue Play Gradient Lightstrip Test haben wir nur die Ambilight-Möglichkeit in Verbindung mit der Philips Hue Play HDMI Sync Box umgesetzt.

Philips Hue Play Gradient Lightstrip – Besonderheiten und Funktionen im Überblick

Bisher konnten Besitzer eines Philips Hue Lichtsystems ihren TV bereits mit Ambilight ausstatten. Dafür nötige Komponenten: Philips Hue White and Color Ambiance Lightstrip, Philips Hue Bridge und Philips Hue HDMI Sync Box, sowie Philips Hue Sync App.

Das Problem: Der Philips Hue White and Color Ambiance Lightstrip kann zwar bis zu 16 Millionen Farben anzeigen, aber eben nicht gleichzeitig. Das bedeutet für den Ambilight-Effekt, dass ein Geschehen mit großen Blauanteil im Bild auch nur mit blauem Licht erweitert wurde. Noch immersiver ist es jedoch, wenn beispielsweise das Meer auf der linken Seite des TV-Bildschirms mit blau durch den Ambilight-Effekt erweitert wird und der Strand auf der rechten Seite entsprechend heller und bräunlich-gelb.

Die Lösung: Signify schließt diese Lücke und bietet nun mit Philips Hue Play Gradient einen Lichtstreifen, der gleichzeitig mehrere Farben anzeigen kann. Cineasten dürfen sich damit über einen echten Ambilight-Effekt freuen. Die zusätzlichen Philips Hue Komponenten, wie Bridge und HDMI Sync Box sind jedoch weiterhin Grundvoraussetzungen und müssen separat zum Lichtstreifen hinzugekauft werden - sofern nicht bereits vorhanden.

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist eine Ambilight-Nachrüstlösung, die genau für diesen Zweck konstruiert wurde. Deshalb ist der Gradient Lichtstreifen nicht dafür gedacht alternativ als indirekte Beleuchtung von Schränken oder Treppen installiert zu werden. Er kann zudem nicht zugeschnitten werden und umrandet je nach TV-Modell lediglich drei von vier Seiten des TV-Bildschirms. Das dürfte besonders Anwender stören, die ihren Fernseher direkt an der Wand montiert haben.

In unserem Test handelte es sich um einen Fernseher, der auf einem Tisch stand. Uns störte es nicht, dass die untere Seite nicht mit dem Lichtstreifen umrandet war. Der Ambilight-Effekt war dennoch raumfüllend und erzielte ein immersives Entertainment-Erlebnis, das in unserem Szenario rundum überzeugen konnte.

Einrichtung des Philips Hue Play Gradient Lightstrips

Wir empfehlen die Montage des Philips Hue Play Gradient Lightstrips mit zweit Personen durchzuführen, da die Ausrichtung des Lichtstreifens so noch besser funktioniert. Nachdem wir die Rückseite des Fernsehers von Staub befreit hatten, waren die Klebebefestigungen vom Lieferumfang in unserem Test schnell befestigt. Eine große Hilfe ist ein Pfeil, der auf der Mitte des Lichtstreifens sitzt und Orientierung bei der Ausrichtung gibt. Auch das ZigBee Modul haben wir im Test fix auf der Rückseite befestigt und wie auch die Philips Hue Play HDMI Sync Box mit ihm verbunden.

Auf dem Philips Hue Play Gradient Lightstrip findet sich ein Pfeil, der Hilfe bei der Montage und Befestigung an der Halterung gibt

In unserem Test funktionierte die Einrichtung des Philips Hue Play Gradient Lightstrips unkompliziert und in nur 6 Schritten:

  1. Philips Hue Sync Box mit der Philips Hue Sync App (Android | iOS) einrichten und den Anweisungen folgen.
  2. Via Bluetooth Verbindung zwischen Smartphone und Sync Box aufbauen.
  3. Sync Box mit dem heimischen WLAN verbinden und am Gerät per Knopfdruck bestätigen.
  4. Philips Hue Sync Box mit der Philips Hue Bridge verbinden.
  5. Mit Hilfe der herkömmlichen Philips Hue App (Android | iOS) einen Entertainmentbereich einrichten und die Sync Box in das System aufnehmen.
  6. Nun HDMI-Geräte an die Philips Hue Sync Box anschließen und den Ambilight Effekt genießen. In unserem Philips Hue Play Gradient Lightstrip Test haben wir einen Fire TV Stick angeschlossen.

