Musikalische Haus-Unterhaltung Überblick: Multiroom Systeme für das Musik-Streaming

Wenn man privat oder gewerblich mehrere Räume hat, die man mit Schall und Bild versorgen möchte, braucht man Systeme für eine Technologie, die man Multiroom nennt. Hierfür gibt es zwei verschiedene Systeme: Eine Anlage für Multiroom enthält alle Bausteine wie Verstärker, Lautsprecher und so weiter. Die zweite Variante ist, dass System für Multiroom auch vorhandene Tongeber und auch Bildschirme einbeziehen können. Hier nun ein kleiner Überblick über aktuelle Multiroom-Systeme.

Abbildung der Sonos Audio Multiroom Geräte

Smart Home - aus analog wird digital

Grundsätzlich gab es schon immer Lösungen für die Multiroom Ansprüche. Jeder AV-Receiver oder Stereoverstärker, an die weitere Lautsprecherpaare anschließbar sind, können so mindestens einen zweiten Raum mit Klängen versorgen. Die Bedienbarkeit ist aber so auf den Raum festgelegt, in dem die diese analogen Geräte stehen. Das individuelle Regeln der Lautstärke oder gar das Wechseln einer CD ist immer nur von dort aus möglich.

Hier ist die technische Entwicklung aber gediehen: Zentrale Mehrkanalverstärker lassen sich mit allen Soundquellen in allen Räumen verkabeln. Der digitale Clou ist: Per Controller lassen sich mit entsprechender Fernbedienung oder sogar einer App viele Funktionen, zum Beispiel Lautstärke und Streaming Kanal, ganz individuell und von überall aus steuern.

Das Multiroom System Bose SoundTouch
Unsere Empfehlung
Jetzt 10% sparen
Conrad Multiroom Aktion

Noch bis Freitag 10% für Multiroom Systeme von Sonos, Libratone und Denon sparen. Einfach den Gutscheincode NL17MR bei der Bestellung angeben!
Hier geht's zum Multiroom-Special

 

10% Rabatt holen

Da man heute CD Player durch Festplatten in Netzwerken ersetzt, ja selbst durch ein Smartphone oder eben durch Streaming, entfällt das CD Wechseln. Die Musikdaten stehen so permanent als komplette Musikbibliothek zur Verfügung. Wem das nicht reicht, der kann noch auf Tausende von Internet-Radiostationen zurückgreifen. Diese bieten eine permanentes Angebot von Musik bestimmter wählbarer Stilrichtungen. Ebenso spezifizierbar ist der Musikzugriff durch sogenannte Musikdienste geworden. Sehr populär sind inzwischen Streaming Anbieter Deezer, Streaming Anbieter Spotify oder auch Streaming Anbieter Napster.

Multiroom Systeme im Vergleich

Wer nun vor der Wahl für eines der Multiroom Systeme steht, möglichst auch für Streaming, der hat auch die berühmte Qual. Doch wie meist ist es auch so, dass die Prämissen des Käufers entscheiden: Was sollen die Multiroom Systeme können? Was dürfen sie kosten? Irgendwo dazwischen liegt das gelobte Land einer guten Wahl. Hier ein paar Informationen über beliebte Multiroom Systeme:

Sonos

Sonos bietet Monolautsprecher, die sich aber auch einfach zu einem Stereopaar zusammenschalten lassen. Die Lautsprecher bieten einen ausgewogenen Sound auf dem kompletten Dynamikspektrum. erweiterbar ist das Ganze mit einem Netzwerk Subwoofer oder der Soundbar für Heimkino. Damit ist Sonos klangmäßig ganz weit vorne. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Artikel zu Sonos Multiroom.

Loxone MusikServer

Hier erhält man ein komplettes Audio System, das nur für Multiroom Anwendung konzipiert wurde. Nicht nur Musik kann gesteuert werden. Auch Türklingel, Alarme und Wecker sind integrierbar. Auch kabellos geht durch AirPlay alles. Misst man den Speicherplatz mit Songs, kommt man auf stolze 250.000. Weitere Informationen erhalten Sie in unserm Artikel zu Loxone Multiroom MusikServer.

