Professioneller Installationsservice für Ladestation in Kiel und Umgebung Kiel | Wallbox kaufen & Ladestation installieren

Wenn Sie in Kiel wohnen und stolzer Besitzer eines E-Autos sind können Sie natürlich die öffentlichen Ladestationen in Kiel und Umgebung nutzen. Jedes Jahr kommen neue Ladepunkte hinzu, sodass die Auswahl allmählich immer größer wird. Dennoch sollten Sie nicht auf einen privaten Ladepunkt in Ihrem zu Hause verzichten. Empfehlenswert sind beispielsweise Wallboxen. Dabei handelt es sich um eine platzsparende Wandladestation, die in der Garage oder woanders auf Ihrem Grundstück installiert werden kann.

Installateure und Anbieter von Wallbox & Ladestationen in Kiel und Umgebung finden

Wallbox & Ladestation in Kiel kaufen

In Kiel können Sie Wallboxen und Ladestationen bei verschiedenen Anbietern kaufen. Bereits auf der jeweiligen Unternehmenswebseite können Sie erste Informationen über die Produkte einholen. Vergleichen Sie die Angebote vor dem Kauf. Viele Anbieter bieten auch einen Festpreis an, der nicht nur die Wallbox, sondern auch den Installationscheck und die Installation der Wandladestation umfasst. So wissen Sie schon vorher genau, welche Kosten auf Sie zukommen. Wenn Sie sich für einen Anbieter entschieden haben, sollten Sie unbedingt einen Termin vereinbaren und sich umfassend beraten lassen.

Wallbox-Anschluss in Kiel anmelden

Bevor Sie eine Wandladestation installieren dürfen, müssen Sie diese vorab bei Ihrem örtlichen Energieversorger anmelden. Dafür füllen Sie einfach das entsprechende Formular aus und reichen es bei den Stadtwerken ein. Sollten Sie nicht wissen, wie Sie an das Formular kommen, dann rufen Sie bei den Stadtwerken an oder lassen Sie sich von Ihrem Installateur beraten. Der kennt sich oftmals auch mit den rechtlichen Regelungen aus. Bevor die Anmeldung erfolgt, sollten Sie einen Installationscheck von einem Fachmann durchführen lassen. Der überprüft, ob alle technischen Voraussetzungen für die Installation einer Wallbox gegeben sind. Oftmals muss nachträglich ein Starkstromanschluss verlegt werden. Der ist in der Garage oder im Außenbereich in der Regel selten vorhanden. Nachdem Sie die Wallbox angemeldet haben, können Sie sich um den passenden Stromtarif kümmern. Das E-Auto über den Hausstrom aufzuladen ist in der Regel deutlich teurer als einen speziellen Tarif für E-Mobilität zu nutzen. Fragen Sie einfach bei Ihrem Energieversorger nach. Oftmals können Sie sich auch für einen Ökostrom-Tarif entscheiden. Wenn Sie zur Miete wohnen, benötigen Sie für die Installation einer Wallbox außerdem die Einwilligung des Vermieters oder der Wohnungseigentümergemeinschaft.

E-Auto Ladestation Installateur in Kiel finden

Jetzt müssen Sie nur noch einen geeigneten Installateur für Ihre Ladestation finden. Eine Internetrecherche kann hier Abhilfe schaffen. Sie können verschiedene Anbieter miteinander vergleichen und Kundenrezensionen lesen. So finden Sie sicher schnell einen qualifizierten Fachpartner. Sollte die Verlegung eines Starkstromanschlusses notwendig sein, benötigen Sie außerdem einen Elektroinstallateur. Wenn Sie die geeigneten Kandidaten gefunden haben, machen Sie am besten einen Vor-Ort-Termin aus.

Ladestationen in Kiel

Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein und hat fast 250.000 Einwohner. Die Stadt liegt an der Kieler Förde sowie am Endpunkt der am meisten befahrenen Wasserstraße der Welt. Darüber hinaus ist Kiel ein wichtiger Stützpunkt der Deutschen Marine und Klima- und Segelhauptstadt. Die Stadt hat es sich zur Aufgabe gemacht in Sachen Elektromobilität zum Vorreiter zu werden. Die Landesregierung fördert den Ausbau der Elektromobilität in Millionenhöhe, was E-Autos-Besitzern natürlich zu Gute kommt. Auf dem gesamten Stadtgebiet verteilt, gibt es eine Vielzahl an Ladestationen, die mit jeweils zwei Ladepunkten ausgestattet sind. An vielen dieser Stromtankstellen ist auch spontanes Laden möglich. An anderen wird eine sogenannte Ladekarte benötigt. Auch per App kann an den meisten Ladestationen bezahlt werden. Der Ladevorgang kann jederzeit unterbrochen werden. An manchen Stellen ist die Ladezeit beschränkt, damit ein E-Auto nicht den gleichen Ladepunkt für mehrere Stunden blockiert. Das Netz an Ladestation in und um Kiel wird ständig ausgebaut, sodass in Zukunft immer mehr Ladepunkte zur Verfügung stehen werden.