Die besten Saugroboter mit Fernbedienung Saugroboter mit Fernbedienung Test-Vergleich 2021

Wer seinen Saugroboter nicht mit einer App auf dem Handy oder einem Sprachassistenten steuern möchte, greift am besten zu einem Saugroboter mit Fernbedienung. Per Knopfdruck führen die Roboter dann gewohnte Befehle aus wie die Steigerung der Saugkraft oder das Zurückkehren zur Ladestation. In unserem Überblick präsentieren wir die drei besten Saugroboter mit Fernbedienung und zeigen, welche Funktionen sie Saugroboter bieten.

Saugroboter mit Fernbedienung lassen sich auch vollkommen ohne App steuern

Saugroboter mit Fernbedienung Vergleich – das Wichtigste in Kürze

  • Saugleistung: Je nach Saugroboter unterscheidet sich die Saugleistung der Geräte. Die Leistung wird üblicherweise in Pascal (Pa) angegeben und variiert bei den Modellen in unserem Vergleich zwischen 900 Pa und 2.500 Pa.
  • Reinigungsprogramme: Abhängig von der Preisklasse sind Saugroboter für verschiedene Anwendungen ausgelegt. Während billigere nur Hartböden reinigen können, sind teurere Modelle in der Lage zusätzlich Böden zu wischen oder auch Langflor-Teppiche zu reinigen.
  • Navigation: Günstige Saugroboter navigieren nach einem Zufallsprinzip, während höherpreisige Modelle via Kamera- oder Laser-Navigation die Wohnung gezielter säubern.

Die besten Saugroboter mit Fernbedienung im Test Check und Vergleich

Unter den Saugrobotern mit Fernbedienung erfreuen sich die folgenden Geräte besonderer Beliebtheit. Die Geräte bieten alle ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung – Empfehlung für Einsteiger

Der Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung ist der schmalste Saugroboter in unserem Vergleich und bietet trotz des geringen Preises außer der Saug- auch eine Wischfunktion. Neben der Steuerung per App lässt sich der Gttvo Saugroboter auch über seine der Fernbedienung steuern. Aufgrund der Akku-Laufzeit von etwa 100 Minuten eignet sich der Roboter am besten für kleine bis mittelgroße Wohnungen.

Gttvo Saugroboter
2-in-1 Saug- & Wischroboter für Tierhaare, Hartböden und niedrige Teppiche
2-in-1 Saug- & Wischroboter für Tierhaare, Hartböden und niedrige Teppiche
Stand: 29.11.2021

Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung – Gut und günstig, mit mehr Akkupower

Der Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung ist dem Gttvo Saugroboter in vielen Bereichen ähnlich, punktet aber mit weiteren Vorteilen, so dass sich der Aufpreis von knapp 20 Euro auf jeden Fall lohnt. Auch der Medion E32 Saugroboter bietet sowohl einen Saug- und Wischmodus, verfügt aber über eine längere Akku-Reichweite von 120 Minuten. Sein Staubbehälter ist zudem mit 0,3 Litern ebenfalls größer und dank der integrierten Hindernisüberwindung schafft es der Saugroboter über Türschwellen von bis zu zwei Zentimetern Höhe.

MEDIOn E32 SW (2021)
Putzroboter mit 120 Min. Laufzeit, mehreren Reinigungsmodi und Fernbedienung -28%
Putzroboter mit 120 Min. Laufzeit, mehreren Reinigungsmodi und Fernbedienung
UVP 179,99 €
Stand: 29.11.2021

Roborock E5 Saugroboter mit Fernbedienung – Allrounder für Vielnutzer

In unserem Vergleich der Saugroboter mit Fernbedienung bietet Roborock E5 die beste Leistung. Sowohl die Akkulaufzeit von 200 Minuten als auch die Saugleistung von 2.500 Pa übersteigt die der Alternativen deutlich. Der Roborock E5 ist ebenfalls in der Lage, Hindernisse von bis zu zwei Zentimeter Höhe zu bewältigen und dank des integrierten Gyroskops fährt der Roboter jede Raumecke systematisch ab. Als einziges Modell in unserem Test-Vergleich kann Roborock E5 außerdem mit den beliebten Assistenten Alexa bzw. Google Assistant gekoppelt und z. B. von körperlich eingeschränkten Senioren bequem per Sprache bedient werden.

Roborock E5
Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2.500 Pa Saugleistung)
Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2.500 Pa Saugleistung)
Erhältlich bei:
Stand: 29.11.2021

Saugroboter mit Fernbedienung im Vergleich – die technischen Daten

Die folgende Tabelle zeigt alle wichtigen Eigenschaften der drei Saugroboter Modelle im Überblick. Besonders auffallend sind die Unterschiede in der Saugleistung, der Größe des Staubbehälters und die Akkuleistung.

Stand: (11/2021)

Gttvo Saugroboter

Medion E32

Roborock E5

Gerätetyp

Saugroboter mit Wischmodus

Saugroboter mit Wischmodus

Saugroboter mit Wischmodus

Größe (B x H x T)

30 x 7,2 x 30 cm

30 x 8 x 30 cm

35 x 9 x 35 cm

Gewicht

2,8 kg

2,1 kg

3 kg

Navigations-Methode

Zufallsprinzip

Zufallsprinzip

Gyroskop

Akku

Lithium-Ionen 2.500 mAh

Lithium-Ionen

Lithium-Ionen 5.200 mAh

Akku-Reichweite

100 Minuten

120 Minuten

200 Minuten

Ladedauer

keine Angabe

4,5 Stunden

keine Angabe

Lautstärke

65 db

keine Angabe

keine Angabe

Saugleistung

1.400 Pa

900 Pa

2.500 Pa

Staubbehälter

0,2 l

0,3 l

0,64 l

Wischen

Ja

Ja

Ja

Alexa / Google Assistant kompatibel

Nein

Nein

Ja

Hindernisüberwindung

Bis zu 1,5 Zentimeter

Bis zu 2 Zentimeter

Bis zu 2 Zentimeter

Besonderheiten

Verschiedene Reinigungsmodi, mit Fernbedienung

Verschiedene Reinigungsmodi, mit Fernbedienung

Verschiedene Reinigungsmodi, mit Fernbedienung, Gyroskop

Kaufberatung Saugroboter mit Fernbedienung – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Die folgenden Kriterien sind ausschlaggebend bei der Wahl eines neuen Staubsauger Roboters mit Fernbedienung:

Größe: Ein Saugroboter ist normalerweise rund und hat einen Durchmesser von etwa 30 Zentimetern. Besonders zu beachten gilt jedoch die Höhe des Geräts. Wer ein besonders niedriges Bett oder Sofa besitzt, der sollte darauf achten, dass der Saugroboter unter das Möbelstück passt. Ansonsten bleiben diese Bereiche der Wohnung ungesaugt. Für alle die einen sehr  flachen Sauger benötigen empfiehlt sich unser Überblick zu besonders flachen Saugrobotern.

Saugkraft: Die Saugkraft der Roboter wird üblicherweise in Pascal (Pa) angegeben. Je höher der Wert, desto stärker die Saugkraft. Je nach Pascal-Wert eignen sich Saugroboter somit für unterschiedliche Bodenarten. Mit Werten von unter 1.300 Pa lassen sich nur Hartböden wirklich effizient reinigen. Bei Teppichen und engen Bereichen die der Saugroboter nicht direkt überfahren kann, scheitert er hingegen und es Bedarf eines teureren Modells mit mehr Saugleistung. Zu beachten gilt: Um Tierhaare erfolgreich aufzusaugen, sollte der Saugroboter höhere Pascal-Werte aufweisen. Wir haben in unserem Saugroboter für Tierhaare Überblick die besten Modelle verglichen.

