Smarte Hilfe zur Einnahme von Medikamenten: Pria Mini-Roboter Pria – intelligenter Medikamenten-Roboter mit smart Display

Ein Smart Home muss sich nicht immer nur durch Komponenten auszeichnen, die das Entertainment-Erlebnis verbessern. Ein großer Aspekt besteht in der Steigerung des Sicherheitsgefühls - auch in Sachen Gesundheit. Das verspricht der kleine Medikamenten-Roboter Pria. Er gibt verschriebene Medikamente zur richtigen Uhrzeit aus und erinnert an die Einnahme. Sein Display dient zur Anzeige von Informationen und ermöglicht durch die integrierte Kamera beispielsweise Videotelefonie mit Betreuern und Familienmitgliedern. Wir haben uns den medizinischen Helfer Pria im Überblick genauer angesehen.

Der Mini-Roboter Pria hilft bei der Dosierung von Medikamenten

Fazit zum intelligenten Medikament-Roboter Pria

Der smarte Medikamenten-Roboter entstand durch ein erfolgreiches Crowdfunding im Jahr 2016 und ist seit Ende 2019 zum kommerziellen Verkauf freigegeben – allerdings noch nicht in Deutschland. Die Basisversion des intelligenten Helfers hieß noch Pillo. Dahinter stehen mehrere Unternehmen: Pillo Health hat die firmeneigene Technologieplattform entwickelt und Black+Decker hilft bei der Realisierung von Pria als In-Home-Lösung zur Unterstützung auch der pflegenden Angehörigen. Stanley Healthcare unterstützt diese Zusammenarbeit.

Gerade die Pflege von älteren Angehörigen ist ein großes Thema. Wichtig und richtig, dass smarte Lösungen diese unterstützen und verbessern können. Die smarte Dosierhilfe garantiert die rechtzeitige Einnahme von Medikamenten und die richtige Anzahl an Tabletten. Eine Verknüpfung mit Pria ist per Pria App (Android | iOS) möglich und pflegende Verwandte werden darüber informiert, wenn verschriebene Pillen nicht eingenommen wurden. Ansonsten verfügt der smarte Assistent über beliebte bekannte Eigenschaften und verrät auf Nachfrage beispielsweise Informationen über das Wetter, welche Termine bevorstehen oder erstellt Erinnerungen an Arzttermine.

Für umgerechnet 720 Euro sind die Kosten jedoch ziemlich hoch und nach einem Jahr fallen monatliche Gebühren von 10 Dollar an (9 Euro). Zudem bleibt fraglich, wie intuitiv sich die Bedienung besonders für ältere Personen darstellt. (Stand: 12/2019).

Pria Roboter – Design und Ausstattung des digitalen Gesundheitshelfers

Pria füllt die nötige Dosierung der Medikamente pünktlich in den Pillen-Becher

Die smarte Dosierhilfe Pria besitzt ein rundes Display, das auf einem Standfuß sitzt. Unter dem Bildschirm ist Platz für den Pillen-Becher, der im Lieferumfang enthalten ist. Auf der Rückseite befindet sich das Drehrad, in das Nutzer Medikamente füllen. Das ist jedoch mit einer Abdeckung versehen. Darunter ist der Anschluss für den Netzstecker, um den Akku aufzuladen. Das gesamte Gerät ist Weiß.

Die Besonderheiten und Funktionen der Medikamentenhilfe Pria

Die Besonderheit von Pria liegt in der Vereinfachung der Medikamenten-Einnahme. Nutzer vergessen keine Tabletten mehr und Angehörige haben auch in Abwesenheit den Überblick und werden nach Wunsch per App informiert, wenn Medizin nicht genommen wurde. Das erleichtert den Prozess sowohl für Menschen, die unter Medikamenteneinnahme stehen als auch pflegende Freunde, Verwandte oder medizinisches Fachpersonal. Besonders für an Demenz erkrankte Personen bietet die Erinnerung an nötige Tabletten einen Mehrwert.

