Tipps und Tricks zum Öffnen eines Fahrradschlosses ohne Schlüssel E-Bike: Was tun wenn der Schlüssel abbricht oder verloren geht?

Fahrradschlösser und Schlüssel sind oft witterungsbeding großen Belastungen ausgesetzt. Eines der schlimmsten Szenarien, die sich Radfahrer vorstellen können: Der Schlüssel bricht ab und der Bart steckt noch im Schlosszylinder. Oft hilft dann nur noch brachiale Gewalt, um das Fahrrad vom Schloss zu befreien. Wie lässt sich der Schlüssel-Rest aus dem Zylinder herausbekommt und das Schloss retten? Wir verraten Tipps und Tricks, die helfen, das eigene Fahrradschloss nicht mit dem Bolzenschneider aufbrechen zu müssen.

Kaputte Fahrradschlüssel sind ärgerlich. Wir zeigen, was man tun kann, um sich den Schlüsseldienst zu sparen

Was tun, wenn der Schlüssel im Fahrradschloss abbricht?

Gerade bei älteren Fahrradschlössern kann es vorkommen, dass das Schloss klemmt und der Schlüssel beim Aufschließen abbricht. Meistens bleibt dann auch noch der Schlüsselbart im Schließzylinder stecken. Ein Schlüsselbruch kann aber auch andere Ursachen haben. Fällt ein Schlüssel herunter, können nicht sichtbare Haarrisse entstehen, die das Material schwächen. Auch Witterungsverhältnisse können die Materialermüdung begünstigen. Meist gibt es auch für Fahrradschlösser einen Zweitschlüssel, so dass das Schloss nicht unbedingt verloren ist, sollte der Schlüssel im Zylinder abbrechen. Es macht daher durchaus Sinn, den abgebrochenen Schlüsselrest aus dem Zylinder zu holen. Einfach ist das jedoch nicht, schließlich sind moderne Fahrradschlösser gut gegen Diebstahl gesichert.

Abgebrochenen Schlüssel aus dem Fahrradschloss herausholen: Hilfreiche Utensilien

Ist es passiert und der Rest eines abgebrochenen Schlosses steckt noch im Fahrradschloss, kann man versuchen, den Schlüsselrest aus dem Zylinder zu entfernen. Dazu können folgende Werkzeuge und Hilfsmittel hilfreich sein:

  • Kriechöl oder Grafitspray (z.B. ABUS PS 88)
  • Eine feine Pinzette oder eine spitze Zange
  • Ein Schraubenzieher., ein feines Sägeblatt, Büroklammern oder ein dünner aber stabiler Draht

Abgebrochenen Schlüssel aus dem Fahrradschloss herausholen: Tipps und Tricks

Wer einen abgebrochenen Schlüssel aus dem Fahrradschloss herausholen möchte, der sollte zunächst sicherstellen, dass der Schlüssel in Neutralposition steht. Auch ein unbeschädigter Schlüssel kann nur aus dem Schloss gezogen werden, wenn es gerade steht. Bei einem abgebrochenen Schlüssel greift dieser Mechanismus ebenfalls.

Vor Beginn der Operation „Schlüsselrest aus dem Schloss holen“ empfiehlt es sich, das Schloss mit Kriechöl oder Grafitspray zu behandeln, damit sich der Schlüsselrest leichter bewegen lässt. Dafür sollte das Schmiermittel so tief wie möglich in den Zylinder eingebracht werden. Es ist auch von Vorteil, wenn man dem Schmiermittel etwas Zeit gibt, sich im Zylinder zu verteilen. Dann kann der Schlossbesitzer beginnen, sich mit den Werkzeugen an das Öffnen des Fahrradschlosses zu machen. Steht das Fahrrad an eine öffentlichen Platz, sollte der Besitzer einen Nachweis parat haben, um im Zweifelsfall beweisen zu können, dass er sich an seinem eigenen Fahrrad zu schaffen macht.

Fahrradschloss: Abgebrochenen Schlüssel mit Sägeblatt herausholen

Um einen abgebrochenen Schlüssel mit einem Sägeblatt aus dem Zylinder zu holen benötigt es Fingerspitzengefühl und Geduld. Meist klappt diese Methode nicht beim ersten Versuch.

  1. Das Sägeblatt so kürzen, dass der erste Zahn nach hinten zeigt
  2. Das Sägeblatt vorsichtig mit den Zähnen nach oben gerichtet neben dem Schlüsselbart ins Schloss einführen
  3. Dann mit dem Sägeblatt gegen den Schlüsselrest drücken und langsam versuchen, den abgebrochenen Schlüssel aus dem Zylinder zu ziehen.

Fahrradschloss: Abgebrochenen Schlüssel mit Schraubenzieher herausholen

Auch mit einem feinen Schraubendreher kann es gelingen, den abgebrochenen Schlüssel aus dem Fahrradschloss zu holen. Auch bei dieser Methode sind Fingerspitzengefühl und Geduld gefordert. Mit einem Lock Picking-Werkzeug funktioniert diese Methode auch. Vielleicht sogar etwas besser, da das Werkzeug für die Arbeit an Schlössern konzipiert ist.

