Echo Show : Preis, Funktionen, Verfügbarkeit, Netflixmodus Echo Show 10 wird mobiler, intelligenter und nicht gerade günstig

Mit dem neuen Echo Show 10 erweitert Amazon die Produktlinie seiner Echo Klassiker um ein neues Gerät, das erstmals über einen Netflix Modus verfügt und sich aktiv seinem Nutzer zuwendet. Wir verraten, was es sonst noch kann und worin die Unterschiede zu schon bekannten Alexa Produkten des Onlineriesen bestehen.

Echo Show 10 unterscheidet sich optisch stark von seinen Vorgängern

Unsere Bewertung zu Echo Show 10

Die große Besonderheit an diesem Modell ist sein integrierter Motor, der Bildschirm und Lautsprecher mit dreht, wenn ein Nutzer z.B während eines Videotelefonates hin und her läuft. Besonders praktisch ist zudem der integrierte ZigBee-Hub, der viele smarte Komponenten auch ohne den Kauf einer Hersteller Zentrale steuerbar macht. Nicht zuletzt geht Amazon bei Echo Show 10 auch hinsichtlich des Datenschutzes einen Schritt weiter und bemüht sich um eine lokale Datenspeicherung.

Echo Show 10 (3. Gen) | Anthrazit
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Erhältlich bei:
Stand: 26.10.2020

Insgesamt finden wir Echo Show 10 sowohl optisch als auch technisch sehr gelungen, nur der Preis ist leider nicht gerade günstig.

Vorteile Echo Show 10Nachteile Echo Show 10
  • Folgt den Bewegungen seiner Nutzer
  • Inkl. ZigBee Hub
  • Einfache Handhabung
  • Tausende Funktionen über Alexa Skills nutzbar 
  • Edles Design
  • Hochpreisig
  • Nur einjährige, beschränkte Herstellergarantie

Echo Show 10 verändert die Alexa Nutzung völlig

Der neue Echo Sow 10 verfügt über eine 13 MP Kamera und ist das erste Alexa Display, das sich dank einem integrierten Motor seinem Nutzer zuwenden kann. Dies gilt auch für die Mikrofone, die sich mitdrehen. D.h. wenn z.B. jemand beim Kochen oder Telefonieren an ihm vorbei läuft und mit Alexa spricht, dreht er sich mit. So bleibt der Anwender immer im Mittelpunkt.

Der Mitdrehmodus ist auch praktisch, wenn man beim Kochen durch die Küche läuft

Neue Video und Drop-In Effekte sollen Anrufe noch komfortabler machen. Mit dem Feature „Gruppenanrufe“ kann z.B. eine Gruppe von bis zu acht Freunden und Familienmitgliedern erstellt und mit der Befehl „Alexa, rufe meine Familie an“ kontaktiert werden. Damit private Daten auch privat bleiben, verspricht Amazon, dass alle Daten nur lokal verarbeitet werden und bietet die Möglichkeit die eigene Privatsphäre durch eine Mikrofon-/Kamera-aus-Taste und eine integrierte Kameraabdeckung zu schützen.

Über die Amazon Photos Funktion lässt sich der Bildschirm sogar in einen digitalen Bilderrahmen verwandeln. Dank automatischer Farbanpassung erscheinen die Fotos immer im optimalen Licht.

Darüber hinaus spendiert der Onlineriese dem Display einen integrierten ZigBee Hub zur direkten Steuerung von ZigBee Smart Home Geräten, einen Energiespar Modus und ein Stromverbrauchs-Dashboard.

Echo Show 10 jetzt mit sprachsteuerbarem Netlix Modus

Erstmals ist es auch möglich Netflix Filme auf einem Echo Display zu streamen. Dazu sagt Barry Smith, Partner Engagement Manager bei Netflix: „Um das Nutzungserlebnis für unsere Mitglieder zu optimieren, wollen wir Netflix überall dort anbieten, wo sie es sich wünschen."

Echo Show 10 verfügt über einen integrierten Motor für Drehungen

Amazon setzt vermehrt auf Umweltfreundlichkeit

Wie alle anderen neuen Echo Devices auch, wird das Echo Show 10 Display aus 100 Prozent recycelten Textilien, aus 100 Prozent recyceltem Aluminium-Druckgussmaterial, sowie aus 50 Prozent Plastik aus wiederverwerteten Verbraucherabfällen gefertigt. Darüber hinaus besteht seine Verpackung  aus Holzfaserwerkstoffen, die aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern oder recycelten Quellen bezogen wurden.

Womit ist Echo Show 10 kompatibel?

Dank der Alexa Ingetration ist Echo Show 10 auf Wunsch mit smarten Haushaltsgeräten aller Art vernetzbar. Darunter: Kaffeemaschinen, Saugroboter, Lampen, Fernseher und vieles mehr. Eine ausführliche Übersicht dazu liefert unsere Liste Alexa kompatibler Geräte.

Ab wann gibt es Test- und Erfahrungsberichte zu Echo Show 10?

Bereits jetzt können Alexa Fans Echo Show 10 vorbestellen, wann er geliefert wird, verrät Amazon jedoch noch nicht. Sobald wir ein Testmodell zur Verfügung haben, werden wir von unseren Erfahrungen berichten und auch verraten, was andere Nutzer davon halten. 

Was kostet Echo Show 10?

Der Einführungspreis liegt bei 249 US-Dollar, ein Schnäppchen ist Echo Show 10 somit nicht. In Deutschland wird er in Kürze für 243,69 Euro verkauft und ist somit nochmals deutlich teurer als in Amerika.

Echo Show 10 (3. Gen) | Anthrazit
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Erhältlich bei:
Stand: 26.10.2020
Echo Show 10 (3. Gen) | Weiß
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion. Multifunktionales Gerät mit Alexa und integriertem ZigBee Hub.
Erhältlich bei:
Stand: 26.10.2020

Technische Daten Echo Show 10

  • Größe: 251 x 230 x 172 mm
  • Gewicht: 2.560 g
  • Display: 10,1-Zoll-Touchscreen. Drehbarer Bildschirm mit manueller Neigungsverstellung
  • der HD-Bildschirm bewegt sich automatisch, sodass Videoanrufe, Rezepte und Serien jederzeit im Blickfeld bleiben
  • Kamera: 13 MP + Abdeckung (Die Qualität/Größe der Fotos kann abweichen)
  • WiFi 6 (802.11ax) wird derzeit nicht unterstützt. Dualband mit zwei WLAN-Antennen (MIMO) für schnelleres Streamen und weniger Verbindungsabbrüche als mit herkömmlichem WLAN.
  • Unterstützt Advanced Audio Distribution Profile (A2DP) für Audiostreaming von Ihrem Mobilgerät auf Echo Show sowie von Echo Show auf einen Bluetooth-Lautsprecher
  • 2.1-Soundsystem: Stereo; 76-mm-Woofer und zwei 25-mm-Hochtonlautsprecher
  • Hauptprozessor: MediaTek 8183; zweiter Prozessor mit neuronalem Netzwerkbeschleuniger von Amazon (NNA)
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.