Video-Telefonie erlaubt den Kontakt zu Personen aus dem nahen Kreis und erweitert deshalb die medizinische um eine ebenfalls wichtige soziale Komponente. Pria ist per Sprache bedienbar: Die integrierte Sprachassistentin beantwortet Fragen über das Wetter, erstellt einen Timer, erinnert beispielsweise an den Einkauf oder die Lautstärke kann auf Befehl reduziert oder erhöht werden. Ein Sicherheitsfaktor besteht durch die Gesichtserkennung oder alternative PIN-Eingabe. Medikamente werden ausschließlich an die Person ausgegeben, die sie nehmen muss. 28 verschiedene Fächer in einem Tabletten-Rad lassen sich je nach Größe mit bis zu 10 Pillen füllen. Bei einer täglich nötigen hohen Medikation übernimmt Pria so die Dosierung für eine Person über einen Zeitraum von etwa vier Wochen. Pria kann dank der Gesichtserkennung für die Medikamentenversorgung von mehreren Personen genutzt werden. Deshalb ist eine Verwendung beispielsweise in einer Familie oder einem Mehrgenerationenhaus gut denkbar: Älteren Personen gibt Pria benötigte Blutdrucktabletten aus, dem Teenager die Vitamin-Pillen.

Durch eine Gesichtserkennung registriert Prio, wer die Medizin braucht und wer nicht

Ein LED Licht am unteren Rand des Displays weist auf verschiedene Meldungen hin:

rotes Licht: Das Mikrofon ist ausgestellt und Pria hört dann keinen Befehlen zu und antwortet auch nicht mehr

blinkendes, gelbes Licht: Es ist Benachrichtigung vorhanden

blaues Licht: bereit für Sprachbefehle oder Dosierung

grünes Licht: Pria ist nicht mit dem Strom verbunden, sondern läuft über den integrierten Akku

Was ist kompatibel mit dem Dosier-Roboter Pria?

Die Bedienung von Pria setzt eine Verbindung zu einem Smartphone via Pria App (Android | iOS) voraus. Eine Sprachsteuerung ist durch die integrierte gleichnamige Sprachassistentin Pria möglich, die auf „Ok Pria“ reagiert.

Installation und Einrichtung der Dosierhilfe Pria

Die Einrichtung des smarten Assistenten bei der Medikamentenausgabe Pria ist einfach und in nur 5 Schritten erledigt:

  1. Pria mit Strom verbinden und einschalten
  2. Pria App (Android | iOS) downloaden
  3. Ein QR-Code wird am Display von Pria angezeigt, diesen per App scannen
  4. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
  5. Nötige Medikamente auf der Oberseite einfüllen

Vorteile von Pria Medikament-Roboter im Überblick

  • Erinnert an Medikamenteneinnahme
  • Gesichtserkennung, ggf. PIN-Eingabe sorgt dafür, dass richtige Person die Pillen einnimmt
  • Stromverbindung und integrierter Akku (4-8 h)
  • Videotelefonie mit Angehörigen und Pflegepersonen möglich
  • Erleichterung der Betreuung
  • Kontrolle der Medikation durch Vertraute auch in Abwesenheit
  • Integrierte herstellereigene Sprachassistentin

Nachteile von Pria Medikament-Roboter im Überblick

  • teuer, zusätzliche mtl. Gebühren
  • für ältere Personen ggf. nicht intuitiv nutzbar

Pria Mini-Roboter für Medikamente – Tests und Bewertungen

Da die kommerzielle Markteinführung erst Ende 2019 war, existieren noch keine Tests und Bewertungen der intelligenten Gesundheitshilfe Pira. (Stand: 12/2019)

Preis und Verfügbarkeit von Pria – der smarte Pillendosierer

Die UVP für die  Dosierhilfe Pria liegt bei 749,99 Dollar (zirka 678 Euro). In Deutschland ist Pria noch nicht erhältlich.

Pria Roboter im Überblick – technische Daten

  • Farbe: Weiß
  • Maße: 22 x 15,50 x 31,75 cm
  • Steuerung per App: ja
  • Anzahl der möglichen Dosierungen: 28 á max. 10 Pillen
  • Verbindung: via WLAN
  • Stromverbindung: Kabel und Backup Lithium Polymer Batterie (enthalten)
  • Mikrofon: ja
  • Display: ja, mit Touch-Bedienung
  • Spracherkennung: ja, firmeneigene Sprachassistenz
  • Besonderheiten: Pillenaufbewahrung und -Dosierung, Gesichtserkennung und PIN

Mehr zum Thema Gesundheit

Fitness Tracker Test Überblick 2019: Die besten im Vergleich
Sportuhren Test-Vergleich 2019 – die 4 besten GPS-Uhren
Schall- und Ultraschallzahnbürsten im Test-Vergleich 2019

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Jetzt testen!
Amazon Prime

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr.

Zu den Angeboten