Bewertung der Redaktion zum neuen Xiaomi Mi Band 4 Xiaomi Mi Band 4 im Test-Vergleich: Tracker mit OLED-Farbdisplay

Wir nutzen bereits seit einigen Jahren ein Vorgängermodell und waren daher auf die Ankündigung des Mi Band 4 besonders gespannt. Doch kann es wirklich mehr und wenn ja, wie viel müssen Fitnessfans für die erweiterte Ausstattung zahlen? Wir haben Preis und Leistung zum Xiaomi Mi Band 4 verglichen und kamen zu einem eindeutigen Ergebnis.

Der Xiaomi Mi Band 4 Fitnesstracker ist bis 50 Meter wasserdicht

Xiaomi Mi Band 4 - auf den Spuren eines Bestsellers

Fitnesstracker sind längst kein extrem teures Analysetool für Leistungssportler mehr, sondern erfreuen sich allgemeiner Beliebtheit und sind bei vielen Händlern sogar als Kids Editions erhältlich. Wer jedoch keine Lust hat, mindestens 150 Euro für ein Armband des Marktführers Fitbit auszugeben, findet bei Xiaomi deutlich günstigere Alternativen. Kein Wunder, dass Mi Band 2 und Mi Band 3 (beide ab etwa 25 Euro) schnell zu absoluten Bestsellern rangierten. Das neue Xiaomi Mi Band 4 soll durch ein rund 40 Prozent größeres Display (erstmals mit Farbwiedergabe) und starkem Akku sogar noch mehr Nutzungungsmöglichkeiten bieten. Wir haben uns den vielversprechenden Tracker genau angesehen.

Das Display von Mi Band 4 bietet eine Auflösung von  240 x 120 Pixel

Xiaomi Mi Band 4 ist für 32,65 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 20.08.2019)

 

Was ist kompatibel mit dem Xiaomi Mi Band 4?

  • Mi AI Speaker
  • Mi Fit App

Vorteile Xiaomi Mi Band 4 Fitnesstracker

  • Günstiger Preis
  • Im Vergleich zum Vorgängermodell rund 40 % größeres Farbdisplay (240 x 120 Pixel)  
  • Media Player direkt am Armband steuerbar
  • Ladeanschluss auf der Rückseite statt an der im Band versteckten Tracker Oberseite erspart das Auseinandernehmen des Bandes beim Nachladen

Nachteile Xiaomi Mi Band 4 Fitnesstracker

  • Google Pay Funktion leider nur in China nutzbar
  • (noch) keine NFC-Funktion in DE
Bisher liegen uns noch keine Kundenbewertungen deutscher Anwender zu Mi Band 4  vor

Xiaomi Mi Band 4 ist für 32,65 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 20.08.2019)

 

Gibt es bereits Tests und Bewertungen zum Xiaomi Mi Band 4 Tracker?

  • Laut Angaben des Herstellers wurden bereits in den ersten acht Tagen nach Markteinführung eine Million Exemplare dieses beliebten Trackers verkauft.
  • Aufgrund der erst kurzem erfolgten Markteinführung liegt uns noch keine relevante Anzahl an Kundenbewertungen zu diesem Fitnesstracker vor und er wurde auch noch nicht von Stiftung Warentest im Labor geprüft. (Stand: 06/2019)

Bewertung der Redaktion zum Xiaomi Mi Band 4 Fitnesstracker

Bisher genügte den Mi Band Nutzern in unserem Team auch das relativ kleine, angenehm schlanke Display des Vorgängermodells, daher ist ein größerer Bildschirm für uns in diesem Fall eher ein nettes Extra als ein Kaufargument. Viel wichtiger finden wir hingegen die Möglichkeit zur direkten Musikwiedergabe und vor allem die neue Lademöglichkeit an der Tracker Rückseite. Statt den Tracker zum Laden jedes Mal aus dem Armband zu puhlen, kann er nun endlich direkt angeschlossen werden. Ebenfalls angenehm ist die nun endlich verfügbare Farbwiedergabe des Displays.