Philips Hue Play Gradient Lightstrip – weitere Tests und Bewertungen

In weiteren Tests konnte der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ebenfalls durch einen guten Ambilight Effekt überzeugen. Allerdings bewerteten die Tester die Lösung als teuer, besonders, da die Philips Hue Sync Box als weitere Komponente neben der Philips Hue Bridge nötig ist.

  • Im Philips Hue Play Gradient Lightstrip Test der Experten von hueblog.de funktionierte die Installation und Einrichtung ohne Probleme. Ihr Fazit „Der Gradient Lightstirp sorgt für einen absolut mit Ambilight vergleichbaren Effekt.“ (Stand: 10/2020)
  • Die Redaktion von appleinsider.com lobte nach ihrem Philips Hue Play Gradient Lightstrip Test ebenfalls die leichte Installation und den Lichteffekt in Zusammenarbeit mit der Philips Hue Sync Box. Als Negativpunkte nannten die Tester allerdings, dass die Funktionen ohne Hue Sync Box sehr eingeschränkt seien und die Farben nicht manuell einstellbar sind. (Stand: 10/2020)
  • Die Tech-Experten von techtechandmoretech.com beschrieben den Ambilight Effekt nach ihrem Philips Hue Play Gradient Lightstrip als „fantastisch“. Die Tester bewerteten den Preis zwar als teuer, aber lohnenswert, weil es sich bei dieser Lösung nicht um eine Bastler- sondern Variante handelt, die speziell für diesen Zweck angefertigt wurde. (Stand: 10/2020)

Preise und Verfügbarkeit der Philips Hue Play Gradient Lightstrips

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist jeweils für die passend TV-Größen in 55 Zoll (UVP 179,99 Euro), 65 Zoll (UVP 199,99 Euro) und ab 75 Zoll (UVP 229,99 Euro) erhältlich.

Smarter Lightstrip für innovative Surround-Beleuchtung, die sich der jeweiligen Film-Sequenz anpasst. Für eindrucksvolle Effekte.
Jetzt sichern! PHILIPS Hue Play Gradient 55 Zoll Lightstrip

Smarter Lightstrip für innovative Surround-Beleuchtung, die sich der jeweiligen Film-Sequenz anpasst. Für eindrucksvolle Effekte. Jetzt sichern!

Weiter zu SATURN

Expertentipp: Govee TV Light ist eine günstige Alternative

Als günstigere Alternative zum Philips Hue Play Gradient Lightstrip empfehlen wir Govee TV Light. Diese Ambilight Nachrüstlösung ist mit unter 70 Euro deutlich günstiger und es sind keine zusätzlichen Komponenten nötig. Die Govee TV-Hintergrundbeleuchtung funktioniert über eine im Lieferumfang enthaltene Kamera. Daher kann es allerdings zu Verzögerungen kommen, bis der Lichtstreifen die von der Kamera erfassten Farben anzeigt.

Im Test haben wir den Ambilight Effekt von Govee mit der Lösung von Signify verglichen. Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip hatte bei der Wiedergabe der Farben zeitlich und in Sachen Intensität klar die Nase vorn. Trotzdem sind wir der Meinung, dass das Govee TV Light eine tolle Sparlösung ist und das TV-Erlebnis durch den Ambilight-Effekt an Qualität gewinnt.

Govee LED TV Hintergrundbeleuchtung
LED Hintergrundbeleuchtung für TV mit Ambilight Funktion. Kompatibel mit Alexa und der Govee App.
LED Hintergrundbeleuchtung für TV mit Ambilight Funktion. Kompatibel mit Alexa und der Govee App.
Erhältlich bei:
Stand: 28.02.2021

Philips Hue Play Gradient Lichtstreifen – Technische Details im Überblick

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist in drei verschiedenen Größen erhältlich, entsprechend unterscheiden sich auch die Preise und für welche TV-Größen er am besten geeignet ist. In der Tabelle haben wir alle wichtigen technischen Fakten zusammengefasst.

Stand: 09/2020

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 55 Zoll

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 65 Zoll

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 75 Zoll

Größe

1,6 x 216,5 x 1,7 cm

1,6 x 254 x 1,7 cm

1,6 x 304 x 1,7 cm

Geeignete TV-Größen

55-60 Zoll

65-70 Zoll

ab 75 Zoll

Lebensdauer

bis zu 25.000 Std.

bis zu 25.000 Std.

bis zu 25.000 Std.

Zeitgleich mehrere Lichtfarben

ja

ja

ja

UVP

179,99 Euro

199,99 Euro

229,99 Euro

Bei Saturn
bestellen

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 55

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 65

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 75

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Philips Hue
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon