Mähroboter 2018: Bosch Indego 350 / Connect – für kleine Gärten Bosch Indego 350 / Connect: Test-Übersicht, Ausstattung, Technik

Die Mähroboter Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 Connect mähen Gärten mit einer Rasenfläche von bis zu 350 Quadratmetern. Die beiden Roboter gefallen mit einer großen Breite an intelligenten Funktionen, welche ihre Nutzer entlasten und die smarten Assistenten selbständig agieren lassen. Das Modell 350 Connect lässt sich zudem bequem von überall per Smartphone-App steuern. Allerdings zählen die beiden Mähroboter nicht zu den preiswertesten ihrer Zunft, der aktuelle Preisvergleich offenbart aber echte Schnäppchen. In der Test-Übersicht fallen die Reaktionen unterschiedlich aus.

Der Mähroboter Bosch Indego 350 und Connect übernehmen die komplette Rasenmäharbeit

Bosch Indego 350 / Connect: Mähroboter für kleine Gärten

Wer einen kleinen Stadtgarten sein Eigen nennt oder in einem Reihenhaus wohnt, zu dem eine kleine Rasenfläche gehört, kann das lästige Rasenmähen an einen Roboterfreund abgeben. So bietet Bosch gleich zwei intelligente Rasenmäher-Roboter für kleine Gärten bis 350 Quadratmeter an: Bosch Indego 350 und Indego 350 Connect. Letzterer unterscheidet sich – abgesehen vom Preis - durch die bequeme App-Bedienung wie das Festlegen von Mähzeiten per Smartphone. Beide Roboter arbeiten mit 63 dB sehr geräuscharm und können so auch während der Mittagszeit oder in den Abendstunden genutzt werden, was genervte Blicke und Anrufe vom Nachbarn erspart.

Bosch Mähroboter Indego 350
Bosch Mähroboter Indego 350 -33%
Klein, kompakt und effizient - für Rasenflächen bis zu 350 m²
UVP 898,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.09.2018

Wer sich für einen Bosch Indego 350 oder Bosch Indego 350 Connect entscheidet, erhält einen Mähroboter, der mit vielen intelligenten Funktionen aufwarten kann. Die Mähroboter erstellen eigene Mähkarten basierend auf Hindernissen, denen sie auf ihren Mähbahnen begegnen; sie schlagen optimale Zeitpläne vor und fahren bei niedrigem Energiestand automatisch in ihre Ladestationen. Anders als bei anderen Mährobotern üblich mähen die Bosch Indego Mähroboter 350 und 350 Connect in parallelen Mähbahnen anstatt nach einem zufälligen Mähmuster. Die wichtigsten Highlights der intelligenten Rasenmäher:

Auto Calender-Funktion: Wer den Bosch Indego 350 oder Bosch Indego 350 Connect Mähroboter zu sich nach Hause holt, muss kein Programmierer sein. Dank Auto Calender-Funktion schlagen die Mähroboter nach der Kartografierung der Arbeitsfläche einen Zeitplan vor.

Logicut: Mit der Logicut-Funktion erkennen die Indego Mähroboter Form und Größe des Rasens und berechnen daraus die effizienteste Route für das Mähen. Außerdem berücksichtigen die intelligenten Rasenmäher, wo bereits gemäht wurde.

Diebstahlschutz: Die Mähroboter Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 Connect haben einen integrierten Hebesensor sowie eine PIN-Code-Sicherung. Wird der Mähroboter hochgehoben, schaltet er sich ab und kann nur über den richtigen PIN-Code wieder aktiviert werden. Ein zusätzliches Alarmsignal sorgt für Aufmerksamkeit, sodass Diebe die Flucht ergreifen.

