Lohnt sich ein Netflix Abo? Preise, Angebote & Anmeldung im Check Netflix Kosten 2022: Was bietet der Streamingdienst fürs Geld?

Entertainment ohne Ende verspricht Netflix seinen Nutzern: Allerdings nur wenn sie ein Abo buchen. Wir haben geprüft, was Netflix zu bieten hat und ob sich die Abo-Kosten mit oder ohne Werbung mehr lohnen. Außerdem erklären wir, mit welchen Geräten sich Netflix Inhalte streamen lassen und welche der Streamingdienst seinen Kunden sogar ganz besonders empfiehlt.

Netflix ist einer der beliebtesten Streamingdienste in Deutschland

Was ist Netflix? Das Wichtigste in Kürze

Bei Netflix handelt es sich um einen der größten Streaming-Anbieter, zu dessen umfassendem Angebot u. a. preisgekrönte Filme, Serien, Dokus und auch ausgewählte Spiele gehören.

Abrufbar sind sie auf sehr vielen verschiedenen Geräten wie z. B. Smart TVs, Tablets oder Spielekonsolen. Zur Nutzung ist allerdings ein gebührenpflichtiges Abo nötig.

Fazit: Für wen lohnt sich Netflix?

Alle, die Abwechslung lieben und sich nicht an feste Ausstrahlungszeiten binden wollen, finden bei Netflix eine große Bandbreite an Online-Inhalten, die bei Bedarf bei den meisten Abo-Modellen auch downloadbar sind.

Eine Ausnahme stellt hier allerdings das besonders günstige Basis-Abo mit Werbung dar.

Welche Serien kann ich auf Netflix ansehen?

Die Auswahl an Spielfilmen, Dokus, Serien, Anime und preisgekrönten Netflix Originalen ist riesig und für Abonnenten jederzeit verfügbar. Denn es gibt keine Mengenbegrenzung, wie viele Filme pro Monat gestreamt werden dürfen.

Zu den aktuellen Netflix Angeboten gehören u.a.:

  • Kleo
  • Sandman
  • Manifest
  • Echoes
  • Partner Track
  • Glühendes Feuer
  • Stranger Things
  • The Walking Dead
  • Alma

Netflix Spiele: Welche gibt es und wie funktionierts?

Netflix bietet Mitgliedern aktuell u.a. Spiele aus den Kategorien Action, Abenteuer, Spielhalle, Kartenspiele, Party, Puzzle, Rennen und Rollenspiel an. (Stand: 11/2022)

Darunter:

  • Hextech Mayhem: A League of Legends Story
  • Into the Dead 2: Unleashed
  • Relic Hunters: Rebels
  • Rival Pirates
  • Before Your Eyes
  • Dragon Up
  • Lucky Luna
  • Stranger Things: 1984
  • Stranger Things 3: Das Spiel
  • Bowling Ballers
  • Shooting Hoops
  • Skies of Chaos
  • Arcanium: Rise of Akhan
  • Exploding Kittens
  • Nailed It! Baking Bash
  • Asphalt Xtreme
  • Dungeon Dwarves
  • Moonlighter
  • Country Friends
  • SpongeBob: Küchenchaos
  • Townsmen: A Kingdom Rebuilt
  • Dominoes Café

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Spielen und deren Nutzung bietet die entsprechende Netflix Hilfeseite.

Wie viel kostet Netflix? Was kostet ein Netflix Account?

Bereits ab 4,99 Euro pro Monat haben Nutzer eingeschränkten Zugriff auf Netflix Filme und Serien, sofern sie für den günstigen Preis Werbung in Kauf nehmen.

Wer sich eine besonders hohe Auflösung ohne Werbung wünscht oder mit mehreren Geräten gleichzeitig streamen will, zahlt hingegen bis zu 17,99 Euro pro Monat. (Stand: 11/2022)

Welche Netflix Abos gibt es?

Die vier aktuell verfügbaren Netflix Abo-Varianten unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Bildauflösung und der Anzahl von Geräten, mit denen Inhalte gleichzeitig streambar sind.

Netflix Basis-Abo mit Werbung

Netflix Basis Abo

Netflix Standard

Netflix Premium

Auf 1 Gerät schauen

Auf 1 Gerät schauen

Auf 2 Geräten gleichzeitig schauen

Auf 4 Geräten gleichzeitig schauen

Einige Filme und Serien nicht verfügbar, unbegrenzte Mobile Games

Unbegrenzte Filme, Serien und Mobile Games

Unbegrenzte Filme, Serien und Mobile Games

Unbegrenzte Filme, Serien und Mobile Games

HD-Auflösung

HD-Auflösung

Full HD-Auflösung

Ultra-HD Auflösung

x

Serien und Filme werbefrei

Serien und Filme werbefrei

Serien und Filme werbefrei

x

Auf 1 Gerät herunterladen

Auf 2 Geräten gleichzeitig herunterladen

Auf 4 Geräten gleichzeitig herunterladen

Was kostet Netflix für 3 Geräte?

Mit einem Standard-Netflix Abo für 12,99 Euro im Monat lassen sich Inhalte nur mit 2 Geräten nutzen.

Wer also mehr will, muss ein Premium Abo für 17,99 Euro im Monat buchen, bei dem bis zu 4 Geräte gleichzeitig streamen können.

Was kostet Netflix für 4 Personen?

Mit einem Netflix Premium Abo für 17,99 Euro im Monat können über einen Account auf vier Tablets oder Smartphones Filme angesehen und Downloads durchgeführt werden. (Stand: 11/2022)

Kann man Netflix kostenlos testen?

