Lautsprecher mit Google Assistant Panasonic SC-GA10: Elegante Amazon Echo-Alternative

Smart Home-Lautsprecher sind ein wichtiger Trend auf der IFA 2017. Nun mischt auch Panasonic die Party der Sprachassistenten auf: Der Lautsprecher SC-GA10 ist ein eleganter Smart Speaker mit WLAN, Bluetooth und ordentlich Bass. Und keine Sorge, der Smart Home-Assistent von Panasonic wird nicht mit seinem Namen SC-GA10 angesprochen, sondern mit „Ok, Google“. Durch den integrierten Google Assistant profitieren Nutzer des Design-Lautsprechers vom gesamten Angebot, das der Google-eigene Lautsprecher Home zu bieten hat.

Panasonic stellt auf der IFA 2017 einen Smart Home-Lautsprecher mit Google Assistant vor

Panasonic SC-GA10 neben Apple Homepod

Google und Amazon haben die Vorarbeit gemacht und leistungsstarke Sprachassistenten entwickelt, die tatsächlich verstehen, was wir sagen. Mit der Freigabe der API-Schnittstellen steht es Smart Home-Entwicklern frei, Google Assistant oder Alexa in ihre Produkte zu integrieren. Auf der IFA 2017 zeigt sich, dass die Kompatibilität mit einem der beiden Sprachassistenten einen entscheidenden Innovationsfaktor darstellt. Panasonic stellt auf der IFA in Berlin nun den SC-GA10 Smart Home-Lautsprecher vor, der als Alternative zu Google Home die Steuerung im Smart Home übernehmen soll. Auf den ersten Blick wird bereits klar, dass Panasonic mit SC-GA10 nicht nur die Schaltzentrale im Smart Home sein will, sondern ein stylischer Lautsprecher, über den man Lieblingsstücke genießt. Damit spielt der Panasonic Smart Speaker weniger in der Liga von Amazon Echo und Google Home mit, sondern misst sich mit dem musikzentrierten Homepod von Apple, der Ende des Jahres auf den Markt kommt.

Panasonic SC-GA10 als Smart Home-Steuerung

Panasonic SC-GA10 will, wie auch die genannten Wettbewerber, zum geliebten Assistenten im Alltag werden. Verbunden mit dem Kalender erinnert er an Termine, informiert etwa, ob es sich lohnt einen Regenschirm mitzunehmen und gibt kurze News-Updates zum Weltgeschehen oder speziellen Themen. In Sachen Smart Home steuert der Smart Speaker beispielsweise Fernseher, Heizungen und Lampen per Sprachbefehl. Und natürlich legt er im passenden Moment die richtige Playlist auf. Voraussetzung für die Smart Home-Anwendungen sind die passenden smarten Geräte, die sich über WLAN oder Bluetooth verknüpfen. Fernseher ohne WLAN können über Google Chromecast eingebunden werden. Alle Google Assistant-kompatiblen Geräte und Systeme haben wir in einer Übersicht zusammengestellt.

Den Smart Speaker Panasonic SC-GA10 wird es in schwarz und weiß geben

Panasonic SC-GA10 ist ein eleganter WLAN-Speaker

Smart Home-Assistenten wird es in Zukunft viele geben. Umso wichtiger für Panasonic, sich mit besonderen Eigenschaften von Apple Homepod, Google Home und Amazon Echo abzuheben. Der Panasonic-Lautsprecher SC-GA10 hat, trotz etwas lieblos gewähltem Namen, das Zeug dazu. Der Smart Speaker ist durch seine klare Aluminium-Optik ein Lautsprecher mit Designcharakter. Das Verkaufsargument des Panasonic SC-GA10 wird aber eher das starke Klangbild sein. Die 20mm Soft Dome-Hochtöner sorgen in Kombination mit einem 8cm-Tieftöner mit Doppelschwingspule für eine klare Soundwiedergabe. Der von Panasonic eigens entwickelte Schall-Diffusor verbreitet die Höhen in einem 180 Grad-Winkel gleichmäßig im Raum. Eine gerollte Gummikante und ein netzartiges Diaphragma reduzieren Verzerrungen im Tieftonbereich. SC-GA10 ist damit definitiv mehr als ein Lautsprecher zur Unterhaltung mit dem Google Assistant. Panasonic möchte den Smart Speaker zum Allround-Talent machen, über den wir gerne auf unsere Spotify-Playlist zugreifen. In Verbindung mit Chromecast Audio oder Lautsprechern mit Chromecast built-in-Technologie lässt sich Musik auch über mehrere Lautsprecher synchron abspielen. Panasonic SC-GA10 erlaubt damit die Steuerung eines Multiroom-Systems.