Staubbehältergröße: Die Staubbehältergröße gibt im Prinzip an, wie lange der Saugroboter effizient saugen kann. Sobald der Behälter voll ist, fährt der Roboter entweder zurück in die Ladestation oder verliert seine Saugkraft und beendet unnötigerweise den restlichen Saugdurchgang. Um den vollen Staubbehälter zu erkennen ist ein Staubbehälter-Voll-Sensor nötig, dieser ist aber nicht in jedem Gerät verbaut. Es lohnt sich also, einen Saugroboter mit größerem Staubbehälter anzuschaffen, da der Behälter weniger häufig geleert werden muss und der Roboter mehr Schmutz aufnehmen kann.

Wischfunktion: Die Wischfunktion bei einem Saugroboter mit Fernbedienung ersetzt das gewöhnliche Wischen zwar nicht, sorgt aber trotzdem für zusätzliche Sauberkeit. Ein Saugroboter mit Wischfunktion hat zusätzlich einen Wassertank. Mit der Wischfunktion ist der Saugroboter in der Lage auch leichten Restschmutz zu entfernen, der nur durchs saugen nicht verschwindet.

Navigation: Günstige Saugroboter benutzen kein gesondertes System zur Navigation, sondern fahren nach dem sogenannten Zufallsprinzip. Die Fahrtrichtung wird also unkontrolliert geändert sobald der Roboter auf ein Hindernis stößt. Dadurch gilt, dass die Methode besser funktioniert je weniger Gegenstände sich im Raum befinden. Sollte der Raum sehr zugestellt sein, kann es vorkommen, dass sich der Saugroboter verkeilt und keinen Ausweg mehr findet.

Saugroboter in höherpreisigen Klassen setzten hingegen auf Gyroskop-, vSLAM oder Laser-Distanz-Sensor (LDS) Navigation. Dadurch wissen die Saugroboter genauer, wo im Raum sie sich gerade befinden, welche Bereiche bereits gesaugt wurden und welche noch zu saugen sind. Dieses Wissen behält der Saugroboter auch über einen Ladevorgang hinaus.

Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung – Einsteiger-Modell zum kleinen Preis

Der Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung ist das günstigste Gerät in unserem Vergleich, bietet dafür aber ein besonders kompaktes Design, sodass er mit einer Höhe von nur 7,2 Zentimeter der flachste Haushelfer in unserem Vergleich ist. Dank der niedrigen Gesamthöhe eignet sich der Saugroboter insbesondere für das Saugen unter Sofas oder Betten.

Zusätzlich verfügt der Gttvo Saugroboter über eine Wischfunktion, mit der z. B. auch beim Frühstück entstandene Milch oder Kaffeeflecken entfernt werden können. Die mitgelieferte Fernbedienung ermöglicht die Steuerung des Saugroboters ohne App und bietet Knöpfe für alle wichtigen Funktionen des Saugers. Die Laufzeit ist mit 100 Minuten die kürzeste in unserem Vergleich und auch die Größe des Staubbehälters mit 0,2 Liter ist sehr knapp bemessen.

Der Gttvo Saugroboter verrichtet seine Arbeit nach dem Zufallsprinzip, allerdings lässt sich einstellen, dass der Sauger bei seiner Tour an den Wänden bleibt oder bestimmte Punkte säubert.

Dem Hersteller zufolge kann der Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung Hindernisse von bis zu 1,5 Zentimeter Höhe überwinden. Die Saugkraft sitzt in unserem Vergleich mit 1.400 Pa im Mittelfeld und ist für einen Saugroboter dieser Preisklasse vollkommen akzeptabel.

Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung – wichtige Tests und Bewertungen

  • Bisher liegen uns keine Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung Tests von Stiftung Warentest oder ähnlich seriösen Testern vor. (Stand: 11/2021)
  • Die Kunden von Amazon bewerteten den Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung mit 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 11/2021)

Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung – Preis und beste Angebote

Gttvo Saugroboter
2-in-1 Saug- & Wischroboter für Tierhaare, Hartböden und niedrige Teppiche
2-in-1 Saug- & Wischroboter für Tierhaare, Hartböden und niedrige Teppiche
Stand: 29.11.2021

Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung – Gut und günstig, mit mehr Akkupower

Der Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung bietet im Vergleich zum Gttvo Saugroboter für nur einen kleinen Aufpreis eine längere Akku-Reichweite von 120 Minuten. Außerdem ist auch der Staubbehälter etwas größer und kann bis zu 0,3 Liter an Schmutz aufsammeln. Die Saugleistung ist mit 900 Pa jedoch deutlich geringer, wodurch sich der Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung wirklich ausschließlich für Hartböden eignet.

Dank des integrierten Wischmodus und den leistungsstarken Bürsten kann der Saugroboter von Medion effektiver Schmutz entfernen. Nach 4,5 Stunden Ladezeit ist das Gerät einsatzbereit. Die Fernbedienung ist im Vergleich zu der Saugroboter Fernbedienung von Gttvo deutlich übersichtlicher und bietet sogar ein Display. So lassen sich mit der Timer-Funktion bestimmte Saugzeiten einstellen. Außerdem können unterschiedliche Reinigungsmodi gewählt und der Sauger zurück zur Station befohlen werden. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Modell von Gttvo ist die höhere Hindernisüberquerung von zwei Zentimetern anstelle von 1,5.

Die Navigation erfolgt per Zufallsprinzip allerdings lässt sich mit der Fernbedienung auch einstellen, dass der Roboter ausschließlich an Wänden entlang oder punktuell saugen soll.

Mit einem Gewicht von 2,1 Kilogramm ist der Medion E32 Staubsauger-Roboter mit Fernbedienung der leichteste in unserem Vergleich und seine geringe Höhe von nur acht Zentimetern macht das Saugen unter Möbelstücken einfach.

Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung – wichtige Tests und Bewertungen

  • Im Medion E32 Saugroboter Test von computerbild.de erhielt der Roboter die Bewertung „Sehr Gut“. (Stand: 11/2021)
  • Einen Stiftung Warentest Medion E32 Saugroboter Test liegt uns derzeit noch nicht vor. (Stand: 11/2021)
  • Bei Amazon vergaben Kunden 4,3 von 5 Sterne bei der Bewertung des Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung. (Stand: 11/2021)

Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung – Preis und beste Angebote

MEDIOn E32 SW (2021)
Putzroboter mit 120 Min. Laufzeit, mehreren Reinigungsmodi und Fernbedienung -28%
Putzroboter mit 120 Min. Laufzeit, mehreren Reinigungsmodi und Fernbedienung
UVP 179,99 €
Stand: 29.11.2021

Roborock E5 Saugroboter mit Fernbedienung – Allrounder für Vielnutzer

Der Roborock E5 Saugroboter bietet in unserem Vergleich die höchste Leistung, kostet aber auch am meisten. Die Saugkraft von 2.500 Pa übersteigt die der anderen Staubsauger-Roboter deutlich und ermöglicht somit eine deutlich effizientere Schmutzentfernung. Die zusätzliche Leistung des Roborock E5 Saugroboters macht sich aber auch bei der Größe und dem Gewicht des Geräts bemerkbar. Mit einer Höhe von neun Zentimeter, einer Breite von 35 Zentimeter und dem Gewicht von 3 Kilogramm ist der Roborock E5 der schwerste und größte Saugroboter mit Fernbedienung in unserem Vergleich.

Der größte Unterschied des Roborock E5 zu den Konkurrenten ist jedoch die integrierte Navigation via Gyroskop. In Kombination mit der internen Kartenfunktion weißt der Roborock E5 demzufolge immer, wo er gerade ist und kann deutlich gezielter saugen. Statt zufällig mehrfach über dieselbe Stelle im Raum zu fahren, erkennt der Roborock E5 seine Umgebung und saugt nur dort, wo er noch nicht war.