Lange Zeit war es möglich bei Netflix einen kostenlosen Probemonat zu buchen. Seit August 2020 bietet der Streamingdienst diese Möglichkeit leider nicht mehr an. Immerhin ist es möglich, ein einmal abgeschlossenes Abo mit wenigen Klicks zu kündigen. (Stand: 11/2022)

Wie funktioniert der Netflix Login?

Um Netflix zu starten, ist es nötig, sich entweder mit dem eigenen Kundenkonto über einen Computer auf der Netflix Website einzuloggen oder die Netflix App aufzurufen (Android | iOS).

Mit diesen Geräten lässt sich Netflix streamen:

  • Smart-TVs: z. B. von LG, MEDION oder Xiaomi. Zu den von Netflix empfohlenen und mit „Netflix Recommended TV“ ausgezeichneten Modellen gehören außerdem zahlreiche Panasonic, Sony und Samsung Modelle. Mehr Informationen dazu gibt der Smart TV Überblick von Netflix
  • Tablets oder Smartphones: Netflix eignet sich für Windows Phone, iOS als auch Android Modelle
  • Playstation: z.B. PS3, PS4, PS5, Xbox 360, Xbox Series XS
  • Blu-ray-Player und Heimkinosysteme: z. B. von Samsung, LG, Panasonic, Sony oder Toshiba
  • Mediaplayer und Streamingsticks: z. B. Google Chromecast oder Amazon Fire TV Stick
  • Set-Top-Boxen: z.B. von Telekom, Sky oder HUMAX
  • Apple TV

Wie kann man Netflix sehen?

Zur Nutzung von Netflix genügt es es die Anbieterwebsite auf einem internetfähigen Gerät wie Tablet, PC oder Smart Display aufzurufen. Alternativ steht Nutzern auch eine Netflix App zur Verfügung.

Netflix lässt sich z. B. über folgende Geräte streamen:

  • Handy
  • Tablet
  • PC
  • Spielekonsole
  • Settop Box (z. B. Apple TV)
  • Smart TV

Besteht die Möglichkeit zum Netflix Download?

Außer dem Live-Streaming via Internetverbindung, haben Netflix Abonnenten außerdem die Möglichkeit ihre Lieblingsserien per iOS- oder Android-Mobilgerät oder über eine Windows-10-App downzuloaden und offline anzusehen.

Dies gilt allerdings nicht für das besonders günstige Basis-Abo mit Werbung, das eine Ausnahme darstellt.

Was sagen Tester zu Netflix? Bewertungen und Erfahrungen im Check

Die meisten Anwender zeigten sich mit Netflix zufrieden, auch wenn einige von ihnen mit bestimmten Einschränkungen des Streamingdienstes nicht ganz einverstanden waren.

  • Die Redaktion von netzwelt.de vergab 8,4 von 10 möglichen Sternen. Positiv bewertet wurden dabei u. a. die technische Umsetzung, die Möglichkeit Originaltitel und Untertitel abzurufen sowie die Eigenproduktionen. Negativ fanden die Tester hingegen u. a. den eingeschränkten Offline Modus (Stand: 08/2020)
  • Im Computerbild Test erzielte das Netflix Streaming-Angebot die Gesamtnote gut (1,6) und wurde u. a. für seine vielen guten Serien, die einfache Bedienung und die hohe Bildqualität gelobt. Kritisch sahen die Tester, dass kaum aktuelle Kinofilme zur Verfügung stehen und manche Abo-Modelle vergleichsweise teuer sind. (Stand: 04/2020)
  • Bei Stiftung Warentest erreichte Netflix nur die Note befriedigend (2,8). Er erreichte damit aber dennoch den ersten Platz und schnitt somit besser ab als die ebenfalls geprüften Videostreaming-Dienste Amazon Prime Video, Sky, Maxdome und Apple TV. Laut Stiftung Warentest stehen bei Netflix der besten Auswahl an Eigenproduktionen, klare Mängel bei Jugend- und Datenschutz gegenüber. (Stand: 01/2020).

Netflix Account teilen: Ist das erlaubt?

Viele Nutzer würden ihren Netflix Account gerne teilen, um Abogebühren zu sparen. Dies ist allerdings laut den Nutzungsgebühren des Anbieters nur für Bewohner eines Haushalts möglich. Wer also in einer WG lebt oder Netflix mit seinem Partner teilt, macht nichts falsch.

Anders sieht es hingegen aus, wenn z. B. erwachsene Kinder von einem anderen Wohnort aus den Netflix Account ihrer Eltern weiter mit nutzen. Zwar wird dies von Netflix bisher nicht geahndet, kann aber im schlimmsten Fall zur Accountsperrung oder sogar zur Schadenersatzforderung führen. 

Netflix kündigen- wie funktioniert das?

Laut unserer Erfahrung funktioniert die Kündigung von Netflix problemlos, zwei Klicks reichen dafür aus. Kündigungsgebühren fallen keine an.

Wer mag, kann sein Abo dadurch jederzeit z. B. für ein Jahr aussetzen bis neue Staffeln verfügbar sind und es später neu abschließen. Persönliche Listen sind dann unserer Erfahrung nach immer noch verfügbar.

Netflix kündigen - so geht’s:

  1. Die Netflix Website aufrufen und die eigene E-Mailadresse in das dafür vorgesehene Feld eintragen.
  2. Kündigung bestätigen und absenden.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen auch intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Neues zu Streaming Dienste
verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon