Professioneller Installationsservice für Ladestation in Köln und Umgebung Köln | Wallbox kaufen & Ladestation installieren

Wer in Köln ein E-Auto besitzt, kann entweder die öffentlichen Ladestationen der Stadt in Anspruch nehmen oder sich eine eigene Wallbox installieren lassen. Natürlich können Sie auch beide Varianten miteinander kombinieren. Wenn Sie sich für eine heimische Wandladestation entscheiden, können Sie Ihr E-Auto ganz bequem aufladen, wenn Sie gerade zu Hause sind. Sie parken es einfach auf Ihrem Grundstück oder in Ihrer Garage und schließen es an Ihre Ladestation an. Am nächsten Morgen können Sie dann frisch aufgeladen losfahren.

Installateure und Anbieter von Wallbox & Ladestationen in Köln und Umgebung finden

Wallbox & Ladestation in Köln kaufen

Bevor Sie eine Wallbox in Köln kaufen, sollten Sie verschiedene Anbieter miteinander vergleichen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Installationsfirmen, die den Kauf und die Installation im Kombipaket anbieten. Achten Sie darauf, dass der Installationscheck ebenfalls von der Firma durchgeführt wird. Bevor die Ladestation installiert wird, sollten nämlich die technischen Voraussetzungen überprüft werden. Oftmals müssen vorher neue elektrische Leitungen verlegt werden. Das liegt daran, dass einige Wandladestationen mit einem Starkstromanschluss betrieben werden. Viele Unternehmen bieten einen Installationsservice zum Festpreis an. So wissen Sie genau, was finanziell auf Sie zukommt und werden am Ende nicht durch eine hohe Rechnung überrascht. Wenn Sie sich mehr Flexibilität und Individualität wünschen, dann kaufen Sie Ihre Wandladestation besser bei einem Anbieter, der die verschiedenen Leistungen einzeln abrechnet. Generell ist zu empfehlen mit dem Anbieter einen Vor-Ort-Termin zu vereinbaren, um sich persönlich und individuell beraten zu lassen.

Wallbox-Anschluss in Köln anmelden

Privatpersonen sind verpflichtet Ihre Wandladestation bei ihrem örtlichen Netzbetreiber (bzw. Energieversorger) anmelden. Vorab sollten Sie eine Prüfung von einem Fachmann durchführen lassen. Der stellt sicher, dass die technischen Voraussetzungen vorhanden sind und alle Sicherheitslinien eingehalten werden. Nach der Prüfung können Sie die Wandladestation anmelden. Dafür müssen Sie ein Formular ausfüllen, das Sie dann bei Ihrem Energieversorger einreichen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Stadtwerke wenden. In der Regel kann Ihnen aber auch der Installateur Ihrer Ladestation weiterhelfen. Bedenken Sie außerdem, dass Sie eine Wandladestation auch bei Ihrem Vermieter anmelden müssen. Wenn Sie selbst Eigentümer sind, entfällt dieser Schritt natürlich. Im Zuge der Anmeldung der Wallbox sollten Sie bei Ihrem Energieversorger direkt nach speziellen Stromtarifen fragen. Es ist zwar möglich das E-Auto über den Hausstrom aufzuladen, das ist in der Regel aber relativ teuer. Für E-Autos stehen bei den meisten Anbietern spezielle Tarife zur Verfügung.

E-Auto Ladestation Installateur in Köln finden

Damit die Installation Ihrer Wandladestation so reibungslos wie möglich abläuft, sollten Sie sich einen qualifizierten Fachpartner in Köln suchen. Ein Installationsservice mit viel Erfahrung ist der ideale Ansprechpartner. Oftmals müssen Sie außerdem einen Elektroinstallateur für den Starkstromanschluss ausfindig machen. Gute Installateure finden Sie beispielsweise über das Internet. Viele Anbieter können Referenzen und Kundenrezensionen vorweisen, sodass Sie genau wissen, worauf Sie sich einlassen.

Ladestationen in Köln

Mit einer Million Einwohner ist Köln die größte Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist eine wichtige Kultur- und Wirtschaftsmetropole und mit dem großen Kölner Hauptbahnhof und dem Flughafen Köln/Bonn ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Sie ist außerdem an die wichtigsten Autobahnen der Region angeschlossen und weist ein hohes Verkehrsaufkommen sowie eine hohe Luftverschmutzung auf. Umso wichtiger ist der Ausbau der Elektromobilität. In Köln und im Umland gibt es mittlerweile mehr als 100 Ladestationen für E-Autos. Damit bietet die Stadt eines der dichtesten Netze Deutschlands. Die Stationen sorgen dafür, dass jeden Monat 16 Tonnen weniger CO2 freigesetzt werden. Betrieben werden die Ladestationen durch Ökostrom. Bezahlt werden kann ganz bequem per App. Die Stationen verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet. In der Innenstadt ist das Netz der öffentlichen Stromtankstellen auf beiden Rheinseiten besonders groß.