QINOUS – Stromspeicher und Energiemanagementsystem QINOUS Stromversorgung: modular, standardisiert und smart

Stromversorgung ist ein sehr komplexes Thema. Wenn Leistungsspitzen und Ausfälle überbrückt werden müssen, wenn Infrastrukturen keine konstante Versorgung zulassen, dann bieten QINOUS smart energy storages eine nachhaltige Lösung. QINOUS-Systeme sind in der Lage, eine Stromversorgung zwischen dreißig Kilowatt (kW) und mehreren Megawatt abzudecken. Das Besondere dabei: Anders als konventionelle Stromspeicher setzt Qinous auf ein voll integriertes Energiemanagementsystem. Batterie, Wechselrichter, Klimaanlage und Steuerung sind in einem Gehäuse untergebracht. Im eigens dafür entwickelten Container wird das QINOUS-Gesamtsystem oft über Tausende von Kilometern sicher zum Ziel transportiert und dort aufgestellt. So werden die normalerweise hohen Installations- und Montagekosten vor Ort auf ein Minimum reduziert.

QINOUS Energieversorgungssysteme: Batterie, Wechselrichter, Klimaanlage und Steuerung in einem Gehäuse

QINOUS smart energy storage: Energiemanagement und Speicher in einem System

Das von QINOUS entwickelte integrierte Speicher- und Energiemanagementsystem ist die Antwort auf viele Fragen unterschiedlichster Kundengruppen zur lokalen Stromversorgung. Die Vorteile eines integrierten Systems liegen vor allem in der robusten Bauform und den aufeinander abgestimmten Komponenten. Durch sie lassen sich die QINOUS Speicher schnell beim Kunden in Betrieb setzen: Anschlüsse dran – Strom abnehmen. Mit Hilfe der von QINOUS entwickelten Software, kann der Nutzer alle Einstellungen steuern, den Verbrauch kontrollieren und seine Energiekosten im Rahmen halten.

Einsatzgebiete der QINOUS Stromspeicher und Energiemanagement-Systeme

QINOUS Speicher sind überall schnell einsatzbereit und steuerbar

QINOUS-Systeme können ins lokale Stromnetz einspeisen (on-grid) oder autark in einer Umgebung ohne Leitungsinfrastruktur betrieben werden (off-grid). Insgesamt drei Baugrößen stehen zur Wahl: Die QINOUS-Reihe QCompact deckt Leistungsspitzen von 30 bis 200 kW ab. Sie sind mit 2,0 bis 4,5 Tonnen vergleichsweise leicht. Transport und Aufbau lassen sich mit entsprechend tragfähigen Gabelstaplern bewerkstelligen. Größer und vor allem leistungsstärker sind QMedium und QLarge. Diese Produkte weisen Form und Größe von Standardschiffscontainern auf, was die Logistik vereinfacht. Mit bis zu 1500 kW Leistung und bis zu 2344 Kilowattstunden Kapazität sind sie in der Lage, Festivals und ganze Dörfer mit Strom zu versorgen – und ihn zu regulieren.

Welche Anwendungen decken QINOUS Stromspeicher ab?

Ein Einsatzgebiet der QINOUS-Lösungen ist die Energieversorgung von Hotelressorts

Mit QINOUS smart storages lassen sich beispielsweise Ladestationen für Elektrofahrzeuge aufbauen, ohne die gesamte Leitungsinfrastruktur grundlegend für Starkstrom auslegen zu müssen. Während des Tankvorgangs ziehen die Fahrzeuge mit hoher Leistung Energie aus dem Speicher. Danach lädt sich der Stromspeicher wieder auf. Andere Nutzergruppen sind zum Beispiel Hotels und gastronomische Betriebe. Sie können mit einem QINOUS Speicher Leistungsspitzen zuverlässig ausgleichen – oder in abgelegenen, schwer zugänglichen Gebieten mit Strom versorgt werden.

Im Einsatz sind QINOUS-Lösungen bereits für die Energieversorgung von Hotelressorts in der chilenischen Atacama-Wüse und auf der indonesischen Insel Misool. Zusätzlich versorgen QINOUS-Systeme Alpenhütten in Europa mit Energie sowie Schulen, Krankenhäusern und ganzen Dörfer in Afrika.

QINOUS smart energy storage: Idee und Gründer

Die Idee für QINOUS smart energy storages kam den Firmengründern Busso von Bismarck und Steffen Heinrich im Laufe ihrer Tätigkeiten in Energiesektor. Ihre Wege kreuzten sich beim Berliner Speicherhersteller Younicos, der inzwischen von einem schottischen Dieselspezialisten übernommen wurde.

Maschinenbauingenieur Busso von Bismarck hatte sich nach seinem Studium zunächst auf Dieseltechnik spezialisiert, bevor er zu Younicos wechselte, um Speicher zu entwickeln. Dort traf er mit dem für die Entwicklung von netzintegrierten Batteriespeichern verantwortlichen Elektrotechnikingenieur Steffen Heinrich zusammen, der auf eine mehrjährige Erfahrung beim Stromriesen RWE zurückblicken kann.

Fazit: QINOUS smart energy storage für eine sichere Energieversorgung

QINOUS smart energy storages können im On-Grid-Bereich Stromspitzen ausgleichen

QINOUS smart energy storages können im On-Grid-Bereich Stromspitzen ausgleichen oder Engpässe etwa bei Flaute und Wolken verhindern. So wird das Stromnetz lokal entlastet und stabil gehalten. Im Off-Grid-Bereich fungieren die Systeme als autarke Energieversorgung. Sie lassen sich dann zum Beispiel mit kostengünstigem Ökostrom aus Wind-, Solar- oder Wasserkraft laden.

Dank großer Kapazitäten und moderner Lithium-Ionen-Technik sind die Speicher in der Lage, starke Schwankungen bei der Stromentnahme zu kompensieren. So wird, weit ab von Strommasten und Leitungen, eine ausreichende und verlässliche Energieversorgung sichergestellt – etwa für Hotels, Stadtteile und Dörfer sowie für Gewerbe und Industrie.

QINOUS Speicher: Investitionsvolumen und Einsparpotenzial

QINOUS-Speicher stehen heute bereits in 16 Ländern auf fünf Kontinenten; in den meisten Fällen ist sie mit einer Photovoltaik-Anlage (PV) kombiniert. Damit können die vielerorts üblichen Dieselgeneratoren zum Teil ersetzt werden, wie folgende Beispielrechnung für einen QINOUS-Speicher mit 150 kW Leistung und 127 Kilowattstunden Kapazität zeigt. Dieser Speicher und eine PV-Anlage mit 300 kW kosten zusammen rund 440.000 Euro und helfen, jedes Jahr Dieselkosten im Wert von rund 100.000 Euro zu sparen. Die kombinierte Speicher-PV-Anlage amortisiert sich also nach etwas mehr als vier Jahren. Zum Vergleich: Vor drei Jahren hätte die kombinierte Anlage noch 600.000 Euro gekostet und sich erst nach fünfeinhalb Jahren amortisiert. Die Preise für Solarmodule und für Batterien sinken – dadurch werden QINOUS-Speicherlösungen immer attraktiver.

Die QINOUS Speicherprodukte sind einerseits standardisiert, werden andererseits speziell angepasst an vorhandene Technik, Anschlüsse und Wünsche der Kunden. In enger Zusammenarbeit mit ihnen plant QINOUS die Details der Energieversorgung, insbesondere Leistung, Kapazität und Standorte der Speicher.

Mehr Infos zum Thema Energieversorgung

TwingTec: Fliegendes Windkraftwerk schickt Strom zur Erde
PLATIO: Solarpanels als energieerzeugendes Straßenpflaster
Durocan erzeugt Wärmeenergie mit der eigenen Solaranlage

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.

verwandte Themen
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
Smart Home Gewinnspiel Telekom
home&smart empfiehlt:
Telekom Home Gewinnspiel

Habt ihr schon das neue Gewinnspiel der Telekom entdeckt?

Sichert euch die Chance auf:

• 5 x Sonos Surround-Anlage mit Beam & Play
• 3 x iRobot Roomba 981 Saugroboter
• 3 x Philips Hue Starter Set
• 10 x Amazon Gutscheine je 500,- €

Zum Gewinnspiel