Professioneller Installationsservice für Ladestation in Ravensburg und Umgebung Ravensburg | Wallbox kaufen & Ladestation installieren

Die Elektromobilität nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Sie verringert die Abgasbelastung in Ravensburg, verursacht weniger Lärm und reduziert die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Doch auch E-Autos benötigen Energie, um fahren zu können. Diese bekommen sie beispielsweise an den vielen öffentlichen Ladestationen. Alternativ besteht natürlich die Möglichkeit eine private Wallbox auf dem eigenen Grundstück zu installieren, sodass Sie Ihr Fahrzeug zu jederzeit zu Hause aufladen können.

Installateure und Anbieter fuer Wallbox & Ladestationen in Ravensburg und Umgebung

Wallbox & Ladestation in Ravensburg kaufen

Wandladestationen für das eigene Grundstück können bei verschiedene Herstellern gekauft werden. Um zukünftige Updates, Ersatzteile und einen einwandfreien Service zu erhalten, sollten Sie sich für einen Qualitätshersteller entscheiden, der bei einem Automobilhersteller geprüft und gelistet ist. Welches spezielle Modell für Ihr Fahrzeug infrage kommt, hängt von dem verbauten Ladesystem an Bord ab. Dementsprechend ist es empfehlenswert eine Ladestation mit der passenden Leistung zu kaufen. Weiterhin spielt das verwendete Steckersystem eine wichtige Rolle für Ihre Kaufentscheidung. Grundsätzlich werden in Europa Stecker mit dem Typ 2 verwendet. Falls Sie aber ein asiatisches Modell besitzen, kann es sein, dass Ihr E-Auto mit einem Stecker Typ 1 ausgestattet ist. Folglich sollten Sie sich für eine Wallbox mit dem passenden Steckersystem entscheiden.

Wallbox-Anschluss in Ravensburg anmelden

Ladestationen, welche eine Leistung von 7,4 kW überschreiten, müssen bei ihrem Energieversorger in Ravensburg angemeldet werden. Da der genaue Anmeldevorgang von Netzbetreiber zu Netzbetreiber variieren kann, rufen Sie am besten dort an und erkundigen sich nach den Anschlussvorschriften. Normalerweise reicht es aus, wenn Sie ein Formular mit den jeweiligen Daten ausfüllen und dieses bei Ihrem Energieversorger einreichen. In vielen Fällen ist es außerdem möglich, dass Sie die Beantragung an den von Ihnen gewählten Elektroinstallateur übergeben. Darüber hinaus sollten Sie vor der Anmeldung grundsätzlich eine Prüfung durch einen Fachmann vornehmen lassen. Auf diesem Weg finden Sie heraus, ob die Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden können und die technischen Voraussetzungen gegeben sind. Neben der Anmeldung sollten Sie sich außerdem mit dem passenden Stromtarif auseinandersetzen. Denn viele Energieversorger bieten Prämien und Vergünstigungen, wenn Sie die Ladestation separat abrechnen lassen.

E-Auto Ladestation Installateur in Ravensburg finden

Ladestationen für E-Autos werden mit Starkstrom aufgeladen. Aus diesem Grund sollte die Installation unbedingt von einem qualifizierten Fachbetrieb vorgenommen werden, denn die entsprechenden Kabel haben eine 400 Volt Spannung. Eigeneinbauten sind lebensgefährlich und können zu Bränden führen. Ein zertifizierter Elektroinstallateur ist also der geeignete Ansprechpartner. Dieser kann Ihre Wandladestation ordnungsgemäß installieren und falls notwendig auch einen neuen Starkstromanschluss verlegen. In den meisten Haushalten gibt es für den Elektroherd zwar einen 400 Volt Anschluss, doch in der Garage ist dieser selten zu finden. Es muss also fast immer eine entsprechende Leitung von der Küche in die Garage verlegt werden. Wenn Sie einen geeigneten Elektroinstallateur gefunden haben, vereinbaren Sie einfach einen Vor-Ort-Termin, bei dem geklärt werden kann, welche Vorinstallationen notwendig sind.

Ladestationen in Ravensburg

Ravensburg ist eine Kreisstadt in Oberschwaben. Sie hat etwa 50.000 Einwohner und ist nicht weit vom Bodensee entfernt. Die Stadt ist der Sitz der Firmengruppe Ravensburger AG und genauso wie die ganze Region stark vom Maschinenbau geprägt. Besitzer von E-Autos finden in Ravensburg viele öffentliche Ladesäulen mit mehreren Ladepunkten. Dort können Sie Ihren Wagen aufladen lassen, während Sie selbst Besorgungen in der Stadt machen. Die Stationen befinden sich an zentralen Punkten, wie zum Beispiel dem Marktplatz oder dem Bahnhofsplatz, sodass sie gut erreichbar sind. Um den Ladevorgang zu starken, können Sie verschiedene Bezahlmethoden verwenden, wie zum Beispiel eine Ladekarte oder Paypal. In der Zukunft möchte Ravensburg sein Netz an Ladestationen ausbauen, um die Abgasbelastung in der Stadt noch weiter zu reduzieren.