Bei Mi Band 2 und 3 saß der Ladeanschluss noch seitlich und wurde vom Armband verdeckt

Xiaomi Mi Band 4 ist für 32,65 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 20.08.2019)

 

Aufgrund der deutlich gewachsenen Anzahl an Nutzungsmöglichkeiten halten wir den Preisunterschied von etwa 10 Euro (im Vergleich zu Mi Band 3) für absolut in Ordnung und sprechen eine klare Kaufempfehlung aus.

Nutzer sollten sich allerdings bewusst sein, dass sie hier ein günstiges Fitnesstracker-Basismodell ohne Sprachsteuerung, Terminverwaltung u.ä. Smart Home Funktionen erwerben. Wer solch einen persönlichen „Butler“ sucht, findet in unserem Smart Watch Überblick das richtige Modell.

Preise und Verfügbarkeit: Xiaomi Mi Band 4

Das Mi Band 4 ist bei verschiedenen Onlinehändlern für rund 50 Euro erhältlich. 

Xiaomi Mi Band 4
Fitnessarmband mit vollfarbigem AMOLED-Touch-Display und bis zu 20 Tagen Akkulaufzeit
Fitnessarmband mit vollfarbigem AMOLED-Touch-Display und bis zu 20 Tagen Akkulaufzeit
Erhältlich bei:
Stand: 20.08.2019

Technische Daten - Xiaomi Mi Band 4 Fitnesstracker

  • Verpackungsgröße: 10 cm x 10 cm x 5cm
  • Gewicht: 22,1 g
  • Anzeigetyp: AMOLED 
  • Bildschirmgröße: 0,95 Zoll
  • Auflösung: 120 x 240 RGB 
  • Farbtiefe: 24bit 
  • Bildschirmhelligkeit: Bis zu 400 Nits , Helligkeit einstellbar 
  • OLED-Farbdisplay mit Touchscreen
  • Features: Alarm / Snooze Modus, Musiksteuerung, geeignet zum Tracking der Sportarten Laufen, Schwimmen, Laufbandtraining, Radfahren oder freiem Training
  • Sensoren: 3-Achsen-Beschleunigungsmesser 3-Achsen-Gyroskop; PPG-Herzfrequenzsensor; Kapazitiver Näherungssensor 
  • Nicht stören Modus (funktioniert auch ohne Telefon)
  • Musiksteuerung am Band
  • Wasserfest bis 50 Meter
  • Drahtlose Konnektivität: BT5.0 BLE 
  • Akku: LiPo, 135mAh 
  • Aufladungsart: 2Pin Pogo Pin 
  • Ladezeit: etwa 2 Stunden 
  • Standby-Zeit: Bis zu 20 Tage 
  • Armband wechselbar
Für das Xiaomi Mi Band 4 wird es Armbänder in unterschiedlichen Farben geben

Weitere Ratgeber und Vergleiche zu Fitnesstrackern

Fitness-Tracker Test-Überblick 2019: Die besten im Vergleich
Die besten Fitbit Fitness-Tracker im Test-Vergleich

Fitness-Tracker, Fitness-Armbänder und Smartwatches bis 50 Euro
Xiaomi Mi Band 3 Test-Überblick: Funktionen im Vergleich
YAMAY Smartwatch Test-Überblick: Billige Apple Watch Alternative?

Fitness-Tracker, Fitness-Armbänder und Smartwatches bis 150 Euro
Samsung Gear Fit2 Pro Test-Vergleich: Gadget mit GPS & MP3-Player

Fitness-Tracker, Fitness-Armbänder und Smartwatches bis 250 Euro
Garmin vívoactive HR Sport-GPS-Smartwatch im Test-Vergleich

Fitness-Tracker, Fitness-Armbänder und Smartwatches ab 350 Euro
Fitbit Ionic Watch Test-Überblick: Vergleich Funktionen & Preise

Mehr Infos und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Amazon Prime Mitgliedschaft testen oder abschließen
Befristete Aktion - jetzt testen!
Amazon Prime: 3 Monate kostenlos

Kostenloser Versand für Prime-Produkte, Zugriff auf Prime Video und Prime Music, Premiumzugang zu Top-Angeboten und vieles mehr. Mittels Sparkassen-Aktion 3 Monate kostenlos. (gültig bis 31.10.2019)

Zu den Angeboten