Der Bosch Indego 350 zieht gleichmäßige Mähbahnen
Bosch Mähroboter Indego 350 Connect
Bosch Mähroboter Indego 350 Connect -39%
Einfach zu handhaben und Zugriff von überall auf Ihren Indego dank neuer intuitiver App
UVP 1.098,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.09.2018

Bosch Indego 350 / Connect: Die Inbetriebnahme und Installation der Mähroboter

Bevor die intelligenten Rasenmäher-Roboter Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 Connect loslegen können, müssen im Garten einige vorbereitende Maßnahmen getroffen werden. So muss die Rasenfläche von Hindernissen wie Ästen oder Spielzeug befreit werden. Dann sollte der Rasen mit dem alten Rasenmäher noch einmal auf 40 Millimeter Höhe gemäht werden.

Bosch Mähroboter Indego 350 ist für 642,83 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 18.09.2018)

 

Die Inbetriebnahme des Bosch Indego 350 und Connect erfolgt in folgenden 6 Schritten:

  1. Den Standort der Ladestation für Bosch Indego 350 oder Indego 350 Connect festlegen. Zugang zu einer Steckdose muss gegeben sein. Die Ladestation sollte nicht direkt in der Sonne und am Rand der Rasenfläche stehen, z. B. bei der Terrasse.
  2. Jetzt die Ladestation mit dem Stromnetz verbinden und den Mähroboter zum Aufladen in die Ladestation schieben.
  3. Das Begrenzungskabel mit der Ladestation verbinden und um die Arbeitsfläche des Mähroboters herum verlegen sowie Hindernisse ausgrenzen, wie z. B. Bäume und Blumenbeete. Am Ende muss das Begrenzungskabel wieder zur Ladestation zurückkehren, so dass es eine Schleife bildet.
  4. Den Rasenmäher einschalten und der Führung auf dem Display folgen.
  5. Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 fahren jetzt den Begrenzungsdraht ab und kartieren den Arbeitsbereich.
  6. Nach der Kartierung kann das Mähen beginnen. Nachdem der Rasenmäher den Rand bereinigt hat, setzt er das Mähen in parallelen Bahnen fort. Stößt der Mähroboter auf ein Hindernis, kartiert er dieses. Nach 3 kompletten Mähzyklen sollte der Bosch Indego 350 / Connect alle statischen Hindernisse intelligent umfahren können.
Der Mähroboter Bosch Indego 350 Connect lässt sich bequem per Smartphone App programmieren

Bosch Indego 350 / Connect: Kompatible Geräte und Zubehör

Für die Bosch Mähroboter Indego 350 und Indego 350 Connect existiert umfangreiches Zubehör vom zusätzlichen Begrenzungsdraht bis zur Mähroboter-Garage. Insbesondere bei komplexen Gärten, also Rasenflächen mit vielen Hindernissen, die mit Begrenzungsdraht markiert werden müssen, empfiehlt es sich, bereits vor der Installation eine gewisse Reserve vorrätig zu haben. So muss die Installation nicht unterbrochen werden, um benötigtes Material nachzukaufen. Ausgeliefert werden die Mähroboter mit je 100 Metern Begrenzungskabel, 140 Klammern sowie der Ladestation und allen nötigen Installations-Zubehörteilen wie Schrauben.

Bosch Mähroboter Indego 350
Bosch Mähroboter Indego 350 -33%
Klein, kompakt und effizient - für Rasenflächen bis zu 350 m²
UVP 898,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.09.2018

 

Zubehör für Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 Connect:

  • Begrenzungskabel: 100 Meter Begrenzungskabel zum Markieren der Außengrenze der Rasenfläche oder zum Umschließen von Hindernissen. UVP: 79,99 Euro
  • Befestigungsklammern: Damit das Begrenzungskabel straff gespannt bleibt und am Boden anliegt, werden Befestigungsklammern benötigt, die wie Zeltheringe funktionieren. UVP für 100 Fixierstifte: 19,99 Euro
  • Ersatzmesser: 3 Ersatzmesser für Bosch Indego 350 oder Indego 350 Connect kosten 21,99 Euro.
  • Indego Garage: Die Indego Mähroboter-Garage bietet Schutz vor Unwetter und problemlosen Zugang zu den Bedienelementen. UVP: 149,99 Euro
Im Vergleich zu anderen Mährobotern mäht der Bosch Indego 350 in parallelen Mähbahnen