Diese Streaming-Dienste sind mit Panasonic SC-GA10 kompatibel

  • Spotify
  • Google Play Music
  • TuneIn Radio
  • Deezer
Das ganze Sortiment von Philips Hue - Alle Produkte
Philips Hue Produkte in der Übersicht
Philips Hue Produkte

Philips Hue - Das smarte Beleuchtungskonzept für das Eigenheim. Bis zu 50 Hue-LEDs lassen sich in das System für unterschiedliche Beleuchtungsvarianten integrieren. Zusätzlich ist das System mit HomeKit von Apple kompatibel.

Jetzt bei Amazon kaufen

Neue Panasonic Music Control App

Passend zur Ankündigung des Smart Speakers stellt Panasonic auch eine passende Musik-App vor. Mit der Music Control App kann die Playlist von Smartphone, Tablet oder NAS-Speicher auf den Lautsprecher übertragen werden. Außerdem können zwei oder mehr SC-GA10 zu einem Multiroom-System verbunden werden, also Musik synchron abspielen. Über den Party-Modus können die Musikdateien von Bluetooth- und AUX-Speichergeräten auf mehreren Lautsprechern gleichzeitig abgespielt werden. Weitere Funktionen sind in Planung.

Panasonic SC-GA10 – Technische Details

  • 2 x 20mm Soft Dome-Hochtöner mit Schall-Diffusor
  • 8cm-Tieftöner mit Doppelschwingspule und verzerrungsarmen Materialien
  • HiFi-Klangqualität
  • Langes Bassreflexrohr
  • Bluetooth-/ MP3-Re-Master
  • Equalizer-Presets sowie manuelle Einstellungen
  • D.Bass
  • WLAN integriert
  • Bluetooth-kompatibel
  • Sprachsteuerung mit Google Assistant
  • Chromecast-Anbindung
  • Stereo Pairing und Multiroom-fähig
  • AUX-Eingang

Preise und Verfügbarkeit von Panasonic SC-GA10

Panasonics smarter Lautsprecher mit Google Assistant soll ab Dezember 2017 verfügbar sein, der Preis ist noch nicht bekannt.

Amazon Echo Lautsprecher mit Sprachsteuerung direkt bei Amazon bestellen
Amazon Echo
Der Bestseller in Sachen Sprachsteuerung

Sichere dir den beliebten Sprachassistenten der ersten Generation für aktuell 179,99 Euro. (Stand: 23.11.2017)

Jetzt bei Amazon kaufen

Lesetipps zum Thema Smart Home-Lautsprecher

Google Assistant - Sprachsteuerung für das Smart Home
„Ok Google“: Die 100 wichtigsten Google Home Sprachbefehle
Amazon Echo: Unterhaltung mit Alexa statt Technik im Smart Home

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Alina Günder

Ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der FUNKE Mediengruppe, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Längere Auslandsaufenthalte, um Perspektiven zu wechseln. Praktika in Radio- und Printredaktionen sowie im Online-Marketing. Selbständige Autorentätigkeit bei verschiedenen Onlineformaten. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de mit einem kritischen Blick auf neue Technologien. Dabei immer im Fokus: Wie kann smarte Technik unseren Alltag erleichtern?