  1. Schraubenzieher soweit wie möglich in das Schloss einführen
  2. Versuchen, den Schlüsselrest am Bart mit dem Schraubenzieher heraus zu hebeln
  3. Sobald der Schlüsselrest aus dem Zylinder herausragt mit einer Spitzzange oder einer Pinzette aus dem Zylinder herausziehen

Was man noch tun kann, wenn der Schlüssel abgebrochen ist

Oft sind Schlösser mit einer Abdeckkappe vor Schmutz geschützt. Diese sollte man mit einer aufgebogenen Büroklammer oder einem stabilen Draht so festgeklemmt werden, dass sie die Schlossöffnung nicht bedeckt.

In manchen Fällen genügt es auch schon, das Schloss so zu drehen, dass das Schlüsselloch nach unten zeigt und kräftig zu schütteln. Sitzt der Schlüssel lose im Schloss und ist in der Neutralposition, kann dies schon genügen, damit er herausfällt. Auch bei dieser Methode ist es ein Vorteil, wenn man das Schloss zuvor mit Kriechöl behandelt hat.

Teilweise wird auch empfohlen, den Schlüssel mit einem Magneten aus dem Schloss zu ziehen. In den meisten Fällen allerdings wird diese Methode wirkungslos bleiben, denn in der Regel sind Schlüssel aus einer Messinglegierung hergestellt und nicht magnetisch.

Fahrradschlüssel verloren: Was nun?

Dieser Fall ist einfacher zu lösen als ein abgebrochener Schlüssel, denn es muss nicht noch ein abgebrochener Schlüsselbart aus dem Zylinder entfernt werden. Wer den Schlüsselcode  seines Schlosses kennt, kann sich beim Hersteller in vielen Fällen einen Ersatzschlüssel bestellen. Bei Hersteller ABUS zum Beispiel gibt es die Code Card. Sie „speichert“ den Schlüsselcode, mit dem sich auch Jahre nach dem Kauf Nachschlüssel oder gleichschließende Schlösser beziehen können.

Ein Versuch ist der Besuch des Fahrradhändlers. Sie kennen zahlreiche Tricks, um ein Schloss zu öffnen – unter Umständen sogar zerstörungsfrei.

Des Weiteren könnte ein Schlüsseldienst die Wahl sein, das Schloss unversehrt zu öffnen. Das kostet aber meist mehr als die Anschaffung eines neuen Fahrradschlosses.

Günstige Alternative zum Schlüsseldienst aber definitiv mit einem Verlust des Schlosses behaftet, ist die Öffnung des Schlosses auf Langfinger-Art. Bolzenschneider und Flex sind hierbei die Werkzeuge der Wahl. Allerdings sollten die Radbesitzer beim Aufbrechen des Fahrradschlosses auf ihre eigene Sicherheit achten. Hantiert man mit dem Bolzenschneider, sollte man acht darauf geben, keinen Finger dazwischen zu haben. Wer noch nie mit einer Flex gearbeitet hat, sollte sich hierbei von einem Profi (z.B. Schlosser) helfen lassen. In größeren Städten gibt es manchmal auch Picking-Vereine. Mitglieder freuen sich oft über die Gelegenheit, ihre Fertigkeiten im Schlösserknacken die Tat umzusetzen.

Tipps, wie man sein E-Bike effektiv gegen Diebstahl sichert, finden Sie in unserem Beitrag E-Bike und Pedelec richtig anschließen – so geht’s.

Weitere Ratgeber zum Thema Schutz am E-Bike

Fahrradsattel sichern von Pedelec, E-Bike & Co. – so geht’s
E-Bike-Akku sichern – lohnt sich das?
Fahrradschloss-Test 2019 Stiftung Warentest

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Autor Sebastian Greis

Smart Home-Experte mit einem Auge für Details. Ehemaliger Modellbau-Fachredakteur, der jetzt für home&smart untersucht, wie alltagstauglich smarte Haushalts- und Elektrogeräte wirklich sind. Bewertet, testet und vergleicht Smart Home-Geräte wie Kühlschränke, Grills oder Steckdosen und erklärt.

ABUS Smartvest Basis Set
ABUS Smartvest Basis Set -34%
Sicherheitslösung für Ihr Zuhause, einfache Selbstmontage und mobiler Zugriff von überall
UVP 349,00 €
Stand: 13.07.2019
ABUS Smartvest Außensirene
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb -21%
Abschreckende Alarmierung mit lautstarker Sirene (bis zu 100 dB) und rotem LED-Blitzlicht, kabellose Montage dank Batteriebetrieb
UVP 189,00 €
Stand: 13.07.2019
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder
ABUS Smartvest Funk-Rauch-/Hitzewarnmelder -12%
1 Stück,
UVP 49,95 €
Stand: 13.07.2019
ABUS Smartvest Funk-Wassermelder
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen -12%
Zusätzliche Sicherheit: Alarmiert bspw. bei Rohrbrüchen oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen
UVP 49,95 €
Stand: 13.07.2019
ABUS Secvest Funkalarmanlage
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall - Bedienbar per App oder Webzugriff
Erhältlich bei:
Stand: 13.07.2019