Des Weiteren gilt hervorzuheben, dass der Roborock E5 Roboter mit Fernbedienung über einen 5.200 mAh Akku verfügt und somit ganze 200 Minuten am Stück saugen kann. Diese Akku-Laufzeit wäre selbst bei Premium-Modellen beachtlich. Auch das Volumen des Staubbehälters sticht mit 0,64 Liter in unserem Vergleich hervor. Hindernisse von bis zu zwei Zentimeter stellen für den Roborock E5 Roboter ebenfalls kein Problem dar.

Dank der Saugroboter-Steuerung mit Fernbedienung eignet sich der Roborock E5 auch für diejenigen, die keine App-Steuerung bevorzugen oder schlicht kein Smartphone besitzen. Da die Fernbedienung magnetisch ist, kann sie bequem an verschiedenen Orten im Haus platziert werden. Außerdem ist der Roborock E5 Saugrobert auch smart und kann mit Sprachassistenten wie Alexa oder Google Assistant im Smart Home gesteuert werden.

Roborock E5 Saugroboter mit Fernbedienung – wichtige Tests und Bewertungen

  • Leider liegt uns aktuell noch kein Roborock E5 Test von Stiftung Warentest vor. (Stand: 11/2021)
  • In den Bewertungen bei Amazon erhielt der Roborock E5 Saugroboter mit Fernbedienung gute 4,6 von 5 Sterne. (Stand: 11/2021)

Roborock E5 Saugroboter mit Fernbedienung – Preis und beste Angebote

Roborock E5
Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2.500 Pa Saugleistung)
Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2.500 Pa Saugleistung)
Erhältlich bei:
Stand: 29.11.2021

Was sind die besten Saugroboter mit Fernbedienung?

In unserem Saugroboter mit Fernbedienung Test-Überblick empfehlen wir folgende Geräte:

  • Gttvo Saugroboter mit Fernbedienung – Empfehlung für Saugroboter Einsteiger
  • Medion E32 Saugroboter mit Fernbedienung – Gut und günstig
  • Roborock E5 Saugroboter mit Fernbedienung – Allrounder für Vielnutzer

Was kostet ein Saugroboter mit Fernbedienung?

In unserem Saugroboter mit Fernbedienung Test-Überblick ist das günstigste Gerät bereits für 136 Euro erhältlich. Für Geräte die ein Gyroskop und eine höhere Saugkraft bieten kann der Preis bis auf 600 oder mehr Euro steigen. Usw. (Stand: 11/2021)

Was sind die Vorteile von Saugrobotern mit Fernbedienung?

Saugroboter mit Fernbedienung bieten die folgenden Vorteile:

  • Steuerung ohne App möglich
  • Für ältere Menschen besser geeignet, wenn sie eine Fernbedienung präferieren
  • Gerät ist auch für Menschen ohne Smartphone steuerbar
  • Der Griff zur Fernbedienung ist häufig leichter als die App auf dem Handy zu finden

Was sind die Nachteile von Saugrobotern mit Fernbedienung?

Saugroboter mit Fernbedienung bieten die folgenden Nachteile:

  • Häufig nicht mit Sprachassistenten steuerbar
  • Die Fernbedienung kann verloren gehen
  • Die Fernbedienung benötigt Batterien

Welche Marken bieten Saugroboter mit Fernbedienung an?

  • Medion
  • Gttvo
  • Roborock E5
  • Linsar
  • Freihafan
  • Lefant
  • Deenkee
  • TCL
  • INOMI
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Saugroboter
Smart Home Angebote bei Amazon
Vernetztes Zuhause
Alexa & Smart Home

Erleben Sie alle Smart Home-Produkte und Geräte mit Sprachsteuerung bei Amazon zu unschlagbaren Preisen.

Zu den Angeboten*
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon