Mähroboter 2018: Viking iMow MI 632 und 632 C für große Gärten Viking MI 632 und 632 C: Test-Übersicht, Preis, Ausstattung

Sie sind robust und kümmern sich zuverlässig um einen gepflegten Rasen – die Rede ist vom Viking MI 632 und der App-steuerbaren Variante 632 C, die sich via Smartphone bedienen lassen. Beide arbeiten sich gerne an großen Rasenflächen ab, sind gut ausgestattet und bieten Highlights wie eine herausnehmbare Steuerkonsole oder intelligente Geschwindigkeitsanpassung. Lediglich der hohe Preis stört uns etwas, fällt aber bei der gebotenen Qualität und im Vergleich mit alternativen intelligenten Rasenmährobotern nicht aus dem Rahmen. Wer den Viking iMow MI 632 / C im Einsatz hat, kann sich mit einem guten Gefühl anderen Dingen widmen.

Der Viking MI 632 ist ein Spitzen-Mähroboter, der zuverlässig seine Mähnebahnen zieht

Viking iMow Mi 632 Mähroboter für Rasenflächen bis 3.000 Quadratmeter

Der Mähroboter MI 632 und die Modellvariante mit App-Steuerung MI 632 C richten sich an Besitzer größerer Gärten mit bis zu 3.000 Quadratmeter Arbeitsfläche. Optimal spielt der intelligente Rasenmäher-Roboter seine Fähigkeiten allerdings bei etwas kleineren Flächen aus. Ist der Garten zu groß, muss der Roboter öfter zur Ladestation. Bei einem zufälligen Mähmuster, wie es der Viking MI 632 / C abfährt, kann das zu kleineren Grasinseln führen. Ein Problem, mit dem aber auch andere Mähroboter bei sehr großen und komplexen Gärten zu kämpfen haben. Komplex wird ein Garten immer dann genannt, wenn sich in ihm viele Hindernisse oder Engstellen befinden wie Sträucher, Bodenplatten oder Blumenbeete.

Viking iMow Mi 632
Viking iMow Mi 632
Erhältlich bei:
Stand: 23.04.2018

 

Die wohl augenscheinlichste Besonderheit des Mähroboters iMow MI 632 ist das herausnehmbare Bedienmodul. Es ist über ein Kabel mit dem Roboter verbunden und kann einfach nach oben herausgezogen werden, was die Erstellung des gewünschten Mähplans komfortabel macht. Noch bequemer geht das per iMow Robotermäher App (Android|iOS) für den Viking 632 C, der sich via Smartphone bedienen lässt.

Die Viking iMow Robotermäher MI 632 und 632 C verfügen zudem über folgende Ausstattung:

  • Intelligente Geschwindigkeitsanpassung: Die Robotermäher Viking MI 632 / C passen ihre Mähgeschwindigkeit der Steigung und dem Untergrund an, was für eine sichere Bodenhaftung sorgt
  • Automatische Richtungsänderung der Messer: Die Messer des Mähroboters Viking MI 632 / C ändern nach jedem Stop ihre Richtung, so wird eine gleichmäßige Abnutzung erzielt.
  • Mulchdüngung: Der Mähroboter Viking MI 632 / C mäht den Rasen kontinuierlich. Es entsteht also ein fortwährender Nachschnitt. Dieser ist so kurz, dass er zwischen die Grashalme fällt und dort zu natürlichem Rasenmulch wird. Deshalb ist bei einem Mähroboter auch kein Fangkorb nötig.
  • Regensensor: Der iMow Mähroboter Viking MI 632 / C arbeitet auch bei Regen, sofern der integrierte Regensensor deaktiviert wurde. Im aktivierten Zustand fährt der Mähroboter bei Regen in seine Ladestation.
  • Stoßsensoren: Stößt der Viking MI 632 / C an ein Hindernis, wie zum Beispiel einen vergessenen Gartenstuhl oder einen Grill, ändert er automatisch seine Mährichtung.

Viking iMow Mi 632 ist für 2.036,43 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 23.04.2018)

 

Viking MI 632 / C iMow Mähroboter - Installation und Inbetriebnahme

Für die Inbetriebnahme des Viking Mi 632 iMow Mähroboters ist es wichtig nach Plan vorzugehen. So sollte man den Garten vor dem praktischen Teil auf Papier skizzieren. So kann man die Verlegung des Begrenzungskabels planen, das den Arbeitsbereich sowie Hindernisse wie Bäume, Schwimmbecken oder Blumenbeete kennzeichnet. Das Begrenzungskabel darf beim Verlegen nicht unterbrochen sein, und muss bei der Ladestation des intelligenten Rasenmähers beginnen und enden. Auf seiner Website stellt Viking den iMow Robotermäher Planer zur Verfügung, über den Interessierte herausfinden können, ob ihr Garten überhaupt für einen iMow Robotermäher geeignet ist.

Viking MI 632 / C Mähroboter – In 7 Schritten zum iMow Robotereinsatz

  1. Grundriss des Gartens zeichnen und Hindernisse skizzieren
  2. Begrenzungskabel zu verlegen
  3. Ladestation aufstellen und mit Begrenzungskabel verbinden
  4. Den Viking Mi 632 / C Mähroboter in der Ladestation aufladen und einschalten.
  5. PIN-Code zur Diebstahlsicherung vergeben.
  6. Mähzeiten für den intelligenten Rasenmäher festlegen
  7. Testlauf des Mähroboters
Das Bedienpanel lässt sich aus dem Viking MI 632 / C bequem herausziehen

Viking iMow Mi 632 ist für 2.036,43 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 23.04.2018)

 

Viking MI 632 / C iMow Mähroboter - Kompatible Produkte und Zubehör

Für den Viking mi 632 / C iMow Mähroboter gibt es sinnvolles Zubehör wie Begrenzungskabel, Ersatzmesser oder Installationskits.

  • Installationskit iKit L: Das Installationskit enthält 400 Meter Begrenzungsdraht, 375 Fixiernägel, 2 Klemmstecker sowie sieben Drahtverbinder. UVP: 219 Euro
  • Begrenzungsdraht: Eine Rolle mit 500 Meter Begrenzungsdraht. UVP: 245 Euro
  • Messer: Balkenmesser-Ersatz für die Viking Mähroboter Baureihe MI 6. UVP: 36 Euro
  • Fixiernägel: Werden benötigt für das Fixieren des Begrenzungsdrahts. Eine Packung enthält 75 Stück. UVP: 15 Euro

Viking iMow MI 632 / C Mähroboter – die Vorteile

  • sehr gute Verarbeitung
  • herausnehmbare Steuerkonsole
  • intelligente Geschwindigkeitsanpassung
  • App-Fernbedienung beim Model Viking MI632 / C

Viking iMow MI 632 / C Mähroboter – die Nachteile

  • hoher Preis
Hindernissensoren verhindern, dass sich der Viking MI 632 festsetzt

Viking iMow Mi 632 ist für 2.036,43 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 23.04.2018)

 

Test-Übersicht Viking MI 632/ C: Die wichtigsten Tests zum iMow Mähroboter

Nur wenige Mähroboter erzielen so gute Bewertungen von Testern wie der intelligente Rasenmäher-Roboter Viking iMow MI 632. Die gute Qualität und ausreichende Leistungsreserven prädestinieren den Viking iMow für den Einsatz in große Gärten, allerdings liegt die optimale Arbeitsfläche unter der maximal angegebenen Arbeitsfläche von 3.000 Quadratmetern.

  • Chip zum intelligenten Rasenmäher Viking MI632: Wertung Spitzenklasse – „Der Viking MI 632 setzt in allen Kategorien die Maßstäbe. Dafür ist er mit Abstand auch das teuerste Modell im Testfeld. Mit einer Schrebergartenparzelle ist er unterfordert.“
  • connect zum Viking MI 632 Mähroboter: „Im Test reichte beispielsweise der vom Roboter selbst errechnete Mähplan für eine 1.600 Quadratmeter-Wiese mit viel schnell wachsendem Spitzwegerich und Löwenzahn nicht aus und musste manuell verlängert werden“
  • Kronen Zeitung zum Mähroboter Viking MI 632: „Als Mähroboter der Spitzenklasse schnitt der MI 632 von Viking mit einem Preis von etwa 2.350 Euro ab. Ein verwinkelter Grundriss, zwei eng zusammenstehende Obstbäume sowie Steigungen bis zu 35 Grad scherten das Gerät im Gelände den Testern zufolge nicht.“

Viking iMow Mi 632 ist für 2.036,43 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 23.04.2018)

 

Fazit: Viking MI 632 / C iMow Mähroboter – der Langstreckenmäher

Der robuste Mähroboter Viking MI 632 iMow verfügt über einen starken Akku und bringt ordentlich Power mit. Das herausnehmbare Steuergerät macht das Erstellen von Mähplänen bequem. Noch komfortabler geht das nur mit der iMow App für das Modell Viking MI 632 C, das per Smartphone bedient werden kann.

Der intelligente Rasenmäher ist für große Gärten ausgelegt, allerdings liegt die optimale Arbeitsfläche mit 1.000 Quadratmeter unter der maximalen Arbeitsfläche von 3.000 Quadratmetern. Dann fühlt sich der Roboter aber richtig wohl und sorgt für ein einwandfreies Rasenschnittbild. Der iMow Mähroboter von Viking ist gut ausgestattet und ist auch auf schwierigem Gelände gewachsen. So passt er die Geschwindigkeit intelligent an Steigungen an. Mit einem Gewicht von 13 und 14 Kilogramm zählt er zu den schwereren Mährobotern, was ihm aber Stehvermögen verleiht und für Traktion sorgt. Wer einen großen Garten oder eine Wiese hat und einen Mähroboter sucht, der selbständig und zuverlässig arbeitet, trifft mit dem Viking MI 632 eine sehr gute Wahl. Einzig der hohe Preis dämpft ein wenig den exzellenten Eindruck.

Viking iMow MI 632 / C Mähroboter: Preisvergleich, Angebote und Verfügbarkeit

Für den intelligenten iMow Rasenmäh-Roboter Viking MI 632 hat Gartengeräte-Experte Viking den UVP auf 2.299 Euro festgelegt, der UVP für das Modell Viking MI 632 C mit Smartphone-Bedienung kostet 2.599 Euro. Günstiger kaufen? Unser smarter Preisvergleich findet für Sie das beste Angebot zum iMow Mähroboter MI 632.

Viking iMow Mi 632
Viking iMow Mi 632
Erhältlich bei:
Stand: 23.04.2018

 

Die Schnitthöhe wird am Viking MI 632 per Drehschalter reguliert

Viking iMow Mi 632 ist für 2.036,43 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 23.04.2018)

 

Viking MI 632 / C Mähroboter-Alternative von HUSQVARNA

Wer eine Alternative zum Viking MI 632 / C sucht, sollte sich den HUSQVARNA AUTOMOWER 420 ansehen. Dieser ist zwar nur bis auf ca. 2.200 Quadratmeter Arbeitsfläche ausgelegt, bietet aber ähnliche Leistungsdaten. Allerdings liegt der Preis mit einem UVP von 2.499 Euro etwas höher und es ist kein Begrenzungskabel, Haken oder ähnliches Zubehör im Lieferumfang enthalten. HUSQVARNA empfiehlt hier die Installation durch einen Fachhändler, für den dann nochmals Kosten anfallen.

HUSQVARNA AUTOMOWER 420
HUSQVARNA AUTOMOWER 420
Vielfacher Testsieger: Mähroboter für anspruchsvolle Grasflächen, bis zu 2200 m² und 45% Steigung, nur 50 Min. Ladezeit
Erhältlich bei:
Stand: 23.04.2018

 

Viking MI 632 / C – Technische Details des Rasenmäher-Roboters

  • Arbeitsbereich Rasenfläche: bis 3.000 qm (optimal: 1000 qm)
  • Ladesystem: automatisch
  • Maximale Steigung: 45 Prozent
  • Akku-Typ: Li-Ion
  • Normale Ladezeit: ca. 60 Minuten
  • Typische Mähdauer je Ladezyklus: ca. 90 Minuten
  • Schnitthöhe Rasen: 20 bis 60 mm
  • Mähmuster: zufällig
  • Arbeitsbreite: 28 cm
  • Schneidewerk: Balkenmesser
  • Geräuschpegel: 62 dB(A)
  • Sicherheitsmerkmale: Pin-Code und Alarm
  • Sensoren: Regensensor, Hebesensor, Stoßsenoren, Neigungssensor
  • Maße: 73 x 54 x 27 cm
  • Gewicht: 13 Kilogramm (Modell Viking MI 632 C – 14 Kilogramm)
  • App-Steuerung: nur Modell iMow Viking MI 632 C

Lesetipps zum Thema Mähroboter

Testübersicht: Mähroboter HUSQVARNA AUTOMOWER 105
Testübersicht GARDENA R70Li: Mähroboter für komplexe Rasen
GARDENA smart system | Smarte Funktionen für den Garten

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.

verwandte Themen
Smart Home Wochen bei Amazon
Jetzt zuschlagen!
Amazon Smart Home Wochen

Aktuell sind Smart Home-Sets mit Echo-Geräten bei Amazon stark reduziert.
Bis zu 43% sparen!

 

Beispiel

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz inkl. Philips Hue White & Colour E27 Starter Set mit Bridge für 147,99 € statt 259,94 €

Zu den Angeboten