Abbildung des Loxone Music Server - Loxone Musik Server

Raumfeld

Diese Soundsysteme bestechen zwar auch durch hervorragenden Klang. Auch liegt eine High-End-Lösung im Programm vor. Kleine Schwächen gegenüber der Konkurrenz liegen im Bereich der Software, aber daran wird schon gearbeitet. Weitere Informationen erhalten Sie in unserm Artikel zu Raumfeld Multiroom.

Abbildung der Raumfeld Multiroom Lautsprecher Produktreihe

Bose SoundTouch

Der Klang dieses traditionellen Lautsprecher Spezialisten ist sehr gut. So gut, dass der Hersteller keine technischen Angaben machen mag. Der Kunde soll sich mit den Ohren überzeugen. Grundsätzlich bietet das System für Multiroom Anwendung fast alles, was es so braucht. Der große Kritikpunkt liegt an der Inselsituation, in die sich Bose mit seiner Anbindung an NAS Systeme begibt. Die Kompatibilität ist daher für viele Nutzer erheblich eingeschränkt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserm Artikel zu Bose SoundTouch Multiroom.

Das Multiroom System Bose SoundTouch

Samsung Multiroom

Eine Komplettlösung für Multiroom Systeme gibt es von Samsung. Der Klang der kabellos vernetzbaren Boxen ist hervorragend. Sie bieten noch ein besonderes Detail: Durch eine spezielle Radiotaste können an den Boxen für Streaming Stationsänderungen vorgenommen werden. Man braucht so kein Tablet oder eine App dafür. Das erwähnte Streaming ist bei diesem System kein Problem, es ist sogar für 6 Monate kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie in unserm Artikel zu Samsung Multiroom.

Bild des Samsung M3 Multiroom Lautsprechers

Denon Heos System

Hier kommen drei Lautsprecher auf den Markt, die ohne weitere Hardware in bestehendes WLAN System integriert werden können. Gesteuert wird das Ganze über eine kostenfreie App für iOS oder Android. Die Struktur ist offen angelegt und erweiterbar. Musik Streaming ist möglich. Eine Besonderheit: Über WLAN "Extend" kann ein zu schwaches WLAN im Heim so verstärkt werden, dass keine Wünsche mehr offen bleiben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserm Artikel zu Denon Heos Multiroom.

Abbildung der Geräte für das Denon Heos Multiroom System

Fazit zu Audio Multiroom Systemen

Am besten schaut man sich die Systeme genauer und bei einem Händler an. Die Möglichkeiten sind mitunter so komplex, dass sie sich nur dort erschließen. Auch was Bedienungsfreundlichkeit, Klang und Optik angeht, können diese Hinweise nur eine grobe Richtlinie sein. Für Ästheten mag der Klang das wichtigste Kriterium sein. Diese mögen dann zu Bose tendieren. Sonos scheint für alle Ansprüche die ausgewogenste Lösung zu sein. Zu beachten ist die manchmal eingeschränkte Funktion von Streaming Diensten. Hier wird aber mit Hochdruck an Lösungen gearbeitet, das sich Streaming solcher Beliebtheit erfreut, das es für Multiroom ein Muss ist.

Amazon Music Unlimited kostenlos testen - Music-Streaming-Dienst mit 40 Millionen Songs
40 Millionen Songs in Top-Qualität
Musikstreaming kostenlos

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos Amazon Music Unlimited. Riesige Songauswahl in Top-Qualität. Jederzeit mit nur einem Klick kündbar.

Kostenlos testen
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Liebt sein Smart Home. Interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, Internet of Things – einfach alles Digitale. Passionierter Macher. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Der erste Tweet am Morgen: sicherlich von Kai. Das Thema: sicherlich das Neueste aus der Smart Home Welt.

News
Das Sonos Multiroom-System im Überblick
Musikverteilung auf Profi-Niveau
Sonos: WLAN Multiroom-System vom vielfachen Testsieger

Sonos gilt als einer der führenden Hersteller von Multiroom-Systemen und zeichnet sich durch zahlreiche Innovationen und eigens patentierte Technologien aus,…

Licht, Jalousien, Klima, Multimedia, Steuerung – Crestron bietet alles aus einer Hand
Smarte Gebäudetechnik nach Maß
Crestron – Haussteuerung und Heimautomatisierung aus einer Hand

Motorisierte Jalousien, Lichtsteuerung, Medientechnik, Klimatisierung, Heizung, Sicherheit: Kaum ein anderer Hersteller bietet ein so breit aufgestelltes…

Sonos One ist die smarte Version von Play:1 – mit Alexa und Touchbedienung
Alexa im Play:1-Format jetzt erhältlich
Sonos One: Smart Home Speaker im Vergleich mit Echo und HomePod

Der Sonos One Smart Speaker ist der erste Alexa-kompatible Lautsprecher des Audioprofis. Obwohl Sonos den Trend der Sprachassistenz etwas verschlafen hat,…

Den Sonos Speaker mit Alexa steuern? (Fast) kein Problem!
Sonos integriert Alexa-Sprachsteuerung
How-To: Sonos Multiroom Lautsprecher mit Alexa steuern

Sonos arbeitet schon seit einiger Zeit an einem Update, um die Sonos-Speaker Alexa-tauglich zu machen. Wir haben drei Wege gefunden, um die Sprachassistentin…

Panasonic stellt auf der IFA 2017 einen Smart Home-Lautsprecher mit Google Assistant vor
Lautsprecher mit Google Assistant
Panasonic SC-GA10: Elegante Amazon Echo-Alternative

Smart Home-Lautsprecher sind ein wichtiger Trend auf der IFA 2017. Nun mischt auch Panasonic die Party der Sprachassistenten auf: Der Lautsprecher SC-GA10 ist…

Namhafte Hersteller, darunter Bose, sind an der Verknüpfung mit Alexa-Multiroom sehr interessiert
„Alexa, spiele Prince im Dachgeschoss“
Neue Multiroom-Funktion für Alexa-fähige Lautsprecher

Wer sein Smart Home über Alexa steuert, hat in fast jedem Raum einen Echo-Lautsprecher stehen. Wie schön wäre es, über die einzelnen Lautsprecher die…

ARENA sorgt für hochwertige Hintergrundbeschallung, FESTIVAL für den großen Sound
WLAN-Lautsprecher mit Streamingoption
RIVA WAND ARENA und FESTIVAL: New Philosophy of Sound

Inzwischen gibt es bei der Auswahl drahtloser Lautsprecher für das Smart Home eine breite Auswahl. Mit der WAND-Serie bietet der amerikanische HiFi-Experte…

Für jeden die passende Farbe: Urban Ears Multiroom System ist kreativ und spricht Bluetooth und WLAN
Vom Kopfhörer zum kabellosen Multiroom-System
Urbanears präsentiert Connected Speakers

On-Ear-Kopfhörer sind schon lange mehr als mobile Tonverstärker - eher Mode-Statement oder Lebenseinstellung. Urbanears hat dieses Konzept geprägt. Jetzt…

Der neue Denon Heos AVR
Produktupgrade 5.1
Denon Electronics spielt mit HEOS AVR auch Surround-Sound

Ein neuer 5.1-Kanal-AV-Receiver macht das Multiroom-Lautsprecher-Erlebnis nun auch zum Multi-Sound-Erlebnis. Vorhandene Lautsprecher werden mit dem Heos AVR…

Die Playbase fällt kaum ins Auge, sorgt aber für realistischen Klang.
Die bessere Alternative zur Playbar
Playbase: Sonos beendet drei Jahre Tüftelei

User-Erfahrungen und eine interne Studie haben Sonos dazu veranlasst der Playbar einen Bruder zu schenken: Die Playbase. Sonos-Fans, die ihren Fernseher nicht…

onkyo-fireconnect-multiroom-system
System - Update
FireConnect vernetzt Pioneer- und Onkyo-HiFi zum Multiroom-System

Sonos hat es vorgemacht, Raumfeld bietet es in High-End-Qualität und Bose integriert es in seine SoundTouch-Serie: Die Rede ist von Multiroom-Audio, der…

 Soundbar von Samsung als Surround Entertainment System für Audio und Video
Smart Audio für Smart TV
Samsung sorgt mit HW-K950 für Super-Sound beim Fernsehen

Vorsicht, es besteht die Gefahr von Realitätsverlust. Je mitreißender der Film, desto mitreißender das Erlebnis – so oder so ähnlich könnte das Motto…

raD Wireless Multi-Room Speaker
Lautsprecher mit besonders sauberem Klang
raD Wireless Multi-Room-System

Die Entwickler des preisgekrönten Core Wireless Speaker, haben nun ein neues Produkt namens raD Wireless Multi-Room Speaker auf den Markt gebracht. Finanziert…

HEOS 7 HS2 von Denon
Musikgenuss per Streamingdienst
HEOS by Denon bald mit Amazon Alexa Sprachsteuerung

Eine Partnerschaft zwischen Audio-Hersteller DENON und Amazon Prime Music ergänzt die HEOS-Serie um die Möglichkeit, Musik aus dem Internet zu streamen.…

Design-Lautsprecher Whyd
Beliebig erweiterbar
Whyd | Multiroom Lautsprechersystem für direktes Streamen

Das viel beschworene Smart Home hält bislang noch schleppend Einzug in die Haushalte. Für die mediale Ausstattung in den heimischen vier Wänden ist für…

Abbildung der Geräte für das Denon Heos Multiroom System
Neue Lautsprecherserie
Denon Heos - die Multiroom Produktreihe

Die Heos Produktreihe der Marke Denon übt sich in Vielfältigkeit. Das Denon Heos Multiroom System kann individuell nach den eigenen Ansprüchen…

Yamaha MusicCast Multiroom System
Musikstraming von Yamaha
Yamaha MusicCast | Multiroom mit AirPlay, Bluetooth und WLAN

Zu einem Smart Home gehört auch smartes Musikhören - jedenfalls wünscht es sich der japanische Elektronikkonzern Yamaha so. Mit zahlreichen neuen…

Bild eines SUHD TV von Samsung mit Multi-Link Funktion
Samsungs Ultra-High-Definition-Technologie
Samsung SUHD TV | Übersicht, Hintergründe und Informationen

Der Begriff SUHD ist die Antwort des Elektronik-Herstellers Samsung auf die Ultra-High-Definition-Technologie, kurz UHD, die als Videoformat Fernsehgeräte…

Abbildung von Raumfeld Multiroom System
Alternativen zu Sonos
Sonos Alternative | Überblick von 7 Alternativen

Was wird mit einer Sonos Alternative beabsichtigt? Die fortgeschrittenen Digitaltechnik, die uns auch mit neuen Möglichkeiten für Klang- und Bilderzeugung in…

Abbildung der Raumfeld HIGH END Lautsprecher
Mit Red Dot Award ausgezeichnet
Raumfeld Multiroom Streaming | Die Zukunft des Musikhörens

Musikwiedergabe, die an Ort und Zeit gebunden ist? Das war einmal. Den perfekten Start in die Multiroom-Ära ermöglichen die Produkte der Berliner…

Das Multiroom System Bose SoundTouch
Flexiblere Steuerung
Bose SoundTouch | Das Multiroom Musiksystem

In New York wurde letztes Jahr von Vertretern der Marke Bose eine scheinbar neue Innovation für Multiroom-Soundsysteme vorgestellt. Unter dem Namen…

Abbildung des Loxone Music Server - Loxone Musik Server
Perfekter Sound für die Hausautomation
Loxone Multiroom Audio System mit Music Server

Der Loxone Music Server ist die zentrale Schaltstelle für ein vollvernetztes Audiosystem im smarten Zuhause. Er wurde speziell für den Einsatz in Smart…

Sugr Cube WLAN Lautsprecher
Überraschend vielseitig
Sugr Cube - WLAN Lautsprecher im klassisches Design

Auf den ersten Blick bestechen die Sugr Cube Lautsprecher vor allem durch den sehr klassischen Look im eleganten Holz-Design und ihrer würfelähnlichen Form…

Bild des Samsung M7 Multiroom Lautsprechers
Lautsprecher für viele Anwendungsbereiche
Samsung Multiroom System mit Lautsprechern M3, M5 und M7

Multiroom Systeme erfreuen sich im Smart Home aufgrund ihrer Wireless Vernetzung und exakten Steuerung immer größerer Beliebtheit. Kaum verwunderlich, dass…