Vorteile der Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 Connect Mähroboter

  • Auto Calender-Funktion: Mähroboter schlägt optimale Mähzeiten vor
  • Logicut-Funktion zur intelligenten Berechnung der Mährouten
  • Guter Diebstahlschutz
  • Remote-Steuerung (nur Bosch Indego 350 Connect)

Nachteile der Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 Connect Rasenmähroboter

  • Hoher Preis

Test-Übersicht Bosch Indego 350 / Connect: Die Tests der Mähroboter

Die Mähroboter-Serie Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 Connect sind noch relativ jung, weshalb noch nicht viele Tests vorliegen. Kunden bemängeln auf Amazon vor allem die etwas umständliche Software. In einem Vergleichstest lief Bosch Indego 350 Connect ohne Wertung, da das Testgerät mit einer defekten Ladestation geliefert wurde, was nicht vorkommen sollte. Insgesamt hinterlässt der Bosch Indego 350 Connect bei Testern und Kunden bislang aber einen ordentlichen bis guten Eindruck.

  • TECHBOOK: Ohne Wertung im Vergleichstest – „Auch nach zahlreichen Versuchen und Ladevorgängen wollte unser Testroboter nicht starten. Er hatte einfach keine Energie“
  • Amazon Kundenbewertungen: Kunden vergeben an die Bosch Indego 350 (Connect) Mähroboter 3,2 von 5 Sternen
  • Roboterzentrale: Bewertung 80 Prozent, Platz 8 von 10
Per Smartphone App lässt sich der Bosch Indego 350 Connect auch remote steuern

Fazit: Bosch Indego 350 / Connect – Intelligenter Mähroboter mit Empfindlichkeiten

Die Mähroboter Bosch Indego 350 und Bosch Indego 350 Connect sind gut ausgestattet: PIN-Code-Sicherung und Hebesensor sorgen für Diebstahlschutz und ein Überschlagsensor schaltet das Gerät aus, sobald er feststellt, dass das Gerät mit der Unterseite nach oben liegt. Auch sonst gefallen die intelligenten Rasenmäher mit ihren vielen intelligenten Funktionen, etwa der selbständigen Berechnung der Mähbahnen und Mähzeiten. Mit einer UVP über der 1000 Euro-Grenze muss sich Bosch Indego 350 / Connect jedoch Mitbewerbern stellen, die für weniger Geld eine größere Rasenfläche bearbeiten können – und das bei vergleichbarer Ausstattung. Kinderkrankheiten, von denen Käufer auf Amazon berichten, kann man dem Bosch Indego 350 zugestehen – allerdings sind die Erwartungen an die Marke Bosch, dessen Slogan „Technik fürs Leben“ ist, doch naturgemäß sehr hoch.

 

Preisvergleich, Angebote und Verfügbarkeit des Bosch Indego 350 / Connect

Wer den Roboter-Rasenmäher Bosch Indego 350 oder Bosch Indego 350 Connect bei sich im Garten arbeiten lassen will, muss laut unverbindlicher Preisempfehlung für das Basismodell 899 Euro bezahlen. Der UVP für Bosch Indego 350 Connect liegt sogar mit 1099 Euro über der magischen 1000er Grenze.

Günstiger kaufen: In unserem Bosch Indego 350 Connect Preisvergleich finden Sie das beste Angebot

Bosch Mähroboter Indego 350
Bosch Mähroboter Indego 350 -33%
Klein, kompakt und effizient - für Rasenflächen bis zu 350 m²
UVP 898,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.09.2018
Bosch Mähroboter Indego 350 Connect
Bosch Mähroboter Indego 350 Connect -39%
Einfach zu handhaben und Zugriff von überall auf Ihren Indego dank neuer intuitiver App
UVP 1.098,99 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 18.09.2018

Bosch Indego 350 Alternativen

Wer auf der Suche nach einem intelligenten Rasenmäher-Roboter ist, findet mit Worx Landroid SO500i eine günstige Alternative zur Bosch Indego-Reihe. Der Mähroboter des chinesischen Herstellers ist für Gärten bis 500 Quadratmeter ausgelegt, bewältigt Steigungen von bis zu 35 Prozent und kostet laut UVP 749,99 Euro. Mehr Infos zum günstigen Worx Mähroboter mit App-Steuerung erhalten Sie neben aktuellen Sonderangeboten in unserer Worx Landroid SO500i Testübersicht.

Worx Landroid Mähroboter SO500i ist für 579,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 18.09.2018)

 

Eine zweite Alternative finden Interessierte im GARDENA smart SILENO city Set, der ebenfalls für Gärten bis zu 500 Quadratmeter ausgelegt ist und im Set mit einem eigenen Gateway kommt, was für eine gute Funkverbindung sorgt. GARDENA bepreist seinen intelligenten Rasenmäher-Roboter mit einer UVP in Höhe von 1.099,99 Euro. In unserer GARDENA SILENO city Testübersicht erfahren Sie mehr zur Bosch Indego-Alternative sowie aktuelle Angebote.

GARDENA SILENO city 500 ist für 799,88 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 18.09.2018)

 

Kommt mit tollen Funktionen und technischer Ausstattung: Bosch Indego 350 Connect

Bosch Mähroboter Indego 350 ist für 642,83 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 18.09.2018)

 

Mähroboter Bosch Indego 350 / Connect – Technische Details

  • Arbeitsbereich Rasenfläche: bis zirka 350 qm
  • Ladesystem: Automatisch
  • Maximale Steigung: 27 Prozent
  • Akku-Typ: Li-Ion
  • Normale Ladezeit: ca. 45 Minuten
  • Typische Mähdauer je Ladezyklus: ca. 30 Minuten
  • Schnitthöhe Rasen: 30 bis 50 mm (Min-Max)
  • Mähmuster: Logicut – parallele Bahnen
  • Arbeitsbreite: 19 cm
  • Scheidewerk: Messerscheibe mit 3 Klingen
  • Geräuschpegel: 63 db(A)
  • Sicherheitsmerkmale: PIN-Code Sperre
  • Sensoren: Hebesensor, Neigungssensor, Überschlagsensor, Blockierungssensor
  • Maße: 44x36,4x20,2 cm
  • Gewicht: 7,5 Kilogramm
  • WLAN-fähig mit App-Steuerung: nur Modell Bosch Indego 350 Connect

Weitere Mähroboter im Test-Überblick

Mähroboter für kleine Gärten bis 500 Quadratmeter

AUTOMOWER 105: Test-Übersicht, Ausstattung, Preise, Technik
Bosch Indego 350 / Connect: Test-Übersicht, Ausstattung, Technik
Worx Landroid SO500i: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung
GARDENA SILENO city: Test-Übersicht, Ausstattung und Preise

Mähroboter für größere Gärten ab 500 Quadratmeter

AUTOMOWER 450X: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung, Technik
GARDENA R70Li: Test-Übersicht, Funktionen, Preise, Ausstattung
HUSQVARNA AUTOMOWER 420: Test-Übersicht, Ausstattung, Preise
Viking MI 632 und 632 C: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung
Worx Landroid M1000i: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung, Technik
GARDENA SILENO+: Test-Übersicht, Technik, Funktionen, Preise

Mähroboter Test-Übersichten

Mähroboter Test-Übersicht: Rasenmäher-Roboter im Vergleich 2018
GARDENA Mähroboter Test-Übersicht 2018: Alle Modelle im Vergleich

 

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.

verwandte Themen
IKEA TRÅDFRI - Das smarte Beleuchtungssystem von IKEA
Smarte Lampen ab 12,99 €
IKEA TRÅDFRI

Mit der TRÅDFRI-Serie  steigt IKEA in die smarte Lampensteuerung ein. Beleuchtung einfach per Smartphone oder Sprache steuern.
Kompatibel mit Amazon Alexa, Apple HomeKit und Google Home.

IKEA-Onlineshop